Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

4 Versuche eine Flashpoint story mir an zu sehen.


Ntschotschi's Avatar


Ntschotschi
07.03.2013 , 05:10 AM | #21
Ja, es gibt doch tatsächlich Menschen, die noch ein Real Life neben SWTOR haben. Neben Familie mit 3 Kindern, eigener Firma und auch noch anderen Hobbies spiele ich zur Zeit sehr viel, - aber FPs mache ich nur, wenn ich weiß, dass ich 1-1,5 Std. nicht gestört werde, also nicht öfter als 1-2mal die Woche.
Zum Glück habe ich inzwischen ein paar Charaktere, so dass ich die Stories so langsam mitbekomme, aber beim ersten Mal ist das so gut wie unmöglich, weil doch extrem gehetzt wird.
Außerdem ist mein Lieblings-Char auch noch ein Sith-Marodeur, damit ist man ja schon beim Einstieg in einen FP als Depp abgestempelt
Schrecken der Galaxis, gefällt mir
Ji'kero Sith-Krieger - Abeela Schmugglerin - T3-M4

Fylimar's Avatar


Fylimar
07.03.2013 , 06:04 AM | #22
Hmmm.... ich finde es eigentlich fragwürdiger, daß einfach angenommen wird, daß jeder durchrennen will, statt sich die Dialoge anzuhören. Wenn jemand keine Zeit hat, soll er halt keine FPs spielen - daß sich von 4 Leuten einer vielleicht die DIaloge anhören möchte, damit muß man in einem Online-Rollenspiel einfach rechnen.
Wenn jemand zu Beginn fragt, ob man schnell durchlaufen kann, im vernünftigen Ton und alle sind einverstanden, dann skippe ich auch mit. Wenn jemand bei den Dialogen wie eine hängende Schallplatte 'Skippen! Ogogogo!' schreibt, dann finde ich leider die Leertaste nicht mehr. Lernen durch Schmerzen kann ich dazu nur sagen - nämlich Manieren lernen.
Auch im anderen Fall, wenn sich jemand die Story ganz anhören möchte, ist es natürlich nett, das anzukündigen. Ich finde es generell manchmal interessant, wie wenig kommunikativ die Leute in einem Onlinespiel sind. Da frage ich mich, ob sie in einem Singleplayer-Spiel nicht besser aufgehoben wären.

Aber um zum Threadstarter zurückzukommen: Kicken, weil man das tut, was das Spiel vorgesehen hat, nämlich Dialoge anhören, geht gar nicht. Ich würde diese Leute auf Ignore setzen, auch als DD - das muß sich keiner geben.
Falls Du auf Vanjervalis Chain spielst, schreib mir ruhig 'ne PN, ich laufe gerne mit Dir einen FP und höre die Story mit an.

Leonalis's Avatar


Leonalis
07.03.2013 , 06:09 AM | #23
Quote: Originally Posted by Ntschotschi View Post
Außerdem ist mein Lieblings-Char auch noch ein Sith-Marodeur, damit ist man ja schon beim Einstieg in einen FP als Depp abgestempelt
Das musst du mir erklären, das ergibt keinen Sinn für mich?

_Steps's Avatar


_Steps
07.03.2013 , 06:44 AM | #24
Maros/Wächter haben einen gewissen Ruf. ^^

UliT's Avatar


UliT
07.03.2013 , 06:55 AM | #25
Quote: Originally Posted by MikeNightbreed View Post
Was eine gute lösung für das Problem wäre, 2 versionen eines flashpoint eine ohne story und eine mit , weil im Grunde...
Du vergisst die die dritte Version, die nur noch aus den Bossmobs besteht ...
dann fällt wenigstens für viele auch das mühevolle umkurven vom ganzen Trash weg und sie müssen niemanden mehr anmeckern wenn doch mal einer agro bekommt.
Oder am besten auf der Flotte gleich nen Raum wo man jeden Bosskampf für die Gruppe anwählen kann ohne selber nen Schritt zu laufen

devanmarcus's Avatar


devanmarcus
07.03.2013 , 07:00 AM | #26
Also ich selbst zähle mich zu den Personen mit relativ wenig Zeit. Wenn ich mich nun für einen FP Liste dann möchte ich diesen auch relativ zügig durchbringen. Wenn jemand dabei die Story erleben will, dann ist es so und ich bin der Letzte der was gegen sagen würde.

