Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Lego Star Wars und die Moschee des Terroristen Jabba The Hutt

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > STAR WARS-Diskussion
Lego Star Wars und die Moschee des Terroristen Jabba The Hutt

discbox's Avatar


discbox
01.26.2013 , 05:51 AM | #11
Hier der politisch korrekte Relaunch von Jabbas Palast: http://blog.electricbricks.com/wp-co..._posterior.jpg

chisti's Avatar


chisti
01.27.2013 , 06:04 AM | #12
Quote: Originally Posted by JPryde View Post
Wäre es eventuell möglich, das die österreichische "Einspruch" sowas ist, wie die deutsche "Titanic" ?

Je öfter ich mir diesen Beitrag durchlese, desto mehr kommt es mir wie Satire vor... könnte vielleicht daran liegen, das ich mir nicht vorstellen kann, das es wirklich jemanden geben kann, der diesen Text ernst meint.
Leider nicht, die meinen das bitter ernst.

Syranos's Avatar


Syranos
02.28.2013 , 09:45 PM | #13
Ich hoffe das Lego keinen Kniefall macht, es ist definitiv ein Spielset von Lego. Mehr nicht.
May the Force be with you. Am 4 Mai sind wir bei Ihnen. *hust*

chisti's Avatar


chisti
03.17.2013 , 10:11 AM | #14
Quote: Originally Posted by ranzino View Post
Schauen dir Türken denn nie Filme ? LEGO erfindet die Architektur nicht neu, sondern arbeitet mit den Vorlagen aus Episode 6. Wo war der Protest damals, als der Film rauskam ? Wo ist er derzeit, wenn die Filme mehrmals jählich im TV flimmern ?

Pfft !
Natürlich schauen sie Filme, sie haben ja auch eine türkische Version von Star Wars:

http://de.wikipedia.org/wiki/D%C3%BC..._Kurtaran_Adam

RandyTheSalo's Avatar


RandyTheSalo
03.26.2013 , 11:56 AM | #15
Außerdem was glaubt ihr wieviele kleine Kinder den Palast bauen und dann bei irgendeinem Türken den die mal treffen plötzlich rufen "Guck mal Mama der da ist fast so schlimm wie Jabba weil sein Haus auch so aussieht!"

Das ist wirklich geradezu lächerlich. Lautet die Forderung vielleicht Schmerzensgeld? Sind die Pleite oder so?

chisti's Avatar


chisti
04.02.2013 , 11:17 AM | #16
Die Sache hat wohl nun endlich ein Ende:

http://www.welt.de/kultur/article114...ismus-ein.html

Muspelsturm's Avatar


Muspelsturm
04.02.2013 , 11:45 AM | #17
Dass Lego in dieser Sache eingeknickt ist und sich tatsächlich diktieren lässt, was sie zu verkaufen haben und was nicht, finde ich nicht gut, da es ein komplett falsches Zeichen setzt.
Mal ganz davon abesehen, dass der Vorwurf an Lächerlichkeit nicht zu überbieten war...

Mal sehen, ob Episode 6 demnächst wegen ähnlicher Vorwürfe der türkischen Kulturgemeinde zensiert werden muss.

So läuft das heute eben, irgendeine Minderheit fühlt sich wegen nichts und wieder nichts auf die Füße getreten, und weil ja niemand - so unbegründet die Unterstellung auch sein mag - als rassistisch etc. gelten möchte, gibt man jeder noch so unverschämten Forderung nach.

chisti's Avatar


chisti
04.02.2013 , 02:01 PM | #18
Eins weiß ich jetzt mit absoluter Sicherheit, in den nächsten Tagen werde ich meinen ersten Legobausatz kaufen, könnte mit der Zeit richtig wertvoll werden.

ranzino's Avatar


ranzino
04.02.2013 , 02:34 PM | #19
Quote: Originally Posted by chisti View Post
Eins weiß ich jetzt mit absoluter Sicherheit, in den nächsten Tagen werde ich meinen ersten Legobausatz kaufen, könnte mit der Zeit richtig wertvoll werden.
http://www.amazon.de/LEGO-Star-Wars-.../dp/B0083UB9P4

"I survived the Pax Live Feed Debacle of 2010."
CE VIP

Fordred's Avatar


Fordred
04.02.2013 , 03:42 PM | #20
ich hoffe da immernoch auf ein "April, April!" ...
Quote: Originally Posted by Des Hohen Lied
Ein Unkluger Mann, der zu andern kommt, schweigt am besten still.
Niemand bemerkt, dass er nichts versteht, so lang er zu sprechen scheut.
Nur freilich weiß, wer wenig weiß, auch das nicht, wann er schweigen soll.