Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Mein Eindruck - ein neuer Kunde

KingofHateNexus's Avatar


KingofHateNexus
10.02.2013 , 03:07 AM | #1
Guten Tag liebe Star Wars Gemeinde,

ich bin seit gestern subscriber nachdem ich die ersten 15 Level erst mal ein Gefühl für das Spiel entwickeln wollte. Ich muss an dieser Stelle mal die Lanze für SWTOR brechen. Diese ganzen Negativkritiken im world wide web sind in meinen Augen komplett unverständlich. Von WoW, Age of Conan, Rift bis zu GW2 (die größte Enttäuschung in der letzten Zeit) habe ich so ziemlich jedes relevante MMO der letzten Jahre angespielt oder intensiv gespielt und ich denke ich habe im Bereich MMO endlich mal wieder seit langer Zeit und für eine lange Zeit mein virtuelles Zuhause gefunden.

Jedes MMO hat die genre-üblichen Schwächen, das Kampfsystem von SWTOR ist nicht gerade innovativ ABER ich bin dennoch komplett begeistert. Welches MMO bietet komplett vertonte storylines mit Dialogoptionen (ich liebe Dialogoptionen)? Das Gefühl irgendwas grinden zu müssen stellt sich bei mir null ein, ich habe Begleiter die ich komplett ausrüsten kann (awesome ), ein eigenes Raumschiff, tiefes lore, äußerst gelungen Atmosphäre, fesselnde Klassenstories, etc.. Könnte hier noch viel mehr aufzählen.

Ich meine, was zu Hölle?? Wie kann man dieses Spiel disliken wenn man was mit RPG und MMO`s anfangen kann? Mein persönliches Empfinden und das als Star Trek Fan wohlgemerkt.

Timo's Avatar


Timo
10.02.2013 , 06:33 AM | #2
Ist ja auch ein Superspiel. Nur die Bezeichnung free to play ist etwas irreführend, daher ist es verständlich das Spieler die ein umfangreiches Spielerlebnis erwarten ohne etwas bezahlen zu wollen nnegative Erfahrungen machen werden. Die Einschränkungen für f2p Spieler sind vor allem im späteren Spielerlebnis teilweise extrem und auch sehr nervig.

Helllicious's Avatar


Helllicious
10.06.2013 , 02:49 AM | #3
Ich spiele vom Anfang an und sowie ich es sehe,ist es weniger das Spiel(bis auf am anfang zu leichte op's,aber das hat nix mit unvermögen der entwickler,sondern eher was mit der richtigen balance zu tun),sondern eher die Community!Geistige Ausfälle gab es schon vom Anfang an,aber sorichtig Asozial wurde die Com erst seit der F2P umstellung!
Aber lass dich davon nicht abschrecken,denn Frischfleisch ist immer gern gesehen^^!
Lolinar Sith Hexe Gilde:Black Templars Server:T3-M4
Naughtyca Jedi Wächter Gilde:Weiße Nova Server:T3-M4

maassus's Avatar


maassus
10.14.2013 , 02:45 PM | #4
Ich finde das es in der Community hier im Forum an sich nicht schlimmer geworden ist, war schon immer finde ich stark raus zulesen, wer wie wo aus welcher Ecke und Alter kommt,

Aber mal ganz ehrlich SWTOR ist ein Spiel, was unterschiedliche Leute mit Unterschiedlichen Interessen anzieht und so natürlich auch unterschiedliche Erwartungen trifft. Da die Balance zu finden zwischen SW Fans mit teilweise sehr agressiven Lore Ansichten ( wie ich im Falle des Ewoks :-) ). , MMO Liebhaber, Highendcontet Playern, Rollenspielern, PVP Junkies und wie man neben dn gemäßigten Just for Fun Spielern, die ganzen Extremen Gruppierungen noch bezeichnen kann, das es da immer ärger gibt und das es dabei auch zu extremen schriftlichen Entgleisungen kommen kann, glaube ich hat jedes dieser Spiele schon erlebt.

Und das es an der einen oder anderen stelle mal hakt im Spiel oder wie jetzt die letzten 2 Tage das Spielvergnügen durch erhebliche Bugs stark beeinträchtigt ist, führt natürlich auch dazu, das es da Probleme und Protestwelen gibt.

Aber im Endeffekt muss das jeder für sich selbst entscheiden, Ich denke die großzahl der Leute können gut mit dem Leben was das Spiel hergibt und probieren auch wenn es mal mit dem Spiel nicht rundläuft das best möglich zu machen. ICh denke und wenn ich sehe wie viele Leute abends auf den Flotten sich befinden ist das Spiel immer noch gut befüllt und wird es auch in Zukumft sein. Denn ich denke es bietet für jeden Geschmack sicherlich einiges an schönen Features wie die vollvertönung , die Story, die Bossmechaniken, das Gruppenerlebniss etc, das dieses Spiel auch in den nä Jahren sicherlich noch vielen Menschen Spaß machen wird.

