Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Eroberung-Verbesserungsvorschläge


Nuthey's Avatar


Nuthey
06.11.2021 , 01:18 AM | #1
Hallo liebe Star Wars Fans,
Wie vlt. der eine oder andere bemerkt hat wird man im mom bei der Eroberung von Massengilden erdrückt und dominiert. Für normale mittlere Gilden ist es daher kaum möglich mal einen Planeten zu erobern geschweige denn
den Planeten Titel zu erhalten. Das geht nun schon vermehrt seit November letzten Jahres so.
Die Massengilden machen ständig Ninja Invites auf fast allen Planeten und verheizen den Spielerpool das macht meiner Meinung nach den Server kaputt und ist demotivierend für alle anderen Gilden.

Meine 3 Vorschläge was man an der Eroberung ändern sollte:

1. Alle Gilden unter den ersten 5 Plätzen in der Eroberung erhalten den Titel.

2.Die maximale Mitgliederzahl der Gilden wieder auf 500 begrenzen anstatt 1000.

3.Bei jeder Eroberung mehr als 3 Planeten anbieten.

Würde mich freuen von euch zu hören und eure Meinung dazu zu lesen.

Danke für eure Aufmerksamkeit euer Whiskey'Sam

Phenoda's Avatar


Phenoda
06.11.2021 , 03:51 AM | #2
Hallo, Whiskey'Sam

ich finde, da hast Du den Finger in die Wunde vieler aktiver Spieler in kleineren Gilden gelegt. Auch wir möchten gerne einmal eine Planeten-Eroberung erleben und uns an einem Titel erfreuen. Jede Woche zu erleben, einen gesetzten Planeten an größere Gilden zu verlieren, ist auf die Dauer sehr frustrierend. Da hilft es auch wenig, jederzeit den guten Zusammenhalt, die freundliche Unterstützung und die nette Gemeinschaft der kleineren Gilde zu genießen.
Auch ich denke, dass die Höchstgrenze der Gilden-Member reduziert werden sollten. Ich würde sogar noch niedriger ansetzen, aber dafür kenne ich mich in der Gildenszene zu wenig aus.
Den Titel an alle Gilden unter den ersten 10 in der Rangliste zu vergeben, ist meiner Meinung nach, ein sehr guter Vorschlag. Es gibt auch in kleineren Gilden sehr aktive Member, die belohnt werden sollten.

Toller Beitrag, Whiskey'Sam

Nuthey's Avatar


Nuthey
06.11.2021 , 03:57 AM | #3
Danke für dein positives Feedback.

MachDochEinfach's Avatar


MachDochEinfach
06.11.2021 , 07:32 AM | #4
Moin,

ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Auf Dauer würden diese Verbesserungen sicherlich dazu beitragen alte und neue Spieler stärker an das Spiel zu binden.

Nuthey's Avatar


Nuthey
06.11.2021 , 07:37 AM | #5
Danke auch dir für deine Antwort.

Sternen-Krieger's Avatar


Sternen-Krieger
06.11.2021 , 03:00 PM | #6
Hallo zusammen,

ich habe bei diesem Thema die gleiche Sichtweise wie die Vorredner. Auch ich bin der Meinung das dem kleinen Mann mehr Freude bereitet werden kann ohne das man erst in eine Massengilde gehen muss um die Planetenerfolge zu erlangen. Dies sollte ein Privileg für ALLE sein und nicht für ausgewählte Spieler.

Nuthey's Avatar


Nuthey
06.11.2021 , 04:33 PM | #7
Danke auch dir für deine Meinung.

Cleopatrea's Avatar


Cleopatrea
06.11.2021 , 10:40 PM | #8
Hallo Whiskey'Sam!

Ich finde es erst mal gut, das du dieses Thema angesprochen hast. Auch ich kann mich den meisten vorherigen
Leuten nur anschließen, deine Vorschläge wären eine gute Möglichkeit die Chancengleichheit für alle wieder zu erhöhen. Es würde auch den Spass an den Eroberungen zurückbringen , wenn man weiß das man als kleine Gilde auch eine Chance hat.
Ich stimme diesen Vorschlägen zu.

MfG S.S.

Nuthey's Avatar


Nuthey
06.11.2021 , 11:05 PM | #9
Danke.

Khaleijo's Avatar


Khaleijo
06.12.2021 , 07:47 AM | #10
Quote: Originally Posted by Nuthey View Post
Hallo liebe Star Wars Fans,
Wie vlt. der eine oder andere bemerkt hat wird man im mom bei der Eroberung von Massengilden erdrückt und dominiert. Für normale mittlere Gilden ist es daher kaum möglich mal einen Planeten zu erobern geschweige denn
den Planeten Titel zu erhalten. Das geht nun schon vermehrt seit November letzten Jahres so.
Die Massengilden machen ständig Ninja Invites auf fast allen Planeten und verheizen den Spielerpool das macht meiner Meinung nach den Server kaputt und ist demotivierend für alle anderen Gilden.

