Developer Blogs

06.09.2014

Entwickler-Update: Kriegsbeute

Da Spiel-Update 2.8: Kriegsbeute vor der Tür steht, wollten euch die Entwickler weitere Details über dessen wichtigste Features liefern. Wir hoffen, dass ihr euch genauso freut wie wir, die Belohnungen der Story-Modus-Operationen, im Galaktischen Raumjäger, in den Kriegsgebieten und an den Spielautomaten auf Nar Shaddaa zu ergattern.

Nar Shaddaa-Nachtleben

Hallo galaktische Bürger!

Mein Name ist Chris Schmidt und ich bin Designer bei Star Wars™: The Old Republic™. Heute bin ich hier, um mit euch über das kommende Nar Shaddaa-Nachtleben-Event in Spiel-Update 2.8 zu reden.

Auf der republikanischen und imperialen Flotte werdet ihr ein paar neue schwebende Werbeterminals bemerken, die wohl zu verlockend sind, um ignoriert werden zu können. Wenn ihr sie aktiviert, seht ihr Werbungen für das Sternstunden- und Club Vertica-Casino, die euch einladen, Nar Shaddaas Nachtleben für begrenzte Zeit zu entdecken.

Das Herz von Nar Shaddaas Nachtleben stellen die Schmugglerglück- und Gangsterschatz-Spielautomaten dar. An diesen Maschinen können die Spieler einzigartige Waffen, Rüstungen, kosmetische Fähigkeiten und Reittiere gewinnen, darunter auch einen exklusiven Rancor.

Schmugglerglück-Spielautomaten benötigen Schmuggler-Casino-Chips, die mit Kriegsgebiet-Auszeichnungen gekauft werden können. An diesen Maschinen können die Spieler dann weitere Schmuggler-Casino-Chips, Gangster-Casino-Chips oder goldene Zertifikate gewinnen (mehr dazu gleich). Manchmal wird euch beim Spielen auch ein Glückskind-Buff gewährt, der eure Chance erhöht, an einem Gangsterschatz-Automaten zu gewinnen.
Gangsterschatz-Spielautomaten benötigen Gangster-Casino-Chips, die mit Kartell-Zertifikaten gekauft werden können. An diesen Maschinen können die Spieler dann Gangster-Casino-Chips, goldene Zertifikate oder eins von zwei exklusiven Reittieren gewinnen.

Goldene Zertifikate können beim Casino-Kassierer gegen Waffen, Rüstungen oder Spielzeuge eingetauscht werden. Zeigt mit einem neuen Filzhut allen euren inneren Gangsterboss oder rüstet eure Gefährten mit einem brandneuen Waffen-Set aus, um euer Gefolge aufzupeppen.
Einer der unterhaltsamsten Aspekte des Nar Shaddaa-Nachtlebens war es, die Casinos mit Leben zu erfüllen, dazu zählt zum Beispiel ein VIP-Bereich im hinteren Teil. Dort behalten Giradda der Hutte und Baron Todessiegel die Lage im Auge, während der Bestienmeister von Hutta sich mehr für den eingesperrten Rancor interessiert. Im Rahmen dieses Events führen wir auch ein paar neue fremdartige NSCs ein - darunter Aqualishaner, Snivvianer, Ishi Tib und Klatooinianer.

Ich hoffe, euch macht die Teilnahme an diesen Events genauso viel Spaß wie wir beim Entwickeln hatten. Ich freue mich darauf, euch alle auf Nar Shaddaa zu sehen. Viel Glück!

Chris Schmidt
Designer

Kriegsbeute

Wenn ihr gerne PvP spielt, sei es im Galaktischen Raumjäger (GR) oder in den Kriegsgebieten, dann ist Spiel-Update 2.8 genau das Richtige für euch. So könnt ihr euch zum Start des Updates auf doppelte Flotten-Requisition und Credits für GR-Spiele freuen. Legt dann gleich los, um euch Aufrüstungen für euer aktuelles Schiff zu verdienen und neue Schiffe schneller freizuschalten. Diese Aktion läuft bis Spiel-Update 2.8.1, also seid schnell und entschlossen. Holt euren Blackbolt oder Pike aus dem Hangar und startet durch, es gibt doppelte Credits und Flotten-Requisition zu verdienen!

Um auf das Ende von Saison 2 hinzuarbeiten (Saison 2 endet mit Update 2.9), erhalten Spieler, die an einem beliebigen Kriegsgebiet teilnehmen, von 2.8.1 bis 2.8.2 doppelt so viele Auszeichnungen (Ranglisten- und Kriegsgebiet-Auszeichnungen, abhängig von der Liste) und Credits. Liefert euch mit euren Gegnern spannende Kämpfe in der Quesh-Huttenball-Grube oder nehmt es mit eurem Team mit 4 wilden Widersachern in der Makeb-Tafelberg-Arena in der Ranglisten-Liste auf, um noch mehr Belohnungen zu verdienen und euch schneller auszurüsten. Und nebenbei füllt ihr eure Taschen mit Kriegsbeute. Also, legt los und gebt alles!

