Gefährten

Torian Cadera

Familie: Vater – Jicoln Cadera
Clan: Cadera
Partner: Jicoln Cadera, Corridan, Ordo-Clan
Romanze: Ja

Torian Cadera hat sein Leben ganz den mandalorianischen Traditionen gewidmet und folgt dem Disziplin- und Ehrenkodex mit unerschütterlicher Hingabe. Der Grund für sein Verhalten ist jedoch weit mehr als nur der Wunsch, von seinem Volk akzeptiert zu werden; er versucht unentwegt, einen Makel an seiner Ehre reinzuwaschen und ein Stigma hinter sich zu lassen, das ihn in den Augen seiner eigenen Clanmitglieder zu einem Verstoßenen macht.

Als er noch ein Kind war, führte Torians Vater einen angesehenen mandalorianischen Clan an. Als der Titel des Mand'alor auf den Krieger Artus überging, wurden die Clans aufgerufen, sich zu vereinen und gemeinsam mit dem Sith-Imperium zu kämpfen. Torians Vater verweigerte dies, und es kam zu einer Trennung des Clans. Viele schlossen sich Cadera an, da sie den Dienst am Imperium als Widerspruch zu ihren Vorstellungen von Ehre empfanden, andere wiederum schworen dem neuen Mand'alor die Treue.

Mand'alor konnte den älteren Cadera und seine Rebellen schließlich besiegen. Nun reist sein Sohn, Torian, durch die Galaxis und sucht seinen Vater, um den Makel an seiner Ehre endlich reinzuwaschen und wieder in die mandalorianische Gesellschaft aufgenommen zu werden.

Bonusse: +2 Bioanalyse kritisch, +10 Ermittlung

Vorlieben: Herausforderungen, Ehre, Mandalorianer, Respekt

Abneigungen: Betrug, Feigheit

Primärwert: Zielgenauigkeit

Sekundärwert: Ausdauer

Primärwaffe: Elektrostab

Sekundärwaffe: Generator (ohne Schild)

Geschenke

  • Waffe: bevorzugt
  • Militärausrüstung: bevorzugt
  • Hofieren: gleichgültig, bevorzugt
  • Luxus: gleichgültig
  • Technologie: geschätzt
  • Republikanische Erinnerungsstücke: gleichgültig
  • Imperiale Erinnerungsstücke: gleichgültig
  • Kulturelles Artefakt: geschätzt
  • Trophäe: begeistert
  • Unterweltware: geschätzt