Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Blog zur PvP-Saison 1

First BioWare Post First BioWare Post

Holanos's Avatar


Holanos
11.13.2013 , 11:22 AM | #21
Quote: Originally Posted by discbox View Post
Ich weiß auch nicht, wo BW mit SWTOR hin will. Das Spiel scheint sich immer mehr zum PvE-Spiel zu entwickeln. Ausser 2.5 scheint ja jedes Update ausschließlich aus PvE-Inhalten zu bestehen. Es werden Balancing-Entscheidungen getroffen, die ausschließlich auf PvE beruhen und das Leben im PvP deutlich schwerer machen.



Alles nur eine Frage des Standpunkts.
Wo denn bitte?

90% - 95% der letzten 5 Patche waren entweder PVP oder Kartellmarkt...zumindest auf meinem Rechner....

Vielelicht bekommst du ja andere updates als ich kann ja sein.....
Es gibt keine Unwissenheit,es gibt Wissen.Es gibt keine Furcht,es gibt Stärke.Ich bin das Herz der Macht.Ich bin das lodernde Feuer des Lichts,ich bin das Mysterium der Dunkelheit.Im Gleichgewicht mit Chaos und Harmonie,unsterblich in der Macht..-Der Kodex der Jed'aii- .

Mindphlux's Avatar


Mindphlux
11.13.2013 , 11:26 AM | #22
Quote: Originally Posted by ValdeCallidus View Post
Ich weiß auch nicht, wo BW mit SWTOR hin will. Das Spiel scheint sich immer mehr zum PvP-Spiel zu entwickeln. 2.5 scheint ja ausschließlich aus PvP-Inhalten zu bestehen. Es werden Balancing-Entscheidungen getroffen, die ausschließlich aud PvP beruhen und das Leben im PvE deutlich schwerer machen.

In meinem Umkreis haben schon einige ihr Abo gekündigt, um bis ins erste Quartal abzuwarten und erstmal nur als bevorzugter Spieler zu spielen (dahingehend interessieren sie natürlich auch keine Operations mehr).
Willkommen in der Arena. Die Macher von WoW bezeichneten die Arena mal als größten Fehler, den sie je begangen haben. Warum Bioware diesen nun auch begeht, keine Ahnung. Auf Arena und PvE-Raids zu balancen ist unmöglich. Nun wird es ein ganz übles hin- und her geben und niemand wird je wirklich zufrieden sein. Aber so ist das nun mal. Ich würde mir ja größeren Kriegsgebiete wünschen 15:15, 40:40 etc., aber das packt das Spiel ja nicht.

Dass SWTOR zu einem PvP-Spiel wird, davor brauchst du allerdings keine Angst zu haben. Es wird immer mehr zu einem Cash-Shop, da interessieren Spielinhalte nicht mehr wirklich. Freuen wir uns doch auf das Tauntaun für 3000 Kartellmünzen, also knapp 23€..lol. Ich hab extra eine billige Chinesen-GTC gekauft um Galactic Starfiighter mal zu testen, danach bin ich wieder weg. Ich bin weit über 30 Jahre Star Wars-Fan, aber was die mit dem Spiel veranstalten, da krieg ich das Kotzen..

-Mp

Sithlord_Dooku's Avatar


Sithlord_Dooku
11.13.2013 , 11:37 AM | #23
Quote: Originally Posted by Holanos View Post
Wo denn bitte?

90% - 95% der letzten 5 Patche waren entweder PVP oder Kartellmarkt...zumindest auf meinem Rechner....

Vielelicht bekommst du ja andere updates als ich kann ja sein.....
Wenn 90 % - 95 % der letzten 5 Patche auf deinem Rechner tatsächlich PVP gewesen sein sollten, bekommst du sogar definitiv andere Updates als der Rest der Spielerschaft.

Meld dich vielleicht mal beim Kundendienst.

Ztula's Avatar


Ztula
11.13.2013 , 11:48 AM | #24
Quote: Originally Posted by Holanos View Post
Wo denn bitte?

90% - 95% der letzten 5 Patche waren entweder PVP oder Kartellmarkt...zumindest auf meinem Rechner....

