Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Abschied von T3-M4 und welcher Server ist besser JW oder JC

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Abschied von T3-M4 und welcher Server ist besser JW oder JC

CW-Eris's Avatar


CW-Eris
07.22.2013 , 11:35 AM | #11
Quote: Originally Posted by Bloodmoonstar View Post
Nur den RP-Server würde ich nicht unbedingt empfehlen, dort wird man nämlich von den Rollenspielern angemuffelt, wenn man kein Rollenspiel betreibt und sich nicht ordentlich der Rollenspielvorgabe verhält.
Naja, das stimmt so nicht. Die Community legt meiner Erfahrung nach nur (zurecht) Wert auf einen halbwegs ins Universum passenden Namen. Sofern du da nicht durch besondere "Kreativität" auffällst (BartSimpson - Das Homer Vermächtnis, Hausmeister - Das PutzIchWech Vermächtnis, etc.), wirst du keine Probleme haben.
Vanjervalis Chain - Dunkle Schatten
Noleevia | Tarmira | Aliani

discbox's Avatar


discbox
07.22.2013 , 03:47 PM | #12
Quote: Originally Posted by Bloodmoonstar View Post
Natürlich kann man auch auf einem englischen Server spielen, wie einer der anderen User meinte. Verstehen kann ich das zwar nie, denn ich bin Deutscher und lebe in Deutschland und spreche deutsch, also möchte ich auch auf einem deutschen Server spielen wo ich mich in Chats, in Gruppen und generell mit anderen Mitspielern in deutsch unterhalten kann, aber diejenigen die auf englischen Servern spielen sind ja vermutlich ohnehin Spieler, die auch nur den englischen Spielclient verwenden, weil sie die englische Synchronisation für viel geiler halten und weil sie meinen, englisch sei ohnehin die beste Sprache und Amerika verteidigt den Weltfrieden...solche Spieler möchte ich ohnehin nicht verstehen.
Du interpretierst in Deutsche die "englisch spielen" zuviel hinein.

Die original Fassung hat einfach bedeutend bessere Sprecher, die auch besseres Voice Acting abgeliefert haben.

Mein Englisch ist in den letzten Jahren bedeutend schlechter geworden, da es immer weniger Gelegenheiten gab bei denen ich es anwenden musste. (Als ich mit Computerspielen angefangen habe waren die meisten Spiele Englisch, als ich Anfang der 90er mit dem Internet zu tun hatte war dort das meiste Englisch, das alles hat dazu geführt dass man bedeutend besser in Übung war. Dadurch dass es immer mehr lokalisiert wurde ist diese Praxis u. a. zurückgegangen.)

Für ein wenig MMO-Chat sollte das Schulenglisch das man in Deutschland erwirbt allerdings dicke ausreichen. Man soll ja im Chat keine international anerkannte wissenschaftliche Abhandlung abliefern. Es sind meist die immer selben Anweisungen im PvP und PvE (warscheinlich könnte man diese in Polnisch erlernen, ohne davor jeh ein Wort Polnisch gekannt zu haben) + ein wenig Smalltalk. Ausserdem sind auf den europäischen Servern sehr viele andere Nicht-Native-Speaker, nur die französisch sprachigen und deutsch sprachigen eben nicht.

Was gibt es daran nicht zu verstehen, wenn jemand da keine Sprachbarriere hat und sich deswegen entscheidet dass eine funktionierende RBG-Szene wichtiger ist als in der Muttersprache zu chatten? Das ist ein ganz einfaches abwägen der Prioritäten.

Ich spiele mit englischen Client auf dem deustchen PvP-Server. Ich sehe da kein Problem. Die deutsche Syncronisation sagt mir einfach nicht zu, wozu sollte ich mir das dann antun? Nur weil ich Deutsch bin, Deutsch spreche und in Deutschland lebe? Ergibt keinen Sinn.

Edo-jidai's Avatar


Edo-jidai
07.23.2013 , 02:55 AM | #13
Quote: Originally Posted by Jademon View Post
Ich hatte mich aus dem Spiel für einige Zeit Zurückgezogen und will jetzt wieder bei 0 Beginnen.

Will mich aber zu aller erst von PvE Server T3-M4 verabschieden, hat mir viel Spaß gemacht hier , habe hier viele Sinnvolle und Sinnlose Themen Diskutiert und auch viele Leute hier Kennengelernt aber nun ist es zeit weiterzuziehn und vollständigt den Server zu wechseln.

