Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Gibt es eine schwarze Liste / blacklist für Cheater?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
Gibt es eine schwarze Liste / blacklist für Cheater?

Dracheee's Avatar


Dracheee
01.18.2013 , 06:01 AM | #1
Hallo liebe Gemeinschaft.

Wir bekommen ja alle bei einem Ticket wegen cheats und hacks den Verweis auf das Forum und die Gemeinschaft. Bei dieser Anzahl Themen habe ich aber keinen Überblick ob es schon eine schwarze Liste für Cheater gibt oder nicht. Falls ja ist dieses Thema natürlich schon gestorben und ich würde mich über einen Hinweis auf das existierende Thema freuen.

Falls nicht würde ich gerne diese Gelegenheit nutzen um dieses hier zu beginnen.

Ich möchte vorweg schicken, daß dies an sich natürlich ein sehr heikles Thema ist. Einige Spieler die im PvP derbe auf die Mütze bekommen schreien gerne und schnell "CHEATER! CHEATER!". Auf der anderen Seite ist das Thema hacks real und eine große Spaßbremse.
Ich persönlich vermisse eine klare Reaktion von Bioware darüber ob jemand nun wirklich gecheatet hat, und dem entsprechend Sanktionen auferlegt bekommen hat. Mir ist aber auch bewußt das jemanden an den Pranger zu stellen in unserer Zeit auch falsch ist.

Ich möchte hier und jetzt noch niemanden beschuldigen und als Steinewerfer auftreten, sondern möchte erstmal nur den Stein ins rollen bringen. Der Verweis auf das Forum muss ja irgendwie für uns umsetzbar sein.
Also was ist zu tun? Wie können wir als Gemeinschaft dieses Thema angehen?

Ich hoffe das artet nicht in wüstes geflame aus, sondern wünsche mir eher konstruktive Vorschläge von Seiten der Gemeinschaft und würde mich auch sehr über eine "offizielle" Meinung von Bioware freuen.

derHocki's Avatar


derHocki
01.18.2013 , 07:28 AM | #2
Bei der Momentanen Serversituation und der nahezu unüberschaubaren Menge an Lags wird das hier ganz sicher, wenn es denn mal in Fahrt kommt, zu nem Hexenkessel.

Klar sind Cheater nen mieser Haufen aber auf diesem Wege ist dann auch keinem geholfen. Wenn jmd nachweisbar Cheats/Hacks/ Exploits nutzt und überführt wird, dann wird er dafür auch seine Konsequenzen zu ziehen haben, ohne das hier im Forum ein öffentlicher Pranger errichtet wird.

Jetzt stell dir mal vor, da hat wiedermal jmd durch nen ungünstigen Positionslag nen entscheidenden Vorteil in einem BG (Huttenball z.B).Da gibt es so viele Leute, die nicht lange warten und logisch an die Sache heran gehen und direkt den Namen notieren, sich diesen Thread aus dem Forum wühlen und dann steht der Name das erste mal hier.
Irgendjemand liest den Namen und tut das einfach erstmal so ab, weil er vllt aufgrund der SItuation auch von nem Lagg ausgeht und den Spieler eh nicht kennt.
Nun kommt irgendwann mal ne ähnliche Situation auf den Leser zu und zufällig ist es der gleiche Spieler, dessen Name hier steht.
Plötzlich erinnert man sich an das Forum "hey, da war doch was" und schon verhärtet sich ein Verdacht, obwohl es immernoch ein Lagg ist.
Ganz schnell passiert das eben im Huttenball. Hier spielen nun ausgerechnet die Attentäter häufig die Goal-getter und da es gerade in der Endzone häufig zu solchen Positionslaggs kommt, ist ganz schnell mal ein bestimmter Spieler, weil er eben immer die Punkte macht, nen Cheater.

Dazu kommt auch noch die pure Ahnungslosigkeit bei manchen Spielern dazu.
Wir wurden letztens in nem Huttenball auch nach dem ersten Punkt, bis zum Schluss des BG´s über den Chat als Cheater beschimpft.
Die Situation war aber ganz einfach. Unser Ballträger kam über die Rampe in die gegnerische Endzone, hier wurde er von einem gegnerischem Krieger angesprungen und ist in diesem Moment einfach im Boden verschwunden.
Ungünstig natürlich, dass er somit für das komplette Gegnerteam nich angreifbar war und da kamen gut und gerne 4 Leute gerade aus dem Medicenter.
Das Schlimme ist, der Ballträger merkt ja von alle dem gar nichts.