Meine 3 Vorschläge was man an der Eroberung ändern sollte:

1. Alle Gilden unter den ersten 5 Plätzen in der Eroberung erhalten den Titel.

2.Die maximale Mitgliederzahl der Gilden wieder auf 500 begrenzen anstatt 1000.

3.Bei jeder Eroberung mehr als 3 Planeten anbieten.

Würde mich freuen von euch zu hören und eure Meinung dazu zu lesen.

Danke für eure Aufmerksamkeit euer Whiskey'Sam
"mom" ist eine interessante Formulierung, Eroberung war eigentlich schon immer von den großen Gilden dominiert, allenfalls in früheren Crafting Events waren da Chancen für kleinere Gilden mit entsprechender Vorbereitung mitzuziehen, aber da war zumindest zum Teil auch Botting im Spiel und daher finde es richtig dass Bioware das stupide Bauen von Teilen unattraktiver gemacht hat.
Eroberung war immer ein Wettbewerb wie aktiv die Gilden spielen. Chars ihre Warteschlangen offline vorcraften zu lassen und dann bis zur Crafting Woche nicht mehr einzuloggen oder alle paar Minuten umzuloggen und die nächste Warteschlange vollzuklicken, würde ich nicht wirklich als spielen bezeichnen geschweige denn als Spaß. Aber jedem das Seine.

Die Frage die man hier aber für die Diskussion zuallererst stellen muss, was ist denn überhaupt eine kleine/mittlere Gilde und was ist eine Massengilde?
Ist klein eine Trüppchen von 4-6 RL Freunden und Masse alles über 30 aktive Mitglieder? Heißt zur Hauptspielzeit 20-35 Leute online noch klein, ist es schon mittel und Masse geht erst bei 100, 200 oder mehr los?
Ist es wirklich realistisch anzunehmen bzw zu fordern, dass die eine Gruppe mit der anderen problemlos konkurrieren können muss?
Für wen ist eigentlich die Eroberung der Planeten gedacht, also wer ist die Zielgruppe von Seiten Bioware? Für das Spielen um Platz 1 mein ich jetzt, nicht Eroberung für die Extra Belohnung. So wie ja auch NIM Operationen oder Ranked PVP, oder alle sonstigen Aktivitäten im Spiel an gewissen Spielertypen und Gruppen gerichtet sind, gibt es vielleicht auch einfach Anteile bei der Eroberung die eben auf Großgilden ausgerichtet sind.

Immerhin gegen das mal eben Einladen, Punkte abgreifen und die Spieler wieder raus kicken wurden inzwischen ja Maßnahmen ergriffen um das zu erschweren. Werden Leute gekickt, werden die von ihnen erspielten Punkte auch abgezogen und die Punkte neuer Gildenmitglieder zählen ebenfalls erst nach dem nächsten Wochenreset.
Ja, das wird 'umgangen' indem dann eben nur Montags Ninjainvites gestartet werden, aber zumindest reduziert das das Problem schon mal um ein Vielfaches. Die echten Conquestgilden die ich kenne, haben übrigens keine Notwendigkeit für Ninjainvites weil bei ihnen die Leute eh schon Schlange stehen um für die Titel mitmachen zu können.
Und man muss gleichzeitig auch feststellen, viele neue Spieler wollen auch gar keine klassische Gilde sondern nur evtl XP Bonus oder ähliches und ansonsten bloß vor sich hin leveln ohne je mit anderen in der Gilde zu interagieren. Die Quote derer die bei uns zum Bsp als Neulinge nach dem "Hallo und willkommen, Danke fürs Einladen" wirklich Kontakt mit anderen aufnehmen und auf Dauer zusammenspielen ist vielleicht 10-15% und es liegt nicht daran, dass Leute nicht angesprochen werden, ob sie nicht X oder Y mitmachen wollen oder ihnen niemanden auf Fragen antwortet. Da wird oft für sich allein auf maximal mögliches Level gespielt und dann entweder nie wieder eingeloggt weil die Startabo Monate eh vorbei sind, oder teils auch einfach wortlos gegangen. Ninjainvites ist das eine, Leute die diese Invites trotz auch normaler Gildenwerbung auf den Startplaneten annehmen ist das andere. Gehören ja beide Seiten dazu.

Zu dem Titel an alle ersten 5 Plätze oder immer alle Planeten anzubieten habe ich persönlich keine wirklich große Meinung, da mich diese Titel nicht interessieren sondern allein die Bonusbelohnung der erfolgreichen Gildeneroberung.
Grundsätzlich ist der Titel aber ja Belohnung für das Erobern eines Planeten( also gewinnen) und nicht fürs Mitmachen. Gerade auf dem im Verhältnis kleinen Server Tulak Hord hieße das evtl je nach Woche/Anzahl der Planeten, dass man quasi gar nicht mehr 'verlieren' kann, also quasi das andere Extrem zu jetzt. Auch ist die Frage wie effektiv eine solche Änderung bei all den Schwestergilden der aktuellen Eroberungsgilden wirklich wäre.
Persönlich sehe ich das so, dass sich der "Wert" des Titels letztlich doch schon auch daran bemisst, dass man dafür was schaffen soll. Wir machen als Gilde zum Bsp überhaupt keine zielgerichtete Eroberung, sondern generieren unsere Punkte durch das, was wir halt eh machen. Hätten im letzten Jahr immer alle 5 Plätze den Titel bekommen, hätten wir in den Wochen mit vielen Planeten damit durchaus Titel quasi zufällig im Vorbeigehen bekommen, was ja dann irgendwie auch nicht Sinn und Zweck des Wettbewerbs ist, würde ich sagen.

