Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Wiedereinstieg... habe da paar Fragen

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
Wiedereinstieg... habe da paar Fragen

Vazques's Avatar


Vazques
06.14.2013 , 03:41 AM | #11
Quote: Originally Posted by Hudsawk View Post
2) hmmm jetzt frag ich mich natürlich ob PvP Rüssi mit Kompetenz überhaupt Sinn macht, wenn PvE wohl besser geeignet ist... Gilt das nur für die Highend PvE Rüssi? Weil Flashpoints und so nen PvE Gedöns will ich eigentlich nicht gehen
Ist ein Bug im Bolster den viele im Moment als völlig legitim ansehen und dann exploiten ... "kann ja jeder"
Aber früher oder später wird es gefixed und ich für mein Teil würd PvP-Gear für PvP nehmen.

Ach und Aufwertungen und modbares PvP-Gear gibt es erst seit 1.2 ... :>
Alle die Bolsterexploiten haben kleine Kekse!

roestzwiebel's Avatar


roestzwiebel
06.14.2013 , 03:44 AM | #12
Quote: Originally Posted by Vazques View Post
Ach und Aufwertungen und modbares PvP-Gear gibt es erst seit 1.2 ... :>
Aufwertungen mit 1.2, ja.

Aber ich habe seinerzeit selbst Streiter schon gemoddet Eieieiei.

jin_roh's Avatar


jin_roh
06.14.2013 , 03:48 AM | #13
Quote: Originally Posted by roestzwiebel View Post
Aufwertungen mit 1.2, ja.

Aber ich habe seinerzeit selbst Streiter schon gemoddet Eieieiei.
Zu der Zeit hat Mi'leena einsame Nächte in ihrem durchnässten Karton verbracht!

Vazques's Avatar


Vazques
06.14.2013 , 03:49 AM | #14
Quote: Originally Posted by roestzwiebel View Post
Aufwertungen mit 1.2, ja.

Aber ich habe seinerzeit selbst Streiter schon gemoddet Eieieiei.
Cheat0r!

roestzwiebel's Avatar


roestzwiebel
06.14.2013 , 03:59 AM | #15
Quote: Originally Posted by Vazques View Post
Cheat0r!
Empfehle den guten alten Guide von Powerr.

http://www.swtor.com/community/showthread.php?t=165927

Letztes Update war für Patch 1.1.2 - Oh noez, das große Geheimnis wurde gelüftet warum Kess' Steine damals schon so mächtig Aua machen konnten

Erklärt aber im Nachhinein noch viel mehr, siehe:

Quote: Originally Posted by jin_roh View Post
Zu der Zeit hat Mi'leena einsame Nächte in ihrem durchnässten Karton verbracht!

Luchsi's Avatar


Luchsi
06.14.2013 , 04:33 AM | #16
Hmmm... ich gebe mal ein kleines "How-to" der (55er)-PvP-Ausrüstung... Anspruch auf Vollständigkeit wird nicht erhoben, aber es sollte hoffentlich etwas Licht ins vermeintliche Zwielicht bringen...

Schritt 1:
PvP spielen, Marken sammeln.

Schritt 1.1:
Ab Tapferkeitsrang 40 kann man "normale" PvP-Marken gegen rated PvP-Marken tauschen (3 normal = 1 rated... lohnt sich i.d.R. sobald man die 2.750 (???) Normal-Marken-Grenze zu erreichen droht).

Schritt: 1.2:
Für die "große" 55er Daylie, sowie die Weekly kriegt man auch rated Marken.

Schritt 2:
Auf 55 PvP-Klamotten kaufen... meine Empfehlung: Auf jeden Fall Kopf, Brust, Hände, Hose, Schuhe des "normalen" Sets einkaufen und dabei auf den für dich sinnigsten Set-Bonus achten. Die brauchst du nämlich langfristig um dir das "große" Set kaufen zu können. Und teilweise ist der Setbonus echt gut (teilweise auch Crap... *schulterzuck*).

Schritt 3:
PvP-Klamotten upgraden...

Schritt 3.1:
Dir ein modbares Kleidungsset (plus modbare Armschienen, Gürtel, Haupthand, Nebenhand) aussuchen, dass du mittel- bis langfristig tragen willst. Am Besten nicht die Hüllen des "normalen PvP-Sets (aus "Tauschgründen"... s.u.).