Vielelicht bekommst du ja andere updates als ich kann ja sein.....
2 neue FP's, 2 neue OP's und 2 neue Dailygebiete sind bei dir 90-95% PvP? Na dann genieß weiter den beschränkten Blick durch deine Scheuklappen.

Imho fehlt aber eh ein MMO das seinen Schwerpunkt mehr auf PvP legt, in der Art wie DAoC aber leider scheint das entweder echt nicht mehr gefragt oder keiner traut sich ran. Die wenigsten kennen doch überhaupt wirkliches Open PvP ( und nein Open PvP ist nicht das Kiddy 8 v 1 gebashe beim Gree Event auch wenn viele nix anderes kennen ) was ich persönlich sehr schade finde und evt. würden da auch so einige nicht PvPler den Reiz entdecken.

PvP wie es jetzt hier ist hat für mich gar keinen Reiz, allein schon weil alles rundenbasiert bzw. zeitbeschränkt ist. Ich will selber entscheiden wann und wo und gegen wen ich kämpfe und mich mit meinen Gegnern auch mal 1v1 messen können.
Natürlich führe ich Selbstgespräche - selbst ich brauch ab und zu mal kompetenten Rat.

Holanos's Avatar


Holanos
11.13.2013 , 12:01 PM | #25
Eve online hat Open PVP zumindest wenn man in den Hi Sektoren bereit ist sein Schiff zu riskieren......
Denn das gefällt den Bullen da gar nicht :-)
Man muss halt nur schnell genug das Opfer killen.....
Aber EFFEKTIV sicher bist du da NIRGENDWO....

Aber Eve online ist halt,auch wenn das jetzt "ein wenig" überheblich klingt nicht grade ein unkompliziertes Game und somit nichts für den "Durchschnitts Pvp'ler" der 1. wert auf PVP ranking legt und 2.SOFORT loslegen will,denn da musst du vorher schon ein,zwei Monate skillen bis du im übertragenem Sinne auch nur gradeaus fliegen kannst

Also nichts für die ungeduldigen.....
Es gibt keine Unwissenheit,es gibt Wissen.Es gibt keine Furcht,es gibt Stärke.Ich bin das Herz der Macht.Ich bin das lodernde Feuer des Lichts,ich bin das Mysterium der Dunkelheit.Im Gleichgewicht mit Chaos und Harmonie,unsterblich in der Macht..-Der Kodex der Jed'aii- .

TheRealDon's Avatar


TheRealDon
11.13.2013 , 12:06 PM | #26
Quote: Originally Posted by Holanos View Post
Aber Eve online ist halt,auch wenn das jetzt "ein wenig" überheblich klingt nicht grade ein unkompliziertes Game und somit nichts für den "Durchschnitts Pvp'ler" der 1. wert auf PVP ranking legt und 2.SOFORT loslegen will,denn da musst du vorher schon ein,zwei Monate skillen bis du im übertragenem Sinne auch nur gradeaus fliegen kannst
Definitiv falsch.
Nach 10 Tagen kannst du locker nen Tackler fliegen.
Hättest du EvE mal ne Weile richtig gespielt, würdest du solchen Schwachsinn nicht erzählen.

ValdeCallidus's Avatar


ValdeCallidus
11.13.2013 , 01:25 PM | #27
Quote: Originally Posted by discbox View Post
Ich weiß auch nicht, wo BW mit SWTOR hin will. Das Spiel scheint sich immer mehr zum PvE-Spiel zu entwickeln. Ausser 2.5 scheint ja jedes Update ausschließlich aus PvE-Inhalten zu bestehen. Es werden Balancing-Entscheidungen getroffen, die ausschließlich auf PvE beruhen und das Leben im PvP deutlich schwerer machen.



Alles nur eine Frage des Standpunkts.
Nun ja, mann kann natürlich irgendwas behaupten, das ist auch ein Standpunkt. Die Wahrheit ist es trotzdem nicht.

Du behauptest, dass es vor 2.5 niemals PvP-Inhalte gegeben hat. Und was ist dann mit den 2 Warzones, dem Ranked PvP, der Arena und dem Gree-Event,. das knapp zur Hälfte aus PvP besteht? Ich dagegen habe nie behauptet, dass es vorher nicht auch PvE-Inhalte gegeben hat.

