Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Verbesserungen an der Mechanik und massive Bugs im PvP

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
Verbesserungen an der Mechanik und massive Bugs im PvP

BricksX's Avatar


BricksX
12.22.2011 , 05:18 PM | #1
Liebe Community, liebe Entwickler, liebe Wookies,

vorab ein dickes Lob: in meiner gesamten Zeit als Gamer (und das sind immerhin schon so ungefähr 27 Jahre) hat mich selten eine Spielwelt so hingerissen und begeistert, wie es SWTOR geschafft hat.

Ich möchte jedoch anregen, und tue dies aus vollem Herzen, da ich ein unglaubliches Potenzial in diesem Game sehe, folgende Dinge und Fehler zu überarbeiten / zu fixen, denn für mich fühlt sich die Mechanik leider noch sehr veraltet und undynamisch an. Ich beziehe mich vorwiegend auf PVP und die Klasse des Schadows (Infiltration):

- Mechanik gibt kaum eine Resonanz auf Aktionen des Spielers und reagiert völlig undynamisch, matschig und verzögert. Zur Behebung könnte der „Global Cooldown“ heruntergesetzt werden (+mehr Macht bitte). Leider gibt es auch eine unglaubliche Verzögerung im Wirken einiger Instant-Fähigkeiten, da Animationen und Soundloops vorgeschaltet werden oder schlicht nicht funktionieren. Bei allem Respekt, aber so etwas wissen Animationsstudenten schon vor ihrem ersten Semester: Sound, Aktion und Handlung des Charakters müssen stimmig sein. Ich möchte nicht erst Lichtjahre darauf warten, dass meine Aktion nach einer Animation (so schön sie auch sein mögen) ausgeführt wird.

- Ich habe Grundsätzlich das Gefühl auf genau die Fähigkeit warten zu müssen, die ich gerade dringend brauche und entweder von dem wahnsinns GCD blockiert wird, zu wenig Macht da ist oder ein spezifischer Cooldown dafür sorgt sie nicht einsetzen zu können. Das macht im PvE alles einen großen Sinn - im PvP ist das Prinzip aber absolut fehl am Platz. Ein dynamisches und spannendes Match wird nicht durch vorgegebene Rotationsprinzipien/Animationen bestimmt, sondern durch den Spieler, der situationsbezogen reagieren kann.

- Charakteranimationen stottern oder fehlen, wenn Fähigkeiten vor dem Cooldown erneut ausgeführt werden.

- Charakter bleibt an Bodenübergängen (Brücken etc.) hängen.

- Grobe Fehler im Interface: die HP’s werden nicht richtig angezeigt. Meist sind Teammates schon lange Tod und werden immer noch mit Gesundheit angezeigt.

- Der geschützte Bereich öffnet sich nach einem Tod nicht mehr (oder nur ganz kurz) und man wird aus dem BG befördert.

- Leider ist es mir schon mehrere Male passiert, dass ich allein einem BG zugeordnet wurde und die Punkte anerkannt wurden.

- Machttarnung ist fehlerhaft und lässt mich nicht aus dem Kampf aussteigen. Wenn ein Gegner Machttarnung benutzt komme ich auch häufig nicht aus dem Kampf. Bitte dringend Überarbeiten, denn diese Fähigkeiten zählen zu den Grundeigenschaften dieser Klasse.

- Unterbrechungseffekte können nur schwer eingesetzt werden oder gehen ins Leere, wenn Animationen des Gegners fehlen oder verzögert dargestellt werden.

- Tötung eines Gegners führt häufig nicht dazu aus dem Kampf auszusteigen.

- Interface-Probleme in der Anzeige von "freien" Fähigkeiten. Es kommt mir manchmal so vor als würden Fähigkeiten unbenutzbar sein, die eigentlich frei sein müssten.

- Zielerfassung funktioniert nur schwer – meist sind mehrere Klicks erforderlich (Lokalisierung fehlerhaft?).

- zeitweise enormer Lag.


Leider haben mich folgende Punkte auch etwas irritiert und ich hoffe darauf, dass noch Änderungen vorgenommen werden:


- Keine freie Wahlmöglichkeit zwischen den BG’s

- Keine dynamischen Landschaften, kein Wetter, kein Tag/Nacht Zyklus

- Die Welt wirkt leer und verlassen durch instanzierte Gebiete.

Holundermann's Avatar


Holundermann
12.22.2011 , 05:44 PM | #2
/sign größtenteils

cobnut's Avatar


cobnut
12.23.2011 , 03:09 AM | #3
/signed

Kann ich so bestätigen. Spielt sich einfach schrecklich als Schatten auf dem Schlachtfeld. Andere Klassen habe ich noch nicht ausprobiert, kann es mir aber nicht wesentlich besser vorstellen...

Schade, weil das Potential für ne Menge Spaß auf jeden Fall da ist. :/

Klonbert's Avatar


Klonbert
12.23.2011 , 03:29 AM | #4
Dito zum TE.
man kann nicht beweisen, dass es nicht passiert!

