Community-News

01.16.2013

Gefährten-Einmaleins: Aric Jorgan

"Ich bin Soldat geworden, um gegen das Imperium zu kämpfen. Alles andere, was ich getan habe, war aus Karrieregründen."

Willkommen zum neuesten Blog unserer Gefährten-Einmaleins-Reihe. Falls ihr die letzten Blogs verpasst habt: Ich bin Community Production Specialist Courtney Woods und werde dabei sein, wenn wir mehr über die Gefährten von The Old Republic™ erfahren! Die Reihe soll als Ergänzung unserer Gefährten-HoloNetz-Seite dienen und euch mit Einblicken, Hintergrundinfos und Tipps zum jeweils vorgestellten Gefährten versorgen. Wir wechseln zwischen imperialen und republikanischen Gefährten ab. Da letztes Mal Vette an der Reihe war, wechseln wir diesmal wieder zur Republik und beschäftigen uns, wie von euch in den Kommentaren zu bisherigen Gefährten-Einmaleins-Themen gewünscht, mit Aric Jorgan, dem ersten Gefährten des Soldaten. In diesem offiziellen Foren-Thema könnt ihr vorschlagen, welcher Gefährte als Nächstes hier vorgestellt werden soll.

Chaostrupp, los geht's!

Hinweis: Dieser Blog enthält Spoiler zur Klassenstory des Soldaten der Republik.

Lernt Aric Jorgan kennen

Effizient, loyal und perfektionistisch - Aric Jorgan ist das Idealbild eines republikanischen Soldaten, und das weiß er auch. Erzogen für eine Offizierskarriere ist sich Aric seiner Fähigkeiten bewusst und verschwendet keine Zeit mit Nettigkeiten oder Politik. Zu seinen Referenzen gehören vier Jahre an der Akademie und sieben Jahre im Einsatz. Vor allem aber war Jorgan Mitglied des glorreichen Todestrupps, der besten Scharfschützen-Einheit der Republik. Irgendwann wurde ihm dann eine Beförderung und ein Posten auf Ord Mantell angeboten. Aric sieht seine Aufgabe auf Ord Mantell nur als weiteren Schritt in seiner Karriere an. Er möchte gegen Imperiale kämpfen, nicht gegen Separatisten. Wenn der Soldat Jorgan trifft, ist dieser schon auf dem besten Wege, Captain zu werden. Jorgan koordiniert die Operationen des Chaostrupps und des republikanischen Infanteriekommandos auf Ord Mantell mit dem Ziel, eine sehr gefährliche Bombe zu finden.

"Damit das klar ist, Neuling - wenn Ihr auf dem Feld seid, geschieht das, was ich sage. Punkt."

Jorgan sieht den Soldaten als Neuling, der zwar Talent hat, aber im Einsatz noch unerfahren ist. Er möchte nicht, dass der Erfolg, den sie haben, dem Soldaten zu Kopf steigt und ihn zu selbstsicher macht. Der Erfolg der Mission und die Sicherheit seiner Kameraden hat für ihn die höchste Priorität. Er wird nicht zulassen, dass irgendein aufstrebender Anfänger das gefährdet. Jorgan kommt nicht gerade unter idealen Umständen zum Chaostrupp. Ich habe Charles Boyd, den Autor der Soldaten-Story, gebeten, etwas genauer zu erläutern, warum Jorgan überhaupt beim Soldaten bleibt:

"Jorgan bleibt eigentlich beim Chaostrupp, um Rache zu nehmen. Die Zusammenarbeit mit dem Soldaten ist seine beste Chance, die Verräter auszuschalten, die die Republik hintergangen und (scheinbar) seine Karriere ruiniert haben. Aber Jorgan erkennt auch, dass es ihm gefällt, wie der Chaostrupp die Dinge erledigt. Er will direkt gegen das Imperium kämpfen und sich nicht mit den Mühlen der Politik herumschlagen oder in einem langweiligen Kommandozentrum Missionen leiten."

