Nachrichten

01.22.2014

NOTSTANDSWARNUNG: Rakghul-Seuchen-Ausbruch auf Alderaan – ALDERAAN NICHT ANSTEUERN!

Die Hyland-Organisation zur Rakghul-Neutralisierung (DHORN) hat eine offizielle Stufe-2-Notstandswarnung herausgegeben, nachdem die Rakghul-Seuche auf Alderaan ausgebrochen ist. Nahe der Häuser Organa und Thul wurden zahlreiche Infektionen gemeldet und es gibt überall in der Galaxis Berichte von Infektionen, die auf Alderaan zurückzuführen sind. Es wurden Quarantänezonen eingerichtet, um zu verhindern, dass die Seuche den Planeten verlässt. Ausnahmen werden nur für Personen mit besonderer Autorisierung gemacht.

DHORN rekrutiert qualifizierte freiwillige Notfallhelfer, die in die betroffenen Gebiete reisen, um dort gegen die Ausbreitung der Seuche zu kämpfen (Stufe 25+ empfohlen). Weitere Informationen zum Ausbruch gibt es bei den Nachrichten-Terminals auf der Flotte.

DHORN möchte unbedingt daran erinnern, dass die Symptome der Seuche behandelt werden können, wenn sie in einer frühen Phase entdeckt werden. Alle Bewohner, mit oder ohne Reiseplänen, werden gebeten, sich beim nächsten medizinischen Unterstützungsdroiden zu melden und sich dort impfen zu lassen!

Weitere Infos gibt es auf www.StarWarsTheOldRepublic.com/de/info/in-game-events!

Haltet euch über www.StarWarsTheOldRepublic.com/de auf dem Laufenden oder besucht uns auf Facebook, Twitter, YouTube und Twitch!

TRUSTe Privacy Certification