Klar ist es manchmal komisch, dass gerade eine bestiommte Gilde immer wieder auffällt, bei der es gerade in nützlichen Situationen so richtig vorteilhaft laggt, aber letztlich würde ein Thread wie dieser jede noch so kleine Annahme sofort aufschaukeln. Der Community hilft das in keinem Fall.

Naja lange Rede kurzer Sinn:

Vote 4 Close..... hier wirds sonst nur unschön, da es auch keinen praktischen Nutzen hätte, selbst wenn es gesittet zugehen würde
Savaras Hexer
Vll Vermächtnis
Boragor, Vador, Beras, Kelasar, Modoyato, Atalas

Pytie's Avatar


Pytie
01.18.2013 , 08:56 AM | #3
Quote: Originally Posted by derHocki View Post
...

Naja lange Rede kurzer Sinn:

Vote 4 Close..... hier wirds sonst nur unschön, da es auch keinen praktischen Nutzen hätte, selbst wenn es gesittet zugehen würde
/sign

außerdem ist namecalling im Forum untersagt, deswegen müsste jeder Name der hier postet wird eh von BW ausm Forum gelöscht werden und du bekommst noch ne Mahnung dass zu unterlassen sonst hast du die längste Zeit hier gepostet.
Die große Cheaterzeit ist eh vorbei, BW hat eingegriffen und was seitdem als Cheat oder Hack empfunden wird sind, wie der Vorposter schon sagte oft Posilags oder man hat einfach mal nicht aufgepasst und stellt das als Hack hin wenn man den Turm oder so verloren hat.
Tharbath Twi´lek Jedi-Gelehrter
Jar'kai Sword

Fleureth's Avatar


Fleureth
01.18.2013 , 09:34 AM | #4
Im schlimmsten Fall hast Du mit so einer schwarzen Liste genug Ansprechpartner für Leute veröffentlicht, die mit dem Cheaten beginnen wollen.

Der Rest wurde oben schon gesagt.
Die Brüder des Yoofi

Ein Ableger des Ragnarok Clans aus Age of Conan

Dracheee's Avatar


Dracheee
01.18.2013 , 09:52 AM | #5
Die Argumente die Ihr vorbringt sind mir bewußt.
Einfach aber wieder auf Bioware zu verweisen und das Thema zu schließen, ist mir aber andererseits auch eine zu einfache Abfertigung des Themas.
Wenn es mein Anliegen wäre Spieler an den Pranger zu stellen hätte ich dieses Thema nicht so eröffnet sondern wäre in die Bresche geschlagen "Mimimimi, Spieler: XYZ von der Gilde: ABC cheatet weil er einen kleinen ........."

Das ist bestimmt nicht mein Anliegen. Der Thementitel ist bewußt provokant gewählt.
Geflame bringt uns nicht weiter, aber die Aussage Bioware kümmert sich, kann ich auch nicht so nachvollziehen. Der Support hat leider schon seit Anfang der Beta das Gefühl vermittelt ein wenig überfordert zu sein.

Von Bioware kommt zwar mittlerweile eine nette Aufforderung Verdachtsmomente zu melden, aber wie wäre es z.B. mit der Möglichkeit;
anstelle im BG den Kampf einzustellen, Zettel und Stift raus zu kramen, Namen mit allen möglichen komischen Umlauten zu notieren, danach ein Ticket zu schreiben;
einfach die Möglichkeit zu haben per rechtsklick in einem Menü einen Verdacht auszusprechen?
Geflame im chat, frust über komische Ticketantworten und ähnliches wäre damit doch stark minimiert.
Der Support könnte dann einfach einen Filter einführen der dann z.B. bei 5, 10 oder 15 Meldungen bei einem Spieler reagiert und diesen überprüfen.

Ich bin kein Programmierer sondern nur Kunde dieses Spiels. Ich weiß nicht genau was technisch möglich ist und was nicht. Wie gesagt hatte ich mir einfach eine konstruktive Diskussion zu dem Thema gewünscht.

