Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Die ersten Schritte in TOR und wie doof man sich damals anstellte

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Die ersten Schritte in TOR und wie doof man sich damals anstellte

Fylimar's Avatar


Fylimar
05.23.2013 , 04:07 PM | #11
SWTOR ist mein erstes Online-Spiel überhaupt - sowas wollte ich nie machen . Aber da ich KOTOR 1 & 2 mochte, musste es dann doch sein.
Für mich kam erstmal nur die Schurkin in Frage, anchdem ich eine Sith-Hexe und die Schmugglerin angetestet habe. Bei der Schmugglerin hat mich das Firefly-Feeling fasziniert.
Was ich anfangs nicht verstanden hatte, war, welche Rüstung ich tragen mußte. Auf Ord Mantell lief ich deshalb in einer Mischung aus List- und Zielgenauigkeit rum .
Der Rest ging, weil ein spielerfahrener Freund mir ein paar Sachen erklärt hat, aber einige Fettnäpfchen bleiben doch:
- wie komme ich aus dem FP ohne offensichtlichen Ausgang raus.
- wie wirft man den Huttenball
- wofür ist eigentlich Unterbrechen gut
- warum geht Corso auf einmal so schnell zu Boden, obwohl er anfangs so viel ausgehalten hat (das war der Punkt, wo ich gemerkt habe, daß ich meine Companions ausrüsten kann)
- wie - neue Rezepte?
- huch, ich kann mich ja selbst schilden

Eskadur's Avatar


Eskadur
05.24.2013 , 12:25 AM | #12
Ich hab das Potential des Hüters im PvP erst erkannt, als 2 andere schon PvP Rang 70+ waren obwohl der Hüter mein ersten 50er war.

Allgemein muss man als reiner PvP ler idR nicht reparieren, wie es so kommt hab ich dann doch 1..2..3...x mit meinem Schatten getankt und mich gewundert wie schnell ich aus den Latschen kippe.

Bis mich mein Heiler gefragt hat, wann ich das letzte mal reparieren war..... hmm.. vor 6 Wochen?
Server: Vanjervalis Chain
Carnivore Vermächtnis
Machtwerk & Machtzerg

xLORDxDRACOx's Avatar


xLORDxDRACOx
05.24.2013 , 02:13 AM | #13
Hi,

ja meine Anfänge in SWTOR harharharhar lange ist es her und doch nicht vergessen.

Ursprünglich habe ich von dem Spiel mehr durch Zufall als durch Recherge erfahren.... Ich hörte Gerüchte, das da wohl ein MMORPG entstehen solle, andem Bioware herumtüftelt mit einem Star Wars Hintergrund. Ich dachte mir wow, ok wenn es wie SWG oder wie KOTOR wird, könnte es echt spannend sein und wollte mehr Infos, leider gabs aber noch nicht viel mehr zu wissen. Als ich dann Monate später gelangweilt im Internet geblättert hatte, bin ich auf einmal über eine Website gestolpert.... Star Wars The Old Republic. Ich war interessiert und somit habe ich mir die Infos in Ruhe durchgeblättert und nach 30 Minuten konnte ich schon nicht mehr ruhig sitzen - was meine Augen an mein Gehirn sendeten war einfach GEIL! Ich wollte das Spiel sofort bestellen, musste dann aber zu tiefst enttäuscht feststellen, dass es noch nicht einmal einen offiziellen Release Termin gab! Ich habe daraufhin den Newsletter beantragt und das ganze verriet wieder in Vergessenheit.

Eines schönen Tages jedoch, ich war gerade dabei WoW anzufangen, da meine langen Jahre in Runescape, Metin 2 und co langsam eintönig wurden, da traf auf einmal eine Mail ein. BESTELLE JETZT VOR! Gebannt verfolgte ich den Text und bin fast vom Stuhl gekippt. Sofort wurden alle Bekannten, Kumpels und Sonstige Personen informiert und mit Schleichwerbung bombardiert!

