Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Kartellmarkt


Verpailer's Avatar


Verpailer
06.02.2014 , 12:38 AM | #11
Ich glaub die wenigsten verstehen worum es ihm geht... es geht nicht um einen automatismus. In wow kannste ja auch deinen char nicht mit 3 makros selbstspielen lassen.
Viel mehr kommen durch makros sogar eher neue flexible spiellerein hinzu denn nicht zu jeder zeit nimmt man ja das marko sondern muss schon zwischen den normal skills und ich sag mal pot+ skill unterscheiden. Man kann den char auch nicht per marko automatisieren aufgrund des gcd. Dadurch müsstest du jedes makro immer nach jeder fähigkeit neu betätigen. Und durch die diversen procs und den kampfverlauf würde ein makro spammen garkeinen sinnd machen.

Als ich in wow arcan mage gespielt habe hatte ich neben den normalen skills noch 7 zuätzliche makros dabei die je nach situation benutzt wurden.
Man musste einfach mehr nachdenken und schneller im kampf entscheiden.
Aber da hier nicht so vernarrt auf den dmg geachtet wird ist das auch wieder hinfällig denn meist wurde das nur benutzt um wirklich das letzte bisschen dps/hps aus nem char zu holen und weniger um etwas zu vereinfachen.

Too-Much's Avatar


Too-Much
06.02.2014 , 04:44 AM | #12
Makros ansich sähe ich auch eher Kritisch. Ich find das Stichwort Automatisierung gar nicht so falsch gewählt, auch wenn es sich nur Teilweise umsetzten lässt. Durchaus gibts nämlich DD Klassen, wo man best. Fähigkeiten zu Bausteinen zusammensetzten kann, die dann für einmal Klick ausgelöst werden (Gelehrten Hybrid, z.b.)

Was anderes... die Makroplätze ansich wären für KMs zu kaufen? Was wäre dann mit den Makro selbst? Ansich reden wir dann ja auch von Spielverbessernden Sachen, oder? (Ein Klick statt 3 Klicks...) Würde für mich persönlich, je nach Ausmaß, schon tendenziell in Richtung Pay2Win gehen, da Spieler, welche sie nicht benutzen ja dann doch benachteiligt wären.
Thosam - Gelehrter @ Vanjervalis Chain Nekrid - Söldner
Thokara - Schatten @T3M4

"Verrat ist wie Schönheit - beides liegt im Auge des Betrachters"

Maloriaq's Avatar


Maloriaq
06.02.2014 , 06:01 AM | #13
Quote: Originally Posted by Verpailer View Post
Ich glaub die wenigsten verstehen worum es ihm geht... es geht nicht um einen automatismus. In wow kannste ja auch deinen char nicht mit 3 makros selbstspielen lassen.
Viel mehr kommen durch makros sogar eher neue flexible spiellerein hinzu denn nicht zu jeder zeit nimmt man ja das marko sondern muss schon zwischen den normal skills und ich sag mal pot+ skill unterscheiden. Man kann den char auch nicht per marko automatisieren aufgrund des gcd. Dadurch müsstest du jedes makro immer nach jeder fähigkeit neu betätigen. Und durch die diversen procs und den kampfverlauf würde ein makro spammen garkeinen sinnd machen.
vielen dank, ich glaub du bist in diesem thread tatsächlich der einzige der wirklich versteht worum es geht.

makros automatisieren in keinsterweise den spielablauf, das könnte man in einem gewissen rahmen von addons behaupten, um diese geht es aber nicht.
ich rede von ganz einfachen makros und nein diese möglichkeit ist zur zeit nicht vorhanden.
wenn ich mir mein relikt in die aktionsleiste ziehe oder aufputscher um diese per hotkey nutzen zu können, hatt dies nichts mit einem makro zu tun.
ein makro erlaubt es mir verschiedene fähigkeiten miteinander zu verbinden, was in erster linie der bequemlichkeit dient.
das dies durchaus die leistungsfähigkeit eines chars steigert möchte ich gar nicht abstreiten, der dps/hps nutzen ist allerdings hierbei weniger ausschlaggebend, es geht primär um flüssigeres gameplay und kompfort.
ein makro spielt nicht für dich^^ ein makro muss immer noch vom spieler selbst situationsbedinngt richtig eingesetzt werden um einen echten nutzen darauß zu ziehen.

