Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Mehr DPS für den Tank


sergos's Avatar


sergos
09.13.2013 , 04:20 AM | #1
Hallo @ All,

Ich würde gerne wissen, wie wichtig Präzision im NIM Content für einen Tank ist?
Wir haben DPS Probleme bei Dashorde. Wir bekommen ihn konstant auf 5% HP bevor wir down gehen. Das schaffen wir nur dann, wenn beide Tanks und heiler geportet werden.

1) Ich bekomme mitm Hüter während der gesamten Kampfdauer ~730 DPS hin. Reicht das?

2) Soll ich einige meiner defensivstats gegen ofensive tauschen?

3) Soll ich Präzision aufwerten?

Cheers
T3-M4
Xerhion
Viise

erschinger's Avatar


erschinger
09.13.2013 , 04:44 AM | #2
Quote: Originally Posted by sergos View Post
Hallo @ All,

Ich würde gerne wissen, wie wichtig Präzision im NIM Content für einen Tank ist?
Wir haben DPS Probleme bei Dashorde. Wir bekommen ihn konstant auf 5% HP bevor wir down gehen. Das schaffen wir nur dann, wenn beide Tanks und heiler geportet werden.

1) Ich bekomme mitm Hüter während der gesamten Kampfdauer ~730 DPS hin. Reicht das?

2) Soll ich einige meiner defensivstats gegen ofensive tauschen?

3) Soll ich Präzision aufwerten?

Cheers
Also Präzi brauchst nach wie vor nicht.


zu 1) 730 dps bei welchem Boss ?
Im schnitt kann man sagen so 900 -1000 dps bekommt man schon hin.

zu 2)
Schwachsinn (sorry aber das muss man so hart kommentieren )

Zu 3)
Nein
http://www.7stuck.de/PvE-Progression Guild @ T3-M4 [DE/EU]

Marauder as passion

sergos's Avatar


sergos
09.13.2013 , 06:20 AM | #3
Quote: Originally Posted by erschinger View Post
Also Präzi brauchst nach wie vor nicht.
zu 1) 730 dps bei welchem Boss ?
Im schnitt kann man sagen so 900 -1000 dps bekommt man schon hin.
Es handelt sich um Dashrode. Kannst du mir einen Torparse Link schicken wo der Hüter 1000 dps im 72ger Gear macht? Ich bekomme an der Pupe mit Stims nur ~870 dps hin. Dort habe ich eine APM von ~40.

Ich habe im englischen Forum den gleichen Thread erstellt.
http://www.swtor.com/community/showthread.php?t=679848
Was ich besher anhand von Torparselinks anderer Tanks herausgefunden habe ist, das ich Machtschwung aus der Rota rausnehmen bzw. seltener spielen soll und dafür Hieb einbauen sollte. Hat den Vorteil, dass er keinen CD hat und weniger Resourcen kostet und dabei den gleichen Schaden macht. Ausserdem ist beim Hüter die APM proportional zum DMGoutput. Da sollte ich an der APM arbeiten. Benutzt euer Tank bei dem Fight auch Angriffsrelikte?
T3-M4
Xerhion
Viise

Opaknack's Avatar


Opaknack
09.13.2013 , 08:46 AM | #4
Quote: Originally Posted by sergos View Post
Hallo @ All,

Ich würde gerne wissen, wie wichtig Präzision im NIM Content für einen Tank ist?
Wir haben DPS Probleme bei Dashorde. Wir bekommen ihn konstant auf 5% HP bevor wir down gehen. Das schaffen wir nur dann, wenn beide Tanks und heiler geportet werden.

1) Ich bekomme mitm Hüter während der gesamten Kampfdauer ~730 DPS hin. Reicht das?

2) Soll ich einige meiner defensivstats gegen ofensive tauschen?

3) Soll ich Präzision aufwerten?

Cheers

1.) 730 DPs sind ok, vor allem bei dem lästigen Schubsfuzzi.
2.) Nein, bleib auf Defensive. Ob du 5% mehr also statt 730 DPS 760 oder 770 DPS machst, macht nicht viel aus. Da müssen die DDs lernen etwas mehr rauszuholen.
3.) Präzi brauchst du als Tank nicht, deine Aufgabe ist Überleben und den Boss richtig ziehen/hinstellen. Ein paar DPs mehr macht kaum was aus, siehe Punkt 2.

Welche DD-Klassen habt ihr denn dabei?
Wie viel Schaden questschen die in den Laufphasen noch raus? Volles Programm auch im Laufen oder fallen da die Damagezahlen ins Bodenlose?