Goregit's Avatar


Goregit
12.23.2011 , 03:35 AM | #5
gut zusammen gefasst!mal sehen was draus wird

xandxor's Avatar


xandxor
12.23.2011 , 03:37 AM | #6
Die Kritik kann man auf jeden Fall als konstruktiv bezeichnen!

Diese Dinge habe ich aber noch nicht feststellen können bei mir:

- Der geschützte Bereich öffnet sich nach einem Tod nicht mehr und man wird aus dem BG befördert. (Gehört hab ich aber schon davon)

- Leider ist es mir schon mehrere Male passiert, dass ich allein einem BG zugeordnet wurde und die Punkte anerkannt wurden.

BastianThun's Avatar


BastianThun
12.23.2011 , 04:13 AM | #7
Konstruktive Kritik freut uns immer! Sammelt das doch einfach mal hier in diesem Thread, so macht ihr es uns deutlich einfacher das im Auge zu behalten und auch anzugehen.

Atlanis's Avatar


Atlanis
12.23.2011 , 04:13 AM | #8
Erstmal für beschwerden bezüglich der Animation, naja im PVP wäre man dann genauso OP wie wenn die Heiler den Debuff nicht kriegen würde. Wenn du einen Kampf anfängst bleibst du im Kampf. Nach einem Kampf dauert es fest 30s bis man sich via hinsetzen heilen kann, finde ich sinnvoll, da das recht schnell und stark heilt

Brixx's Avatar


Brixx
12.23.2011 , 04:32 AM | #9
Quote: Originally Posted by Atlanis View Post
Erstmal für beschwerden bezüglich der Animation, naja im PVP wäre man dann genauso OP wie wenn die Heiler den Debuff nicht kriegen würde. Wenn du einen Kampf anfängst bleibst du im Kampf. Nach einem Kampf dauert es fest 30s bis man sich via hinsetzen heilen kann, finde ich sinnvoll, da das recht schnell und stark heilt
tut mir leid dich verbessern zu müssen, aber ich glaube der TE spricht von benutzen einer fähigkeit die ihn eben sofort den kampf verlassen lässt. wenn in diesem falle man sich aber dennoch im kampf befindet ist dies leider nicht so dolle.

leider muss ich auch feststellen das gerade als assa und sabo es leider oft unspielbar ist im pvp.
- gegner "beamen" sich wenn ich hinter ihnen stehe auf einmal 10 meter weg
- ich führe attacken welche nur hinter dem ziel gehen vor einem ziel aus ( is ja manchmal praktisch aber trotzdem net so gewollt und darum fail )
- unterbrechungen gehen wie der TE bereits ausführlich erklärt hat leider oft ins leere
- ich denke jeder würde sich gerne für sein wunsch bg anmelden können.
- gerade im huttball beamen sich spieler unaufhörlich von a nach b ( ich hasse huttball deswegen )

an und für sich tolles spiel aber das pvp sollte auch so toll sein wie pve

bitte arbeitet daran schnell

BricksX's Avatar


BricksX
12.23.2011 , 06:52 AM | #10
Freut mich sehr, daß es sachlich und konstruktiv aufgefasst wird und danke an alle Poster bisher, die einige der Punkte schon bestätigen konnten.

@ Atlanis:

„Machttarnung“ ist so eine Art „Vanish-Effekt“, der dich sofort aus dem Kampf aussteigen lässt und du für 10 Sekunden völlig unsichtbar bleibst. Mit Verdunklung wird dieser Effekt, der den Tarnmodus anhebt, sogar noch verstärkt. Dein Gegner sollte es nur kurz puffen hören und das einzige was von dir übrig bleibt sind kleine Wölkchen. Leider scheint es damit Probleme zu geben, denn ich bin in den seltensten Fällen aus dem Kampf ausgestiegen und alles Prügelt, Blastert und Hackt noch fröhlich auf mich ein. Generell gibt es auch ein Problem erneut in den Stealth-Modus zu kommen, wenn man gegen einen bestimmten Spieler gar nicht kämpft und man ist durch zufall in einen Flächenschaden gestolpert. Da hockst du dann stundenlang hinter ner Säule, kommst nicht aus dem Kampf und der ensprechende Spieler ist vielleicht schon an der anderen Seite des Spielfelds angekommen. In Kombination mit den verbuggten Unterbrechungseffekten sind hier leider genau die Fähigkeiten betroffen, die die Klasse ausmachen. Was bleibt denn noch von einem Assassinen oder Schattenhaften Charakter übrig, dem es nicht mehr obliegt selber zu entscheiden welchen Kampf er kämpft und welchen nicht, der die Gegner nicht mehr Täuschen kann, der sich nicht in Schatten hüllen kann wenn es einmal brenzlig wird. Damit bist Du leider nur noch der leere, zerrissene und erdfarbene Umhang, gefüllt mit einem Haufen Jedi-asche zu Füßen des Imperiums.

Ach ja: Ich denke das hat keine Top Priorität aber es wäre schön anzusehen, wenn die Waffen die man trägt auch im Tarnmodus verschwinden. Leider sieht man bei Zeiten nämlich einen ganzen Haufen Lichtschwerter durch die Gegend wandeln, die dann diese furchtbar schönen und pixeligen Schatten auf den Boden werfen...