die idee diese als kartellmarkt item anzubieten resultiert nur darauß, weil man als abo spieler mindestens 500 marken pro monat for free bekommt.
daher wäre es für jeden abo spieler ohne zusätzliche kosten möglich sich nach und nach der freischalltung dieses tools zu bedienen.
oft ließt man im forum auch ein * mimimi zu wenig anreiz abo vs beforzugt/f2p *.
da wäre dann wieder einer, da es abo spieler deutlich leichter hätten sich diese freischalltungen sichern zu können.
man könnte das ganze sogar einschränken in dem man, wie ich hier bereits schonmal schrieb, nur als charakter freischalltung anbietet und nich per vermächtnis und man so gezwungen wäre diese für jeden toon extra zu kaufen.
man könnte das ganze auch noch weiter einschränken, in dem man pro toon nur insgesammt 5 makro plätze freigibt.
so würde jeder gezwungen sein, sich genau zu überlegen für welche skills / situationen er sich die makro plätze belegt.
natürlich müssten diese ffa sein, sprich jederzeit vom spieler selber umgeschrieben werden können.

über die kosten von 250 kartellmünzen pro slot lässt sich natürlich streiten, das war nur ein vorschlag.
würde ich für angemessen hallten, da dies eine hürde für nicht abo spieler darstellen würde.
desweiteren hab ich dabei auch berücksichtig das dieses thema für den spielehersteller interessant ist, da man hier mal wirklich was im kartellmarkt anzubieten hätte, was auch noch geld einbringt, da ich mir ziemlich sicher bin das ein solches feature von den wenigsten ungenutzt bliebe.

Aremeta's Avatar


Aremeta
06.02.2014 , 05:37 PM | #14
Ja, Markos automatisieren nicht Dein Spiel, aber es öffnet dem die Tür. Denn keine Software (sprich Spiel) kann erkennen, ob Du nun selbst eine Taste drückst oder ob dies ein Tool ist, das das Signal gibt.

Und nochmals - wozu Makros? Damit Du statt Skill und Aufputscher - also 2 Tasten hineinander - nur 1 Tste drücken musst?
Damit Du alle Unterbrecher-Skills auf eine Taste legen kannst und nicht mehr schauen musst, welcher Skill gerade bereit ist? Einfach auf die "Unterbrecher"-Taste hämmern- irgendeiner wird schon ready sein? Denn in der Regel ist es doch so bei Markos: Verkettest Du mehrere Fähigkeit in einem Marko, dann passiert folgendes -> Skill 1 wird ausgelöst -> hat der CD -> wird Skill 2 ausgelöst usw.

Wenn es dann auch noch eine Delay Funktion gibt, dann kann man sich auch Markos bauen (wie ich bereits erwähnt habe) - mit den man erst den Skill, der eine bestimmte Voraussetzung zu 100% proccen lässt - Delay Global CD - direkt den Skill der vom Proc profitiert. 1 Tastendruck und mein Makro führt 2 Aktionen aus. Der Proc kann tritt aber nur alle x Sekunden auf? Kein Problem: Einfach weiter auf die Taste hämmern, man braucht also auf Proc nicht mehr achten.
Und es gibt genug Klassen mit genügend Skill, die nur genutzt werden wenn Effekt xy procct.

Oder Skills die stets genutzt werden sollten, wenn sie Ready sind. Einfach jeden Skill mit diesem verketten, dann wird man niemals vergessen bzw darauf achten müssen, ob der Ready ist, denn dank dem Marko wird er schon ausgelöst, wenn ready. Man ersetzt einfach jeden Skill den man benutzt und in der Leiste hast durch ein Marko, dass den Skill verkettet mit dem anderen nutzt. Da Du ja ein Senti spielst z.B. stets immer ein Zen an die eigentliche Fähigkeit hängen und du musst Dir nie wieder darum Sorgen machen, ob Du Zen rechtzeitig drückst.

Das gleich kann man bei der Hexe prima machen: Allfiction ist ein Instant Cast ohne CD also einfach per Marko vor Thundering Blast gepackt und schon bekommt man automatisch als Crit.

Zum Spiel gehört es eben auch auf Procs zu achten und dann entsprechend zu reagieren.
Was wäre der nächste Schritt? Addons die einem sagen, dass man aus der Voidzone rausgehen soll? Am besten mit einer fetten Texteinblendung mitten auf dem Bildschirm und Sound - damit auch der letzte Blinde schnallt, dass rote Kreise keine Heilkreise sind?

flopppy's Avatar


flopppy
06.02.2014 , 11:36 PM | #15
Quote: Originally Posted by Aremeta View Post
Ja, Markos automatisieren nicht Dein Spiel, aber es öffnet dem die Tür.
This!

Dem gesamten Post ist nix hinzuzufügen. Schön gesagt

Verpailer's Avatar


Verpailer
06.03.2014 , 02:32 AM | #16
Quote: Originally Posted by Aremeta View Post
Ja, Markos automatisieren nicht Dein Spiel, aber es öffnet dem die Tür. Denn keine Software (sprich Spiel) kann erkennen, ob Du nun selbst eine Taste drückst oder ob dies ein Tool ist, das das Signal gibt.