Ich will meinen Horizont erweiternt und dauernt zwischen den Deutschen Servern hin und her zwitschen ist mir zu blöd und da ist meine Frage:

Welcher der beiden anderen Deutschen Servern ist besser Jar'Kai Sword oder Vanjervalis Chain ???

Ich Persönlich mache Gern und viel PvP aber mache auch viel FP und hin und wieder auch Ops.
Ganz ehrlich? Lass die Finger von Jar'kai Sword. Der ... wie nenn ich es jetzt möglichst unprovokativ ... Asifaktor auf diesem Server ist extrem hoch (PvP-Server halt). Während VC zwar in dieser Hinsicht besser ist, jedoch mehr Anfänger (Im Sinne von "Spieler, die noch nie ein MMO gespielt haben) beherrbergt. Und das ist nicht despektierlich gemeint. Ich würde auf T3 bleiben.
"Oh Lord, won't you buy me a Mercedes Benz?
Satele drives Porsche, I must make amends."
Light Side Empire - (Vanjervalis Chain)

CW-Eris's Avatar


CW-Eris
07.23.2013 , 09:55 AM | #14
Quote: Originally Posted by discbox View Post
Du interpretierst in Deutsche die "englisch spielen" zuviel hinein. [...] Ich spiele mit englischen Client auf dem deustchen PvP-Server. Ich sehe da kein Problem. Die deutsche Syncronisation sagt mir einfach nicht zu, wozu sollte ich mir das dann antun? Nur weil ich Deutsch bin, Deutsch spreche und in Deutschland lebe? Ergibt keinen Sinn.
Mir geht es da so ähnlich, ich spiele auch mit dem englischen Client. Der Grund dafür ist einfach, dass ich mir damals zu Beginn von F2P den Client heruntergeladen habe, der in der Standardversion einfach auf Englisch eingestellt ist. Im Spiel habe ich dann keine Einstellung für die Sprache gefunden (das muss man ja auch im Launcher umstellen, wie ich jetzt weiß), daher habe ich mich an die englischen Sprecher gewöhnt.

Später habe ich dann die Einstellmöglichkeit gefunden und mal auf Deutsch umgestellt - allerdings nicht für lange: Meine geliebte Hexe klang plötzlich ganz anders und ungewohnt (wohlgemerkt nicht schlechter, anders!). Ich hatte mich schon so an die englischen Sprecher gewöhnt, dass alleine durch die anderen Stimmen alles so fremd wirkte. Daher bleibe ich jetzt auf der englischen Version - hätte ich die Einstellmöglichkeit kurz nach der Installation gefunden, würde ich jetzt wahrscheinlich mit dem deutschen Client spielen.
Vanjervalis Chain - Dunkle Schatten
Noleevia | Tarmira | Aliani

discbox's Avatar


discbox
07.23.2013 , 11:17 AM | #15
Quote: Originally Posted by Edo-jidai View Post
Ganz ehrlich? Lass die Finger von Jar'kai Sword. Der ... wie nenn ich es jetzt möglichst unprovokativ ... Asifaktor auf diesem Server ist extrem hoch (PvP-Server halt).
Hast Du auf JKS mal gespielt? Oder nimmst du nur an dass es auf einem PvP-Server so ist.

Was ich hier so im Forum lese, das sind Beschwerden über den Umgang auf TM3dingens. Meine eigenen Erfahrungen auf JKS sind überwiegend positi, was das verhalten der leute angeht. Einzelereignisse die davon abweichen gibt es natürlich immer mal.

