Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Kann ich mit meinem System auf 64bit umstellen?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Kundendienst
Kann ich mit meinem System auf 64bit umstellen?

Vanitra's Avatar


Vanitra
05.05.2014 , 04:41 AM | #11
Quote: Originally Posted by dadrepus View Post
Jetzt die Frage, wer nun geschlagen werden muss!?
Du, und zwar solang wie du dem Irrglauben verfallen bist das es 64Farbtiefe oder Grafikkarten gibt die das darstellen können.

So und nun nochmal um es für den TE kurz zu machen:

Windows7 32bit auf Windows7 64bit bringt nichts, nur nötig wenn man mehr mehr als 4GB Speicher nutzen will
bessere CPU einbauen bringt was
bessere Grafikkarte einbauen bringt was

Da ich Win7 von Anfang an als 64Bit hatte und jeweils CPU und Grafikkarte getauscht habe, kann ich das genau so bestägigen^^ Es waren 2 spürbare Schübe die SWTOR beschleunigt haben Übrigends hat das Upgrade von GTS450 auf GTX760 etwas gebracht, aber nicht so viel wie ich gehofft hatte, das Upgrade von einem 3GHz Prozessor auf 4GHz brachte jedoch die größte Verbesserung. Deswegen will ich meinem Vorschreiber zustimmen, Die CPU ist zu lahm und wahrscheinlich in der Konstellation des TE der limitierende Faktor und danach kommt auch gleich die Grafikkarte. Speicher und Windows sind so in Ordnung und reichen.
Leets R Us!
T3-M4 - 8 Chars bei Death Knights - 8 Chars bei United Imperium Breakers
VC - 7 Chars - 6 Chars
JS - 5 Chars - 2 Chars

dadrepus's Avatar


dadrepus
05.05.2014 , 05:09 AM | #12
Ist die Frage, was du für ne CPU vorher gehabt hast. Glaube ne größere Rolle als der Takt spielt die Anzahl der Kerne. Zumindest bei der aktuellen CPU-Generation.

Der i5 750 hat da genug Leistung mit 4 Kernen und bis zu 3,2Ghz Takt (die immer anliegen, wenn die CPU nicht zu heiß wird). Das Leute ihren Kühler zustauben lassen und die Werks-WLP über Jahre drauf lassen, sodass die CPU überhitzt und throttled, ist ne andere Thematik und hat nichts damit zu tun, dass die vorhandene CPU von ihrer Leistungsfähigkeit her ausreicht.

Man muss den Leuten doch nicht gleich nen neuen PC aufs Auge drücken. Gerade die CPU ist mit die beste Komponente bei ihm. Und SWtoR ruckelt ja zum Teil selbst bei Leuten mit aktuellem High-End-System.

Ich spiele mit nem C2D (E8400) und ner GTX260 ruckelfrei. Wenn was laggt, ist es die Internetleitung und selbst da ist eher der Fehler beim SWtoR-Server zu suchen.

ps: Ok, einmal schlagen. Der 64bit-Patch hatte es vielmehr ermöglicht, mehr Befehlssätze einzubauen und damit die Grafik zu verbessern.

Kelremar's Avatar


Kelremar
05.05.2014 , 06:13 AM | #13
SWTOR nutzt nur 2 Kerne und ist stark vom Takt abhängig. Deswegen läuft es auf dem E8400 (hab den auch noch) bei 3GHz gut (und übertaktet noch besser).

Ein Core i5-750 hat einen Turbo auf 3.2GHz. Aber eben einen niedrigeren Standardtakt und wenn der Lüfter nicht gut genug ist, dann kann er den Turbo nicht halten, sondern taktet ständig wieder runter um nicht zu überhitzen. Das merkt man in SWTOR enorm, man hat ständig nervige FPS-Einbrüche.