Mal ehrlich wie viel Zeit nehmen denn die Dialoge in Anspruch?

Da finde ich anderes im FP wesentlich schlimmer... Gerade die "OGOGOGO" Fraktion, sind diejenigen, die Whipes verursachen und damit den FP in Längen ziehen.

MatteoBrandywine's Avatar


MatteoBrandywine
07.03.2013 , 07:05 AM | #27
Quote: Originally Posted by Ardarell_Solo View Post
Hier liegst Du an einer entscheidenden Stelle komplett falsch: Es ist NICHT ok, jemanden zu kicken, weil er nicht vorher sagt, dass er skippt. Es läuft unter zivilisierten Menschen andersrum: Höfliche Spieler mit halbwegs Erziehung fragen bei den Dialogen einmal nach, ob es ok ist, wenn von allen geskippt wird. Wenn alle sagen ok, dann gut. Andersherum hat man aber zu akzeptieren, wenn es einer nicht möchte. Dann steht DIR frei, die Gruppe zu verlassen, wenn Du für einen normalen Run zu wenig Zeit mitgebracht hast. Alles andere ist eine egoistische Verdrehung von sozialem Verhalten.

Ich bin zwar auch dankbar, wenn alle skippen, sehe das dann aber als Glück an. Mehr steht dem Einzelspieler nicht zu. (Zur Info und Einordnung: Farme FPs nur noch für Twinks, Asa NiM 1/5 - und ich hab trotz Job in Leitungsfunktion, Freundin, Katze, Fußballmannschaft und ner Band noch Zeit für dieses Mindestmaß an Höflichkeit)
/sign 100%

Das schlimme ist, dass man als jemand der die FPs, etc. nicht kennt (weil z.B. viel PvP), durch das ganze "Skipppppennn, ogogogo! Auf jetzt!" total verunsichert wird und den Eindruck bekommt, dass Skippen normal und Story schauen bähhh ist.

Ich hab mich gestern nämlich selbst dabei erwischt, wie ich bei meinem aller ersten 16er Raid, die Storyparts zum Schluss geskippt hab, obwohl sie mich eigentlich interessiert haben. Bin da natürlich selbst schuld, hätte ja nur den 14* Leuten die mir die Ohren zugequatscht haben, was sagen müssen.

Aber weil es auch schon ein paar mal angesprochen wurde => Gilde suchen und einfach mit netten Leuten durch das SW Universum ziehen. Dann macht so was nämlich viel mehr Spaß. (Vielen Dank an dieser Stelle für das Rising a&v gestern ... und vor allem die tollen, ausführlichen Erklärungen unserer GildenMami )

*14 weil einer wurde auch gekickt ... aber wer 4 x für einen Komplett-Wipe sorgt weil er sich nicht an die Ansagen hält ... selbst schuld ... aber das ist ja auch was anderes
Ti'anka | Tas'rish
DarkSociety
- JKS -

Ntschotschi's Avatar


Ntschotschi
07.03.2013 , 07:25 AM | #28
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
Das musst du mir erklären, das ergibt keinen Sinn für mich?
Dann guck dir mal unseren "Partner"-Thread an über die merkwürdigen Leute, die man in Flashpoints trifft. Da wird über all diejenigen hergezogen, die keine Ahnung haben, es aber trotzdem wagen einen FP zu spielen.
Viele Anfänger spielen den Sith-Marodeur, weil er einfach cool ist. Ich habe noch den Umweg über eine Jedi-Ritterin gemacht, die mein erster Char war, die ich aber so unglaubwürdig fand (warum muss ich zum Leveln 45 Leute killen?), dass sie mir keinen Spaß gemacht hat. Zum Ausgleich habe ich dann halt den Sith gestartet und der gefiel mir dann so gut, dass er mein Main geblieben ist.
Trotzdem bin ich noch (nach knapp 3 Monaten) eine lausige Anfängerin. Mir macht das Spiel Mega-Spaß, keine Frage, aber was den Gruppenfinder angeht stehe ich wahrscheinlich schon auf einigen Igno-Listen...
Schrecken der Galaxis, gefällt mir
Ji'kero Sith-Krieger - Abeela Schmugglerin - T3-M4

