Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

PVP-Anmeldung Gruppe./.Einzelmelder


SremoYzeh's Avatar


SremoYzeh
01.28.2013 , 11:47 AM | #21
Quote: Originally Posted by NoseCookie View Post
Richtig. Crossrealm muss her. Das steht ja auch gar nicht zur Diskussion.

Die Warteschleifen durch freie Wahl, ob man gegen Premades spielen will oder nicht, noch weiter zu erhöhen, würde dieses Problem noch vergrößern.
Daß eine Server-übergreifende lösung sinnvoll wäre, ist mal gar keine Frage.

Das im Moment mangels Wahlmöglichkeit die "Solo-Melder aus Überzeugung" - die eben nicht vom unfairen Gruppe./.randoms profitieren WOLLEN, die zu Gunsten kürzerer Wartezeiten für die Farmer "in den A.... gekniffenen" sind, ist aber m.E. auch keine Frage.

Ich wäre selbst für eine Server-übergreifende Lösung, aber dann bitte MIT der Wahlmöglichkeit für randoms, ob sie auf Gruppen treffen WOLLEN oder nicht. Es kann und darf einfach nicht sein, daß hier die Interessen einer relativ großen Gruppe (der randoms) einfach einseitig für die Bequemlichkeit der relativ kleinen Gruppe (der premades, "Pros", whatsoever) geopfert werden. Auch die randoms sollten ein Recht haben, mit Spaß zu spielen und so, wie es ihnen gefällt - und vor allem einigermaßen fair gegen andere randoms. Dazu gehört zwingend die eigene, freie Entscheidung, ob sie auf premades treffen wollen oder nicht.

Und - um deine Annahme zu bestätigen - ich würde wahrhaftig kein Rated (mehr) melden. Ich hab s einmal einen Abend mit meiner Gilde gemacht, sehe aber in der rein auf "Fokus-Train"-Gankerei basierenden Taktik NULL Spielspaß und spiele lieber mit unkalkulierbaren Gruppen-Setups gegen andere unkalkulierbare random-Gruppensetups, einfach u.a. weil es da mehr auf individuellen Skill, Klassenverständnis usw ankommt, als beim reinen, TS gesteuerten der Reihe nach wegganken bzw. - bashen. Das ist wie gesagt eine Frage der grundsätzlichen Philosophie, nicht der (angeblich fehlenden) Möglichkeit, mich notfalls selbst einer von mir abgelehnten Spielweise anzuschließen. Im Gegenteil - wie schon weiter oben erwähnt - verlasse ich mittlerweile häufig Gruppen mit premades auf der eigenen Seite, einfach weil ich aus deren gegenüber den randoms unfairem und teils sogar arg unsozialem Verhalten keinen persönlichen Profit ziehen mag. Ich möchte unter fairen Rahmenbedingungen aus Spaß mit meinesgleichen spielen - und der Spaß vergeht einem nun mal, wenn ständig einseitig gefarmt wird.

Btw: mich ärgert es im Moment vor allem, daß diese unsoziale premade farmen (zumindest auf meinem Server) mittlerweile leider auf U50 übergreift. U50 spiele ich (ähnlich wie viele andere) primär, um meine chars 5-9 zu leveln, weil ich keinen weiteren Nerv auf Planeten-Questerei mehr habe. Daher habe ich auf den chars immer sowohl die teuren Vermächtnis Boni als auch die PVP-EP-Kartell-Boosts aktiv. Da es für das gefarmt werden aber nun mal nur einen Bruchteil der EP gibt, die faire Siege und Niederlagen einbringen, nervt es gerade da besonders, seine Zeit und sein Geld/seine Credits für den Spaß einiger premades/Farmer zu verschwenden, mit denen man an sich aufgrund der unterschiedlichen Spielweise gar nicht spielen möchte.

Wie gesagt - GERNE SERVERÜBERGREIFEND - aber eine Lösung für das generelle premade-Problem muß schnellstens her, sonst steigen die Wartezeiten für alle allein deshalb, weil ihr irgendwann immer weniger bis gar keine randoms mehr finden werdet, die Lust haben, überhaupt zu melden.