Ich würde also erst überprüfen, ob der Lüfter den i5 gut genug kühlt damit er dauerhaft den Turbo halten kann. Wenn er zu heiß wird, würde ich den Lüfter austauschen. Wenn nicht, würde ich die Grafikkarte austauschen.
So ignoriert man Hohlnüsse. Damit sich Trolling nicht mehr lohnt, ihr Fleischsäcke!

dadrepus's Avatar


dadrepus
05.05.2014 , 06:44 AM | #14
Der i5 750 arbeitet selbst auf 2,66Ghz noch schneller als ein E8400 mit 3Ghz. Selbst der Boxed-Kühler kann den Turbo-Takt beim i5 750 halten. Wenn einer den Kühler verhunzt ist das wie gesagt immer ne andere Sache. Die Prozessorleistung reicht aus.

Für die Grafikpracht ist aber immer noch die Grafikkarte zuständig. Die CPU kümmert sich hauptsächlich um die Spiele-Physik. Z.B. wenns auf der Flotte wieder Gedränge gibt, merkst wie die CPU ackern muss. Aber ich queste selten auf der Flotte. Naja, auch große Mob-Gruppen versorgen die CPU mit Arbeit. Also da wo viel Bewegung ist.

Wie auch immer. Der i5 750 ist unserem E8400 mind. ebenbürtig und liegt eher noch darüber. Deshalb seh ich immer noch das Hauptproblem in der Grafikkarte. Wenn man die Programmierung von SWtoR mal außen vor lässt.

Kelremar's Avatar


Kelremar
05.05.2014 , 09:05 AM | #15
Es ist komplett uninteressant, dass in der Theorie die Boxed-Kühler selbst für einen dauerhaften Turbo reichen sollen. In der Praxis sind immer wieder Lüfter mit SWTOR überfordert, es ist die Nummer 1 Ursache für FPS-Einbrüche hier im Forum. Sowohl bei AMD als auch Intel Prozessoren, sowohl bei alten als auch aktuellen Modellen.


Die CPU ist entscheidend dafür verantwortlich, dass die GraKa ihre Leistung auch nutzen kann. Blende mal die FPS-Anzeige im Spiel ein: Nur wenn sie grün ist, arbeitet die Grafikkarte am Limit. Wenn sie rot ist, limitiert etwas anderes (oft die CPU) die FPS. Mit einer besseren Grafikkarte kann man dann vielleicht mehr Grafik-Effekte einschalten, die FPS werden aber nicht steigen.
So ignoriert man Hohlnüsse. Damit sich Trolling nicht mehr lohnt, ihr Fleischsäcke!

Unterlord's Avatar


Unterlord
05.05.2014 , 09:13 AM | #16
hmmm, Grafikkarten hat fassst nichts zu tun, Arbeitsspeicher hat mehr tun, ihr könnt selbst testen mit Task-Manager Anzeigen.

Wenn eine 4 GB hat, SWTOR braucht ca. 60% bis 80% verbraucht.(flüssig, wenn auf 100% ist, dann ist ruckelt)
Wenn eine 8 GB hat,. SWTOR braucht ca. 30% bis 50% verbraucht. (sehr flüssig)

Wenn die Grafikkarten zu alt oder schlecht, dann ist so schwach, klar, das ist stark ruckelt !!!
Wer hat stärker Leistung für Grafikkarten, trotzdem bleibt nur ruckelt, dann gibt Problem mit Arbeitsspeicher !!!
Wenn der 8 GB Arbeitsspeicher hat, dann Problem mit CPU zu wenig GHz.

Möglichweise anders, so viele öffnen, z. B: Internet Explorer, Media Player, Firefox usw zusammen mit SWTOR.
Das kann man ruckelt, das ist gute möglich....

Quote: Originally Posted by Kelremar View Post
Es ist komplett uninteressant, dass in der Theorie die Boxed-Kühler selbst für einen dauerhaften Turbo reichen sollen. In der Praxis sind immer wieder Lüfter mit SWTOR überfordert, es ist die Nummer 1 Ursache für FPS-Einbrüche hier im Forum.
Ohja, FPS hat noch mehr schlimmer, gibt viele Bereich fehlerhafter (bug)

dadrepus's Avatar


dadrepus
05.05.2014 , 11:51 AM | #17
Evtl. wisst ihr mehr als ich. Ich habe jedenfalls keine Ahnung, was er für nen Kühler hat, und wie verdreckt der ist, oder ob er die WLP vergessen hat. Aber ich kauf mir auch kein neues Auto, wenn der Aschenbecher voll ist. So ist es auch nicht nötig, die CPU zu tauschen, weil die von der Leistung her voll ausreichend ist. Wenns am Kühler liegt, muss er den Kühler mal reinigen und die WLP erneuern. Aber doch nicht die CPU tauschen, nur weil der Kühler zugestaubt ist.

