Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Tank im PvP


Jademon's Avatar


Jademon
04.30.2014 , 12:11 PM | #1
Hab ein Paar fragen zum Thema PvP Tank, da ich ein PvP Tank Basteln will aber besitze keine erfahrung in PvP Tanken.

Bis jetzt habe ich nur in Ops und in Fps getankt aber zu gegensatzt zu Com gegnern die berechenbarer sind als RL gegnern wird es sicher unterschiede gaben besonders mit Spotten.

Will mir für Imp ein Sith Jugger Tank und für Rep ein Jedi Schatten Tank machen, habe in Ops und Fps schon mit Fronti, Attentäter, Hüter und mit Powertech getankt aber PvP ist wiederum was anderes als PvE.

Nun zu meinen Fragen:

1. Welcher Skillbaum ist für den PvP Tank bei Jugger und Schatten am besten geeignet, habe zwar in meiner Gilde schon drüber unterhalten aber da unterscheiden sich die Geister und da es keine klare antwort gibt will ich euch erfahrenen PvP Tanks Fragen.

Ich skille meist auf dem Linken Baum aber keine ahnung ob es auch beim PvP gut ist.

2. Bringt Spotten irgentetwas.

3. Welche Werte sollte ich neben Stärke bei Jugger und Willenskraft beim Schatten große aufmerksamkeit geben.

4. Krit oder Angriffskraft.

5. Ist es auch im PvP so das ich lieber den Heilern Bewachen gebe sollte.

So dass waren meine fragen bin jetzt zum Maifeuer um mit meiner Feundin und vielen Bekannten aus meiner Ortschaft in den mai zu Tanzen.

Wünsche euch allen ein Schönen Tanz in den Mai bis denne.
Möge das Popcorn mit euch sein.

Lord_Unterhemd's Avatar


Lord_Unterhemd
04.30.2014 , 12:36 PM | #2
Also:

Zu 1:
Beim Jugger Tank gibt es eigentlich 2 Tankskillungen, einmal Full Tank also die meisten Punkte in den linken Baum, und einen Hybrid Tank zwischen dem linken und dem mittleren Baum die dann 23/23/0 aussieht.

Beim Schatten habe ich bisher nur den Full Tank gespielt, aber aus dem Grund weil ich bisher nur DD equip habe und notdürftig getankt habe. Aber auch da gibt es wieder eine Hybrid skillung, die ich selbst aber bisher nicht kenne, bzw mich nicht sonderlich mit befasst habe.

Hier Jugger Skillungen:
Man kann jedoch auch noch ein wenig bei den Skillungen variieren aber die nutze ich in der regel so
Fulltank
Hybridtank
Hier meine Schatten Tank skillung:
Wie gesagt, mit dem Schattentank habe ich mich jedoch noch nicht so intensiv befasst
Fulltank
Zu 2: Definitiv JA!

Als PvP Tank hält man grundsätzlich alle Spott fähigkeiten auf Abklingzeit, das sollte man auch als DD tun, sofern die Klasse dazu fähig ist.

3. Beim PvP Tanken gibt es auch quasi wieder 2 verschiedene Arten wie man seine Ausrüstung gestalten kann: Maximale Ausdauer und Schild+Absorb, oder bestmögliche Def-stats. Ist geschmackssache.

4. Angriffskraft und Ausdauer/Angrifsskraft und Defstats je nachdem welche art an ausrüstung man bevorzugt, siehe punkt 3

5. Im PvP musst du deinem Bewachen einen Hotkey zuweisen und es wird grundsätzlich dem im Team bewachen gegeben der gerade den Fokusschaden abkriegt. Bei Achter BGs in der Regel die Heiler, in der Arena wechselt das sehr oft zwischen DDs und Heiler.

Edit: Achso, ja denk daran zuerst Schild und Haupthand zu kaufen was pvp gear angeht, danach Relikte. Weil du kannst nur auf 2018 kompetenz kommen wenn du die Haupt und nebenhand mit kompetenz hast.