Dann ging das Problem aber erst richtig los! Das es die CE Edition werden MUSSTE, stand außer Frage - das war klar wie die Naturgesetze - also bestellte ich diese bei Amazon vor. 1,5 Wochen vor Release traf plötzlich eine E-Mail ein: Amazon - es kann nicht garantiert werden, das ich noch eine CE bekomme da sie derzeit schon soooo viele Bestellungen hatten (obwohl ich was weis ich wie viele Monate zuvor bestellt hatte!). PANIK! Amazon auf - STORNO. Internet auf und SWTOR CE eingehämmert -> Game Stop, Gamesonly und co konsultiert doch überall das gleiche Ergebnis -> AUSVERKAUFT. Also los gesprintet Media Markt, Saturn und der Spiele Laden um die Ecke - nichts! Wieder Zuhause stand ich vor der Wahl ob ich meinen Frust nachgebe und ich mich einfach zusammen rollen soll und dem Elend seinen lauf lasse oder ich die letzte Option wähle: EBAY! Gesagt getan und ich gehe davon aus, eine der teuersten CE's von SWTOR erworben zu haben (lol). Immerhin war sie noch pünktlich da.

Vom beta Bereich fange ich jetzt gar nicht erst an, aber der Pre-Release Day war sehnlichst erwartet. Als es dann endlich so weit war stürmten ich und meine Kumpels den Server. Ich war so geflasht (als langjähriger SW Fan) von der Atmosphäre des Spiels das ich 30 Minuten nicht mehr reden konnte und ich gebe zu ich hab einmal fast geheult als ich mein erstes (rotes) Lichtschwert erhielt. Nennt mich ruhig Fanboy, aber das war der Moment in dem ich realisierte, das dies der Beginn einer langen und echt tollen Story werden würde!

Meine ersten Anfänge als junger Sith Krieger auf Korriban waren gar nicht mal sooo ungeschickt. Es war ja nicht mein erstes Spiel und ich kam schnell rein. Die Vollvertonung hat mich umgehauen, da ich sowas bisher nur aus reinen SP RPG's kannte....

Zu Beginn war manches schon eine gewöhnungsbedürftige Sache.... das zusammenarbeiten als Gruppe bei manchen Quests musste ich erst wieder richtig verinnerlichen, da ich es inzwischen schon gar nicht mehr wirklich gewohnt war, so auf einen anderen Spieler angewiesen zu sein, jedoch machte es dann schnell sehr viel Spaß....

Wenn ich jetzt, Ewigkeiten später, mit meinem Juggernaut Tank zurückdenke und an mein erstes Lichtschwert denke, ist das echt eine wundervolle Erinnerung. Das klingt wohl recht sentimental und manche würden wohl wieder flamen: ALTER JunGe ist doch nurn Game mach dir mal echtes Leben und soooo 1111elf11 - Aber diese Leute haben einfach nicht die geringste Ahnung....

Seufz, irgendwie vermisse ich meinen Maro....

MfG
Es gibt keinen Frieden, nur Leidenschaft. Durch Leidenschaft erlange ich Stärke. Durch Stärke erlange ich Macht. Durch die Macht erlange ich den Sieg. Durch den Sieg zerbersten meine Ketten. Die Macht wird mich befreien.
GötterDämmerung RAID Guild Tyranno / Tyrox

BillyKidman's Avatar


BillyKidman
05.24.2013 , 05:05 AM | #14
Da fallen mir noch so paar Dinge ein.
Es war auf Taris, da gabs irgendwann die mehrteilige Bonus-Mission, wo man zuerst Cathar besigen musste und danach dann die republikanische Ausrüstung zerstören musste.
Ich also in den Bereich, wo sich das drehende Symbol befand und da war auch schon die erste Kiste, also Mobs geplätet, Kiste kaputt gemacht und..... ich find keine weiten Sachen. Bisschen rumgesucht, nix gefunden. Also wirklich stumpf immer gewartet bis die Kiste wieder gespawned ist, bis ich da den zweiten Teil des Bonuses voll hatte. Erst mit meinem nächsten Char hab ich dann gescheckt, einfach ma hinten rumlaufen, da kann man ja hochgehen.^^
Seitdem hab ich mit jedem Char aber als letzte Kiste wieder die erste gemacht, die ich damals sah, das musste einfach sein.