Und nur noch mal zur eindeutigen Klarstellung: meine Kritik richtet sich nicht gegen Spieler, die nur um der Gruppe willen premade melden. Die würden aber auch nichts dagegen sagen (können), wenn sie nur noch gegen andere Gruppen kämen - vermutlich im Gegenteil.... Unfair und unsozial finde ich aber die Leute, die (bewußt?!) als Gruppe melden, weil man dadurch [O-Ton] "gegen die randoms erfolgreicher ist und sich Vorteile verschafft" (schneller levelt, mehr Marken grindet etc). Solche gibt es - s.o. in meiner PVE-Gilde/Raidpool leider auch - und auch die habe ich schon deshalb angesprochen und kritisiert.

NoseCookie's Avatar


NoseCookie
01.28.2013 , 07:00 PM | #22
Quote: Originally Posted by SremoYzeh View Post
Es kann und darf einfach nicht sein, daß hier die Interessen einer relativ großen Gruppe (der randoms) einfach einseitig für die Bequemlichkeit der relativ kleinen Gruppe (der premades, "Pros", whatsoever) geopfert werden.
Damit verallgemeinerst du doch nur. Und nein, nicht alle "Randoms" denken so. Bei Weitem nicht. Und für unfair halten es ebenfalls nicht alle.

SremoYzeh's Avatar


SremoYzeh
01.28.2013 , 07:23 PM | #23
Quote: Originally Posted by NoseCookie View Post
Damit verallgemeinerst du doch nur. Und nein, nicht alle "Randoms" denken so. Bei Weitem nicht. Und für unfair halten es ebenfalls nicht alle.
Wenn das tatsächlich so wäre, bräuchtet ihr ja keine Angst zu haben, daß dann nichts mehr aufginge, wenn es sauber getrennt würde. Damit führst du quasi euer einziges Sach-Argument ad absurdum.

Übrigens finden selbst die meisten premade-Spieler (jedenfalls die, die aus Freude an der Gruppe premade spielen), mit denen ich darüber gesprochen habe, vom Prinzip her unfair, wie das aktuell läuft. Das ist an sich in der Breite unstrittig. Und - mit Verlaub ...als jemand, der nach eigenem Bekunden mittlerweile vorwiegend Gruppe meldet, kannst du m.E. kaum aktuell beurteilen, wie sich die Gefarmten dabei fühlen und was sie davon denken - zumindest einem großen Teil der randoms kommt es einfach "zum Hals raus", ständig von premades genervt zu werden - jedenfalls den allermeisten, die ich selbst kennengelernt habe.

Wie gesagt - es erschließt sich mir - gerade aufgrund deiner letzten Argumentation - absolut nicht, was du dagegen haben könntest, den randoms wenigstens eine freie Entscheidung darüber zuzugestehen, ob sie mit/gegen premades spielen wollen oder nicht - bzw. was an dieser freien Entscheidung du fürchtest/fürchten müsstest. Es will euch Gruppenfans ja keiner das Gruppen melden per se verbieten - es geht mir bei meinem Vorschlag lediglich um die freie Wahl für eure "Opfer".

Laraan's Avatar


Laraan
01.28.2013 , 07:32 PM | #24
Also nun mal Butter bei de Fische.

These Premades = schlecht, asozial und unfair und Randoms = gut, spaßig und Opfer.

Wieso melden sich Leute denn in Gruppen an?
1.Damit man sicher sein kann, dass zumindest ein Heiler anwesend ist, der seine Heilung auch für die anderen Teammitglieder einsetzt.
2.Damit man Leute dabei hat, die auch Inc.-Ansagen beachten.
3.Weil es tatsächlich Spaß machen kann.

