Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Die ersten Schritte in TOR und wie doof man sich damals anstellte

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Die ersten Schritte in TOR und wie doof man sich damals anstellte

BillyKidman's Avatar


BillyKidman
05.22.2013 , 10:14 AM | #1
Es gibt ja diesen http://www.swtor.com/de/community/sh...d.php?t=617091 und diesen http://www.swtor.com/de/community/sh...d.php?t=634209 Thread, wo man sich schonma über das seltsame Verhalten der Mitspieler austauscht. Nun würd mich aber ma interessieren, was ihr selbst, speziell in eurer Anfangszeit, aber auch später noch, für teilweise doofe Sachen gemacht habt.

Ich fang dann auch gleich ma an.
Fing mit nem Kumpel das Spiel zusammen an. Ehe wir loslegten, überlegten wir noch, was für ne Klasse wir wohl nehmen. Die Seite war klar, es sollte Imp auf T3-M4 werden, weil dort schon ein anderer Kumpel von uns zwei Monate vorher angefangen hatte und wir wollten ja zusammen spielen.
Da wir beide es in KotOR immer klasse fanden mit Machtblitzen rumzufuchteln, fiel die Wahl bei beiden auf den Inquisitor, erweiterte Klasse war auch schon vorher klar, ich mach Hexer, er macht Assa.

Spiel gezogen (dauerte ungefähr 12 h) und mich gefreut, als ich endlich starten konnte. Charakter erstellt und gleich losgelegt. Korriban bis zum Teil mit Khem Val durchgezockt, dort aber total verloren. Dass es sinnvoll sein könnte, evtl. die ganzen Quests, die so auf 'm Weg liegen, anzunehmen, kam mir dabei natürlich nicht in den Sinn, also kloppete ich einfach wie blöd Möbse um, um mein Level hochzukriegen.

Tags darauf begann auch mein Kumpel und ich rannte erstma mit ihm mit und die Stelle mit Khem Val, die ich als total schwer beschrieb, machten wir deswegen je 2x zusammen und schloßen auch Korriban gemeinsam ab. Da meine Rüstung irgendwann natürlich ziemlich im Arsch war, schleppte ich aus diesem Grund immer Ersatzrüstungen in meinem Inventar rum, um zur Not ne neue anziehen zu können. Dass man die reparieren könnt, auf die Idee kam ich natürlich auch nich. So war mein Inventar natürlich auch immer gerappelt voll, voller Ersatz-Gear

Auf DK angekommen, rannte ich erstma stumpf den Weg lang und bin auch gleich an den ersten Möbsen gescheitert. Dann gesehen "oh ein Taxi-Stand" angeklickt und wuhu, der bringt mich ja direkt dorthin, wo ich hin muss.

Nebenher auch nen Krieger erstellt, den ich immer spielen wollte, wenn mein Kumpel grad keine Zeit hatte. Auch hier hat ich das mit den Reperaturen und den Quests annehmen noch nich raus. Egal, ich schaffte es immerhin alleine durch Korriban und dacht mir dann auch so "vllt. mach ich ja den Krieger zum Main, scheint einfacher zu sein". Auf die Flotte, erweiterte Klasse gewählt, nach DK, dort mir ein zweites Lichtschwert geholt. Es angelegt und dann im Inventar diesen Rucksack entdeckt "Nanu? Was is das denn?" Rechtsklick drauf und "oha, mein zweites Schwert"

Mittlerweile hatten auch zwei weitere Freunde mit dem Spiel begonnen und wir versuchten uns an Black Talon. Wir sind so ewig oft, bei der Jedi-Schülerin gewiped. Bis dann ma ein Kumpel bemerkte, dass wir einfach von ihr wegmüssen, wenn sie ihre Attacke auflädt. Der andere Kumpel bemerkte mittlerweile auch, dass man sein Gear reparieren kann und dass es sinnvoll zu sein scheint, alle Quests anzunehmen.

Das mit Gear reparieren war für mich ok, aber alle Quests annehmen, da kam ich immer noch nich drauf. Hauptsache Klassen-Quest dacht ich mir. Das ging bis Tatooine ganz gut, aber dort natürlich auf viel zu niedrigem Level gewesen, egal, irgendwie durchgeboxt, aber spätestens ab Alderaan (da war ich Level 26) war's dann vorbei. Also wieder zurück nach Tat, alle Quests, inkl. aller H2/4 gemacht und dann ma begriffen "Es scheint sinnvoll zu sein, das entsprechende Level für den nächsten Planeten zu haben".