Tipp:
Die DDs müssen sofort all out gehen was das Zeug hält. Antankzeit gibts im Nightmare schon gar nicht. Wenn die 2 Adds kommen, nicht zu sehr von denen aufhalten lassen und weiter Volldampf Schaden auf den Boss, sondern evtl. mal CCn und mit der zweiten Addgruppe zusammen wegballern (4 auf einmal).
Wird ein DD geportet, nicht mit den Adds beschäftigen sondern mit Kick oder CC vom Hals halten und mit Sprint/Rolle usw. Vollgas zurück zum Boss. Die kleinen Viecher gehen am Boss eh sofort im Flächenschaden von alleine down. Falls am Ende das letzte Schild ausläuft und jemand im Kampf noch nicht weggeportet wurde, dann sollten die den persönlichen Schildgenerator zünden.

Und Schaden Schaden Schaden bis die Finger glühen (gilt an sich ja für alle Bosse im Nightmare)
"Wer schießen will soll schießen und nicht quatschen!"
VC Nurania, Carok, Zok. Arunya, Arunia, Nu'ra T3M4 Versuchung Carok, Caroka, Aru
VC durchschnittlich Runo, Atur, Aroin

sergos's Avatar


sergos
09.13.2013 , 09:00 AM | #5
Unser Setup besteht aus zwei Kommando DDs, ein Hüter DD und ein Wächter. Tank sind Fronti und Hüter. Heiler sind Schurke und Gelehrter. Die DMG Zahlen bewegen sich zwischen 2,2k - 2,7k DPS. Der einzige der relativ konstant hohe Werte hat, ist der Wächter. Wobei 2,2k relativ selten vorkommt. 2,3k-2,4k könnten es auch sein.

Ich hatte mir überleget, dass wir wahrscheinlich den Boss falsch aufstellen. Wir stellen ihn immer gegen die Wand und nicht gegen die Generatoren. Das hat zwei Nachteile für den Raid aus meiner Sicht:
Die DDs treffen mit dem AOE nur die Adds und nicht den Boss und der zweite Nachteil ist, dass der Tank laufen muss um das Schild zu holen. Kann das jemand bestätigen?

Danke für den Tipp...
BTW Antankzeit ist nicht notwendig ich kann drei Spots hintereinander Spielen, Bei zwei Tanks sind das 6 Spots = 36 Sekunden. Da gehört die Aggro für Immer den Tanks, nach dem Motto "Mein Schatz"
T3-M4
Xerhion
Viise

Opaknack's Avatar


Opaknack
09.13.2013 , 10:01 AM | #6
Quote: Originally Posted by sergos View Post
Unser Setup besteht aus zwei Kommando DDs, ein Hüter DD und ein Wächter. Tank sind Fronti und Hüter. Heiler sind Schurke und Gelehrter. Die DMG Zahlen bewegen sich zwischen 2,2k - 2,7k DPS. Der einzige der relativ konstant hohe Werte hat, ist der Wächter. Wobei 2,2k relativ selten vorkommt. 2,3k-2,4k könnten es auch sein.

Ich hatte mir überleget, dass wir wahrscheinlich den Boss falsch aufstellen. Wir stellen ihn immer gegen die Wand und nicht gegen die Generatoren. Das hat zwei Nachteile für den Raid aus meiner Sicht:
Die DDs treffen mit dem AOE nur die Adds und nicht den Boss und der zweite Nachteil ist, dass der Tank laufen muss um das Schild zu holen. Kann das jemand bestätigen?

Danke für den Tipp...
BTW Antankzeit ist nicht notwendig ich kann drei Spots hintereinander Spielen, Bei zwei Tanks sind das 6 Spots = 36 Sekunden. Da gehört die Aggro für Immer den Tanks, nach dem Motto "Mein Schatz"

An sich finde ich ist der Kampf wie gemacht für einen Sniper in Dot- und vor allen Hypriskillung.
Mächtig Flächenschaden mit Säure- und Splittergranate und für die silbernen Adds Orbitalschlag.
Da gehen DPs von 3100-3400 und sicher noch mehr.

Aus Torparse von unserem Firstkill. Ist zwar eine Weile her aber neueren Log hab ich nicht.
APM 32,7
Hits 851
Damage 1173269
DPS 3229,89
Normal Hits 561
Normal Damage 635231
Crit Hits 290
Crit Damage 538038
Crit% 34,08%
Skillung Hybrid-Sniper 5 18 23
http://www.torparse.com/a/340653

Söldner haben es genau bei dem Kampf sicher etwas schwer, da sie im Laufen nicht viel Schaden machen können und durch die ganzen Kicks oft unterbrochen werden.

