Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Kartellmarkt


Maloriaq's Avatar


Maloriaq
05.31.2014 , 11:23 AM | #1
vorschlag :
die möglichkeit per kartellmakt münzen makro plätze freischallten zu können.
eventuell pro makro platzt 250 münzen.
nur bei den charaktervorteilen, nicht im vermächtnis.

ergebnis :
weitere einnahme quelle für bioware und ich kann mal die münzen für was sinnvolles ausgeben.

bitte umsetzen, danke

romfis's Avatar


romfis
05.31.2014 , 09:32 PM | #2
Quote: Originally Posted by Maloriaq View Post
vorschlag :
die möglichkeit per kartellmakt münzen makro plätze freischallten zu können.
eventuell pro makro platzt 250 münzen.
nur bei den charaktervorteilen, nicht im vermächtnis.

ergebnis :
weitere einnahme quelle für bioware und ich kann mal die münzen für was sinnvolles ausgeben.

bitte umsetzen, danke
Was verstehst du unter "Makro Plätze"?
sysProfile: Gigabyte-Aorus X5V6 | Intel® Core™ i7-6820HK | nVidia® GeForce® GTX 1070 GDDR5 8GB | 15.6" Full HD 120Hz & 5ms Anti-Glare LCD G-SYNC | 2x 8GB DDR4 RAM 2400 MHz G.Skill | NVMe SSD Samsung 960 Pro 2TB M.2 | Windows 10 Pro

Maloriaq's Avatar


Maloriaq
06.01.2014 , 05:43 AM | #3
einfach ein im spiel vorgefertigtes tool wie es das zb. auch in wow gibt.
man klickt auf den button " makros " und kann sich selber einfachste makros schreiben, im anschluß mit einem symbol verbinden und in die aktionsleiste ziehen, spart genau da enorm platzt.
beispiel wächter:
/cast Inspiration
/use Relikt xy
/use Aufputscher irgendwas...

eventuell ist der vorteil ja ersichtlich, 1 klick vs 3

schuichi's Avatar


schuichi
06.01.2014 , 07:44 AM | #4
Quote: Originally Posted by Maloriaq View Post
einfach ein im spiel vorgefertigtes tool wie es das zb. auch in wow gibt.
man klickt auf den button " makros " und kann sich selber einfachste makros schreiben, im anschluß mit einem symbol verbinden und in die aktionsleiste ziehen, spart genau da enorm platzt.
beispiel wächter:
/cast Inspiration
/use Relikt xy
/use Aufputscher irgendwas...

eventuell ist der vorteil ja ersichtlich, 1 klick vs 3
Die angeführten Beispiele sind jetzt schon umsetzbar weil man die Aktionen von Relikten , angriffen und soagr Aufputschern, Stims und sogar Medipäcks in die Leisten ziehen kann .


Bei Textmakros könnte ich es Verstehen, eine Komplette Angriffsrota wäre da wieder Pay to Winn .


Text - und Emot - Makros (viel mehr eine Oberfläche für sie schnell zu nutzen ) ergibt nur für Rpler Sinn .
Wenn mein Chef und ich schon Stundenlang bei einer mit dem PC getipten Bestellung überlegt hatten was Qualsch ist , darf sich keiner mehr über meine Tippfehler munieren . Qulasch = Gulasch

Maloriaq's Avatar


Maloriaq
06.01.2014 , 04:41 PM | #5
Quote: Originally Posted by schuichi View Post
Bei Textmakros könnte ich es Verstehen, eine Komplette Angriffsrota wäre da wieder Pay to Winn .

weisst du überhaupt was eine " rota " ist?^^
ich kenne zwar nicht alle specs persönlich, aber keine die ich kenne hatt eine rota, nur prioritäten liste abzuarbeiten.

heiler..welcher heal hatt ne rota?
bei tanks kann man das auch nicht wirklich rota nennen.
bei den dds hier kommen soviele procs dazwischen oder debuff effeckte das man zwar ne rota spielen könnte aber dann selbst hinter klicker zurückfallen würde.

es geht darum verschiedene fähigkeiten per makro binden zu können.
hab ich hier im thread zwar schonmal geschrieben aber muss ich wohl wiederholen.
es spart platz auf der aktionsleiste und macht das gameplay flüssiger bzw angenehmer.

warum soll ich in der execute phase dumm 3 buttons für eine aktion klicken wenn ich das gleiche ergebniss mit einem makro erziehlen könnte?
sich darüber zu beschweren zeigt nur wie extrem wenig plan man von der materie hatt.
für heiler ist das ganze allerdings auch nicht wirklich relevant, trozdem selbst für die nicht uninteressant.

Opaknack's Avatar


Opaknack
06.01.2014 , 05:31 PM | #6
Makros mit mehreren Skills hintereeinander gehören meiner Meinung nach nicht in ein MMORPG.
Ich will ja schließlich selbst spielen und nicht ein MAKRO für mich arbeiten lassen.

Die Sache mit einem Skill, Relikt, Aufputcher usw. geht ja eh schon.
Einfach das Ding in eine Leiste ziehen, Kurztaste einstellen und bei Bedarf auslösen.
Aber es sollte auch so sein, dass das Auslösen noch der Spieler selbst übernehmen soll und nicht ein Programm.

Leider gibt es aber viele Beispiele wo so etwas von externen Programmen gemacht wird.
Bsp. Huttenball aufnehmen, Notfallskills, Medipack usw.