Also auch Alderaan gepackt, aber keine Chance gegen Zash. Was also konnte ich denn noch falsch gemacht haben? Ma bisschen gegoogelt und auch wegen Skillung gekuckt, k, ich hab ne Hybrid-Skillung, statt mich auf einen Baum zu konzentrieren. Ich kann zwar viel, aber nix so richtig. Also alle Skill-Punkte zurückgesetzt und auf einen Baum fokusiert. Dabei auch rausgefunden, welche Stats für mich am wichtigsten sind. Mich auch ma wirklich mit meiner Klasse und ihren Fähigkeiten beschäftigt und plötzlich liefs endlich^^

Ah, ich denk gern an die Zeit mit meinem ersten Char zurück^^

schuichi's Avatar


schuichi
05.22.2013 , 04:31 PM | #2
Oh ja , es ist nun ca. ein Jahr her. mann habe ich damals einen Bekannten zur weisglut gebracht mit meienr fragerrei zu den Klassen und meinem Problem, dass bei meiner wilden Klickerrei naher alle Angriffe drausen ware. Ich dachte "Oh die verbrauchen sich und bin dann zum Lehrer gegangen. Bis ich level 34 Hatte glaubte ich dies auch noch wirklich, biss mir jeamnd nettes das in einem Flashpoint erklärte . Leider habe ich diese sehr höfliche Freundliche Person nie wieder on gesehen.


Zur Rüstung kann ich nur sagen ich hatte noch das P&P im kopf und dachte , "Je mehr Leben desto besser obwohl ich DD gespielt hatte lief ich im Tankoutfit rum.


Oh ja ich las Chatrpler missbrauchte damals auch zu gern das Schreine um Leute für Hilfe zu finden.


Oder meine ersten Schritte im PvP , ich als Autist habbe zwar eine schnelle strategische Auffassungsgabe doch wie bescheuert ich mich damals dranngestellt hatte *facepalm* .


Oder meine dauernde Kreiswanderungen auf der Flotte und die Sucherrei nach meinem Hangar. Die Runns in die Imp Base.

Dann mein Erstes Mal TS genutz für das Spiel, bis ich die richtigen Einstellungen hatte , O Mann , Danke für die Geduld mit mir Leute ....

Ah ja Tattoin, wer hat da nicht mal aus Neugierde auf den Schädel geklickt ?



Und ja mein Run 16 level lang nach Level 10 wo ich mich einfach nicht für eine Spezialisierung meines Botschafters entscheiden konnte. *ducken* und es hatt geklappt
Wenn mein Chef und ich schon Stundenlang bei einer mit dem PC getipten Bestellung überlegt hatten was Qualsch ist , darf sich keiner mehr über meine Tippfehler munieren . Qulasch = Gulasch

Kinraven's Avatar


Kinraven
05.23.2013 , 02:30 AM | #3
Ich verlinke das hier mal im Thread über die "seltsamen Mitspieler, die man in FPs trifft"...
Mal über Mitspieler ausheulen? Hier entlang!

discbox's Avatar


discbox
05.23.2013 , 02:58 AM | #4
Ich habe glaube ich bei den ersten Chars (die ich zum Teil parallel gespielt habe) anfangs keine Punkte im Skillbaum verteilt, weil mich das überfordert hatte.


"Öh, oh, das ist mir zu viel, damit befasse ich mich ein andermal..."

Habe aber mit zwei Freunden gequestet. Soloquests zu dritt - da kann man auch underskilled sein.

xeikonburns's Avatar


xeikonburns
05.23.2013 , 03:28 AM | #5
Ich hab das Spiel damals bei nem Kumpel ne halbe Stunde lang ausprobiert und dann noch am Abend bestellt, trotz aller Bedenken gegenüber MMO's im Allgemeinen ... aber ich war ja immer noch mit dem KoTor Virus infiziert und bin es heute noch, konnte also ned so schlimm werden

Am 20. Januar 2012 brachte dann der Postler ein Päckchen, als ich aus der Arbeit daheim war gleich ausgepackt und installiert ...
Da mein Kumpel auf ExarKun beim Imperium rumgehangen ist, hab ich mich auch dafür entschieden, danach kam dann die Stunde der Wahrheit - welche Klasse soll es den werden ... UND es war wirklich ne knappe Stunde die ich mit Lesen von Beschreibungen, Guides, etc. verbracht hab bis ich mich dann für einen Sith-Krieger entschieden hab.

