Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Das dürfte hier doch einigen Hoffnung machen auf ein Lichtschwert.

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > STAR WARS-Diskussion
Das dürfte hier doch einigen Hoffnung machen auf ein Lichtschwert.

Brace_Kahan's Avatar


Brace_Kahan
10.05.2013 , 11:07 AM | #2
Lichtgeschwindigkeit ist einfach die schnellste Geschwindigkeit die wir kennen. Schneller geht es einfach nichtmehr.
Was ich aber total faszinierend finde ist, das man die Lichtgeschwindigkeit soweit reduzieren kann das Licht einfach stehen bleibt. Ist das nicht super was Wissenschaftler so alles heraus finden?
Ach und an alle die Kritiker sind. Vor 300 Jahren wusste man auch das der Mensch nie fliegen kann.
Was uns wohl die Zukunft noch alles bringen wird?
"Rollenspieler auf Vanjervalis-Chain"

Bloodmoonstar's Avatar


Bloodmoonstar
10.10.2013 , 03:38 AM | #3
Ja, vielleicht gibt es ja irgendwann wirklich Lichtschwerter, ausschließen kann man ja wirklich nichts. Nur werden wohl auch in der Zukunft Nahkampfwaffen eher ungenutzt bleiben, da Fernkampfwaffen nunmal die Spitze der Technologie bilden werden. Man muss ehrlich sein: Laserpistolen oder Anti-Materie-Waffen werden wohl eher die vorherrschenden Technologien der Zukunft sein - getroffen von einem Schuss einer solchen Pistole und man zerfällt zu Staub, da würde man auch mit einem Lichtschwert eher chancenlos sein. Von mit Nano-Technologie angetriebenen, fliegenden Panzern oder gar fliegenden Festungen, welche ganze Millionenstädte per Orbitalschlag auslöschen können ganz zu schweigen. Eigentlich ist das ja heute schon möglich. Die USA könnten schon heute mit ihren Satelliten im Weltall ganze Megametropolen und Landstriche per Orbitalschlag ausradieren.

Manchmal denke ich zwar, wie schön wäre es 300 Jahre später geboren worden zu sein - die unglaublichsten Technologien zu erleben! Aber dann denke ich mir immer: 300 Jahre später geboren worden zu sein und einen möglichen Untergang der Menschheit mitzuerleben, keine so schöne Vorstellung. Gut, vielleicht wird sich die Menschheit auch erst in 500 Jahren oder im Jahr 3000 auslöschen, aber sicher ist: Mehr als 1000 Jahre (eine verschwindend geringe Zeitspanne im Angesicht des Erdzeitalters - Dinosaurier existierten etwa 300 Millionen Jahre lang auf der Erde) wird es ganz sicher keine Menschen mehr auf der Erde geben, schon allein weil die Erde schon in den nächsten 100 Jahren viel lebensfeindlicher werden wird.

Denkt an das, was der "General" am Ende des Flashpoint Black Talon erzählt hat, denkt an seine Warnungen, denn diese lassen sich fast 1:1 in die Zukunft der realen Welt übertragen. Und man kann nichtmal sagen: "Das erleben wir eh alle nicht mehr", denn falls Seelen tatsächlich in neuen Körpern wieder geboren werden, falls es frühere und zukünftige Leben gibt, so werden wir dies wohl miterleben...

Da werden Lichtschwerter wohl unsere geringste Sorge sein...
Was erlaubt ihr euch nur?! Ich bin ein wichtiges Mitglied im Rat der Sith und ich verlange verdammt nochmal Respekt von euch!!!

RTFAN's Avatar


RTFAN
10.26.2013 , 08:42 AM | #4
Quote: Originally Posted by Brace_Kahan View Post
Lichtgeschwindigkeit ist einfach die schnellste Geschwindigkeit die wir kennen. Schneller geht es einfach nichtmehr.
Was ich aber total faszinierend finde ist, das man die Lichtgeschwindigkeit soweit reduzieren kann das Licht einfach stehen bleibt. Ist das nicht super was Wissenschaftler so alles heraus finden?
Ach und an alle die Kritiker sind. Vor 300 Jahren wusste man auch das der Mensch nie fliegen kann.
Was uns wohl die Zukunft noch alles bringen wird?
C = 299792458 m/s oder auch 299792,458 km/s ... verlangsamt man die Photonen haben sie keine Lichtgeschwindigkeit mehr, da Lichtgeschwindigkeit immer = c = 299792458 m/s

Alumendrus's Avatar


Alumendrus
10.29.2013 , 10:06 PM | #5
Naja, also wenn das lichtschwert durch stahl schneidet, wie durch butter, warum also nicht gegen panzer oder, wenn wir schon von zukunft sprechen, gegen einen mech einsetzen? Schwupps,, die beine sind weg und der mech fällt zu boden. Warum gibt es eigentlich keine normalen projektile wie wir sie kennen in sw? Können die, weil sie aus fester materie bestehen, einfach zu leicht von machtanwendern abgewehrt werden?