Und nochmals - wozu Makros? Damit Du statt Skill und Aufputscher - also 2 Tasten hineinander - nur 1 Tste drücken musst?
Damit Du alle Unterbrecher-Skills auf eine Taste legen kannst und nicht mehr schauen musst, welcher Skill gerade bereit ist? Einfach auf die "Unterbrecher"-Taste hämmern- irgendeiner wird schon ready sein? Denn in der Regel ist es doch so bei Markos: Verkettest Du mehrere Fähigkeit in einem Marko, dann passiert folgendes -> Skill 1 wird ausgelöst -> hat der CD -> wird Skill 2 ausgelöst usw.

Wenn es dann auch noch eine Delay Funktion gibt, dann kann man sich auch Markos bauen (wie ich bereits erwähnt habe) - mit den man erst den Skill, der eine bestimmte Voraussetzung zu 100% proccen lässt - Delay Global CD - direkt den Skill der vom Proc profitiert. 1 Tastendruck und mein Makro führt 2 Aktionen aus. Der Proc kann tritt aber nur alle x Sekunden auf? Kein Problem: Einfach weiter auf die Taste hämmern, man braucht also auf Proc nicht mehr achten.
Und es gibt genug Klassen mit genügend Skill, die nur genutzt werden wenn Effekt xy procct.

Oder Skills die stets genutzt werden sollten, wenn sie Ready sind. Einfach jeden Skill mit diesem verketten, dann wird man niemals vergessen bzw darauf achten müssen, ob der Ready ist, denn dank dem Marko wird er schon ausgelöst, wenn ready. Man ersetzt einfach jeden Skill den man benutzt und in der Leiste hast durch ein Marko, dass den Skill verkettet mit dem anderen nutzt. Da Du ja ein Senti spielst z.B. stets immer ein Zen an die eigentliche Fähigkeit hängen und du musst Dir nie wieder darum Sorgen machen, ob Du Zen rechtzeitig drückst.

Das gleich kann man bei der Hexe prima machen: Allfiction ist ein Instant Cast ohne CD also einfach per Marko vor Thundering Blast gepackt und schon bekommt man automatisch als Crit.
Bei der Spielwesie würde dann aber auch nichts bei rum kommen. Wer so spielt bekommt auch ohne makros nichts auf die reihe also völlig egal ob es die für die person dann gibt oder nicht.

Maloriaq's Avatar


Maloriaq
06.03.2014 , 03:32 AM | #17
Quote: Originally Posted by Aremeta View Post
Was wäre der nächste Schritt? Addons die einem sagen, dass man aus der Voidzone rausgehen soll? Am besten mit einer fetten Texteinblendung mitten auf dem Bildschirm und Sound - damit auch der letzte Blinde schnallt, dass rote Kreise keine Heilkreise sind?

hab mir deinen post 2mal wirklich in ruhe durchgelesen, um nuja nichts falsch zu interpretieren und er macht trozdem von vorne bis hinten keinen sinn.
am ende bleibt dein schlusswort über, unnötige panikmache, mehr nicht.
makros haben jetzt echt mal nix mit addons zu tun, welche ich übrigens auch nicht zwingend befürworten würde.

irgendwie werde ich das gefühl nicht loß, das spieler die in dieser art dagegen argumentieren noch nie wirklich mit makros gespielt haben.

wenn ich makros nutze, muß ich immer noch selber entscheiden zu welchem zeitpunkt und in welcher situation es sinn ergibt das zu tun um maximalen nutzen aus der aktion zu ziehen.
es vereinfacht dein gameplay, ohne jeden zweifel, es geht hierbei aber um kompfort.
wer blind und ohne sinn sowie verstand seine makros hämmert, wird nichts damit bewirken.

fakt ist, ob ich jetzt wie im beispiel wächter, für die burst phase inspiration / relikt / aufputscher je einzeln anklicke oder das per makro auslöse, ändert am ergebnis nichts.
ich muß auch mit einem makro darauf achten das ich es erst dann einsetze, wenn der kampfverlauf es auch erlaubt zu bursten.
ich muß torzdem vorher schauen, ob meine burst skills nicht auf cd liegen.
auch mit makro muß ich schauen ob meine procs oben sind.
timen musst du alles selber.

selbst bei ablaufenden fähigkeiten, welche es gillt immer aktive zu halten, helfen dir makros nur bedinngt.
denn auslösen mußt du den skill immer noch selber.
ein makro sagt dir auch nicht wann du das zu tun hast, das machen addons^^

wie verpailer schreibt, wer so makros einsetzt wie von dir beschrieben, braucht auch keine.
der darf auch weiter ohne hotkeys spielen und seine skills mit der maus klicken