Und glaube mir, ich spreche hier auch aus der Erfahrung als Random, da ich mich gut 50 % der Zeit Solo liste.
In einem Randomteam, hast du in der Regel Leute die den Inc ansagen, nachdem der Deffpoint weg ist. Und wenn man Nachfragt wieso so spät wird man noch angepöbelt "Weil ich kämpfe du Toastbrot" (O-Ton eines heutigen Bürgerkrieges).
Du hast Leute drin, die dich anmaulen wenn du Ihnen erklärst, dass das gute Tionische PVP Set aus der Mode gekommen ist und das MK2 auch kostenlos sei. Da hört man dann "ich spiele wie ich will" oder auch "Du hast ja keine Ahnung, auf dem hier sind Setbonus und bessere Mainstats."
Du hast Leute dabei die Afk gehen, weil sie eh nur durch die daily sterben wollen.
Dies nur mal als Beispiele, die sich wirklich nicht abstreiten lassen, dazu kommen noch die Tankverhauer/ Heilerignorierer, Chatverweigerer und viele andere.

Und ja ich spiele auch in vorher zusammengestellten Gruppen, frei nach der Devise geteiltes Leid ist halbes Leid. Und dabei ist mir in der Regel das Setup egal, denn solange es Spaß macht, wirst auch du nichts dagegen haben können.

Nur diese einfache These, die du hier postulierst ist schlichtweg Blödsinn. Klar gibt es optimierte Premades die durch die Randoms rauschen und was solls profilieren muß ich mich im RL nicht in einem Spiel. Und wenn du die mal allein im BG siehst, merkst du auch die kochen nur mit Wasser.
Rettet die Kraytdragons, esst mehr Jedi.

SremoYzeh's Avatar


SremoYzeh
01.28.2013 , 07:46 PM | #25
@Laraan ja, das thema hatten wir schon mal in einer persönlichen Diskussion - btw gerade die angeblich so freundliche Gilde aus dieser Diskussion (hier bewußt nicht genannt, um keinen zu diffamieren) farmt jetzt zu viert gezielt die U50er und pampt und höhnt auch noch dabei rum - selbst mitgekriegt - aber das ist ein anderes Thema.

.....und dennoch, auch dir die Sach-Frage, die ich einen Post vorher schon mal NoseCookie gestellt habe: wovor müsstet ihr denn bei einer sauberen Trennung bzw. Wahlmöglichkeit der randoms eigentlich Angst haben, wenn es angeblich alle sooo toll finden Gruppe zu melden und nur eine Minderheit die Wahlmöglichkeit bzw random spielen will?

Sorry, aber wenn ihr Recht hättet, wäre eure Angst vor der Wahlmöglichkeit absurd - dann gäbe es gar nichts dagegen zu sagen, den Leuten die freie Wahl zu lassen. Und wenn eure Angst vor der freien Wahl begründet wäre, würde das im Umkehrschluß bedeuten, daß wohl einer Majorität der Leute eure Spielweise doch nicht so gefällt, wie ihr selbst das aus eurer Perspektive wahrnehmt.

Whatsoever - aktuell ist man jedenfalls als random ohne Wahlmöglichkeit gezwungen, eure Herangehensweise zu schlucken oder das Melden ganz sein zu lassen - und das kann (s.o.) eigentlich auch nicht in eurem snne sein, wenn irgendwann nix mehr aufgeht, weil zu viele Leute schlicht "die Schnauze voll haben"...

also nochmal: warum nicht wie vorgeschlagen Serverübergreifend eine saubere Trennung in die 3 Ligen, damit jeder auf seine Art seinen Spaß haben kann? Bzw. wieso wollt ihr mit Gewalt daran festhalten, daß Leute mit/gegen euch pvp spielen MÜSSEN, die das so gar nicht wollen, oder ersatzweise gar nicht spielen?

NoseCookie's Avatar


NoseCookie
01.28.2013 , 07:50 PM | #26
Dann sind wir also an einem Punkt angelangt, wo diskutieren seinen Sinn verloren hat.

- Ich scheine ganz andere Spielertypen zu kennen, als du. Meine haben zu großen Teilen nichts gegen Premades, deine aber schon. Die Unfairness ist für dich unstrittig. Für mich eben schon. Ich sehe es wie "How it's meant to be played", du eben nicht.

Und ja, es erschließt sich dir nicht. Mehr als mich zu wiederholen kann ich nicht. Meine Befürchtung ist, dass dann wesentlich weniger PvP aufgeht. Und ja, ich erinnere mich auch noch an das Argument, welches dann von dir folgte. - damit wir uns hier nicht im Kreis anfangen zu drehen.

