Raumschiffe

D5-Mantis

Als unübertroffenes Schiff seiner Klasse ist der D5-Mantis ein Alphatier in den kalten Tiefen des Raums. Das Design des Mantis entspricht den Anforderungen eines wesentlich größeren Interventionsschiffs, doch er ist sehr kompakt und vor allem gebaut, um zu kämpfen. Dank seinen drei einfahrbaren Waffensystemen mit unabhängiger Energieversorgung kann der Mantis sowohl problemlos Waffen einsetzen, die eigentlich für größere Schiffe gedacht sind, als auch die Schiffsgröße erheblich reduzieren, um mit einer überraschend hohen Anzahl weiterer Mantis-Modelle auf Trägerschiffen transportiert zu werden.

Damit der Innenraum des Schiffs nicht allzu begrenzt ist, nutzen die Ingenieure des D5-Mantis vor allem den vertikalen Raum und minimieren die Größe der Schotts, um mehr offene Bereiche zu schaffen und einen problemlosen Wartungszugang zu ermöglichen. Aufgrund der erheblichen Kosten für den Bau eines komplett unabhängigen Langstrecken-Überwachungsschiffs wurde der Mantis nie in größeren Mengen produziert. Nur wenige haben das Glück, einen Mantis mit eigenen Augen im Einsatz zu sehen.