Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Mächtigster Charakter im SW-Universum?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > STAR WARS-Diskussion
Mächtigster Charakter im SW-Universum?

KraytTheGreat's Avatar


KraytTheGreat
08.07.2013 , 11:34 PM | #21
Quote: Originally Posted by -blob- View Post
Meines Erachtens war Galen Marek alias Starkiller einer der wichtigsten und mächtigsten Jedi/Sith (jedoch war er eher Jedi da er sich am Ende für diesen Weg entschied und er durch Vaders Manipulation zum Sith "genötigt" wurde)
da er....
1.Vader besiegen konnte.
2.Viele der alten Jedi besiegen konnte(z.b.Shaak Ti).
3.Den Imperator/Darth Sidios,der wiederum den wahrscheinlich damals mächtigsten Jedi Yoda besiegte,besiegen konnte.
4.Die Rebellion erweckte und förderte.
5.Durch sein Märtyrium die ersten Rebellen rettete.
Satrkiller zählt meines Erachtens nicht, weil er in TFU 1 und 2 IMMER eine Marionette ist und nie wirklich freie und eigene Entscheidungen trifft. Außerdem ist der Charakter einfach Overpowered, selbst für Star Wars Charaktere.
Ich mochte beide Spiele nicht wirklich...
Außerdem hat Sidious Yoda nicht besiegt, Yoda hat eingesehen, dass das nicht sein Kampf ist, dass andere Sidious stürzen müssen.
Und Sidious ist niemals der mächtigste aller Sith, da gibts andere, die deutlich mehr Power haben. Marka Ragnos, Naga Sadow, der nen ganzen Stern vernichten konnte, Freedon Nadd, Exar Kun, Darth Bane, Darth Nihilus.
Krâyt Hüter Krayt Schatten - The Krayt Family

Pangalaktische Donnergurgler @ T3-M4

SoranPanoko's Avatar


SoranPanoko
08.08.2013 , 12:05 AM | #22
Wenn man das Buc liest, weiss man, dass Yoda nicht aufgegeben hat sondern einfach verloren hat
Sidious war der mächtigste Sith, ob es einem passt oder nicht... Das sagt nunmal der Canon vollkommen egal was man von hält

Ach und DU agst die spiele nich, also sollen sie nich zählen? Negut, mir gefällt Legacy nicht so, also streichen wir mal Krayt und co raus, dann vileicht noch die dämliche Banetrillogie also byebye Bane, und überhaupt, ich mag marvelcomics also Erklären wir doch mal Wolverine zum Jedi?

BigBenne's Avatar


BigBenne
08.08.2013 , 12:29 AM | #23
Quote: Originally Posted by KraytTheGreat View Post
Und Sidious ist niemals der mächtigste aller Sith, da gibts andere, die deutlich mehr Power haben. Marka Ragnos, Naga Sadow, der nen ganzen Stern vernichten konnte, Freedon Nadd, Exar Kun, Darth Bane, Darth Nihilus.
Also dem würde ich zustimmen. Sidious war sicherlich einer der mächtigsten, die es je gab, gar keine Frage. Ob alle von dir aufgezählten wirklich mächtiger sind, würde ich nicht sagen, aber...

Quote: Originally Posted by SoranPanoko View Post
Revanfanboys find ich eher peinlich ... Gerade in TOR wirkt er eher wieder geisteskrank mit seinem Genozidversuch (werde nie verstehen, warum der Jediorden ihn darin auchnoch unterstützt, das passt so garnicht). Im Buch macht ihn Vitiate recht einfach fertig.

Luke iist der mächtigste Jedi, den es (bis dahin) gab und Sidious ist der mächtigste Sith, dass ist Kanon, da kann man nicht drüber diskutieren ...
Also, ich hab in SWTOR leider noch nicht alle FPs machen können. Gerade viele der mittleren, was so nach Cademimu kommt. Kenn's erst ab Direktive 7 wieder. Daher hab ich von Reavan im Spiel leider noch nicht viel gesehen. Aber wer das Buch kennt, der weiß, [ACHTUNG!!! SPOILER AUS DEM BUCH "REVAN"]
Spoiler

Und ehrlich gesagt, find ich Luke-Fanboys wesentlich peinlicher. Jedenfalls solche, die sagen, dass Revan-Fanboys peinlich sind.

SoranPanoko's Avatar


SoranPanoko
08.08.2013 , 01:17 AM | #24
Quote: Originally Posted by BigBenne View Post
Also dem würde ich zustimmen. Sidious war sicherlich einer der mächtigsten, die es je gab, gar keine Frage. Ob alle von dir aufgezählten wirklich mächtiger sind, würde ich nicht sagen, aber...



