Community-News

06.15.2012

Community F&A: 15. Juni 2012

Hallo zusammen,

Da sind wir wieder mit einer Reihe von Antworten auf Fragen aus der Community! Wie immer gilt, dass wir in manchen Fällen Fragen zusammengefasst oder verändert haben, um die Fragestellung klarer zu machen.

Zur Erinnerung, vor einiger Zeit haben wir euch empfohlen, den Fokus eurer Fragen etwas zu verändern. Da sich Entwicklungspläne immer verschieben können, werden die Antworten auf Fragen zu zukünftigen Spielinhalten immer etwas allgemeiner sein und sich wiederholen und somit oft nicht die erhofften Neuigkeiten sein. Das Entwickler-Team beantwortet gerne Fragen zu bereits existierenden Funktionen und Systemen im Spiel und gibt gerne Auskunft darüber, warum bestimmte Design-Entscheidungen getroffen wurden. Ihr könnt natürlich jederzeit Fragen zu zukünftigen Inhalten stellen, seid aber bitte darauf vorbereitet, dass es hin und wieder nur ein „bald“ als Antwort gibt.

Wir haben jetzt einen neuen Frage-Thread für euch geöffnet, in dem ihr bis zum 18. Juni um 21 Uhr MESZ posten könnt. Wir freuen uns auf eure nächsten Fragen, und hoffen, dass euch unsere Antworten gefallen.

Ihr könnt in diesem Thread über die heutigen Antworten diskutieren!

 

GarrickBlackSun: Ich weiß, es ist noch eine ganze Weile hin bis es soweit sein wird, aber könnt ihr uns jetzt schon etwas dazu sagen, wie man HK-51 bekommen kann?

Daniel Erickson (Lead Game Designer): Das einzige, was wir dazu heute schon sagen möchten ist, dass es ganz und gar nicht einfach sein wird. Es beinhaltet eine galaxieweite Missionsreihe, führt einige neue Arten ein, wie man das Spiel spielen kann, und die meisten Leute werden einen Stufe 50 Charakter der einen Fraktion und einen Charakter der anderen Fraktion benötigen, der mindestens im mittleren Stufenbereich ist. Fangt schon mal an, an diesen Vermächtnis-Charakteren zu arbeiten!

 

Zoheb: Es scheint so als würde der Gruppenfinder die Flashpoints, für die man sich anmelden kann, auf den Stufenbereich beschränken, in dem sich der Charakter bewegt. Das könnte ein Handicap darstellen für die Leute, die einige Flashpoints übersprungen haben und sich jetzt über deren Stufenbereich befinden. Werden die in der Lage sein, sich für Flashpoints unter ihrem Stufenbereich anzumelden? Und wenn nicht, warum?

Antonia Phillips (Development Director): Nicht im Moment. Der Grund, warum wie dieses Feature nicht gleich zum Launch des Gruppenfinders eingebaut haben, ist schlicht Spielbalance. Wir möchten niedrigstufigere Spieler nicht „bestrafen“, indem wir sie durch das Tool mit Spielern in eine Gruppe stecken, die weit über ihrer Stufe sind. Versteh mich jetzt aber nicht falsch, ich sage damit nicht, dass wir in Zukunft keine derartige Option einbauen werden. Wir haben das Feedback aus den Foren gesammelt und gemerkt, dass das ein Punkt ist, der euch wichtig ist, solange die Funktion dann auch intelligent implementiert ist.

 

SAtaarcoeny: Besteht eine Chance, dass irgendwann jeder die Statistiken der PvP Siege/Niederlage von jedem einsehen kann?

Rob Hinkle (Senior PvP Designer): Wir zeigen im Moment die Wertung eines Spielers an, wenn man ihn inspiziert und auf der /wer Liste, solange seine Wertung eine gewisse Grenze überschreitet (aktuell liegt diese Grenze bei 1200). Wir möchten den Wettbewerbsaspekt bei Ranglisten-Kriegsgebieten betonen, indem wir den Spielern erlauben, sich miteinander zu vergleichen. Das ist also definitiv ein Vorschlag, über den wir sprechen werden.