Danach Charaktererstellung, als alter Pen&Paper Spieler war natürlich das Aussehen wichtig, nochmal gut ne Stunde gebraucht, rumprobiert, andere Haare, Rasse und irgendwann wars dann soweit, da stand er mein erster Char:
Xeikon - Sith-Krieger von Beruf und Ahnung = 0

Gut, jetzt bin ich also auf Korriban ... boah, schaut das geil aus ! Aha, die Viecher mit dem roten Namen muss ich also töten ? Na dann wollen wir mal, lauf, schlag, 2te Mobgruppe zieh, weglauf, schlag, 3te Mobgruppe zieh -> tot
Na das fängt ja schonmal gut an, also nochmal mit System ^^

Irgendwann lag Ajunta Pall's Grab dann auch hinter mir und vor mir stand die Sith-Akademie.
Aha, der Typ mit dem Dreieck über dem Kopf will also reden mit mir, dann machen wir das doch ^^
Fleissig alles angenommen und weiter gings, komisch war nur das ich halt auch nur 2 Angriffe hatte, aber ich dachte das wird schon noch.

Zwischendrin immer mal wieder gedacht: "Alter Schwede ist das schwer ..." und irgendwann kurz bevor man Korriban dann verlässt hab ich den komischen Mann mit dem Spitz und dem grünen Sternchen über dem Kopf bemerkt ... und auf einmal hatte ich viele tolle neue Fähigkeiten in meiner Leiste

Ab da lief eigentlich immer alles einigermaßen reibungslos, zwischendrin ein paar unglaublich knackige Kämpfe (Tats - Sanddämon und Jeasa's Meister), dann hatte ich auch endlich den Sinn von Unterbrechen verstanden o_O ...

Ja und so wurde aus dem kleinen Sith-Akolythen dann doch irgendwann noch ein großer Sith und irgendwann durfte er sich auch Darth Xeikon schimpfen


Heutzutage darf er noch ab und zu durch die BG's hüpfen oder tolle Kristalle bauen

Und irgendwann hoffe ich das man durch eine Questline die Seiten wechseln darf, weil eigentlich ist mein Sith-Lord ein wirklich netter Zeitgenosse der in seiner Karriere schon mehr leben gerettet hat als so mancher Jedi
Und einen geläuterten Sith-Lord zu spielen (so wie Lord Scourge) hätte durchaus seinen Reiz
Meister Roizan | Meister Shian'za | Major Dharane | Captain Syranio
Darth Xeikon | CdgJ Ozario | Agent Jarican | Ryozan

Gildenleiter von EPIC - www.projekt-epic.de - T3-M4
REKRUTIERUNG OFFEN

AlrikFassbauer's Avatar


AlrikFassbauer
05.23.2013 , 04:30 AM | #6
Ich kam nach Tython, und war begierig, die Lehren der Jedi zu empfangen.

Endlich ! Einmal die Jedi NICHT als Krieger, als Klon-Kriegs-Generale, als ganz normale Menbschen !
Endlich ! - Einmal etwas über deren Philosophien und Hintergründe ( 3000 Jahre vor "heute ! ) erfahren !

Und dann die Ernüchterung :

*** ??? So ein friedlicher Planet, und die Jedi werden angegriffen ? Kampf, Krieg, selbst hier ??? Sooo tief im Kern ?

Fleischräuber ? Sie rauben Leute, um deren Fleisch zu fressen ?

Mein Gelehrter hatte auch große Mühe, sich überhaupt im Kampf behaupten zu können. Ich verstand die Fähigkeiten kaum, und kam mit dem Drücken der Buttens kaum schnell genug nach. Wie oft ist mein Gelehrter selbst in den Gnarls gestorben !