Fusspilzsammler's Avatar


Fusspilzsammler
04.30.2014 , 01:17 PM | #3
Nachtrag:

Punkt 3
Du zwingst mit dem Spotten natürlich die Gegner nicht dich anzugreifen (was eigentlich ne witzige Idee wäre), aber der gespottete gegner, welcher nicht auf dich eindrischt, macht wie im pve weniger Schaden für die Zeit. Das ist zb Ideal wenn du jemanden bewachst und dessen Gegner weiterhin auf ihn einkloppt. Grad in kombination mit nem Heal beisst sich ein dd da die Zähne aus. Ich weiss nicht ob die Jugger/Hüter und Atti/Schatten Tanks auch einen Distanzmassenspot haben wie der Fronti/Powertech, aber der ist grad zu Beginn eines BGs sehr effizient (besonders wenn mehrere Smasher dabei sind). Du dezimierst dadurch den Anfangsschaden von vielen Gegnern enorm (das sind dann die lächerlichen 3k Smashes auf Stoffies ).

Punkt 5
Das ist deine Hauptaufgabe in den BGs. Wie mein Vorredner schon meinte, sind in den normalen BGs relativ schnell die Heiler im Fokus, zu Beginn meist die Vordersten des Ansturms. In den Arenen sind in der Regel mühsame Fernkämpfer, schwachbrüstige Spieler mit pve Equip oder Heiler im Fokus. Da man sich vorher nicht selten abspricht, gibt es da keine fixe Regel. Manchmal wird auch ein DD, der bekannt für starken Schaden ist fokusiert, um ihn aus dem Spiel zu nehmen. Du kannst als Tank aber auch Bewachen antäuschen oder die Gegner quasi auf einen anderen Spieler zwingen, da man in der Regel gleich zu Beginn sehen kann wer die Guard hat. Du kannst damit spielen indem du dich mit der Bubble bedeckt hälst oder Finten legst.
Das A und O sind deine Flinkheit, denn viele Gruppen wechseln bei Guard sofort den Fokus und da darfst du nicht zu lange hinterher hinken, sonst ist ein anderer Mitspieler im Dreck.
Als Tank bist du im Gegensatz zum PVE nicht an der Front sondern immer in der Nähe des bewachten Spielers, resp. gurkst zentral herum um schnell die Guard zu wechseln.
Darth Varras - Jar´kai Sword

Aneddu's Avatar


Aneddu
04.30.2014 , 02:58 PM | #4
Quote: Originally Posted by Lord_Unterhemd View Post
Also:

Zu 1:
Beim Jugger Tank gibt es eigentlich 2 Tankskillungen, einmal Full Tank also die meisten Punkte in den linken Baum, und einen Hybrid Tank zwischen dem linken und dem mittleren Baum die dann 23/23/0 aussieht.

Beim Schatten habe ich bisher nur den Full Tank gespielt, aber aus dem Grund weil ich bisher nur DD equip habe und notdürftig getankt habe. Aber auch da gibt es wieder eine Hybrid skillung, die ich selbst aber bisher nicht kenne, bzw mich nicht sonderlich mit befasst habe.

Hier Jugger Skillungen:
Man kann jedoch auch noch ein wenig bei den Skillungen variieren aber die nutze ich in der regel so
Fulltank
Hybridtank
Hier meine Schatten Tank skillung:
Wie gesagt, mit dem Schattentank habe ich mich jedoch noch nicht so intensiv befasst
Fulltank
Zu 2: Definitiv JA!

Als PvP Tank hält man grundsätzlich alle Spott fähigkeiten auf Abklingzeit, das sollte man auch als DD tun, sofern die Klasse dazu fähig ist.

3. Beim PvP Tanken gibt es auch quasi wieder 2 verschiedene Arten wie man seine Ausrüstung gestalten kann: Maximale Ausdauer und Schild+Absorb, oder bestmögliche Def-stats. Ist geschmackssache.

4. Angriffskraft und Ausdauer/Angrifsskraft und Defstats je nachdem welche art an ausrüstung man bevorzugt, siehe punkt 3

5. Im PvP musst du deinem Bewachen einen Hotkey zuweisen und es wird grundsätzlich dem im Team bewachen gegeben der gerade den Fokusschaden abkriegt. Bei Achter BGs in der Regel die Heiler, in der Arena wechselt das sehr oft zwischen DDs und Heiler.