Allerdings wurde von den Entwicklern ganz am Anfang versichert, dass PvP in SWTOR nur eine untergeordnete Rolle spielen wird. Dem ist ja nun nicht mehr so.

Und wo wurde bitte jemals das Balancing wegen Beschwerden von PvElern geändert, was dann negative Auswirkungen auf's PvP hatte? Im Gegenzug werden wegen Beschwerden der PvPler skills massiv geschwächt, ohne dass die Schwierigkeit der PvE-Mobs, bzw der Operation-Gegner, herabgesetzt wird. Durch dass PvP-Balancing werden die Operations noch schwerer, wo sie doch so schon kaum von der Mehrzahl der Gilden geschafft werden (auf den höheren Schwierigkeitsstufen).

Kelremar's Avatar


Kelremar
11.13.2013 , 01:33 PM | #28
Quote: Originally Posted by Holanos View Post
Nein das zeigt vor allen Dingen das bis auf wenige Ausnahmen kaum jemand PVP will.....
In den ersten Wochen/Monaten nach Release haben mehr als die Hälfte der Spieler Kriegsgebiete gespielt und dies hat BioWare sehr überrascht. Es wurde deutlich intensiver PvP gespielt als BioWare erwartet hat. PvP war beliebter als Endgame-PvE - wenn auch nicht lange, da viel zu wenig für PvPler nachkam.

Es mag sein, dass mittlerweile sehr viele PvPler mit dem Spiel abgeschlossen haben weil sie sich von BioWare ignoriert gefühlt haben und daher nur noch weniger PvPler da sind (ich selbst habe fast komplett damit aufgehört), aber das kaum jemand PvP will ist schlicht gelogen. Viele wünschen sich tolles PvP im Star Wars Setting und es ist daher meiner Meinung nach richtig von BioWare, dass sie endlich das liefern, was sie vor 1 1/2 Jahren versprochen haben.
Und das grade noch rechtzeitig, bevor ihre möglicherweise letzte Chance verstreicht - denn für Galactic Starfighter schauen viele PvPler vielleicht ein letztes Mal vorbei.

Quote: Originally Posted by Mindphlux View Post
Willkommen in der Arena. Die Macher von WoW bezeichneten die Arena mal als größten Fehler, den sie je begangen haben. Warum Bioware diesen nun auch begeht, keine Ahnung. Auf Arena und PvE-Raids zu balancen ist unmöglich. Nun wird es ein ganz übles hin- und her geben und niemand wird je wirklich zufrieden sein.
Das ist so eine Lüge, die sich damals rastend schnell unter den Arena-Hatern verbreitet hat und niemand von denen hat sich die Mühe gemacht die Quelle einmal selbst richtig durchzulesen. Da wurde nach Bild-Manier aus einer einfachen Antwort eine Aufreger-Geschichte gesponnen und alle habens geglaubt.

Es war nur die persönliche Meinung eines Blizzard-Mitarbeiters, der schon lange selbst nicht mehr an WoW arbeitet. Und er hat nicht die Arenen als Fehler bezeichnet, sondern die Art, wie und wann sie sie implementiert haben.
Sie hätten erst nach der Einführung gemerkt, dass ihr damaliges [Stein-Schere-Papier]-Klassenbalancing in Arenen mit so wenig Spielern einfach nicht funktioniert. Es hat sehr viel Stress und Arbeit verursacht und sehr lange gedauert die Klassen so umzugestalten, dass sie in einem Arena-System funktionieren - und die PvEler mussten unter den großen Änderungen leiden.
Er meinte , dass sie es daher lieber hätten sein lassen sollen, da man für sowas ein Klassensystem braucht, dass von Grund auf auf sowas ausgelegt ist. Nochmal: Er hat nicht seine Meinung zu Arenen geäußert.

Die Situation ist nicht mit SWTOR vergleichbar. Wir haben kein Stein-Schere-Papier Balancing, sondern eins nach Rollen, die, auch anders als in WoW, alle im PvP ihre Berechtigung haben. Und wir haben als kleinste Arena-Größe eine volle 4er Gruppe. Das PvP- und das PvE-Balancing sind hier also viel dichter beieinander als es damals in WoW war und es ist von Grund auf auf 4er Gruppen als kleinste Einheit aufgebaut, weswegen 4v4 Arenen kein grundsätzlichen Problem darstellen.

