Raumschiffe

X-70B Phantom

Die Raumschiffe der Imperialen Marine sind das Produkt jahrhundertelanger militärischer Forschung und Entwicklung. Das Imperium hat seine Flotte darauf ausgelegt, die Republik so schnell und effizient wie nur möglich zu zerstören. In den Jahren des Großen Krieges jedoch hat das Imperium seine Baurichtlinien geändert. Durch den Einsatz neu entdeckter Technologien und die Verbesserung bestehender Pläne aufgrund von Erfahrungswerten bauten imperiale Ingenieure eine neue Generation von Raumschiffen.

Eines der ersten Modelle - X70B-Phantom - wurde vom Imperialen Geheimdienst in Auftrag gegeben und war das am besten getarnte und hochentwickeltste Raumschiff, das die Galaxis je gesehen hat. Von der glatten, radarabsorbierenden Außenhülle bis zu den modernsten Navigationssystemen - dieses Raumschiff ist seiner Zeit so weit voraus, dass eine Massenproduktion überhaupt nicht möglich wäre. Es ist daher viel wahrscheinlicher, dass die bereits gebauten experimentellen Prototypen für wichtige Aufklärungsmissionen eingesetzt und nur den professionellsten und verlässlichsten Agenten des Imperiums anvertraut werden.