Und dann das Schlimmste : Ich hatte so gerade eben mit Ach und Krach eine Gruppe sehr harter Fleischräuber besiegt, hinter denen ich zu meiner freudigen Überraschung eine Truhe gefunden hatte - war so schwer verwundet, daß ich mich ausruhen mußte, da kommt doch so ein Typ daher, öffnet vor meinen Augen (ich stand nur 1-2 Meter daneben) diese Truhe, klaute mir alles daraus und rannte davon !

Das war damals ein schock für mich. Ich verlor damit ziemlich schnell die lust am Spiel, zumal die Gegend der Fleischräuber sehr ... gruselig aussah. Fleischfresser ?

Ich habe daher meinen allerersten Charakter, einen Gelehrten, bis diesen Monat nie wieder gespielt.
Ord Mantell fand ich ähnlich öde. Nur Kampf, Krieg, Separatisten, öde Landschaft ... Der Spielspaß wird von der häßlichen Landschaft und dem Kriegsthema erst einmal großflächig bombardiert ...

Aber ich glaube, die wollen das so. Nur hack & slay - Spieler werden Gefallen an SWTOR finden, dafür sorgen schon diese Starterplaneten. Der Rest geht woanders hin (und leider dominiert das hack & slay - Genre die C-RPGs heutzutage; Alternativen gibt es schlichtweg nicht).

AlrikFassbauer's Avatar


AlrikFassbauer
05.23.2013 , 12:20 PM | #7
Passend dazu :

Kleine Ankündigung eines Blogs, der die Probleme eines Anfängers in SWTOR beschreibt : http://www.swtor.com/community/showthread.php?t=641201

Zum Blog selbst : http://lolfns.com/

Kinraven's Avatar


Kinraven
05.23.2013 , 01:43 PM | #8
Da ich als "alter MMO-Hase" schon andere Spiele dieser Art gespielt hatte, kannte ich natürlich die grundlegenden Dinge (Quests, Gegner bekämpfen, Fähigkeiten erlernen und benutzen, cc, Trinität [Tank, Heiler, rangeDD/meleeDD), usw usw). Ich war mir aber nicht bewusst, wie sehr meine persönlichen "Fähigkeiten" in dem letzten Jahr WoW abgestumpft waren (nein, das ist jetzt kein mimimi, wow ist sooo leicht).

Gehen wir zur Charerstellung, ich wollte mal was anderes ausprobieren, ich hatte über Jahre eigentlich nur einen Tank gespielt, davon wollte ich weg (wer "meinen" Thread im Forum kennt [siehe Signatur], versteht vllt., warum- in WoW waren die rnd-Erlebnisse nämlich wesentlich häufiger und schlimmer als hier). Also, schauen wir mal bei der Charerstellung: Definitv: Imperium! Sith! Inquisitor fand ich schon in der Vorberichterstattung interessant! Oh, geil Twi'lek! Gekauft! Also: Twi'lek, weiblich, Inquisitor!

"Schnell" eingewählt (etwas geschockt von der langen Ladezeit bei einem überdurchschnittlichen Laptop, bei dem WoW auf überdurchschnittlicher Einstellung flüssig lief und humane Ladezeiten hatte), Korriban! Geil! Sand, Gräber, Sith! Muhaha! Ich erinnerte mich an die Zeiten, in denen ich mit Revan oder Meeta Surik über diesen Boden gewandelt bin (Kotor I + II)!
Gut, Schnecken klatschen, eeeeeeasy! Oh, ein Questgeber- krass, das ist ja echt komplett vertont! nicht wie bei Wow, wo man automatisch auf "Annehmen" klickt und stumpf dem Questverlauf folgt! Geil! Okay, mehr Schnecken klatschen, Grabräuber klatschen, mmmh... Aha, endlich die Akademie (...) Gespannt durchlief ich die gesamte Questreihe an einem Abend. Die Helden-Quest lies ich aus, ich war es einfach nicht mehr gewöhnt, dass es Gruppenquests gibt (wurden bei WoW abgeschafft, weil mimimi der Community), einmal alleine versucht, ausgelassen! Von der einen Quest mit dem Blutopfer für die Prophezeiung war ich geschockt: Die war ja anspruchsvoll! Geflasht hat mich der erste Begleiter, Khem Val!
Weiter zur Flotte, mmmh, Attentäter oder Hexe? Beides geil! Ach komm, als Assa wirste wieder nur Tank, machste Hexe und zwar Blitzschlag!
Direkt für BT angemeldet, hoppla, als Heiler reingekommen... Ach, läuft. Durchgeheilt! Geil, alles vertont, wie krass (die Rufe der Mitspieler "Skippen!!!!111hunterelfnachtelf" ignorierte ich). Geil, geil, geil!