Darüber hinaus wird es zwei neue Schiffsvarianten geben, den Sturmbomber und das Plänklerkampfschiff, die sofort mit Requisition gekauft werden können. Wenn ihr euch diese Schiffe so schnell wie möglich verdienen wollt, nehmt an Kriegsbeute teil.
Beachtet bitte, dass diese Belohnungen nicht für entsprechende Galaktische Raumjäger- und Kriegsgebiet-Missionen zutreffen. Sie gelten nur für die Belohnungen, die ihr am Ende eines Spiels erhaltet.

Alex Modny
PvP-Designer

Gruppenfinder für Operationen im Story-Modus

Ich wollte die Gelegenheit nutzen und mit euch über die Änderungen sprechen, die wir mit Spiel-Update 2.8 am Gruppenfinder vornehmen, speziell in der Operationen-Kategorie, und was wir mit diesen Änderungen erreichen wollen.

Die erste Änderung, die wir am Gruppenfinder vorgenommen haben, liegt darin, dass für den Story-Modus jetzt der 16-Spieler-Schwierigkeitsgrad für Operationen genutzt wird. Ich bin mir sicher, dass sich jede SPS-Klasse schon einmal über die längeren Wartezeiten im Vergleich zu einer Heil- oder Tank-Klasse geärgert hat. Da die Tank-Voraussetzungen für den 8- und 16-Spieler-Modus dieselben sind, können durch den Einsatz der 16-Spieler-Version mehr SPS-Klassen an einer Operation teilnehmen, sobald die Tanks und Heiler aufgefüllt sind. Die 16-Spieler-Version verspricht auch größere Belohnungen und ist zudem die beliebteste Einstellung für Story-Modus-Operationen, die Änderung erlaubt also mehr Spielern, bequem über den Gruppenfinder daran teilzunehmen.

Die zweite Änderung besteht darin, dass alle Spieler, die an einer Story-Modus-Operation über den Gruppenfinder teilnehmen, gestärkt werden, um die entsprechende Ausrüstungsstufe zu erreichen. Das machen wir aus verschiedenen Gründen. So wollen wir alle wichtigen Operationsinhalte über den Gruppenfinder anbieten können - und da die Schreckensfestung und der Schreckenspalast schwieriger sind als Abschaum und Verkommenheit oder Schrecken aus der Tiefe, wollen wir sichergehen, dass die Spieler immer die gleiche Chance haben, eine Operation erfolgreich zu beenden, unabhängig davon, welche sie spielen. Außerdem wollen wir dafür sorgen, dass Story-Modus-Operationen zugänglicher sind - speziell für Spieler, die noch nie an einer teilgenommen haben und sich von den Ausrüstungs-Voraussetzungen eingeschüchtert fühlen. Der schwere und Albtraum-Modus wird nicht gestärkt - diese beiden Modi werden also weiterhin der Ort sein, wo sich die Spieler den größten Herausforderungen stellen und die neueste und beste Ausrüstung verdienen können.

Wie ich oben bereits erwähnt habe, wollen wir alle wichtigen Operationsinhalte über den Gruppenfinder anbieten und dazu gibt es ein paar Änderungen, wie wir diese neuen Auswahlmöglichkeiten präsentieren. Anstatt einer statischen Gruppe von Operationen, bei der dann eine zufällig gewählt wird, führen wir einen Wechselmechanismus ein. Zu einem beliebigen Zeitpunkt wird es immer eine Operation pro Stufenbereich geben, für die man sich einreihen kann. Diese Operation wechselt alle paar Tage und ihr könnt im Gruppenfinder-Fenster sehen, wann das passiert und welche Operation als nächstes kommt. Damit wollen wir erreichen, dass alle Operationen gleichermaßen zugänglich sind und dass die Spieler sich aussuchen können, für welche Operation sie sich einreihen, wenn sie etwas anderes mit einer kürzeren Wartezeit bevorzugen und trotzdem für die Gruppenfinder-Belohnung berechtigt sein wollen.

Und da wir gerade von Belohnungen sprechen: wir haben die Belohnungen für fast alle Gruppenfinder-Kategorien erhöht. Wenn ihr also vorhattet, die Gruppen-Inhalte in Star Wars: The Old Republic auszuprobieren oder wenn eure Flashpoint-Erfolgskategorie maximiert ist, meldet euch an und findet neue Freunde.

Natürlich werden wir die Auswirkungen dieser Änderungen im Auge behalten und weiter nach Möglichkeiten suchen, den Gruppenfinder zu verbessern.

Ich hoffe, wir sehen uns bald in einer Operation in Spiel-Update 2.8!

George Smith
Lead Flashpoints and Operations Designer