Kelremar's Avatar


Kelremar
10.18.2013 , 03:32 AM | #5
Quote: Originally Posted by KingofHateNexus View Post
Ich meine, was zu Hölle?? Wie kann man dieses Spiel disliken wenn man was mit RPG und MMO`s anfangen kann? Mein persönliches Empfinden und das als Star Trek Fan wohlgemerkt.
Du musst beachten, dass das, was du bis jetzt vom Spiel gesehen hast, von fast allen sehr gemocht wurde. Fast jeder sagt dir, dass es eine toll Spielerfahrung war seinen ersten Charakter auf 50 zu spielen. Das konnten damals auch die vielen Bugs und die schlechte Performance nicht trüben.
Aber dann war man 50 und die Story war vorbei. Viele Spieler hatten das Gefühl, dass sie gegen eine Wand gelaufen sind. Stell dir vor das Spiel feuert dich immer weiter an damit du schneller läufst und aus dem Nichts kommt plötzlich eine Wand und du knallst total dagegen. Die Metapher ist natürlich sehr übertrieben, aber es verdeutlicht schön, warum ein paar Monate nach Release so viele SWTOR gehated und sich an dessen Leid ergötzt haben.
Mittlerweile mach SWTOR vieles besser Die Wand kommt später und man wird schon vorher wieder abgebremst
Saboteur | Powertech | Marodeur Schatten | Kommando | Hüter

Maloriaq's Avatar


Maloriaq
10.21.2013 , 02:42 AM | #6
sehr schön..stimme dem te zu 100% zu
auch ich bin neu in swtor ( müsste jetzt die 8. woche rum sein? )
genau die spiele die der te auflistet würden auch in meiner zufinden sein
ich bin von f2p auf dauer abo gewechselt und spiele weiter weil ich den direckten vergleich zum rest aller spiele auf dem markt im kopf hab.
sicher hatt jedes spiel seine schwächen nur bitte..
das rad wird nicht neu erfunden muss es für mich auch nicht
wenn ich en auto kaufen gehe endscheidet die qualität gegebenenfalls die verpackung
genau das ist DER grund für swtor
es macht niemand besser..im gegenteil
und langzeit motivationen sehe ich noch reichlich
allerdings bin ich auch der meinung das ein sehr großer teil der leute die sich heutzutage an mmos geben
besser in offline games aufgehoben wären
woher auch mindestens 50% der kritik an spielen solcher art rührt

VokSare's Avatar


VokSare
11.24.2013 , 04:04 AM | #7
Ich finde alle diese Games haben vor und Nachteile.
Ich persönlich würde mir Wünschen das WoW in vielen Punkten mehr wie Star Wars wäre, und das Star Wars in einigen Punkten eher wie WoW wäre.

Wärend ich hier in Star Wars, mit dem PvP, den Instanzen und dem Heldenmissionen total zufrieden bin.
Geht mir das Questen hier teilweise auf den Sack.
Weil man selbst auf den Laufwegen immer von irgendwelchen Trashmobs vom Gleiter geholt wird,.Oder das wenn man sich 10 Minuten durch nen Schlauchlevel gekloppt hat und sich dann auch noch 10 Minuten wieder zurück durchkloppe muss, wenn die Schnellreise nicht bereit ist.

Dazu wird das Questen mit steigender Stufe auch immer schwerer. Wenn man so ab Level 40 nicht aktuelles Equip hat oder 2-3 level über den Mobs ist, kann mann mit gewissen Klassen nach jeder Trashgruppe erstmal Pause machen und beißt bei 2en auch schonmal ins Grass.

So einfach wie in WoW sollte es natürlich auch nicht sein, aber ich denke mal es würd auch reichen wenn das level sich so bei Level 20-25 Planeten gehalten hätte.
So das das Soloquesten entspannter von statten gehen kann.
Die Heldenmissionen könnten hingegen ruhig noch etwas schwerer sein.

Die Engine von Star Wars könnte auch noch etwas besser sein, so das die Welten offener gestaltet werden könnten.
Für die Solo RPGs von Bioware find ich diese Schlauchlevelgebiete nicht schlimm, in nem MMORPG währe ne offene Welt besser.
Courosant oder Nar Schadar, offener, vieleicht mit verschiedenen Ebenen....das wer schon Geil.

Nen richtig großes Schlachtfeld wie Alterac in WoW, vermisse ich in SW leider auch.
Illum hat ja die richtigen Ansetze gehabt es fehlt halt nur die richtige Engine.

Alles in allem ist aber SW-ToR schon sehr Geil. Die Vertonung, und die Multi Choise antworten sind glaub ich noch immer einzigartig in der MMO Szene.
Aber doch ab und an gibt es Dinge die etwas mehr wie in WoW sein sollten.