Edit: Achso, ja denk daran zuerst Schild und Haupthand zu kaufen was pvp gear angeht, danach Relikte. Weil du kannst nur auf 2018 kompetenz kommen wenn du die Haupt und nebenhand mit kompetenz hast.
Die Jugg Skillungen sind erstens beide fulltank und zweitens fürs PVP net ganz richtig, ich empfehle ehr das hier

Edit: wichtigste Regel für Guard: Der Tank läuft dem heiler hinterher und net andersrum
Aylîna Reckoning Roflbunny

TOFN

Xandrîa Weltenwächter Loot'mich

T3-M4

Lord_Unterhemd's Avatar


Lord_Unterhemd
04.30.2014 , 03:51 PM | #5
Quote: Originally Posted by Aneddu View Post
Die Jugg Skillungen sind erstens beide fulltank und zweitens fürs PVP net ganz richtig, ich empfehle ehr das hier

Edit: wichtigste Regel für Guard: Der Tank läuft dem heiler hinterher und net andersrum
Hab die Differenzierung zwischen Full- bzw Hybridtank nur gemacht, weil ich in der einen Skillung nicht mehr soviel in den Tank baum gehe

Jademon's Avatar


Jademon
05.01.2014 , 01:25 AM | #6
Verstehe werde eure Tipps ausprobieren und viel üben.

Danke für die Antworten.
Möge das Popcorn mit euch sein.

Bobonar's Avatar


Bobonar
05.01.2014 , 03:53 AM | #7
übe zuerst in normalen Kriegsgebiete, bevor du in Arena zusteigt. Da in Arena die Situation für Tank härter ist.
Darkburn: Saboteur DD,
Darvulko: Power Tech Tank
WARMACHINE fuse to Low Rider

Thonex's Avatar


Thonex
05.01.2014 , 06:18 AM | #8
Ich spiele zwar noch keinen Tank, liebäugle aber damit^^. Meine Frage: wie wechselt Ihr so schnell bei Bewachen das Ziel? Das Teil hat ja doch eine gewisse Abklingzeit, oder gibt da nen Trick?
Nemrac - Némrac - Nem'rac
Es kann nur einen geben

Commander_Fox's Avatar


Commander_Fox
05.01.2014 , 06:25 AM | #9
Quote: Originally Posted by Thonex View Post
Ich spiele zwar noch keinen Tank, liebäugle aber damit^^. Meine Frage: wie wechselt Ihr so schnell bei Bewachen das Ziel? Das Teil hat ja doch eine gewisse Abklingzeit, oder gibt da nen Trick?
Hä...?
Dharoc | Djagg | Ondawan
<Outer Space Myrmidonen> T3-M4
Hawns | Wulffe | Evanic
<Blue Suns> T3-M4

Soisa's Avatar


Soisa
05.01.2014 , 06:33 AM | #10
Globel cd.

Lege es dir auf shortcut.

Wenn de jetzt ganz tief einsteigen willst, dann beschäftigt man sich noch mit Fokuszielmodifikator, damit wechselt man noch fixer

Zu den meisten Sachen wurd ja schon was gesagt.
Deine Aufgabe ist es aber auch das gegnerische Team zu ärgern.
Slow die Gegner die an den eigen dran stehen. Stoß dd's weg wenn es eng ist. Spring als jugger deine mates die Schaden kassieren an.
Sieht es besser bei euch aus stoße heiler oder gegnerischen tank weg. Cc sie und hindere sie daran zu das zu tun was du gerade machst.

Tank ist nicht stupides bewachen. Da gehört mehr zu. Und man braucht ne gute Übersicht.
Gute Tanks sind selten.

War nicht abschließend, da gibt es noch mehr Sachen, sind allerdings dann auch wieder Klassenspezifisch. Knockbacks oder Phasengang beim assa oder reizgas usw beim fronti.
Sói / T3M4
Analena / TOFN