Das "Bedarfs/Gier" System hab ich Anfangs auch nich kapiert. In meiner Logik dachte ich, wenn ich auf Bedarf klicke, dann wird der Gegenstand dem gegeben, der ihn am meisten braucht, wenn ich auf Gier klicke, dann krieg ihn eher ich, wegen meienr Gier. Ich bedarfte am Anfang also auf alles und wunderte mich über die bösen Texte, die ich zu hören bekam^^'

Als ich 50 wurde, hat ich auch keine Ahnung vom geschenkten 50er Gear. Erst als 'n Kumpel sowas meinte wie "das is schon ganz cool, dass man fast ne komplette 50er Ausrüstung kriegt" hab ich das gemerkt.^^

Eskadur's Avatar


Eskadur
05.24.2013 , 05:17 AM | #15
Quote: Originally Posted by BillyKidman View Post

Das "Bedarfs/Gier" System hab ich Anfangs auch nich kapiert. In meiner Logik dachte ich, wenn ich auf Bedarf klicke, dann wird der Gegenstand dem gegeben, der ihn am meisten braucht, wenn ich auf Gier klicke, dann krieg ihn eher ich, wegen meienr Gier. Ich bedarfte am Anfang also auf alles und wunderte mich über die bösen Texte, die ich zu hören bekam^^'
aber mein Pet hat doch Bedarf!
...Gefährte ...
Server: Vanjervalis Chain
Carnivore Vermächtnis
Machtwerk & Machtzerg

clennarth's Avatar


clennarth
05.24.2013 , 06:41 AM | #16
Achja und: Warum hab ich den PowerTech genommen? - Weil ich dachte das man nur mit dem ne Rüstung ala Boba Fett bekommt.
PowerTech - Cecten - 55 Sith-Hexer - Tíon - 55
Kommando - Rorth - 55 Sith-Marodeurin - Raysir - 55
Jedi-Schatten - Reatto - 55
Saboteur - Narézes - 46

S_I_T_H_L_O_R_D's Avatar


S_I_T_H_L_O_R_D
05.24.2013 , 06:46 AM | #17
Quote: Originally Posted by BillyKidman View Post
.....
Das "Bedarfs/Gier" System hab ich Anfangs auch nich kapiert. In meiner Logik dachte ich, wenn ich auf Bedarf klicke, dann wird der Gegenstand dem gegeben, der ihn am meisten braucht, wenn ich auf Gier klicke, dann krieg ihn eher ich, wegen meienr Gier. Ich bedarfte am Anfang also auf alles und wunderte mich über die bösen Texte, die ich zu hören bekam^^'
....
Genau das dachte ich auch als MMO-Neuling, und hab auch dabei kräftig in die Kloschüssel gegriffen^^

Swtor ist auch mein 1. MMO und habe mich primär für das Spiel interessiert, da es der geistige Nachfolger von Kotor I und Kotor II ist, und habe auch vorbestellt und bin ununterbrochen seit dem 15.12.2011 dabei

Von den MMO Basics, hatte ich genau "null" Ahnung (Rollenverteilungen, genaue Tiefe der Spielmechanik, etc.), und habe mir die nötige "Ahnung" angelesen, oder einfach "spielerisch" angeeignet.

Mein 1. Char ist mein Juggernaut, den ich mir eigentlich erstellt habe, da ich einen Char haben wollte, der ziemlich "Darth-Vader-Like" herüberkommt- das war erstmal primär das ausschlaggebende Kriterium

Schwere Rüstung und "stirbt langsam Mentalität" sagten mir zudem auch zu (ebenso ein Einhandlichtschwert).

In die Tank Rolle bin ich dann nach und nach reingewachsen, da ich mir entsprechende Guides im Netz angeguckt habe- aber im nachhinein betrachtet hätte ich mir bestimmt einen einfacheren Charakter (und ggf. Rolle) auswählen können.

Dennoch war das "Tank-Dasein" im nachhinein auch hilfreich, da locker Pforten für Gilden geöffnet wurden, und auch spielerisch (vor allen Dingen als MMO-Anfänger) anspruchsvoll war, was beim spielen späterer Chars auch hilfreich war.

Ich erstmal das Bedürfnis einen Twink zu erstellen, als ich mit dem Juggernaut LvL 50 geworden bin, anstatt ins Endgame zu rennen, und habe mir eine Sith-Attentäterin (DD) erstellt, was sich natürlich ziemlich anders spielte

Auch jetzt, über ein Jahr später, nach einigen Twinks und Klassenstories, freue ich mich, aufs muntere "drauf loszocken"^^

Ohne das nötige Quentchen von "Begeisterung" oder dem spielerischem Antrieb, sich den spielerischen Herausforderungen zu stellen, wäre ich bestimmt nicht so lange dabei.

