Planeten

Makeb

Der Planet Makeb, der in einer abgelegenen Region weitab der großen Hyperraumrouten liegt, ist ein üppig bewachsenes blaugrünes Juwel. Die einzigartigen Gravitationseigenschaften des Planeten haben riesige natürliche Steinsäulen mit verschachtelten Höhlensystem geschaffen, die weit über die Wolken hinausragen. Einheimische Tiere wie der Makrin-Lauerer streifen durch Makebs unzählige Höhlen und Ebenen, um dort nach Zuflucht zu suchen. Trotz der schwachen Anziehungskraft Makebs schlummert in seinen Tafelbergen eine ganze Fülle an Rohstoffen, die überall in der Galaxis gesucht werden.

Makeb war Tausende von Jahren von der Zivilisation unberührt und wurde erst während der Mandalorianischen Kriege kolonisiert, als ein republikanisches Transportschiff mit Flüchtlingen von den Frontlinien entkam und auf dem bewohnbaren Planeten abstürzte. Die Überlebenden bauten eine eigene Siedlung auf und erkundeten Makebs vielfältige Landschaft. Im Laufe der Jahrzehnte nahmen die Anführer Makebs vorsichtig Kontakte mit anderen Welten auf und machten ihre Siedlung durch Mineralexporte zu einem enorm profitablen Standort. Im letzten Krieg zwischen der Republik und dem Imperium beharrte Makeb hartnäckig auf seiner Unabhängigkeit und zog Unternehmensvorstände, reiche Touristen und Banken an, die keiner Gruppierung angehörten.

Die Bewohner von Makeb haben ihre reiche und wunderschöne Welt seit jeher genossen und sich dabei auf ihren Wohlstand, die Isolation und eine Söldnerarmee verlassen. Doch nun ist der Planet zu einem wichtigen Faktor beim Aufstieg des Huttenkartells geworden. Dieses hat eine Angriffsstreitmacht auf den Planeten gebracht und die Kontrolle über die Ressourcen, die Söldnerarmee und alle Regierungsinstitutionen übernommen. Die Hutten haben der Bevölkerung versichert, dass die Geschäfte so weiterlaufen werden wie bisher.

Als Reaktion auf den unverfrorenen Angriff der Hutten haben viele ehemalige Anführer von Makeb ihren Planeten der Republik zugesprochen. Die Galaktische Republik ist entschlossen, dem Ruf Makebs zu folgen, und hat bereits Hilfe angefordert, um der Ausbreitung des Huttenkartells Einhalt zu gebieten, bevor dieses zu einer noch größeren Bedrohung wird. Das Sith-Imperium versucht, die chaotischen Verhältnisse auf Makeb für sich zu nutzen, und hat einen bisher unbekannten Landekopf errichtet, von wo aus der geheime Plan für den Planeten durchgeführt werden soll.

Doch feindliche Truppen und die Söldner des Kartells sind nicht die einzigen Gefahren: Seltsame Stürme und gewaltige Beben kommen nun fast täglich vor und bedrohen die bedeutende Minenindustrie und unschuldige Leben auf dem ganzen Planeten.

TRUSTe Privacy Certification