Dromund Kaas: Geil, geil, geil! Auf Balmorra und Nar Shadaa kam ich dann in Schwierigkeiten, weil ich mich auf die Klassenquests versteift hatte und viel ausgelassen hatte. Ich war noch im power-level-Modus, den ich kannte, möglichst schnell auf maximale Stufe, nur endgame ist richtiges Spiel!
Bis Cademimu habe ich weiter geheilt, kein Thema (wie gesagt, ich war ja MMO-erfahren), danach wurde es mir dann zu krass und ich spielte weiter DD.

Meine Klassenquest beendete ich auf Corellia mit 47 und war geflasht! Unfassbar geil! Die Story, die Videos, die Unterhaltungen, die Interaktionen mit meinen Gefährten! (Alrik, wenn dir in SWTOR zu wenig RP implementiert ist, spiel niemals ein anders MMO^^)
Und nun? Ich wusste nicht wohin, Dayliegebiete? Nee, danke... FPs? Ich kriegte gewaltig was zu hören, weil ich noch in 47er gear rumlief (auch, als ich mich dann irgendwann auf 50 gestorben hatte), von free T1 wusste ich nichts! PvP? Auch nicht meins! Nächste Klasse angespielt, und die nächste, und die nächste. Keine kam über 20, erst der Attentäter gelangte auf 50 und wurde mein Main, während die Hexe erstmal eingestampft wurde.
Wollte mein Abo schon wieder beenden, bis ich einige Zeit vor f2p-Einführung dann mehr entdeckte, ich war der Meinung, dass TOR ein "Spiel zum durchspielen" ist.
Allerdings hatte ich durch mein powerleveling mit meiner Hexe nur wenig gesehen- das machte ich dann später besser!

Übrigens ärgerte ich mich lange über den "Bug", dass der Schiffsdroide keine Zuneigung erhält, obwohl ich ihn mit Geschenken überhäufte...^^
Mal über Mitspieler ausheulen? Hier entlang!

Azmodandario's Avatar


Azmodandario
05.23.2013 , 02:07 PM | #9
Na dann fangen wir mal an :

Das erste Mal begegnet bin ich Swtor vor einigen Jahren auf der Gamescom in Köln .
Gespielt habe ich es dann aber nicht , weil ich einem Abo früher sehr abgeneigt war .

Dann öffnete ich am Anfang des Jahres meinen Opera Browser . Dort stand rechts bei der Werbung dick und fett : SWTOR . Spiele jetzt gratis . Passend dazu eine Kopfgeldjägerin im Hintergrund .
Ich denke mir geil geil geil ! Sofort registrierte ich mich , wählte dabei schnell einen bescheurten Nickname aus .
Nach wenigen Stunden war das Setup dann abgeschlossen .
Ich war davon überzeugt einen Jedi-Gelehrten zu spielen .
Taschenlampenträger und kann auch die Macht benutzen ! Hat sich gut angehört .
Hmm Republik oder Imperium ?
Ich schaffte es nicht , der dunklen Seite zu widerstehen . Den Agenten fand ich blöd , und als Inquisitor konnte ich diese schreckliche Robe nicht ausstehen .
Meine Wahl fiel auf den Krieger .
Und hier wieder : Oh . Ich kann einen Zabrak spielen ? Klasse , dann mache ich das doch .
Natürlich war ich vom Spiel begeistert .
Leider sah es dann am Ende so aus : Korriban verlassen auf Level 8 . Dromund Kaas verlassen auf Level 13 .
Balmorra verlassen auf Level 18 . Auf Nar Shaddaa saß ich dann mit meinem Maro ( was auch sonst ) fest .
Auf Level 10 habe ich mich dann gefragt , warum die Black Talon denn so schwer ist
"Empfohlen für eine vollständige Gruppe" hatte ich dabei gekonnt überlesen . Ich versuchte es nochmal auf 13 , 15 und 17 . Die ersten Male scheiterte ich beim Enterdroiden .
Ziemlich sauer war ich hinterher auf Yadira Ban , die mich regelrecht wegputzte.
Mein zweiter Char , war ein Attentäter . Natürlich wusste ich auf Level 15 nicht , was mit Bedrohung gemeint ist . Als ich es verstand , meidete ich es Dunkle Ladung zu benutzen .
Obwohl ich alle Quests bis auf die Heroics mitnahm war ich immer noch 2-3 Level unter der Empfehlung .
Dann kamen die doppelten-Ep Wochenden !
In der Zeit quälte ich meinen Char durch Tatooine und Alderaan . Auf Taris dachte ich mir dann : So geht das nicht weiter . Mit dem abo konnte ich endlich durchstarten !
Nach Taris kam mir dann eine Idee ... Warum nicht mal tank spielen ? DD war eher schlecht als recht bis jetzt .
Obwohl ich den Assassinen Tank zuerst seltsam fand ( Loregründe , leichte Rüstung etc. ) hielt ich mich an einige Guides und fand mein Schicksal : Den Assa-Tank !
Obwohl ich immer Tankklassen probierte , war es niemals so entspannt , wie mit ihm . Deshalb ist er der perfekte Charakter für mich .