Eines aber noch:
Ich kann mir durchaus vorstellen, dass der Eindruck des "gefarmt werdens" entstehen kann. Ich habe leider die Erfahrung gemacht, dass viele Solisten schlecht sind. Sehr schlecht. Ich fühle mich oft so das in random Pugs oft das Team mit dem kleineren Teil an nicht guten Spielern gewinnt. Die Chancen in Premades auf derlei Spieler zu treffen wird dadurch entwas verringert. Es erspart einem einfach Ärger und schont die Nerven.
Und natürlich werden Teams, die einfach viele unerfahrene Spieler haben gegen Premades im wahrsten Sinne des Wortes zerplückt. Im einem utopischen Spielbild, wo alle ihre Klasse verstehen würden zu spielen, wäre dem sicherlich nicht so. Ist halt nur leider surreal, während das eigene Team nur aus weiblichen Schurkenheilerinnen in einem der Nuttensets bestehen darf.
Wobei meine ich auch, dass sich schlechtere Solisten auf Dauer verbessern, wenn sie auf Premades treffen. Ich erinnere mich noch an einen Marodeur, der immer, wenn er mich ansprang, sofort mit Ravage loslegt. Fraß natürlich instant nen Stun. Macht er mittlerweile nicht mehr.
Man kann nämlich auch sehr schöne Spiele als Premade gegen Soloanmelder haben. Alles schon passiert. Da kamen dann auch mal fähige Gegenspieler zufällig in einer Gruppe zusammen.

Edit: Ich habe dir mittlerweile schon mehrmals gesagt, dass ich nicht Angst vor der freien Wahl habe. Meine Angst ist aufgrund der Wartezeiten begründet. Wenn der Spielerpool größer wäre, könnte man von mir aus auch wählen, ob man nur gegen gelbe Twi'lek-Kommandos listen will, während das eigene Team nur aus Schurkenheilerinnen in einem der Tänzerinnenoutfits bestehen darf.

SremoYzeh's Avatar


SremoYzeh
01.28.2013 , 08:04 PM | #27
Quote: Originally Posted by NoseCookie View Post
Edit: Ich habe dir mittlerweile schon mehrmals gesagt, dass ich nicht Angst vor der freien Wahl habe. Meine Angst ist aufgrund der Wartezeiten begründet. Wenn der Spielerpool größer wäre, könnte man von mir aus auch wählen, ob man nur gegen gelbe Twi'lek-Kommandos listen will.
Um uns wirklich nicht im Kreis zu drehen, auch nur diesen letzten Punkt noch mal hinterfragt:

Bedeutet denn nicht diese Angst vor den längeren Wartezeiten de facto im Klartext, daß ihr im Prinzip insgeheim WISST, daß viele Leute dann nur noch solo melden würden - also mit der aktuellen Situation eigentlich unzufrieden sind??? Oder was ist sonst der Grund für diese "Angst"? Und wieso müsstet ihr diese Angst vor längeren Wartezeiten haben, wenn mein Vorschlag doch explizit ein serverübergreifendes System einschließt? Nimm die Nachfrage nicht übel - ich versuche nur wirklich, diese "Angst" nachzuvollziehen, weil ich ganz gern die Argumente der Gegenseite verstehe.

NoseCookie's Avatar


NoseCookie
01.28.2013 , 08:13 PM | #28
Quote: Originally Posted by SremoYzeh View Post
Bedeutet denn nicht diese Angst vor den längeren Wartezeiten de facto im Klartext, daß ihr im Prinzip insgeheim WISST, daß viele Leute dann nur noch solo melden würden - also mit der aktuellen Situation eigentlich unzufrieden sind??? Oder was ist sonst der Grund für diese "Angst"? Und wieso müsstet ihr diese Angst vor längeren Wartezeiten haben, wenn mein Vorschlag doch explizit ein serverübergreifendes System einschließt? Nimm die Nachfrage nicht übel - ich versuche nur wirklich, diese "Angst" nachzuvollziehen, weil ich ganz gern die Argumente der Gegenseite verstehe.
Ich weiß nicht, ob es wirklich viele Spieler wären, wie deine These ist. Aber dennoch wären Spieler dabei, die dann nur noch diese Wahl treffen würden. Dich eingeschlossen. Jeder PvP-begeisterte Spieler ist da für mich ausschlaggebend.
Und wirklich "eingeschlossen" mit einem Xrealm-System, sei mal so dahingestellt. Wenn erst Crossrealm käme und dann deine Veränderung um das "unsoziale" aus dem random PvP zu beseitigen, würde es mir wohl egaler nicht sein können.