Aremeta's Avatar


Aremeta
06.03.2014 , 02:11 PM | #18
Quote: Originally Posted by Maloriaq View Post
fakt ist, ob ich jetzt wie im beispiel wächter, für die burst phase inspiration / relikt / aufputscher je einzeln anklicke oder das per makro auslöse, ändert am ergebnis nichts.
Wenn es nichts ändert, dann drück doch weiterhin die 3 Taste einzeln nacheinander - wozu also Markos einführen und damit anderen, die damit Schindluder treiben Tor und Tür öffnen?

Du argumentierst mit Bequemlichkeit und Spielfluß. 3 Tasten zu drücken hemmt Deinen Spielfluß? Was meinst Du denn wieviele bzw. wie oft Du die Tasten in einem Bosskampf drückst? Und 2 Tasten zu sparen beeinflusst Dein Spielfluß dabei enorm? Wie lange haben Relikt und Aufputscher CD? Sprich wie oft setzt Du die ein? Rechne ruhig über einen ganzen Raid. Im Vergleich wieviele Tasten Du bereits in einem Raid gedrückt hast, sind die beiden Taste x Anzahl der Nutzung - natürlich ein echter Gewinn, der die ganzen Nachteile ganz klar wettmacht.

Wenn es Dir darum geht, dass die Tasten selbst in der Aktionsleiste zu weit von WASD liegen und somit schlecht zu erreichen sind, dann würde ich Dir eher zu Kombinationen wie Shift+ und Strg+ etc raten. Also ich komme ohne mir die Finger zu verrenken bequem an die Tasten 1-4, Q, E, R, F, C. Das sind 9 Tasten normal - kombiniert mit Shift+ sind es 18 Tasten und nochmals 9 durch Strg+ - wir reden also von 27 Shortcuts die man ohne weiteres drücken kann. Und die meisten Mäuse haben zumindest 1 Daumentaste - also sind es 30! in Worten Dreizig Shortcuts - und Du brauchst Markos?

Aber was soll's - Du willst es also soll es BW .. wie schreibst Du es selbst? "bitte umsetzen, danke "
Und alle die nicht Deiner Meinung sind oder Markos nicht haben wollen, haben keine Ahnung.

Tja, aber um Deinem Stil gerecht zu werden

"das Öffnet nur Tür und Tor für Blödsinn - bitte nicht umsetzen, danke"

Maloriaq's Avatar


Maloriaq
06.03.2014 , 06:34 PM | #19
ich kann mich nicht erinnern das ich irgendwo geschrieben hätte, ich brauche oder ohne geht es nicht^^
ich mache diesen vorschlag weil er sinn macht und es den spiel kompfort erhöhen würde.
was ist daran nicht zu verstehen?
auch habe ich keineswegs eine anleitung nötig wie man seine tasten zu belegen hatt, hab ich mir in ca. 6 jahren arena gameplay und guten 850k hk in wow zu genüge angeeignet.

ich weiss das man mit einem vw golf genauso ans ziel kommt, hab ich aber die möglichkeit das in einem benz zu erreichen, nutze ich diese.

geht man nach der logik von leuten wie dir, hätte die menschheit heute noch kein rad erfunden.

Opaknack's Avatar


Opaknack
06.04.2014 , 09:20 AM | #20
Quote: Originally Posted by Maloriaq View Post
...
ich mache diesen vorschlag weil er sinn macht und es den spiel kompfort erhöhen würde.
was ist daran nicht zu verstehen?
...
Ich bin Mal so frei und korrigiere:
Du machst diesen Vorschlag, weil er DEINER MEINUNG NACH Sinn macht und es DEINER MEINUNG NACH den Spielkomfort erhöhen würde.

Deine Meinung wird zur Kenntnins genommen und akzeptiert.

Es gibt aber einige hier, die nicht deiner Meinung sind und Gefahren und Nachteile in dieser Idee sehen und dazu auch Argumente gebracht haben.
Das solltest du auch zur Kenntnis nehmen und akzeptieren.

Du kannst natürlich selbst Argumente bringen, um deine Idee als sinnvoll darzustellen.

Anmerkung:
Zu sagen "weil es Sinn macht" ist kein Argument.
Ein Argument dient dazu zu, den Sinn zu erklären und zu begründen.

Quote:
... geht man nach der logik von leuten wie dir, hätte die Menschheit heute keine Fahrräder mehr, denn ein Motorrad macht mehr Sinn und würde den Fahrkomfort erhöhen.