Aric Jorgan verstehen

Jorgans anspruchsvoller Charakter macht ihn zwar zu einer verlässlichen Einheit im Kampf, aber seine Ernsthaftigkeit kann abseits der Front auch störend sein. Es ist schwierig, ihn wirklich kennenzulernen, und seit seiner Degradierung auf Ord Mantell, ist Aric immer missmutiger geworden. Dieser Cathar schätzt Taten mehr als Worte, und wenn man seine Mauern einreißen und seinen Respekt gewinnen möchte, muss man ihm durch Taten beweisen, dass man würdig ist, der Kommandant des Chaostrupps zu sein. Dazu gehört, keine unnötigen Risiken einzugehen, sich nicht mit Bürokraten abzugeben und der Republik immer treu zu dienen. Aric selbst ist ein Beispiel für Loyalität zur Republik. Es ist zwar bekannt, dass das Imperium und die Mandalorianer den Cathar Leid zugefügt haben, aber ich habe Charles gefragt, ob es bei Aric nicht auch ganz persönliche Gründe dafür gibt, dass er der Republik so treu ergeben ist:

"Jorgan hat nie persönlich unter den Sith gelitten, bevor er sich verpflichtet hat, aber auf seiner Heimatwelt Rendili gab es viele Millionen, bei denen das anders war. Als er das Leid sah, dass seine eigene Familie schon seit Generationen erdulden musste, kam er zu dem Entschluss, dass es seine Pflicht ist, gegen jeden zu kämpfen, der unschuldigen Zivilisten solches Leid zufügen würde."

Dieses starke Pflichtgefühl gibt Jorgan keinen Raum für Fehler, und genau dasselbe erwartet er von allen in seiner Umgebung. Er hat auch keine Zeit für Entschuldigungen und unnötige Opfer. Es ist nicht leicht, seine Bewunderung zu gewinnen, aber wenn man hinter seine Mauern gelangt, erkennt man, dass Aric Jorgan definitiv jemand ist, den man an seiner Seite haben möchte.

Gegen die Vorschrift ...

"Doch auch wenn die ganzen Verordnungen etwas anderes sagen, Ihr seid das Einzige, was ich nie aufgeben werde."

Eine romantische Beziehung mit dem vorgesetzten Offizier ist nicht gerade etwas, das ein republikanischer Soldat gerne in seiner Akte hat. Alle, die gerne eine Romanze mit Aric Jorgan erleben möchten, haben aber Glück, denn Aric Jorgan ist niemand, der sich streng an alle Vorschriften hält. Wenn man ihm klar macht, dass er keine Grenzen überschreitet, und dass man selbst Gefühle für ihn hat, ist es möglich, eine Beziehung mit Aric zu führen. In romantischen Situationen wird er jedoch leicht nervös. Ich habe Charles gefragt, ob er ein paar Tipps für Soldaten hat, die versuchen, das Herz dieses Cathar zu gewinnen:

"Jorgan möchte eine Partnerin, die er respektieren kann: sie muss stark, entscheidungsfreudig und praktisch veranlagt sein, genau wie er. Aber Beziehungen sind nicht gerade Jorgans starke Seite. Ich denke nicht, dass es jemanden gibt, der ihn als besonders gesellig beschreiben würde. Es fällt ihm besonders schwer, die intimen Gefühle zu zeigen, die sich bei einer Romanze entwickeln. Aber wenn man genug Geduld aufbringt und sich hinter seine harte Schale vorarbeitet, findet man einen Mann, der überaus treu, aufmerksam und überraschend liebevoll ist."

Es gibt auf dem Weg sicher ein paar Probleme und peinliche Momente, aber wenn man an Jorgans Seite bleibt, bekommt man einen treuen Partner fürs Leben. Eine gute Möglichkeit, die Sache etwas zu beschleunigen, ist, daran zu denken, was Jorgan gefällt und wofür er sich interessiert. Ihr solltet ihm also von Zeit zu Zeit Waffen oder Militärausrüstung schenken.