Sehr spannend fand ich auch die Farbkristalle . Unbedingt wollte ich einen lilafarbenen . Aus einem der Pakete zog ich dann einen rosa-violetten unzerstörbaren Kristall schon auf Level 18 .
Auf Voss konnte ich das hässliche Teil dann nicht mehr ertragen ^^

clennarth's Avatar


clennarth
05.23.2013 , 02:33 PM | #10
Achja die Anfangszeiten

Das mit dem reparieren wusst ich früher auch nicht also immer Ersatzrüstung mitgeschleppt. Damals in der Cantina auf Hutta hab ich das mit dem reparieren erst kapiert als ich bemerkte das ich die rot leuchtende Rüssi nicht anziehen kann. Dann dacht ich mir natürlich auch das man nur die KQ zu spielen hat, meinte was bringen ein die anderen Quest bitte. Man sollte erwähnen das ich einen Kopfgeldjäger spiele. Das ging dann sogar bis Hoth oder so weiter. Nur Planetenquestreihen hab ich noch gemacht. Und das Equip, das war ja brandheißes Thema bei mir. Ich wollt mir immer erst Rüssi anziehen wenn ich alle Teile dazu habe (dich och übrigens nie bekam). Also lief ich durch ganz Balmorra mit der LvL 3 Rüssi von Hutta herum und wunderte mich warum ich den Endboss nicht down kriege, worauf ich erstmal den Chat voll gespamt habe. Bis ich auf die Idee kam mein LvL 11 Zeug zu nehmen und mal loszulegen (PS: Ich war LvL 16), das hat dann auch geklappt. Damals wusst ich auch noch nichts von den ganzen Atributen also dacht ich mir auf Tatooine: "Hol dir was aus'm AH!" und das hab ich auch getan. Nur leider waren mir Atribute sowas von egal und ich hab mir ne grüne Sith-Krieger Rüssi geholt und dachte:"Was hab ich nur für ne geile Rüssi, sieht für'n Kopfgeldjäger zwar komisch aus, bringt aber voll!" Und da ich mich natürlich so toll und übermächtig fühlte (mit LvL 17) rannte ich erstmal nach Dromund Kaas um es allen zu zeigen, und wollte Credits dafür das ich Leute beim questen helfe(gehört sich ja fürn Kopfgeldjäger)! Ich wurde so angemekert und verstand nicht warum. Und dann gabs noch den Patch 1.2 Aprilschertz (mit dem Schiffsdroiden Main) und hab mich dann bei 1.2 gewundert warum ich das nicht machen kann. Also schnell den Kundendienst kontaktiert (den es damals noch gab) der mir dann erstmal erklären musste das das ein Aprilschertz war.
PowerTech - Cecten - 55 Sith-Hexer - Tíon - 55
Kommando - Rorth - 55 Sith-Marodeurin - Raysir - 55
Jedi-Schatten - Reatto - 55
Saboteur - Narézes - 46