Was allerdings die Begrenzung der Spieler Anzahl angeht, bin ich definitiv der Meinung dass das nicht das Geringste ändern würde, denn die tatsächliche Gildengröße hat damit am Ende relativ wenig zu tun.
Warum? Weil bei einem kleineren Limit einfach nur noch mehr ausgesiebt wird bei den Conquestgilden als eh schon. Der Punkt warum diese Gilden diese Mengen an Punkten generieren ist eher darauf zurück zu führen dass da eine teils straffe Organisation dahinter steckt, Gildenevents, Post an die Mitglieder sich auf dieses oder jenes zu konzentrieren, Belohnungslotterien und so ein Kram, und eben das aktive Mitglieder Management. Das ist mehr als nur eine Masse an Spielern einzuladen und die machen zu lassen.
Mal als Beispiel, bei normalen Gilden fliegen Leute die länger offline sind irgendwann raus, bei Conquestgilden dann wenn sie eine Woche nicht ihren geforderten Teil beigetragen haben. Das heißt im Umkehrschluss dann aber alle Spieler die in der Eroberungsgilde sind , tragen unabhängig davon was das Spielerlimit ist aktiv dazu bei Eroberung zu machen und das wird auch bei geringerer Spielerzahl so bleiben.
Eine Gilde die trotz aller Ambitionen auf Planeten Eroberung vor allem den Spaß und das Miteinander beim Spiel im Vordergrund behält, wird dagegen nicht ankommen, weil egal wo das Limit sein würde, die engagierte Conquestgilde alles daraufhin optimieren wird und damit einfach immer mehr aktiv involvierte Spieler dabei haben wird als eine 'normale' Gilde, die eben auch weniger aktive Mitgliedern die kaum bis gar nicht zur Eroberung beitragen dabei hat. Aktuelle Conquest Massengilden würden sich dann vermutlich einfach nur aufteilen/verkleinern, aber immer noch das Feld dominieren und die Titel unter sich ausmachen.

Das Problem ist, wirklich fair für alle kann das ganze System gar nicht sein und soll es vermutlich auch gar nicht. (Siehe die Frage nach der Zielgruppe der Planeteneroberung am Anfang.)
Gäbe es jetzt einen Malus wenn mehr als X Spieler in der Gilde sind, würden dezidierte Eroberungsgilden genau bis an diese Spielerzahl gehen, dass sie keinen Malus hätten und eben mit 100% aktiven Leuten weiterhin vorne stehen.
Ein Cooldown dass man nach Planeten Gewinn nicht direkt wieder gewinnen ist wurde auch schon vorgeschlagen. Es gibt aber jetzt schon zig Schwestergilden der einschlägigen Eroberungsgilden sowie teilweise Absprachen wer auf welchen Planeten geht, dann wechseln die sich einfach nur reihum ab bis der CD wieder abgelaufen ist.
Egal was für Begrenzungen und Einschnitte man machen würde, um es 'fairer' für kleine Gilden zu machen, die Eroberungsgilden würden sich daran anpassen und immer noch gewinnen. Weil einfach deren gesamtes Konzept und Spielen zu 100% darauf ausgerichtet ist. Oder aber die Änderungen würden Eroberung auch für die anderen Gilden so schwer oder umständlich machen, dass es am Ende für sie auch nicht wirklich besser wird.

Daher bin ich letztendlich der Meinung, dass man sich nicht verrückt machen sollte wegen den Titeln wenn die eigene Gilde nun mal nicht zur Zielgruppe dieses Teils der Eroberung gehört. Ähnlich wie NIM Titel, Fahrzeuge, Ranking Belohnungen usw, muss man sich eben überlegen was einem das Wert ist und ob man die Zeit und Energie (um es jetzt nicht Arbeit zu nennen) dafür aufbringen kann und überhaupt will.
Falls die Planetentitel einem wirklich so wichtig sind, kann man im Zweifelsfall für eine gewisse Zeit in einer Eroberungsgilde spielen und sie sich dort holen und ansonsten weiter mit seinen Leuten einfach Spaß am Spiel haben. Zum Raiden gehen Leute ja oft auch in Raidgilden, RP > RP Gilden, Pvp usw..., es gibt sehr wenige Gilden die ihren Spielern da wirklich alles bieten können.
Im Fall vom Conquest ist das dann für ein paar Wochen und dann hat sich das, man ist dann ja dort nicht auf ewig gebunden. Persönlich als Gildenleiter sähe ich es auch nicht als Verrat oder sowas an, wenn bei uns Leute (zeitweise) raus gehen um sich die Titel dort zu erspielen, weil wir das ja nun mal nicht bieten können und den Stress damit auch gar nicht wollen.