SremoYzeh's Avatar


SremoYzeh
01.28.2013 , 08:20 PM | #29
Quote: Originally Posted by NoseCookie View Post
Ich weiß nicht, ob es wirklich viele Spieler wären, wie deine These ist. Aber dennoch wären Spieler dabei, die dann nur noch diese Wahl treffen würden. Dich eingeschlossen. Jeder PvP-begeisterte Spieler ist da für mich ausschlaggebend.
Und wirklich "eingeschlossen" mit einem Xrealm-System, sei mal so dahingestellt. Wenn erst Crossrealm käme und dann deine Veränderung um das "unsoziale" aus dem random PvP zu beseitigen, würde es mir wohl egaler nicht sein können.
Dann war es ja gut, noch mal nachgefragt zu haben. Wie gesagt - und dabei egal, wer von uns mit seinen Spieler-Schätzungen näher an der letztendlichen Realität liegt - geht es mir mit meinem Vorschlag um eine Lösung, die das Problem generell und für ALLE zufriedenstellend löst - und das schließt serverübergreifende Anmeldungen genauso ein wie die von mir geforderte freie Wahl für randoms. Meines Erachtens würde das im Idealfall in einem Zug umgesetzt. Möglicherweise sind wir in Ansätzen weit weniger uneins, als es auf den ersten Blick scheint. Mein Wunsch wäre nur, daß die Belange ALLER pvp Interessierten, der reinen Spaß-, Gelegenheits- und Solo-Melder ebenso wie der "Pros" und "premades" in annähernd gleicher Gewichtung berücksichtigt würden - und das sehe ich im aktuellen System leider als nicht gegeben an.

NoseCookie's Avatar


NoseCookie
01.28.2013 , 08:35 PM | #30
Manchmal bin ich mir da ehrlich gesagt nicht so sicher, ob die "aller" interessierten Spieler, nicht zumindest weniger derer sind, die wirklich unzufrieden sind.

Ich meine, ich kenne sie auch aus den PvP-Channeln von den Flotten. Die Grantigen und ihre Kommentare. "Die Gilde ist wieder unterwegs. Man brauch erst gar nicht listen.", "Die sollen den Server wechseln!", "Cheatervolk!".
- Aber was rede ich? Es gibt durchaus auch Momente, wo dann derlei im /say noch in der Warzone kommt. Der Witz ist dann, dass diese Spieler wohl dann auch oft zu dem Volk gehört, das man einfach nicht zufrieden stellen kann. Werden sie von einer Rep-Premade zerlegt, sind alle Premades böse. Werden sie auf Impseite mit Premades im eigenen 8er-Team zusammengeworfen, lassen sie sich dann dennoch ziehen, sind handzahm und freundlich. Am Ende der Runde kommen stattdessen dann Aussagen ala "Good Game", "Good job". Wenn ich ehrlich bin, müsste ich bei so Situationen immer einen Beißring zur Hand haben.

Darum glaube ich dass der Typ Spieler sich weiterhin in der Auswahl mit Premades zusammen listen wollen würde, damit diese sie ziehen. Der Typ ist dann auch nur glücklich, wenn er gewinnt. Und der Typ würde auch nicht glücklich, wenn er bei einer reinen random Soloauswahl verlieren würde. Die haben immer etwas zum motzen, wenn es nicht so läuft, wie sie es sich wünschen. Wenn man schon eine Doppelmoral gegenüber Premades vertritt, wird das dadurch nicht wett gemacht.

Meine jetzt nicht, dass ich dich dazu zähle. Ich sage lediglich, dass es so Spielertypen gibt und das auch zur Schau tragen.