 

Cycao: Könnt ihr etwas zu dem Problem sagen, das ich bei Ranglisten-Kriegsgebieten habe, und wie ihr damit umgehen wollt, wenn man vom Spiel getrennt wird? Es werden Leute ausgeloggt, während sie in Kriegsgebieten sind; manchmal ist es das Spiel selbst, manchmal ist es ein Problem mit dem Client, das kann passieren. Wenn man in einem Ranglisten-Kriegsgebiet einen Spieler verliert, dann kann das ein großer Nachteil für das Team sein.

Rob: Wir sind uns der Problematik bewusst, dass ein plötzlich verlorenes Teammitglied in einem Kriegsgebiet ein großer Nachteil für dieses Team ist, und arbeiten an Wegen, wie wir diesen Verlust für ein Team besser ausgleichen können. Eine dieser erst neulich eingeführten Sachen ist, dass für ein Team, dass ein Mitglied verloren hat, dieser Faktor bei der Berechnung der Elo-Wertung am Ende des Matches vom System mit einbezogen wird.

 

Skondy: Kann ein Entwickler etwas dazu sagen, wie Bedrohung generiert wird? Ich habe gehört, dass die Bedrohung davon abhängt, wie oft man den Boss trifft und danach wie viel Schaden man macht. Was bedeuten würde, dass ein Tank besser die Aggro halten kann, wenn er seine Grundangriffe verwendet (Schnellschüsse, Lichtschwertschlag usw.) in Kombination mit Fähigkeit, die eine hohe Bedrohung verursachen, statt so viel Schaden wie möglich auf den Boss zu machen.

Austin Peckenpaugh (Senior Designer): Bedrohung verhält sich 1:1 zum verursachten Schaden, also 1 Punkt verursachter Schaden bedeutet 1 Punkt Bedrohung. Passive Modifikatoren, können dieses Verhältnis um einen bestimmten Prozentsatz verändern, während aktive Fähigkeiten um Bedrohung wieder loszuwerden, die aktuelle Bedrohungsstufe um einen bestimmten Prozentsatz senken. Ich würde also nicht empfehlen, nur seine Grundangriffe zu verwenden, um eine hohe Bedrohung zu erzeugen.

 

Elfindreams: Was macht eigentlich die “Deckungsfeuer” Tastenbelegung? Ich meine die Tastenbelegung, nicht die passiven Fähigkeiten wie“in Deckung gehen“ oder „an Position in Deckung gehen“, sondern speziell „Deckungsfeuer“. Es hat keine Funktion in den erweiterten Deckungsmechaniken der Klassen, die irgendjemand entdecken könnte.

Austin: Dies ist tatsächlich eine Entwicklerfunktion, die wir nie aus der Verkaufsversion entfernt haben. Du hast recht das diese keinerlei Funktion für Spieler unterstützt. Ich werde der Sache nachgehen um zu sehen, warum diese Option jetzt immer noch im Spiel ist.

 

Theworldends: Mit dem Einführen von “intelligenten“ Bereichsattacken für Tanks, warum gibt es immer noch keine intelligenten Bereichsheilungen, die nur die Gruppenmitglieder mit der niedrigsten Lebensenergie anwählen?

Austin: Im Moment fällt das nicht in eine Kategorie der Gamemechanik, die wir ändern wollen. Alle Bereichseffekte setzen den Schwerpunkt auf Ziele, die näher dem Zentrum des Effekts sind, sodass eine besser gezielte Wiederbelebung oder Koltobombe bessere Ergebnisse erzielt. Es ist allerdings nicht so schwer sich eine Welt mit „intelligenten“ Bereichsheilungen vorzustellen, somit kann ich zum Schluss sagen, dass es sicherlich eine Sache ist, über die wir immer noch nachdenken.