Pytie's Avatar


Pytie
01.18.2013 , 01:16 PM | #6
Ob du nun über das Ticketsystem oder über das Forum (was er ja nicht erwünscht ist) Spieler meldest macht keinen Unterschied. Wenn dir was auffällt mach einen Screenshot, notiere dir Namen, Ort und Datum und Zeit und öffne nen Ticket. Ich denke damit wirst du "wenn" den meisten Erfolg haben
Tharbath Twi´lek Jedi-Gelehrter
Jar'kai Sword

Allistai's Avatar


Allistai
01.18.2013 , 01:35 PM | #7
schon mal drüber nachgedacht wie schnell man einer in falschen verdacht steht und im nachhinein stellt sich was ganz anderes raus .

Das was einmal im internet steht kann man nicht wieder löschen .
Bevor man jemanden beschuldigt das cheatet sollte man die möglichkeiten der Klasse kennen die ein Gegner spielt , weil manches sich durch Klassenfähigkeiten erklären und anderes wieder durch fehler im spiel .
Es ist also nicht so einfach fest zu stellen ob es ein Cheat oder hack war wen es da noch zich andere möglichkeiten gibt .
Eine Schwarze Liste sehe ich eher als Kontraproduktiv an so wie BW das macht ist es schon ok .

Server: Vanjervalis Chain und PTS

feuer's Avatar


feuer
01.19.2013 , 06:15 AM | #8
du gehst anscheinend davon aus, dass die meisten hier gegen cheater sind. das ist leider nicht so.

die ersten, die mit iwelchen namen ankommen würden, wären die cheater selber, um das system zu vereiteln. oder es wird ein riesengeflame, weil viele zusammen cheaten und ganze gilden zum flamewar mobilisieren. die liste funktioniert nicht.

mit dem verweis aufs forum erwartet man erfahrungsgemäss eine menge flames, die meisten sind danach schön ruhig.
i▀iζζiζζiζζiζζii7▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀)

Drudenfusz's Avatar


Drudenfusz
01.21.2013 , 03:59 AM | #9
Quote: Originally Posted by Dracheee View Post
anstelle im BG den Kampf einzustellen, Zettel und Stift raus zu kramen, Namen mit allen möglichen komischen Umlauten zu notieren, danach ein Ticket zu schreiben;
einfach die Möglichkeit zu haben per rechtsklick in einem Menü einen Verdacht auszusprechen?
Geflame im chat, frust über komische Ticketantworten und ähnliches wäre damit doch stark minimiert.
Der Support könnte dann einfach einen Filter einführen der dann z.B. bei 5, 10 oder 15 Meldungen bei einem Spieler reagiert und diesen überprüfen.
Bin mir ziemlich sicher das wenn man zu einfach Leute verdächtigen kann, das BioWare dann eine Flut von meldungen bekommt. Vor allem quasi jeder gute Spieler kann sich sicher sein schnell sein Limit erreicht zu haben. Viele Spieler haben halt immer noch keinen Plan was andere Klassen so können, und werden weil sie zu dumm sind das Rekruten-Set anzuziehen in KGs auch ziemlich schnell weggeputzt. Dann noch Lag, Bugs und sonstige Probleme für die Keiner was kann und schon hat BioWare mehr arbeit, denn sie müssen dann quasi doch jede meldung überprüfen ob da was dran ist. Da ist das momentane System mir lieber, den das sorgt dafür das Leute sich nur die Zeit zum reporten nehmen wenn sie einen ernsthaften verdacht haben.
My Old Republic Warring is Magic
Gwenya - The Drudenfusz Legacy, Jedi Shadow on Jar'Kai Sword
When you play the game of PvP, you win or you die.
English version <- SWTOR Wiki -> German version

player-klaus's Avatar


player-klaus
01.21.2013 , 06:57 AM | #10
ich erinnere mich an ein spiel, ftp, schon ein paar jahre her, das vorallem nach der serverwartung für spannung sorgte, weil die bannlisten veröffentlicht wurden.
der /1 war dann immer super-kino...

was ist denn falsch daran zu sagen: xy ist ein betrüger gewesen, wir haben ihn gebannt?

ist doch viel fortschrittlicher mit offenen karten zu spielen.