SpeedyV's Avatar


SpeedyV
07.23.2013 , 12:40 PM | #16
Quote: Originally Posted by Bloodmoonstar View Post
Nur den RP-Server würde ich nicht unbedingt empfehlen, dort wird man nämlich von den Rollenspielern angemuffelt, wenn man kein Rollenspiel betreibt und sich nicht ordentlich der Rollenspielvorgabe verhält.
Irgendwie klar, dass die Aussage von einem PvPler kommt *grinst* (nein, ist nicht ersnt gemeint, ich spiele nur etwas mit dem Klischee)
Nein, ich spiele seit der Zusammenlegung der RP-Server auf VC. Das man da von "RP-freaks" angemault wird etc stimmt nicht. Wenn du nicht gerade mutwillig ein RP-Event störst, gibt es da gar keine Probleme. Und sind wir ehrlich, wenn man andere Spieler bewußt ärgert, ist klar, dass die Reaktion ähnlich ausfallen kann. Es ist eigentlich sogar recht enttäuschend mit dem RP. Es wir bei random-guppen ähnlich wenig kommuniziert wie anderswo. Auf eine IC-Begrüßung reagiert selten jemand... Also keine Sorge, passieren wird dir da nix böses. Ist halt einfach die Frage, warum man auf einen RP-Server wechselt, wenn man kein Interesse an RP hat.
Ich würde ja auch nie im Leben auf einen PvP-Server gehen *lacht*
Wer im Schatten leben will, muss für das Licht kämpfen. Denn ohne Licht gibt es keinen Schatten.

Fylimar's Avatar


Fylimar
07.24.2013 , 05:25 AM | #17
Bloodmoonstar:
Vorurteile sind für dich das beste Schild gegen die Realität, oder?
1.) Auf VC ist niemand gezwungen, Rollenspiel zu betreiben und es wird auch niemand angemault, wenn er es nicht macht. Bei uns wird genauso PVE und PVP betrieben, wie auf den anderen Servern auch.
2.) Zum englischen Client: Ich spiele z.B. mit dem englischen Client, weil auch mir die deutschen Sprecher nicht gefallen - als ich die Jedi-Gesandte hörte, war ich nah dran, den Char zu löschen. In englisch hat die gute Dame eine tiefe, warme Stimme und einige bissige Kommentare auf Lager, auf Deutsch klingt sie wie ein Mitglied einer besonders gläubigen Sekte nach einem Joint zuviel. Deshalb unterstütze ich aber noch lange nicht die amerikanische Außenpolitik - den Zusammenhang von Verwendung eines englischen Clients mit der Zustimmung zur Außenpolitik der USA möchtest Du uns doch bitte mal erläutern.

In gespannter Erwartung auf diese Erklärung

Fylimar

Focusangel's Avatar


Focusangel
07.24.2013 , 05:33 AM | #18
Hätte ich die Möglichkeit auf T3-M4 zu zocken ohne meine Chars aufgeben zu müssen - würde ich es tun.
Nen Transfer würde mir aber so um die 60 Euro kosten.. :/

Ich stimme Edo-jidai zu - mach nicht den Fehler und komm nach Jar'Kai Sword.
I want Togruta Race in SWTOR!
Kyrai ~ Level 55 ~ Sith Marauder - Lee'na ~ Level 28 ~ Vanguard
Ruy'ku ~ Level 54 ~ Sith Assassin - Nik'ky ~ Level 27 ~ Gunslinger
Ay'lina ~ Level 46 ~ Mercenary

MatteoBrandywine's Avatar


MatteoBrandywine
07.24.2013 , 06:09 AM | #19
Ich glaub das gibt sich nicht viel, ausser man möchte das machen, warum ich letzten Winter auf JKS gewechselt bin: Während dem Questen, in normalen Maps, einfach mal mit jemanden klopfen oder z.B. Reps in Sektion X ärgern und solches Zeug.

Auf JKS bist du halt standardmäßig für PvP markiert, heißt es kann jederzeit vorkommen, dass du angegriffen wirst. Was letztendlich aber nur an wenigen Orten tatsächlich öffters passiert. Heißt: für mich war die Entscheidung zu wechseln die Richtige, weil ich auf JKS nicht nur in den BGs mit anderen Spielen kämpfen kann. Aber ist halt geschmackssache.

Ich level grad meine beiden 50er Hinterlassenschaften auf T3M4 auf 55 hoch und muss sagen auch Communitymässig ist kein großer unterschied zu JKS. Assis gibts überall, vernünftige Spieler auch.
Ti'anka | Tas'rish
DarkSociety
- JKS -

Girugamesshu's Avatar


Girugamesshu
07.24.2013 , 03:05 PM | #20
Zu Bloodmoonstar wurde ja schon einiges gesagt, aber das fehlte mir noch:

Er mault so über Deutsche, die auf englisch spielen/auf englische-sprachige Server gehen, aber hat einen englischen Namen? Srsly? Ich musste laut lachen - danke.