Schritt 3.2:
Das gewünschte Style-Set mit MK-9-Aufwertungskits versehen... und alles andere wo es sich lohnt (man kann die Kits an alle 14 Slots im Charakterfenster anbringen... ja auch an einen eventuellen Matrixwürfel etc.).
Die Aufwertungsslots mit 66er-Aufwertungen versehen. Mindestens mit den blauen... bei viel Geld oder passenden Handwerkssachen dann mit den lilanen BiS-Schätzchen.

Schritt 3.3:
Armierung, Mod und Verbesserung aus der Hülle des jeweiligen Partisanen-Teils rausreißen und in die aufgewertete Style-Klamotte packen. Gut fühlen. Wichtig: Hülle nicht wegwerfen, verkaufen o.ä. ... ab damit ins Bankschließfach!

Schritt 3.4 (subjektiv beeinflusst):
Mit den ersten in nennenswerter Zahl aufgelaufenen Rated-Marken ein Eroberer-Relikt kaufen (zwei, wenn es für dich zwei sinnvolle gibt und/oder du keinen Matrixwürfel verwendest), danach Ohrstück und Implantate, danach Haupt- und Nebenhand (ar***teuer... *snief*)... dann den Rest.
(Manche kaufen sich auch erst die Haupt-/Nebenhand... ich persönlich erst Relikt/Ohr/2x Implantat, da man die "direkt" kaufen kann und nichts tauschen (s.u.) muss... *mit marken geiz*.)

Schritt 3.5:
Jetzt kommt das Tuning... dabei gibt es 2 Ansätze:

Entweder man beginnt das "kleine" Set (derzeit Partisan) bereits zu optimieren. D.h. wenn z.B. deine Brust nicht die optimalen Mods/Verbesserungen hat schaut man, in welchem anderen Teil da tolle drin sind, kauft sich das und ersetzt die suboptimalen Inlays durch die optimalen (Achtung: Armierungen und Griffe/Läufe sind an den Slot gebunden (z.B. welche aus einer Hand lassen sich auch nur in Hand-Hüllen einbauen) und tragen den eventuell vorhandenen Set-Bonus!).

Oder aber, man kauft sich nur einmal das kleine Set und wandelt danach alle verfügbaren Marken in rated Marken um, um sich nach und nach das "große" Set (derzeit Eroberer) zu kaufen.

Vorteil der ersten Variante ist es, dass man sich die Teile des kleinen Sets recht zügig kaufen kann und nach der ersten, zweiten Optimierungs-/Umbauwelle (spätestens) schon echt gute Stats hat.
Vorteil der zweiten Variante ist es, dass man mit dem großen Set natürlich einen größeren Stat-Pool hat... schlicht "größere Zahlen".
Wie man es macht kommt auch ein wenig auf dein Set und deine Klasse/Skillung an... wenn die Statverteilung für dich absolut doof liegt (z.B. du gar keine Schnelligkeit brauchst aber fast überall welche drin ist) ist Variante 1 sicherlich sinnvoll... wenn die Verteilung aber an sich ganz o.k. ist kann man auch gleich auf das große Set aufrüsten.

Wichtig ist dabei:
Um dir die Haupt-/Nebenhand, Kopf, Brust, Armschienen, Handschuhe, Gürtel, Hose und Schuhe des "großen" Sets zu holen brauchst du die Hülle des jeweiligen "kleinen" Gegenstücks.
D.h. um dir z.B. die Kommando-Heiler-Hose in "groß" (Eroberer) zu kaufen brauchst du die Hülle der Kommando-Heiler-Hose in "klein" (Partisan). Und natürlich die Marken.
Du packst also die leere Hülle (die Inlays sind ja in deiner Style-Klamotte) ins Inventar, dackelst damit zum entsprechenden Händler, packst leere Hülle und Marken auf den Tisch und kriegst dein "großes" Baby.

Dann beginnt das Spiel wieder von vorne:
Neue Armierungen aus der großen Hülle ruppen (und alte aus der Style-Hülle und per Vermächtnis-Rüstung an einen Twink schicken der sie braucht, sofern vorhanden). In die Style-Rüstung einsetzen und die jetzt leere Hülle ins Bankfach packen (das nächste Level an PvP-Klamotten kommt garantiert... und dann brauchst du die bestimmt wieder zum eintauschen!).

Und ja, um auf das "große" Set upzugraden und das dann auch noch optimal zu modden, indem man sich einige Teile mehrfach kauft/eintauscht braucht man echt viele, viele Marken.

