Holonetz

Bei all der Unruhe, die in der Galaxis herrscht, haben viele in der Galaktischen Republik und im Sith-Imperium begonnen, sich in Wettkämpfen miteinander zu messen, um ihre Ängste vor einem drohenden Krieg zu verdrängen. Andere befinden sich bereits mitten im Kampfgeschehen.

In speziellen Bereichen außerhalb der Hauptstory des Charakters haben die Spieler die Möglichkeit, in spannenden PvP-Kämpfen gegeneinander anzutreten. Alleine oder im Team können Spieler packende Gefechte am Boden oder epische Raumschlachten in anpassbaren Schiffen erleben.

Kriegsgebiete

Kriegsgebiete in Star Wars™: The Old Republic™ sind instanzierte Bereiche, in denen sich imperiale und republikanische Streitkräfte auf Planeten in der ganzen Galaxis in PvP-Kämpfen herausfordern können. Sobald beide Seiten das Kriegsgebiet betreten haben, haben sie die Aufgabe, die anderen Spieler zu besiegen und die ihnen aufgetragene Mission zu erfüllen. Um sich den Sieg zu holen, müssen die Spieler zusammenarbeiten, strategisch planen, ihre Stärken einsetzen und die Schwächen ihres Feindes ausnutzen. Je nach Karte gibt es verschiedene Ziele, die erfüllt werden müssen, um siegreich zu sein - zum Beispiel das Erobern von strategischen Punkten oder das Ausschalten aller gegnerischen Spieler.

Am Ende eines Spiels wird den Siegern ihr Erfolg angerechnet und die Spieler beider Teams erhalten Belohnungen, abhängig von ihrem Beitrag für das eigene Team.

Modi

Zielbasierte 8-gegen-8-Kämpfe

In diesen Kriegsgebieten treten Teams aus jeweils 8 Spielern gegeneinander an und müssen je nach Karte verschiedene Ziele erfüllen.

Arenen

In Arena-Kämpfen fordern sich zwei Teams aus jeweils 4 Spielern in drei fünfminütigen Runden heraus. Das erste Team, das zwei Runden gewinnt, holt sich den Gesamtsieg. Hierbei handelt es sich um Überlebenskämpfe, in denen es nur ein Ziel gibt: alle Spieler des gegnerischen Teams zu eliminieren.

Ranglisten-Kriegsgebiete

Spieler, die nach einer noch größeren Herausforderung suchen, können in Ranglisten-Kriegsgebieten gegen Spieler mit vergleichbaren Fähigkeiten antreten. Ranglisten-Kriegsgebiete finden nur in Arenen statt, für die ihr euch alleine oder als Gruppe aus vier Spielern über die Gruppenfinder-Liste einreihen könnt.

Euer Rang ist wichtig für das Verdienen von Saison-Belohnungen. Während einer Saison könnt ihr eure aktuelle Wertung in den Ranglisten sehen und mit anderen Spielern vergleichen. Und wenn ihr es schafft, die obersten Plätze zu erreichen, könnt ihr euch auf exklusive Belohnungen freuen, wenn die Saison vorbei ist.

Galaktischer Raumjäger

Im Galaktischen Raumjäger haben die Spieler die Möglichkeit, an actiongeladenen freien 12-gegen-12-Raumkämpfen teilzunehmen, und den Krieg zwischen dem Sith-Imperium und der Galaktischen Republik im Weltraum zu entfesseln. Die Spieler können gegeneinander antreten und Belohnungen für das Spiel am Boden sowie neue Waffen und Fähigkeiten verdienen, um ihren Raumjäger anzupassen.

Kampfgebiete

Die Kämpfe finden in einzigartigen Bereichen statt, in denen unterschiedliche Ziele erfüllt werden müssen. Kämpft gegen feindliche Raumjäger im Weltraum und im Himmel über verschiedenen Planeten. Dabei gibt es zwei unterschiedliche Modi: Team-Deathmatch und Herrschaft.

Im Team-Deathmatch treten zwei Spielerteams in einem tödlichen Kampf gegeneinander an, um herauszufinden, welche Seite mehr Abschüsse schafft. Im Herrschafts-Modus müsst ihr Satelliten einnehmen, um den entsprechenden Bereich zu kontrollieren, und dabei eure Feinde besiegen. Dazu zählen nicht nur gegnerische Spieler, sondern auch Verteidigungsgeschütze in der Nähe von eroberten Satelliten. Das Team, das am Ende die meisten Satelliten besitzt, gewinnt!

Schiffe

Die Spieler können mit den verschiedenen Raumjäger-Schiffen unterschiedliche Rollen übernehmen, jede mit ihren eigenen Vor- und Nachteilen. Während die Spieler sich im Raumjäger weiterkämpfen, verdienen sie Aufrüstungen und Anpassungen für ihre Schiffe, um den ultimativen Raumjäger zusammenzustellen.

BOMBER

Auf den Einsatz von Annäherungsminen und automatischen Drohnen zur Verteidigung und Unterstützung des eigenen Teams spezialisiert, ist der Bomber ein zähes Schiff mit dem stärksten Rumpf aller Raumjäger.

KAMPFSCHIFF

Kampfschiffe haben die meiste Feuerkraft in einer Raumjäger-Staffel und schalten feindliche Schiffe aus extremer Reichweite aus, bevor diese zurückschlagen können.

SCOUT

Die schnellen und wendigen Scouts eignen sich bestens, um sich einen Überblick über umkämpfte Regionen zu verschaffen und wichtige Ziele einzunehmen, bevor der Feind reagieren kann.

JAGDBOMBER

Ob im Raumkampf oder beim Angriff auf große Missionsziele - Jagdbomber nutzen eine große Auswahl starker Waffen, um ihre Feinde auszuschalten, und sind besonders für den direkten Kampf ausgelegt.

Anpassungen und Crews

Während ihr Spielrunden absolviert, könnt ihr unterschiedliche Varianten der verschiedenen Schiffe sammeln, deren Komponenten und Fähigkeiten eure Rolle im Kampf noch genauer definieren. Bei euren Fortschritten verdient ihr wertvolle Requisition, eine besondere Währung, mit der ihr neue Waffen, Kräfte, Fähigkeiten und mehr freischalten könnt.

Komponenten

Passt euren Raumjäger mit zahlreichen Komponenten wie Triebwerken und Waffen an, mit denen ihr eure Fähigkeiten, Manöver und das Erscheinungsbild bestimmen könnt.

Cosmetics

Kosmetische Modifikationen – Macht etwas ganz Besonderes aus eurem Raumjäger, indem ihr neue Lackierungen, Blasterfarben und Triebwerksspuren im Kartellmarkt oder direkt über euer Hangar-Interface kauft.

Crew

Kämpft mit euren Gefährten aus dem Spiel am Boden oder wählt neue Crew-Mitglieder aus dem Galaktischen Raumjäger, die alle über einzigartige Fähigkeiten verfügen. Wählt aus euren Crew-Mitgliedern einen Kopiloten, der seine aktiven Fähigkeiten einsetzen kann. Die übrigen Mitglieder gehören zur Unterstützungs-Crew und bieten passive Fähigkeits-Bonusse, die wie ein Werte-Schub funktionieren.

TRUSTe Privacy Certification