Das Ende der Hammer-Station

11.11.2011

Das Ende der Hammer-Station

Die Hammer, eine mächtige Prototyp-Kampfstation, die von der Republik entwickelt wurde, galt eigentlich als während des Großen Krieges zerstört. Nun ist diese schreckliche Waffe in den Händen der Advozsec aufgetaucht, die damit neutrale Welten im Outer Rim erobern. Ein imperiales Kampfteam greift die Station an, um die Advozsec zu stoppen und die Kontrolle zu übernehmen.