Wir machen es genau umgekehrt wie ihr.
Der Boss wird an der kleinen Säule neben dem Schild getankt und die DDs + Heiler stehen mit dem Rücken am Felsen. Der Vorteil ist wie du schreibst, jeglicher Flächenschaden auf die Adds trifft auch den Boss und der Tank steht schon neben dem Schild.
"Wer schießen will soll schießen und nicht quatschen!"
VC Nurania, Carok, Zok. Arunya, Arunia, Nu'ra T3M4 Versuchung Carok, Caroka, Aru
VC durchschnittlich Runo, Atur, Aroin

erschinger's Avatar


erschinger
09.14.2013 , 12:49 AM | #7
Spezielle der Hüter / Jugger hat es seit Saber Reflect sehr leicht mit Aggro halten.

Hab mit meinem Jugger Twink schon beide Op im Nim getankt und da sind schon ordentlichen DD Kaliber dabei
Und das alles ohne Präzi.
http://www.7stuck.de/PvE-Progression Guild @ T3-M4 [DE/EU]

Marauder as passion

KraytTheGreat's Avatar


KraytTheGreat
09.14.2013 , 01:58 AM | #8
Quote: Originally Posted by erschinger View Post
Spezielle der Hüter / Jugger hat es seit Saber Reflect sehr leicht mit Aggro halten.

Hab mit meinem Jugger Twink schon beide Op im Nim getankt und da sind schon ordentlichen DD Kaliber dabei
Und das alles ohne Präzi.
Da gibts aber n kleines Problemchen:
Das reflektiert den Schaden der meisten Bosse einfach nicht. Funktioniert nur beim Betreiber, beim Einsatzleiter und Olok. Sobald körperlicher oder Elementarschaden bzw. AE Schaden reinkommt brauchste das garnicht ziehen
Krâyt Hüter Krayt Schatten - The Krayt Family

Pangalaktische Donnergurgler @ T3-M4

_Kboss_'s Avatar


_Kboss_
09.14.2013 , 06:06 AM | #9
Quote: Originally Posted by sergos View Post
Hallo @ All,

Ich würde gerne wissen, wie wichtig Präzision im NIM Content für einen Tank ist?
Wir haben DPS Probleme bei Dashorde. Wir bekommen ihn konstant auf 5% HP bevor wir down gehen. Das schaffen wir nur dann, wenn beide Tanks und heiler geportet werden.

1) Ich bekomme mitm Hüter während der gesamten Kampfdauer ~730 DPS hin. Reicht das?

2) Soll ich einige meiner defensivstats gegen ofensive tauschen?

3) Soll ich Präzision aufwerten?

Cheers


1.
Deine DPS sind Ok aber es geht noch besser
http://www.torparse.com/a/421367/9/0/Damage+Dealt mal mein auszug (ich mache weniger Schaden als der andere Tank weil ich immer die Kupel trage und immer hochgeworfen werde, spirch der andere Tank macht mehr auch nochmal die Log http://www.torparse.com/a/412772/5/0/Damage+Dealt )

2. auf keinen fall

3. ehm nein ^^

Und zu dein späteren Post Nein den Machtschwung nimmst du nartürlich Nicht raus der ist bei dem Kampf mit einer deiner Stärksten Attacken, wenn du Rechts im Baum den Smash nicht mitgeskillt hast solltest du dies für den Kampf tuhen.

Und bei uns machen die Heiler auch mit Schaden so weit sie können da kommen dann auch noch mal jeweils 150k bis 250k hinzu Schurken Healer können das eigentlich ganz gut nebenbei machen

erschinger's Avatar


erschinger
09.14.2013 , 07:21 AM | #10
Quote: Originally Posted by KraytTheGreat View Post
Da gibts aber n kleines Problemchen:
Das reflektiert den Schaden der meisten Bosse einfach nicht. Funktioniert nur beim Betreiber, beim Einsatzleiter und Olok. Sobald körperlicher oder Elementarschaden bzw. AE Schaden reinkommt brauchste das garnicht ziehen
Denke du solltest dir erste SR nochmal durchlesen und zweites deine loggs nochmal genau anschaun
Normal Attack werde reflektiert, die macht überiges fast jeder Boss.

Ich weiss jetzt nicht mit welchen DD's ihr unterwegs seid (Nim Content clear?) aber bei uns gibts es selten Aggroprobleme und das liegt zum einen daran das die Tanks es richtig spielen und die DD auch Aggroreduce nutzen.

Es gab bis jetzt in Swtor nur einen Kampf wo die Tank DPS essentiell wichtig war und das waren die DG's vor dem ersten nerf. Ansonsten muss man sich als Tank aktuell keinen Fuss ausreissen was die DPS angeht . Ein guter Tank macht das allerdings schon da er dadurch natürlich auch die Aggro besser halten kann
http://www.7stuck.de/PvE-Progression Guild @ T3-M4 [DE/EU]

Marauder as passion