JPryde's Avatar


JPryde
07.03.2013 , 07:54 AM | #29
Es wundert mich, das bislang noch keiner die Unterscheidung zwischen Story-Mode und Hard-Mode angesprochen hat.

Um sich die Story in Ruhe anzusehen ist meines Erachtens der Storymode da. Im SM ist daher jederzeit damit zu rechnen, das einer der Gruppe nicht skippen will und diesen dann dafür zu kicken ist kein akzeptables Verhalten.

Wer allerdings in HM FPs ist, sollte die Story eigentlich schon kennen. Hier wird der Wunsch zu skippen also ungleich deutlicher vertreten sein und auch durchaus weitaus logischer erscheinen. Ich würde zwar immer noch niemanden kicken, der sich den FP gerne mal anschauen will, aber ich könnte durchaus nachvollziehen, warum andere es dennoch tun.

In gewisser Weise ist das ja auch die Unterscheidung, die im OP angeregt wird... StoryModus = Mit story, ohne Skippen.. Hardmode = ohne story, mit skippen. (ausnahmen nach Absprache möglich)
~~~ Macht Wächter ~~~
Vanjervalis Chain
Jhoira, Skarjis, Trântor, Ric-Xano, Sabri-torina, Tir-za, Shaina ...
We do not brake for Wookiees !

jhumann's Avatar


jhumann
07.03.2013 , 07:58 AM | #30
Quote: Originally Posted by Ardarell_Solo View Post
Hier liegst Du an einer entscheidenden Stelle komplett falsch: Es ist NICHT ok, jemanden zu kicken, weil er nicht vorher sagt, dass er skippt. Es läuft unter zivilisierten Menschen andersrum: Höfliche Spieler mit halbwegs Erziehung fragen bei den Dialogen einmal nach, ob es ok ist, wenn von allen geskippt wird. Wenn alle sagen ok, dann gut. Andersherum hat man aber zu akzeptieren, wenn es einer nicht möchte. Dann steht DIR frei, die Gruppe zu verlassen, wenn Du für einen normalen Run zu wenig Zeit mitgebracht hast. Alles andere ist eine egoistische Verdrehung von sozialem Verhalten.

Ich bin zwar auch dankbar, wenn alle skippen, sehe das dann aber als Glück an. Mehr steht dem Einzelspieler nicht zu. (Zur Info und Einordnung: Farme FPs nur noch für Twinks, Asa NiM 1/5 - und ich hab trotz Job in Leitungsfunktion, Freundin, Katze, Fußballmannschaft und ner Band noch Zeit für dieses Mindestmaß an Höflichkeit)
!!!
wenn ich in nem FP bin und den kenne, skippe ich auch. wenn ich dann sehe, dass wer nicht skippt, frag ich mal vorsichtigig nach, ob die anderen das alles hören wollen.
hatte sogar schonmal einen, der gar nicht wusste, dass man skippen kann, weil mit esc bricht man ja ab. was macht ihr mit sojemandem? kickt ihr den, weil er den fp kennt, aber noch nie beim dialog auf die leertaste gedrückt hat?

Quote: Originally Posted by Fylimar View Post
Falls Du auf Vanjervalis Chain spielst, schreib mir ruhig 'ne PN, ich laufe gerne mit Dir einen FP und höre die Story mit an.
ebenso...
siehste, fehlt ncoh einer, dann hamma ne komplette gruppe