Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

VORSICHT beim Freischalten in euren Sammlungen

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
VORSICHT beim Freischalten in euren Sammlungen

Calhan's Avatar


Calhan
07.17.2013 , 01:14 PM | #11
Dank eines Winks mit dem Lattenzaun aus dem englischen Forum hab ich jetzt auch feststellen müssen, dass das Icon mit den kleinen blauen Männchen am linken Rand nicht da ist, ergo ist es aus irgendeinem Grund nicht freigeschaltet.
Hören Sie, Hochwohlgeboren ! Ich nehme nur von einer Person Befehle entgegen, von M I R !

Die Wächter des Lichts rekrutieren. Bewerbt euch !

Auribiel's Avatar


Auribiel
07.17.2013 , 04:53 PM | #12
Quote: Originally Posted by Calhan View Post
Dachte, es läge daran, dass ich die Hose verkauft habe, da sie für mich eher wie lange rote Unterhosen aussah, aber das führte nur dazu, dass der Char, der das Set bereits der Sammlung hinzugefügt hatte, ERNEUT zahlen sollte. Dann habe ich mir die Hose im GHN gekauft und auf einmal konnte ich sie nach dem Anziehen wieder reproduzieren. Was sagt uns das ? Verkauft euer Zeug bloss niemals, wenn ihr es jemals wieder reproduzieren wollt.
Verkauft nach dem du es anhattest? Das will ich sehen! Du kannst Kartellmarktzeugs nicht beim Händler verkaufen und wenn du es schon an hattest kannst du es auch nicht mehr im Handelsmarkt verkaufen. Bist du sicher, dass du das richtige an hattest bzw. verkauft hast?

Ztula's Avatar


Ztula
07.17.2013 , 04:54 PM | #13
Wenn du die Hose noch verkaufen konntest war Sie auch nicht in deiner Sammlung! Da erscheint sie erst wenn du das komplette Set einmal benutzt hast. Dann aber ist die Hose gebunden und kann nicht verkauft werden!
Und man muss natürlich alle Teile eines Sets benutzen und damit binden sonst wird auch das Set nicht freigeschaltet, deshalb ist es schließlich ein Set.
Natürlich führe ich Selbstgespräche - selbst ich brauch ab und zu mal kompetenten Rat.

Calhan's Avatar


Calhan
07.18.2013 , 01:14 AM | #14
Dann hab ich sie weggeworfen, es ist Wochen her, sorry. Aber Fakt ist, dass ein weiterer Char das Set aus der Sammlung trägt.
Hören Sie, Hochwohlgeboren ! Ich nehme nur von einer Person Befehle entgegen, von M I R !

Die Wächter des Lichts rekrutieren. Bewerbt euch !

SickSorceress's Avatar


SickSorceress
07.20.2013 , 05:26 AM | #15
Ich hatte bisher kein Problem damit. Manchmal laggt der Kram, ich binde ihn, will ihn mit einem anderen Char freischalten, aber er erscheint noch nicht als verfügbar in der Sammlung - meistens geht, wenn man was anderes aus der Sammlung zieht... - aber ich habe bisher nichts gehabt, was nicht auf das ganze Benutzerkonto angewendet werden konnte.

Ich habe aber nur Sachen gebunden, die ich in Paketen gefunden habe, ist es vielleicht möglich, dass es sich bei den Sachen, die Du beschreibst, um Kram handelt, den man explizit einzeln im Kartellmarkt erwerben muss?

Calhan's Avatar


Calhan
07.20.2013 , 05:46 AM | #16
Hat sich erledigt, da ist irgendwas schiefgelaufen, als ich das gemacht habe. Jetzt gehts.
Hören Sie, Hochwohlgeboren ! Ich nehme nur von einer Person Befehle entgegen, von M I R !

Die Wächter des Lichts rekrutieren. Bewerbt euch !

schuichi's Avatar


schuichi
07.20.2013 , 10:51 AM | #17
Quote: Originally Posted by Calhan View Post
Ich hatte gerade ein Mitarbeitergespräch, da ich mir für die Begleiterin des Sith-Kriegers das "Rüstungsset des interstellaren Freibeuters" freischalten wollte. Auf dem entsprechenden Char also die Sammlung geöffnet und wollte auf "Reproduzieren" klicken - ging nicht, Button war nicht da ! Statt dessen war da der Button, dass ich das Set für 480 KM freischalten könnte. Da dachte ich mir: "Moment, Du hast es doch schon freigeschaltet, zwei andere Chars tragen das doch auch schon." Alle Buttonbeschreibungen nochmal kontrolliert, alles redet davon, dass man mit DIESER Freischaltung diese Rüstung für das BENUTZERKONTO reproduzierbar macht. Auch der Button, der mir den Preis der Freischaltung anzeigt, ist mit BENUTZERKONTO betitelt, nicht mit CHARAKTER, wie es zB bei manchen anderen Dingen bei den Freischaltungen der Fall ist.

Also den Kundendienst kontaktiert, ging auch recht fix und dabei stellte sich heraus, dass zum Beispiel Rüstungen (es scheint also noch mehr "Ausnahmen" zu geben) NICHT dem Benutzerkonto, sondern dem kaufenden Char zugeschrieben werden, man darf also bei jedem Char nochmal blechen. Darauf hingewiesen, dass sämliche Button und deren Beschreibungen etwas anderes aussagen, bekam ich nach einiger Wartezeit (Please hold the line... ) die Antwort, dass es an die Fachabteiung weitergegeben wurde und ich erneut kontaktiert werde.

Mal schauen, was passiert...

Screenshot machen dann dem Kundendienst verklickert, dass es in Deutschland ein Gesetzt ehr mehrere/(BGb und HGB ) gibt die Aussagen, das ein Käufer und auch ein Verkäufer bei Irrtum vom Kaufvertrag zurücktreten können. Hier könnte es sich aber auch um eine arglistige Täuschung handeln. Was nach deutschem Recht sogar für den Verkäufer strafrechtliche Folgen mit sich ziehen kann.
Wenn mein Chef und ich schon Stundenlang bei einer mit dem PC getipten Bestellung überlegt hatten was Qualsch ist , darf sich keiner mehr über meine Tippfehler munieren . Qulasch = Gulasch