Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Übersicht über den Planeten Makeb

First BioWare Post First BioWare Post

CourtneyWoods's Avatar


CourtneyWoods
03.07.2013 , 04:59 PM | #1 This is the last staff post in this thread.  
In diesem Thread könnt ihr die Übersicht über den Planeten Makeb diskutieren.
Courtney Woods | Lead Community Coordinator
Follow us on Twitter @SWTOR | Like us on Facebook
[Contact Us] [Rules of Conduct] [F.A.Q.]

Leonalis's Avatar


Leonalis
03.08.2013 , 12:09 AM | #2
Hm so eine Karte wäre doch einmal schön zu sehen wie man levelt.

Quote:
Übersicht über den Planeten Makeb
Darunter scheinen die Ansichten gespalten zu sein was man sich vorstellt.

S_I_T_H_L_O_R_D's Avatar


S_I_T_H_L_O_R_D
03.08.2013 , 12:28 AM | #3
Hmmm.... wenn jetzt schon langsam die ersten Info-Häppchen auftauchen, dann muss ich wohl meinen selbst geschätzen Release Termin (Ende Mai), wohl eventuell doch etwas vorverlegen.

Bin mal gespannt über die Dimensionen von Makeb (Kartengröße), und natürlich über die "5 Level-Phase" (was im Hautprogramm ungefähr Voss,Corellia und evtl. Ilum entspricht, Spielzeittechnisch).
Thraturus [Sith-Juggernaut] Ka'taramas [Sith-Attentäterin]
Sallian [Scharfschützin] Batavia [Sith-Hexerin]
Kilvaari [Söldner] A'ida [Jedi-Wächterin]
Shiála [Jedi-Gelehrterin] Veertag [Schurke]

Leonalis's Avatar


Leonalis
03.08.2013 , 12:31 AM | #4
Quote: Originally Posted by S_I_T_H_L_O_R_D View Post
Bin mal gespannt über die Dimensionen von Makeb (Kartengröße), und natürlich über die "5 Level-Phase" (was im Hautprogramm ungefähr Voss,Corellia und evtl. Ilum entspricht, Spielzeittechnisch).
Das ist eben auch meine grösste Frage, diesese "wie". Die beschreibung wie Makeb aussieht usw. ist ja alles schön und gut aber das wäre die für mich mehr Übersicht als die Beschreibung dieser Titenbergen,. äh Tafelbergen.

chuuuuucky's Avatar


chuuuuucky
03.08.2013 , 01:24 AM | #5
Ja aber ich freue mich trotzdem. Das spricht vorallem für eine Resourcenoptimierte Welt wenn da hauptschlich einzelne Inseln sind und man von den anderen dann nicht soviel sieht wenn man sich darauf bewegt.
Da bin ich mal gespannt.
Von mir aus kanns früher als später kommen.

Han_Salo's Avatar


Han_Salo
03.08.2013 , 01:43 AM | #6
"Das gesamte bewohnbare Gebiet auf Makeb befindet sich auf riesigen Tafelbergen, die über den Planeten thronen." Das klingt für mich von der Systematik ein wenig wie Corellia, wo einzelne Landschaftsabschnitte dann miteinander verbunden sind, ähnlich der Raketenbahn. Ansonsten kann man halt nur mutmaßen, dass Makeb wirklich groß sein muss, denn leveltechnisch muss der ja die 5 Ü50-Level abdecken.

Ich bin mal gespannt, wie BW/EA das gelöst hat oder lösen will, denn ich glaube schon, dass von diesem Add-On einiges abhängt. Ich für meinen Teil bin zwar ein klein wenig skeptisch, aber überwiegend doch (noch) optimistisch ...
Handmaidens of Atris (R.I.P.) > The Jedi Tower (R.I.P.) > T3-M4
Spoiler

mrbloodysunday's Avatar


mrbloodysunday
03.08.2013 , 01:53 AM | #7
Vielleicht wird es wie in TSW, so dass alle Missionen nach einer gewissen Abklingzeit wiederholbar sind?

Kelremar's Avatar


Kelremar
03.08.2013 , 02:49 AM | #8
Schade, dass der Entwickler-Blog keine einzige neue Information enthielt.
So ignoriert man Hohlnüsse. Damit sich Trolling nicht mehr lohnt, ihr Fleischsäcke!

sendrant's Avatar


sendrant
03.08.2013 , 04:00 AM | #9
Stimmt. Mich für meinen Teil würde viel mehr das Missionsdesign selber interessieren. Die Planetenoberfläche seh ich schon, wenn ich's mir kaufen sollte und es dann erscheint.
Bisherige Planetenquests laufen im allgemeinen so ab:
Quest 1 -> Quest 2 -> Quest 3 -> ... -> Endquest
Als Twinker hab ich mittlerweile 9 50er, die ich durch Makeb bringen müsste. Nur ganz ehrlich? Laufend dieselbe Story ist uninteressant. Da es ja keine Klassenquest gibt, müsste die Planetenreihe selber baumartig angelegt sein, dass mehrmaliges durchspielen nicht den Reiz verliert. Also Quests, die einen entweder zu Punkt A ODER Punkt B schicken und je nachdem einen anderen Storyverlauf einläuten. Natürlich innerhalb der Gesamtstory. Da seh ich schon ein, dass unterschiedliche Endszenarien etwas viel wären.
Wenn aber mein Gelehrter eher Flüchtlingen helfen kann und ausbeuterische Kriminelle erledigt, während mein Wächter an der Front feindliche Angriffe zurück schlägt oder Artillerie-Einheiten ausschaltet, dann wäre Makeb vielleicht doch noch ne Überlegung wert...
Verderben dem, der Lügen spinnt,
Unwürd'ges Tun dahinter zu verbergen!


discbox's Avatar


discbox
03.08.2013 , 04:19 AM | #10
Ich vermute bei den Quest-Mechanismen wird sich BioWare nicht weit von dem entfernt haben was wir schon so kennen. Aber wer weiß.

DIe HK-51-Questreihe hatte schonmal mehr Atmosphäse und auch kleine Rätsel/Adventure-Anteile. Ich kann es mir vorstellen und hoffe das wurde auf Makeb intensiviert.