Leben auf dem BT-7 Thunderclap

Aric und der Soldat sind die ersten Mitglieder des neu gebildeten Chaostrupps, aber die Crew wächst schnell. Wie schon erwähnt, ist Jorgan zwar ein herausragender Soldat, aber sein schwieriger Charakter kann Leute abseits des Einsatzes verschrecken. Was denkt Jorgan von den restlichen Crew-Mitgliedern? Charles erläutert kurz, was Jorgan von den anderen Mitgliedern des Chaostrupps hält:

"Jorgan sieht die anderen Mitglieder des Chaostrupps eher als Kollegen und nicht als gute Freunde. Sie sind zusammen, um eine Aufgabe zu erledigen, nicht um Freundschaften zu schließen. Das heißt aber nicht, dass er keine Meinung zu den anderen hat - ganz im Gegenteil. Er neigt nur dazu, andere anhand ihrer Arbeit zu beurteilen und weniger anhand ihres Charakters:

  • Elara Dornes striktes Einhalten der Vorschriften steht definitiv im Gegensatz zu Jorgans pragmatischer Arbeitseinstellung, aber ihre Disziplin und gute Arbeit als Sanitäterin im Team respektiert er dennoch. Sie geraten ständig aneinander, doch Jorgan weiß, dass er sich auf Elara verlassen kann, wenn es mal schlecht läuft, auch wenn er das wahrscheinlich niemals zugeben würde.
  • Wenn Jorgan außer dem Soldaten ein Lieblingsmitglied in der Crew hat, dann ist das wahrscheinlich M1-4X. Der Droide befolgt zuverlässig seine Befehle, beschwert sich nicht und bringt auch keine Ausreden vor, wenn etwas mal nicht wie geplant läuft. Jorgan weiß natürlich, dass 4X bereit ist (und sogar Spaß daran hat), beim Kampf gegen das Imperium besonders skrupellos vorzugehen, aber er geht davon aus, dass man den Droiden zurückhalten kann und er dann zuverlässig arbeitet.
  • Tanno Vik ist im Alltag auf jeden Fall das größte Ärgernis für Jorgan. Er findet Vik undiszipliniert und sieht ihn als schwer einschätzbares Risiko. Wenn er das Sagen hätte, würde er Vik wahrscheinlich aus dem Chaostrupp, aus dem Militär und sogar aus dem republikanischen Raum werfen. Da er das aber nicht tun kann, versucht er, Vik so viel wie möglich zu beschäftigen, damit dieser keinen größeren Ärger machen kann.
  • Was er von Yuun halten soll, weiß Jorgan nicht so richtig. Der Gand ist zweifellos effektiv bei der Arbeit und definitiv ein loyaler, pflichtbewusster Soldat. Aber seine Vorgehensweise ist so bizarr, dass es Jorgan immer noch schwer fällt zu akzeptieren, dass man sich auf Yuun wirklich verlassen kann."

Die vielen Gesichter von Aric Jorgan

Gefährten waren in BioWare-Spielen schon immer ein wichtiger Aspekt und in The Old Republic ist das nicht anders. Da Star Wars : The Old Republic aber ein MMO ist, wollten die Entwickler ein zusätzliches Feature einbauen, damit die Gefährten alle einzigartiger erscheinen. Hier kommen die Gefährten-Anpassungen ins Spiel. Es handelt sich dabei ausschließlich um kosmetische Anpassungen, die Persönlichkeit eurer Charaktere wird ausschließlich im Spiel selbst durch eure Entscheidungen beeinflusst. Aber es ist eine tolle Möglichkeit, um euch euer eigenes Star Wars™-Abenteuer zu schmieden.

Es gibt vier Standard-Anpassungen für Aric Jorgan. Ihr seht sie auf den Screenshots unten!

Aric Jorgan-Hintergrundbilder

Zeigt mit diesen Jorgan-Hintergrundbildern, dass ihr den Cathar mögt!

 

Ist Aric Jorgan euer Lieblingsgefährte? Dann schreibt uns in diesem Thema, was ihr schon Tolles mit ihm erlebt habt.

Um mehr zu Aric Jorgan und seine Werte, Hintergrundinfos und Lieblingsgeschenke zu erfahren, seht euch die Gefährten-Seite im HoloNetz an!

Ihr könnt uns in diesem Thema auch mitteilen, welcher Charakter als Nächstes im Gefährten-Einmaleins-Blog behandelt werden soll. Wir wechseln zwischen der Republik und dem Imperium, also zeigt uns, wen ihr unterstützt! Wir wählen den nächsten Gefährten, je nachdem, für welchen das meiste Interesse im Foren-Thema bei Twitter, Facebook und reddit besteht!