Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Einfach abgezockt!

blackphantome's Avatar


blackphantome
07.01.2013 , 10:08 AM | #1
Hallo an alle.

Mir ist heute was echt dummes passiert:
Seit ein paar Tagen habe ich mit einen Spieler gespielt,der total nett war und richtig cool war.
Er wollte sich einen Kristall für 180 K kaufen, das habe ich ihn dann geliehen.
Er sagte zuvor, sein anderer Char hätte mehrere Millionen Credits aber er wolle sich nicht abmelden etc.
Er sagte wenn ich ihm die Credits gebe, gibt er mir von seinem anderen Char 5 Millionen Credits ab, da er richtig viele hat.

Es hat sich herausgestellt,dass er mich einfach nur dreißt abgezockt hat...
Klar hätte ich misstrauisch werden sollen, aber er war halt die GANZE Zeit total nett.

Gibt es iirgendeinen Weg die Credits zurück zu bekommen?

Würde mich über Antworten freuen!

LG
blackphantome
Söldner | Juggernaut | Saboteur | Attentäter | PowerTech
Gelehrte | Kommando | Schurkin | Hüter

WinterSportVerein Tatooine

chisti's Avatar


chisti
07.01.2013 , 10:23 AM | #2
So bitter es auch klingt, aber es gibt 3 Sachen die man nicht verleiht:
- Geld
- Autos
- Zigaretten

Schon garnicht an Personen die man noch nicht lange kennt.

Banjees's Avatar


Banjees
07.01.2013 , 10:23 AM | #3
Hey,

wahrscheinlich hat er wirklich einen anderen Char mit vielen Millionen Credits !

Jetzt weißt du auch woher ;-)

Glaub nicht das du hier hilfe bekommen wirst ! Melde den Spieler auf jeden Fall über ein Ingame Ticket !

Syphedias's Avatar


Syphedias
07.01.2013 , 10:50 AM | #4
Quote: Originally Posted by chisti View Post
So bitter es auch klingt, aber es gibt 3 Sachen die man nicht verleiht:
- Geld
- Autos
- Zigaretten

Schon garnicht an Personen die man noch nicht lange kennt.
Ich streiche Zigaretten und ergänze um Freundin.
Die würd ich erst recht nicht verleihen.

Zum TE: ja das ist wirklich dumm gelaufen. Der Spieler hat sich über die Zeit hinweg bei dir Vertrauen aufgebaut um dich dann derbst abzuziehen. Leider ist es aber so, dass du deine Credits in den Wind schießen kannst. Die siehst du nie mehr wieder. Leider Leider.

Verbuch es als Lehrgeld.
Sei beim nächsten mal etwas mistrauischer.

chisti's Avatar


chisti
07.01.2013 , 11:18 AM | #5
Das mit der Freundin war auch ursprünglich in der Auflistung vorhanden, aber habs gelassen, da es anstößig sein könnte.

Muspelsturm's Avatar


Muspelsturm
07.01.2013 , 01:30 PM | #6
In diesem Fall handelte es sich zum Glück nur um Spielwährung. Und ganz ehrlich, es war deine eigene Schuld. Die Credits wirst du nicht wiedersehen.

Lass dir das wirklich eine Lehre sein! Die meisten solcher Fälle - auch im realen Leben - hängen immer mit Menschen zusammen, die anfangs eigentlich total nett wirkten. Misstrauen ist in unserer Welt leider immer angebracht. Lieber tut man einem wirklich ehrlichen Menschen einmal Unrecht, als am Ende blöd dazustehen. Das mag hart klingen, ist aber für das eigene Wohl nunmal besser.
Tanzt die Orange. Wer kann sie vergessen,
wie sie, ertrinkend in sich, sich wehrt
wider ihr Süßsein. Ihr habt sie besessen.
Sie hat sich köstlich zu euch bekehrt.

HanVolker's Avatar


HanVolker
07.02.2013 , 07:44 AM | #7
Moin !

1. Selber Schuld !!!
2. Was hat das hier im "Kundendienst" Bereich zu suchen ???

CU
HanVolker