Also, ich hab in SWTOR leider noch nicht alle FPs machen können. Gerade viele der mittleren, was so nach Cademimu kommt. Kenn's erst ab Direktive 7 wieder. Daher hab ich von Reavan im Spiel leider noch nicht viel gesehen. Aber wer das Buch kennt, der weiß, [ACHTUNG!!! SPOILER AUS DEM BUCH "REVAN"]
Spoiler

Und ehrlich gesagt, find ich Luke-Fanboys wesentlich peinlicher. Jedenfalls solche, die sagen, dass Revan-Fanboys peinlich sind.
Der war vorher irre in den mandolrianischen Kriegen und ist es jetzt immernoch ... Dazu braucht es keine Erklärung mehr...

Ich bin kein Lukefanboy,, es ist nunmal einfach Canon, dass Luke der mächtigste Jedi allerzeiten war, und Siddious der mächtigste Sith, das steht in diversen Büchern somit ist es Käse, darüber zu diskutieren, weil man XY lieber mag. Wenn man sich die Fakten aussucht ist eine Diskusion auch vollkommen unmöglich. Egal wie man es dreht und wendet, eine Diskusion über etwas, dass schon Festgelegt wurde ist und bleibt Quark

KraytTheGreat's Avatar


KraytTheGreat
08.08.2013 , 01:22 AM | #25
Quote: Originally Posted by SoranPanoko View Post
Ach und DU agst die spiele nich, also sollen sie nich zählen? Negut, mir gefällt Legacy nicht so, also streichen wir mal Krayt und co raus, dann vileicht noch die dämliche Banetrillogie also byebye Bane, und überhaupt, ich mag marvelcomics also Erklären wir doch mal Wolverine zum Jedi?

Wenn man die Spiele aufmerksam (!) spielt und mal auf Starkillers Reaktionen achtet, speziell darauf, was ihm gesagt wird, merkt man, dass er NIE wirklich eine eigene Entscheidung trifft. Er wird immer manipuliert und benutzt.
In TFU I wird er zuerst als Werkzeug gegen die Jedi und danach gegen die Rebellen benutzt.

In TFU II benutzt Vader ihn, um die Rebellenflotte auszulöschen, Kota benutzt ihn, weil er ohne Starkiller auf Kamino keine Chance hätte.

Mächtige Jedi/Sith zeichnen sich in Star Wars dadurch aus, dass sie aus eigenem Antrieb handeln, ohne ständig von anderen benutzt zu werden - das trifft auf Starkiller eben NICHT zu.

Tante Edit meint:
Wo steht bitte, dass Luke der mächtigste Jedi aller Zeiten ist/war? Das ist alles (!) aus der Sicht des neuen Jedi-Ordens geschrieben. Und die kennen eben nur Sidious, Vader, Caedus. Da ist die Auswahl nunmal sehr begrenzt. Während wir den Überblick über die ganze Geschichte haben
Krâyt Hüter Krayt Schatten - The Krayt Family

Pangalaktische Donnergurgler @ T3-M4

BigBenne's Avatar


BigBenne
08.08.2013 , 01:26 AM | #26
Quote: Originally Posted by SoranPanoko View Post
Der war vorher irre in den mandolrianischen Kriegen und ist es jetzt immernoch ... Dazu braucht es keine Erklärung mehr...

Ich bin kein Lukefanboy,, es ist nunmal einfach Canon, dass Luke der mächtigste Jedi allerzeiten war, und Siddious der mächtigste Sith, das steht in diversen Büchern somit ist es Käse, darüber zu diskutieren, weil man XY lieber mag. Wenn man sich die Fakten aussucht ist eine Diskusion auch vollkommen unmöglich. Egal wie man es dreht und wendet, eine Diskusion über etwas, dass schon Festgelegt wurde ist und bleibt Quark
Oh, na dann.
Okay, dann kann der Thread ja geschlossen werden. SoranPanoko hat mitgeteilt, welche die mächtigsten SIND. Also hört gefälligst auf, hier ne eigene Meinung kund zutun! Die Antworten sind schon festgelegt.

SoranPanoko's Avatar


SoranPanoko
08.08.2013 , 01:47 AM | #27
Quote: Originally Posted by BigBenne View Post
Oh, na dann.
Okay, dann kann der Thread ja geschlossen werden. SoranPanoko hat mitgeteilt, welche die mächtigsten SIND. Also hört gefälligst auf, hier ne eigene Meinung kund zutun! Die Antworten sind schon festgelegt.
Das ist keine Meinungssache, dass steht in Büchern. Somit ist das ofiziel festgelegt. Man wird auch nicht darüber diskutieren, dass Han Solo Luke auf Tatooine zuerst getroffen hat, das wäre ähnlich stumpfsinnig

Ich find auch nciht, dass er supermächtig rüberkommt, aber man hat eben immer versucht was draufzuhauen ... wenn man jetzt TOR anschaut ist selbst der Todesstern scheinbar nichtsmehr besonderes enn man es mit den tollen Supperwaffen Insbesondere aus der Jediknightstoryline anschaut.

Trotzdem ist und bleibt es nunmal Canon. Wenn man fakten wegdiskutieren will kann man das versuchen, es ändert aber nichts daran, dass es Quark ist.