Man kann gegen Arenen sein. Sie müssen einem nicht gefallen, nicht mal als PvPler. Aber das Argument "Selbst Blizzard würde nicht nochmal Arenen einführen" gibt es einfach nicht.
Saboteur | Powertech | Marodeur Schatten | Kommando | Hüter

INSTINCT_'s Avatar


INSTINCT_
11.13.2013 , 02:05 PM | #29
Quote: Originally Posted by ValdeCallidus View Post
Nun ja, mann kann natürlich irgendwas behaupten, das ist auch ein Standpunkt. Die Wahrheit ist es trotzdem nicht.

Du behauptest, dass es vor 2.5 niemals PvP-Inhalte gegeben hat. Und was ist dann mit den 2 Warzones, dem Ranked PvP, der Arena und dem Gree-Event,. das knapp zur Hälfte aus PvP besteht? Ich dagegen habe nie behauptet, dass es vorher nicht auch PvE-Inhalte gegeben hat.

Allerdings wurde von den Entwicklern ganz am Anfang versichert, dass PvP in SWTOR nur eine untergeordnete Rolle spielen wird. Dem ist ja nun nicht mehr so.

Und wo wurde bitte jemals das Balancing wegen Beschwerden von PvElern geändert, was dann negative Auswirkungen auf's PvP hatte? Im Gegenzug werden wegen Beschwerden der PvPler skills massiv geschwächt, ohne dass die Schwierigkeit der PvE-Mobs, bzw der Operation-Gegner, herabgesetzt wird. Durch dass PvP-Balancing werden die Operations noch schwerer, wo sie doch so schon kaum von der Mehrzahl der Gilden geschafft werden (auf den höheren Schwierigkeitsstufen).
Wooot ?
Wow du verdrehst dir die Sachen so wie sie passen oder ?

Patch 1.0-1.1 Nur klassenbalancing und "Raghul-Event"
Patch 1.2: Novare-Coast kam zusammen mit der OP "Explosiver Konflikt" und dem Flashpoint "Verlorene Insel".
Patch 1.3-1.5: Grpfinder, OP "Schrecken aus der Tiefe", HK-51-Storyline
Patch 1.6: Ancient Hypergates als 2 hinzukommendes BG
Patch 1.7: Gree-Event, mit Bereichen für PvE (Weltbosse+OP-Boss) und PvP (Leute am Pfeiler klatschen )
Patch 2.0-2.3: Makeb, OP "Abschaum und Verkommenheit",Hardmode von den alten "Story-FPs", Albtraummodus von TFB & S&V, CZ-198-Dayliegebiet, Klassenbalancing.....
Patch 2.4: "PvP"-Patch mit 2 neuen OPs und nun Arenapvp (mit Ranglisten)
Patch 2.5: Klassenbalacing von ein paar Klassen (mehr noch nicht bekannt)

Sooo und du willst mir jetzt erzählen das für PvP zu viel getan wird ? In den letzten 5 Patches war mindestdens doppelt so viel PvE-Content wie PvP-Content.

Und was der Schwachsinn mit PvP-Klassenbalacing sein soll der sich auf das PvE auswirkt is mir absolut ein Rätsel.... Keiner meiner bekannten die sowohl PvP als auch PvE (auch im aktuellen Content) haben sich noch NIE über PvP-Klassenbalancing beschwert das sich auf sie außwirkt....

Greets
Faitarel
Amentia

Kelremar's Avatar


Kelremar
11.13.2013 , 02:12 PM | #30
Quote: Originally Posted by ValdeCallidus View Post
Du behauptest, dass es vor 2.5 niemals PvP-Inhalte gegeben hat.
Also ich habe deutlich heraus gelesen, dass es keine ernst gemeinte Behauptung von ihm war, sondern dir nur vor Augen führen wollte, wie unsinnig deine Aussage war.
Quote: Originally Posted by ValdeCallidus View Post
Und was ist dann mit den 2 Warzones, dem Ranked PvP, der Arena und dem Gree-Event,. das knapp zur Hälfte aus PvP besteht? Ich dagegen habe nie behauptet, dass es vorher nicht auch PvE-Inhalte gegeben hat.
Also in 2 Jahren
- 2 Warzones,
- 4 kleine Arenen
- und Gewertetes PvP mit deutlich über einem Jahr Verspätung zu bringen und
- die große Open World PvP Zone aus dem Spiel zu nehmen und durch ein Event zu ersetzen, dass zum größten Teil aus PvE besteht, sich theoretisch (und meistens auch praktisch) sogar ausschließlich durch PvE komplett abschließen lässt,
- und seltenes übervorsichtiges Klassenbalancing
ist für dich viel PvP-Content?