Und wenn ich sehe, dass er ne GT630 drin hat, die im Grunde das Niveau einer Onboard-Grafik hat, macht es einfach mehr Sinn, dass er diese tauscht und nicht die ausreichende CPU.

Sollte es mit ner besseren Grafikkarte immer noch nicht laufen, kann man immer noch weiter gucken. Aber die ist in dem System eindeutig der Flaschenhals, egal wie verdreckt der CPU-Kühler ist.

Kelremar's Avatar


Kelremar
05.05.2014 , 02:37 PM | #18
Quote: Originally Posted by dadrepus View Post
Evtl. wisst ihr mehr als ich. Ich habe jedenfalls keine Ahnung, was er für nen Kühler hat, und wie verdreckt der ist, oder ob er die WLP vergessen hat. Aber ich kauf mir auch kein neues Auto, wenn der Aschenbecher voll ist. So ist es auch nicht nötig, die CPU zu tauschen, weil die von der Leistung her voll ausreichend ist. Wenns am Kühler liegt, muss er den Kühler mal reinigen und die WLP erneuern. Aber doch nicht die CPU tauschen, nur weil der Kühler zugestaubt ist.

Und wenn ich sehe, dass er ne GT630 drin hat, die im Grunde das Niveau einer Onboard-Grafik hat, macht es einfach mehr Sinn, dass er diese tauscht und nicht die ausreichende CPU.

Sollte es mit ner besseren Grafikkarte immer noch nicht laufen, kann man immer noch weiter gucken. Aber die ist in dem System eindeutig der Flaschenhals, egal wie verdreckt der CPU-Kühler ist.
Ich weiß mehr als du Nicht generell und bin auch nur ein Laie, aber ich versuche schon lange in diesem Forum anderen bei ihren Problemen zu helfen und hab daher einige Erfahrungen gesammelt.

Und ich sage nicht, dass er die CPU austauschen soll. Ich sage, dass er erstmal die CPU als Flaschenhals ausschließen muss bevor er die Grafikkarte austauscht. Denn es ist noch nicht eindeutig, dass sie der Flaschenhals ist. Klingt absurd, SWTOR ist aber auch ein absurd schlecht programmiertes Spiel.
So ignoriert man Hohlnüsse. Damit sich Trolling nicht mehr lohnt, ihr Fleischsäcke!

dadrepus's Avatar


dadrepus
05.05.2014 , 03:46 PM | #19
Ich hab zwar von Programmierung nicht viel Ahnung, aber dafür von Hardware jede Menge. Wobei mir durchaus klar ist, dass SWtoR kein Vorzeigeobjekt ist, was Programmierung angeht.

Wenn ich mit meinen C2D auf 4Ghz takte, ist der so schnell wie der i5 750 auf 3,2Ghz. Und ich kann mit meinem C2D auch ohne OC flüssig spielen. Seine CPU leistet einfach deutlich mehr pro Takt.

Die GT630 ist im Grunde ne Onboard-Grafik auf nen PCB gepresst. Also wirklich im Grunde zum Spielen nur absolut bedingt zu gebrauchen. Die Karte ist der absolute Flaschenhals in seinem System. Alleine die 64bit-Speicheranbindung der Karte ist ein eindeutiges Indiz dafür.

Erst wenn dieser Flaschenhals ausgebügelt ist, und die Leistung (die schon merklich besser sein sollte) immer noch nicht reicht, kann man sich die anderen Komponenten mal vornehmen.

Retrospieler's Avatar


Retrospieler
05.07.2014 , 09:50 AM | #20
Ich spiel momentan auf sehr hoch und habe dabei immer so 15-20 fps (grün) neben bei auch eine fps (rot).Ich weiss nicht wie viel bei fps rot seht.