Schade finde ich es wiederrum, dass es Leute gibt, die einfach keinerlei Begeisterung hegen, keinen "Spirit" haben und seelenlos auf der Flotte rumtrampeln, um dort doofe Fragen zu stellen (oder auch flamen), die man nach 5 min. googlen herausfindet, die auch im ausführlichen Tutorial stehen (gab es nicht beim Release), oder auch im Ingame-Kodex stehen.

Diese Leuten verkörpern irgendwie den bequemen und chronisch unzufriedenen MMO-Vertriebenen, der weder mit seiner "neuen" oder "alten" MMO-Heimat jemals zufrieden sein wird, da er wie ein Rummelplatz Besucher, neue Attraktionen sehen möchte, die es aber auch zu genüge auf allen anderen MMO-Rummelplätzen gibt.
Thraturus [Sith-Juggernaut] Ka'taramas [Sith-Attentäterin]
Sallian [Scharfschützin] Batavia [Sith-Hexerin]
Kilvaari [Söldner] A'ida [Jedi-Wächterin]
Shiála [Jedi-Gelehrterin] Veertag [Schurke]

Vikerl's Avatar


Vikerl
05.24.2013 , 06:46 AM | #18
Quote: Originally Posted by Fylimar View Post
SWTOR ist mein erstes Online-Spiel überhaupt - sowas wollte ich nie machen . Aber da ich KOTOR 1 & 2 mochte, musste es dann doch sein.
So erging's mir auch. Wollte eigentlich nie für ein Onlinespiel monatlich zahlen, aber die Bedenken wurden von der Begeisterung übertroffen. Ich begann als erstes mit einem Sith-Marodeur. Mit der Zeit wurde es immer schwerer und ich wurde auch mit dem Nahkampf nicht warm. Allerdings hat mir es die Story einfach angetan und ich habe auf Level 50 hochgearbeitet. Mir gefiel das Spiel auf Anhieb. Die Atmosphäre, die Dialoge, die Storys, die Entscheidungen usw. usf., einfach Top! Dann habe ich mit einem Sith-Hexer als DD und alles flutschte. Auch die Story fand ich besser. Mich hat's am Anfang nur bei den Talentbäumen, Mods und Fähigkeiten gestrauchelt. Da hat aber das Lesen von diversen Guides Abhilfe geschaffen. Flashpoints, Operationen und PvP haben mich nicht so gereizt. Heute spiele ich hin und wieder mal einen FP oder OP, aber das war's dann auch schon. Generell bin ich einfach von dem Spiel sehr angetan und ich kann es jedem Star Wars Fan empfehlen.

AlrikFassbauer's Avatar


AlrikFassbauer
05.24.2013 , 08:32 AM | #19
Quote: Originally Posted by Kinraven View Post
(Alrik, wenn dir in SWTOR zu wenig RP implementiert ist, spiel niemals ein anders MMO^^)
Danke für den Hinweis.

Ich spiele allerdings nebenbei noch DDO, da gibt es ausschließlich Dialogboxen - allerdings auch vertonte "Dungeon Master" (entspiricht grob dem "Spielleiter" in Pen & paper - Rollenspielen, nur ist es dort wörtlich zu nehmen).
Es ist tatsächlich sehr text-lastig.

Kinraven's Avatar


Kinraven
05.24.2013 , 08:37 AM | #20
Quote: Originally Posted by AlrikFassbauer View Post
Danke für den Hinweis.

Ich spiele allerdings nebenbei noch DDO, da gibt es ausschließlich Dialogboxen - allerdings auch vertonte "Dungeon Master" (entspiricht grob dem "Spielleiter" in Pen & paper - Rollenspielen, nur ist es dort wörtlich zu nehmen).
Es ist tatsächlich sehr text-basiert.
Nein, du spielst DDO? Das merkt man gar nicht, wieso hast du das noch nie erwähnt?
(Pardon, musste sein )
Mal über Mitspieler ausheulen? Hier entlang!