Das ist nicht viel und vieles kam viel zu spät, weswegen nur noch so wenige da sind. Patch 2.4 wurde als der große PvP-Patch angekündigt. Gut, er hat die gewerteten Kriegsgebiete durch 3 Arenen ersetzt... und gleichzeitig verdammt nochmal einen kleinen Planeten mit cooler Story und 2 Operations auf einmal gebracht! So sieht für BioWare ein großer PvP-Patch aus.

Und 2.5 soll wieder ein großer PvP-Patch werden, glaubst du? Bis jetzt wissen wir von Klassenänderungen, die die größten Probleme addressieren sollen, genauso fürs PvE - schwache DDler werden gebufft, der Attentäter/Schatten wird den anderen Tanks angeglichen, und mehr.
Außerdem wissen wir, dass die 4. Arena, die es nicht mehr in 2.4 geschafft hat, nachgeschoben werden soll, aber das ist auch schon alles an PvP, von dem wir wissen. Und das ist insgesamt ziemlich wenig für einen Patch, daher kommt da bestimmt noch mehr - bestimmt PvE. Leaks geben Anlass zur Vermutung, das an einem Flashpoint gearbeitet wird.

Natürlich kommt vermutlich gleichzeitig noch Galactic Starfighter, aber das ist ja eine Erweiterung und kein Patch.


Quote: Originally Posted by ValdeCallidus View Post
Allerdings wurde von den Entwicklern ganz am Anfang versichert, dass PvP in SWTOR nur eine untergeordnete Rolle spielen wird. Dem ist ja nun nicht mehr so.
Ich verlange einen Beleg für diese Behauptung, da ich mir extrem sicher bin, dass es gelogen ist.

Quote: Originally Posted by ValdeCallidus View Post
Und wo wurde bitte jemals das Balancing wegen Beschwerden von PvElern geändert, was dann negative Auswirkungen auf's PvP hatte? Im Gegenzug werden wegen Beschwerden der PvPler skills massiv geschwächt, ohne dass die Schwierigkeit der PvE-Mobs, bzw der Operation-Gegner, herabgesetzt wird. Durch dass PvP-Balancing werden die Operations noch schwerer, wo sie doch so schon kaum von der Mehrzahl der Gilden geschafft werden (auf den höheren Schwierigkeitsstufen).
Die Änderungen an den Schatten/Attentäter-Tanks sind ausschließlich fürs PvE gedacht. Wie die Auswirkungen im PvP sind kann ich nicht beurteilen, weil ich meinen Schatten schon zu lange nicht mehr gespielt habe, aber bis jetzt hat er mir im PvP sehr gut so gefallen, wie er war. In Duellen war die Selbstheilung hilfreich, die nun wegfällt.

Die anderen Behauptungen hätte ich auch gerne mit Beispielen untermauert. Welche Klasse wurde wann wegen PvP-Balancing so generft, dass sie danach im PvE spürbar schlechter war? Ich habe da wirklich grade nicht den Überblick aber erinnere mich bei den Änderungen, die mich betroffen haben, nur an Umverteilungen von Burst- auf regelmäßigeren Schaden, sodass es im PvE keinen Unterschied gemacht hat.


Und ist dir wirklich nicht bewusst, dass die Mehrzahl der Gilden die höheren Schwierigkeitsstufen gar nicht schaffen soll? Die sollen knackig schwer sein! Deswegen gibt es doch mehrere Schwierigkeitsstufen... würden zu viele Gilden Albtraum schaffen, dann würde BioWare ihn schwerer machen.
Saboteur | Powertech | Marodeur Schatten | Kommando | Hüter