Ich finde das aber nicht gut und in den meisten Spielen ist so was an sich auch verboten.

Aremeta's Avatar


Aremeta
06.01.2014 , 05:41 PM | #7
Also ich hoffe auch inständig, dass es sowas wie markos niemals geben wird. Denn leider öffnet sowas auch für Schindluder Tür und Tor.

Es gibt bei genügend Klassen Fahigkeiten, die eine 100% Chance auf ein Proc geben - auch wenn der dann nur alle x Sekunden auftreten kann- dann macht man sich also ein Marko mit " use skill 1 | use skil 2" legt sich das dann auf Taste 1. Wenn es bei den Markos dann auch noch eine Delay-Funktion gibt kann damit prima die Castdauer einstellen und das externe Klicker-Tool nimmt einem auch noch das Drücken der Taste 1 ab.

Das Marko eher Fluch als Segen ist, sieht man ja an anderen MMO's und damit meine ich nicht nur Wow - auch bei STO nutzen viele Markos mit einem Klicker und brauchen dann nur noch fliegen, da es da sogar autoloot per Knopfdruck gibt und das packt man dann auch noch auf die Taste 1.


Quote: Originally Posted by Maloriaq View Post
warum soll ich in der execute phase dumm 3 buttons für eine aktion klicken wenn ich das gleiche ergebniss mit einem makro erziehlen könnte?
Weil der Vorteil nicht die Nachteile aufwiegt.
Welchen Vorteil hast davon? Du sparst wieviel Zeit? Was dauert das Drücken von 3 Tasten im Vergleich zu einer?
Du sparst Platz in der Aktionsleiste? Wenn mich nicht alles täuscht gibt es 2 Relikteplätze und manche Relikte muss man nicht mal selbst auslösen, da die selbst proccen. Wieviele verschiedene Autputscher nutzt Du? Wir reden also von 2-3 Sots?

Quote: Originally Posted by Maloriaq View Post
sich darüber zu beschweren zeigt nur wie extrem wenig plan man von der materie hatt.
Man könnte genau so gut sagen: sich sowas zu wünschen zeigt nur wie extrem wenig plan man von der marterie hat. Denn Du scheinst nicht zu bedenken, welche Nachteile sowas mit sich bringt.

Maloriaq's Avatar


Maloriaq
06.01.2014 , 05:45 PM | #8
Quote: Originally Posted by Aremeta View Post
Man könnte genau so gut sagen: sich sowas zu wünschen zeigt nur wie extrem wenig plan man von der marterie hat. Denn Du scheinst nicht zu bedenken, welche Nachteile sowas mit sich bringt.

erleuchte mich

schuichi's Avatar


schuichi
06.01.2014 , 06:28 PM | #9
Mitunter muss ich Opakanck recht geben, dass es den Spass mindert .


Stell dir vor du kannst zwischenzeitlich als Schurkenheiler AFK gehen und Wäsche aufhängen weil ein Programm für dich spielt.Und zwar Hm und NIM

Über Parsec habe ich mich ja auch mal aufgeregt, aber mehr aus Unwissenheit, heute bin ich am Liebäugeln mit freien Umstritten Funktion , die mir abgelaufen Hots und Dotts anzeigt.

Da kann ich mir auch vorstellen, dass bestimmte Grags externe KIS bauen die solche einfachen Heilklassen komplett für sie übernehmen .




Die ein zigsten Mackros wo ich wirklich nützlich fände wäre ein zerlegen Makro , ein Looten Macro (also eine Taste mit der ich mich büge und Loote)

Textbausteine für den Chat , das wäre was Feines!

Oder zum loten halt ohne Macro ein Roboter der dir hinterher lootet . Eventuell auch eigene Bankfächer hat. So was im Kartellmarkt wäre echt nützlich und kein Pay to Winn
Wenn mein Chef und ich schon Stundenlang bei einer mit dem PC getipten Bestellung überlegt hatten was Qualsch ist , darf sich keiner mehr über meine Tippfehler munieren . Qulasch = Gulasch

flopppy's Avatar


flopppy
06.01.2014 , 11:11 PM | #10
Ich kenne sowas "ähnliches" nur aus einem browserbasierten, weiss nichmal genau ob man es so nenn kann, MMO. Per Greasemonkey und Script gabs dann sowas ähnliches wie Bots. Man konnte dort nützliche Dinge automatisieren, angefangen von "harmlosen" Dingen wie craften bis hin zu automatisierten Massnahmen bei Kämpfen. Sprich man konnte sich einen massiven Vorteil verschaffen und sich selbst massivst pushen ohne auch nur am PC zu sitzen.
Das hat sicher auch mal mit was ganz simplen angefangen, bevor das so ausgeartet ist. Wer nämlich den Bot nicht nutzte, hatte keinerlei Chance gegen größere zu bestehen....

Stehe daher, spielt da keine Rolle dass ich noch Frischling in SWTOR bin, jeglichen automatisierten Massnahmen mehr als kritisch gegenüber. Sowas sollte mMn auch in die Bedingungen von Bioware, instant Sperre für User die sowas nutzen, keinen Raum für Spekulation lassen (kA, vllt stehts auch schon drin ). "3 Knöpfe zu einem machen" klingt nicht schlimm und ist ein legitimer Wunsch, aber dabei bleibts erfahrungsgemäß halt leider nicht...