Somit "zerg forward!"...
Ysissiryl Hitheth-dobluth / Sage / Vanjervalis Chain (formerly: Jen'Jidai (RP-PvP))
Sal'fra Hitheth-dobluth / Operative / T3-M4 (formerly: Sith Triumvirate)
---
Jen'Jidais Vermächtnis - Nettes, zielgerichtetes Chaos

Vazques's Avatar


Vazques
06.14.2013 , 04:35 AM | #17
Quote: Originally Posted by roestzwiebel View Post
Empfehle den guten alten Guide von Powerr.

http://www.swtor.com/community/showthread.php?t=165927

Letztes Update war für Patch 1.1.2 - Oh noez, das große Geheimnis wurde gelüftet warum Kess' Steine damals schon so mächtig Aua machen konnten
Kann kein englisch, weißt du doch.

Aber kann gut sein das wir aneinander vorbei reden. :>
Meine mich zu erinnern das das erste wirklich modbare Set WH war. Also so rein PvP-technisch ohne PvE-Items oder Relics oder was auch immer. =P

roestzwiebel's Avatar


roestzwiebel
06.14.2013 , 04:44 AM | #18
Quote: Originally Posted by Vazques View Post
Kann kein englisch, weißt du doch.

Aber kann gut sein das wir aneinander vorbei reden. :>
Meine mich zu erinnern das das erste wirklich modbare Set WH war. Also so rein PvP-technisch ohne PvE-Items oder Relics oder was auch immer. =P
Du konntest schon immer modden, wir reden nicht aneinander vorbei Centurion, Champion und Battlemaster waren alle modbar. Lediglich die Armierungen ließen sich nicht austauschen (bzw. waren versteckt - gab mal einen Exploit, wodurch es Leute schafften diese zu extrahieren und damit nen anderen "Skin" bzw. Rüstung (wenn auch ohne Setboni) benutzen konnten). Was aber egal war, da NUR auf diesen Kompetenz war. Der Rest war "PvE" und konnte getauscht werden, wie man lustig war

http://www.torhead.com/item/gI888Dw/...-stalkers-robe

Vazques's Avatar


Vazques
06.14.2013 , 04:53 AM | #19
Quote: Originally Posted by roestzwiebel View Post
Du konntest schon immer modden, wir reden nicht aneinander vorbei Centurion, Champion und Battlemaster waren alle modbar. Lediglich die Armierungen ließen sich nicht austauschen (bzw. waren versteckt - gab mal einen Exploit, wodurch es Leute schafften diese zu extrahieren und damit nen anderen "Skin" bzw. Rüstung (wenn auch ohne Setboni) benutzen konnten). Was aber egal war, da NUR auf diesen Kompetenz war. Der Rest war "PvE" und konnte getauscht werden, wie man lustig war

http://www.torhead.com/item/gI888Dw/...-stalkers-robe
Ok jetzt bringst du mich ins grübeln! :>
Torhead glaub ich garnichts.

Man konnte Mods tauschen? Hmmmm .... weiß ich echt nicht mehr.


Aaaber haaalt ... da klingelts.
Stimmt, durft mir den ganzen Kokolores ja nochmal holen weil die den Kompetenzwert erhöht haben ... gut, die Schlacht geht an dich ... !

roestzwiebel's Avatar


roestzwiebel
06.14.2013 , 05:00 AM | #20
Quote: Originally Posted by Vazques View Post
die Schlacht geht an dich, wieder einmal ... !
/fixed.

Jup, da hab ich auch geflucht. Man hat sich vorher die Mühe gemacht, sein Set irgendwie sinnvoll zu gestalten und wurde mit 1.2 dann dafür "bestraft". Da wurde nämlich auf das alte Battlemasterzeug auch auf Mods und Enhancements Kompetenz geklatscht. Stand man dann erstmal wieder mit richtig beschissenen Werten da. Witzigerweise hätte ich mir das sparen können, da ich da nämlich feststelle:

Alte, SINNVOLLE Mods Ohne Kompetenz > Neue Crapmods mit Kompetenz. Spielte sich deutlich angenehmer, zumindest als Infi (wo man es sehr spürte) zu der Zeit. KC bzw. 31/0/10 wars wurscht. Da hatt ich die Kompetenzdinger drin, ließ sich geschmeidig unabhängig davon spielen ohne merklichen Unterschied.