 

VexedLucifer: Wie funktionieren Rüstungs-Debuffs? Erlauben diese mehr Schaden von anderen Spielern, außer dem Spieler, der den Debuff auf das Ziel gesetzt hat? Wenn zwei Charaktere derselben Klasse einen Rüstungs-Debuff setzen, können sie dadurch beide mehr Schaden machen oder kommt nur einer der beiden zum Tragen, wenn der Schaden berechnet wird? Als ein Beispiel, würde ein Raid mehr Schaden an einem Boss machen, wenn er der mehrere einzigartige Rüstungs-Debuffs hat anstatt gar keinen Rüstungs-Debuff?

Austin: In Spiel-Update 1.3 wird ein neues System für das Stapeln von Buffs und Debuffs eingeführt, sodass nur der höchste eines selben Effektes zum Tragen kommt. Es gibt hier ein paar Ausnahmen, doch meistens (und das ist auch der Fall bei Rüstungsreduktion) wird nur der höchste dieser gleichen Effekte gewertet. Du wirst immer noch von der Präsenz deines eigenen Debuffs profitieren (als Beispiel: deine fünf Stapel der Rüstungsreduktion aktiviert deinen Hüter-Hieb um nahegelegene Feinde zu treffen), aber nur der größte/höchste Debuff wird die Werte des Ziels beeinflussen. Und ja, Rüstungs-Debuffs verschaffen allen Angreifern einen Vorteil.

 

Jtsd: Werdet ihr Macht-/Krit- und Verteidigungs-/Absorptionsverbesserungen einführen? Momentan ist der einzige Weg, um an Kritwerte zu kommen, indem man Macht durch Krit ersetzt, was nur ein wenig hinter der Wertigkeit des Primärattributs liegt. Der einzige Weg, um an Absorption zu kommen, ist, in dem man einen höheren Wert an Präzision oder Schildrate nimmt.

Jason Attard (Senior Game Designer): Wir haben momentan unsere Werte im späten Spiel in zwei Gruppen unterteilt: Macht, Verteidigung, Krit, und Absorption in der einem und Präzision, Schnelligkeit, Woge und Schildchance in der anderen. Modifikationen haben einen Wert aus der ersten Gruppe, Verbesserungen haben einen Wert aus der anderen. Dies wurde so gestaltet, um Spieler daran zu hindern, einen einzelnen Wert zu stapeln, bis hin zum Ausschluss aller anderen Werte. Außerdem soll das helfen, die Anzahl der Modifikationen und Verbesserungen im Spiel auf eine angemessene Anzahl zu beschränken. Jedes Mal wenn wir ein neues Set an Ausrüstung einführen, bereiten wir unser Gegenstandsdesign auf, und wir haben dabei darüber nachgedacht, die bestehenden Grenzen dieser Werte in verschiedenen Wegen aufzuheben, aber wir haben noch kein Datum dafür.

 

Kingofthebritons: In den Veröffentlichungen der letzten Woche haben wir erfahren, dass die Stufengrenze später in diesem Jahr angehoben wird. Mit dieser Änderung im Hinterkopf werden irgendwelche Änderungen am momentanen PvE Endgame vorgenommen? Ein Beispiel: werden die Schwierigkeiten für die Flashpoints im schweren Modus und für die Operationen erhöht, um an die neue Stufe angeglichen zu werden? Wenn nicht, könntet ihr erklären warum? 

Daniel: Wir halten die Details über die Stufenerhöhung dieses Jahr noch unter Verschluss, bis wir wesentlich mehr Tests durchgeführt haben. Momentan haben wir Pläne und Theorien aber noch keine ausreichenden empirischen Zahlen für die möglicherweise nötigen Änderungen am PvE-Endgame.

 

Vielen Dank an euch für eure Fragen, und danke an unsere Entwickler für ihre Antworten. Wenn ihr selbst Fragen für die nächste F&A-Runde stellen wollt, so könnt ihr das in diesem Thread tun!