BigBenne's Avatar


BigBenne
08.08.2013 , 02:05 AM | #28
Quote: Originally Posted by SoranPanoko View Post
Das ist keine Meinungssache, dass steht in Büchern. Somit ist das ofiziel festgelegt. Man wird auch nicht darüber diskutieren, dass Han Solo Luke auf Tatooine zuerst getroffen hat, das wäre ähnlich stumpfsinnig
(...)
Trotzdem ist und bleibt es nunmal Canon. Wenn man fakten wegdiskutieren will kann man das versuchen, es ändert aber nichts daran, dass es Quark ist.
Du vergleichst Äpfel mit Birnen. Dass irgendwo berichtet wird, dass Luke zuerst Obi-Wan trifft, ist was vollkommen anderes, als wenn du sagst "Sidious ist der mächtigste Sith aller Zeiten". Schonmal auf die Idee gekommen, dass in den Büchern genauso Meinungen geäußert werden? Lass es für dich bitte Kanon sein. Lass es für dich festgelegt sein und verzichte auf ne eigene Meinung. Ich akzeptier' das. Jedem das seine.
Für mich ist Sidious nicht der allermächtigste Sith aller Zeiten. Wenn du damit nicht klar kommst, ist das dein Problem.

KraytTheGreat's Avatar


KraytTheGreat
08.08.2013 , 04:42 AM | #29
Quote: Originally Posted by SoranPanoko View Post
Das ist keine Meinungssache, dass steht in Büchern. Somit ist das ofiziel festgelegt. Man wird auch nicht darüber diskutieren, dass Han Solo Luke auf Tatooine zuerst getroffen hat, das wäre ähnlich stumpfsinnig

Ich find auch nciht, dass er supermächtig rüberkommt, aber man hat eben immer versucht was draufzuhauen ... wenn man jetzt TOR anschaut ist selbst der Todesstern scheinbar nichtsmehr besonderes enn man es mit den tollen Supperwaffen Insbesondere aus der Jediknightstoryline anschaut.

Trotzdem ist und bleibt es nunmal Canon. Wenn man fakten wegdiskutieren will kann man das versuchen, es ändert aber nichts daran, dass es Quark ist.
Spoiler


Und jetzt zeig mir mal bitte n Buch, in dem behauptet wird, dass Luke der mächtigste Jedi bzw. Sidious der mächtigste Sith aller Zeiten ist. Ich hab bis zur Wächter der Macht Reihe alles durch, die neue tu ich mir nicht an. Und da wird sowas nie erwähnt.

Tante Edit meint: Es ist sowieso nur das Kanon, was in den Filmen passiert, bzw. das, was GL (eventuell seit neuestem Disney) als Kanon bezeichnet.
Krâyt Hüter Krayt Schatten - The Krayt Family

Pangalaktische Donnergurgler @ T3-M4

Jademon's Avatar


Jademon
08.08.2013 , 05:08 AM | #30
Quote: Originally Posted by BigBenne View Post
Also, ich hab in SWTOR leider noch nicht alle FPs machen können. Gerade viele der mittleren, was so nach Cademimu kommt. Kenn's erst ab Direktive 7 wieder. Daher hab ich von Reavan im Spiel leider noch nicht viel gesehen.
Den Wirste wahrscheinlich nicht wiedersehen Kombinieren mal folgende 4 FPs Beginnend auf der Republic seite und endet auf der Imp seite (ACHTUNG: die 4 FPs sind jeweils 2 FPs für jeweils eine Fraktion)

Republic Fps:

1. Taral V
2. Mahlstrom

Imp FPs:

3. Entermannschaft
4. Die Fabrik

Spoiler


Quote: Originally Posted by KraytTheGreat View Post
In TFU I wird er zuerst als Werkzeug gegen die Jedi und danach gegen die Rebellen benutzt.
Das stimmt nicht so ganz.

Er sollte eine Armee gegen den Imperator aufstellen, der Hintergedanke von Vader war ja die gegner des Imperators an einen ort zu Versammeln statt sie durch die Galaxis zu Jagen

Bis vor der Schlacht auf den unfertigen Todesstern hat er sich ausnutzen lassen aber dann nach dem 2ten Verrat von Vader hat Starkiller sich gegen die ausnutzung gewährt und hat Repelliert und nicht nur Vader sondern auch den Imperator besiegt (was Yoda nicht verkönnt war, war ja ein unentschieden).

Quote:
In TFU II benutzt Vader ihn, um die Rebellenflotte auszulöschen, Kota benutzt ihn, weil er ohne Starkiller auf Kamino keine Chance hätte.
Vergleiche Starkiller in FU 2 nicht mit dem aus 1, denn dieser war ein Klon.

Hätte der Wahre Starkiller in FU 1 überlebt hätte man ihn nicht Klonen müssen und Wahrscheinlich wäre dann Mächtiger gewesen aber er hat sich geopfert damit die Repellen anführer Fliehen konnten.

Klar wurde er benutz in FU 2 weil er dazu auch erschaffen wurde (ähnlich wie die Klone in Ep 2, Clone Wars und Ep 3).
Möge das Popcorn mit euch sein.