Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

[Informationsthread] Aufstieg des Huttenkartells

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
[Informationsthread] Aufstieg des Huttenkartells

chuuuuucky's Avatar


chuuuuucky
12.21.2012 , 03:51 AM | #81
Ich sehe den Unterschied nicht. Beides muss vom Hersteller des Spiels genehmigt werden und dementsprechend auch schon mit richtigen Features usw geworben werden. In beiden Fällen ist das der Beginn des offiziellen Vorverkaufs. Verkauf beim Hersteller gibt es auch erst so ausufernd seitdem der Onlinehandel mit Steam quasi salonfähig gemacht wurde.
Und wie gesagt Skyrim ein Jahr vorher bestellt und quasi nichts bekannt gewesen und die liste lässt sich in der Regel beliebig fortsetzen. Jeder macht einen Vorverkauf auf seine spiele DLCs einfach alles. Man muss selber wissen ob man den Entwicklern dann vertraut oder es lieber sein läst und wartet.
ind iesem Fall droht einem nciht einmal ein finanzieller Schaden sondern man hat lediglich einen Zeitlichen Rückstand gegenüber anderen Spielern. Aber ob das nun so dramatisch ist.

Erayzor's Avatar


Erayzor
12.21.2012 , 04:33 AM | #82
Fakt ist aber einfach (wenn ich mich jetzt nicht irre^^), daß die Features von Makeb alle schon ewig bekannt sind, die jetzt veröffentlicht wurden. Wann war das? Im Mai rum? Gab doch mal so eine angeblich gefakete Umfrage, wo sich ja dann rausstellte, das sie wohl doch echt war...
Ich finde es ist halt einfach extrem kontraproduktiv wenn man so garnicht versucht einmal uf die Comm zuzugehen. Kein Wort über Veränderungen im Spieldesign. Oder in der Mechanik. Wär doch auch mal nett, wenn es z.b. heißt: Wir werden einige bestehende Dinge überarbeiten, die viell. jetzt nicht mehr so gut aussehen wie am ANfang: z.b. Planetendesign.NPCs gehen dann auch mal ihrem Tagwerk nach. Laufen rum. Reagieren auch mal wenn man ihnen den A*** rettet. Hören auf zu schießen wenn man ihre Ziele killt, etc. Es wird Planetenweite Events geben an denen sich alle Spieler beteiligen können, etc...
Warum kaut man immer mehr vom Gleichen durch. Verstehe einfach diese Politik des Starrsinns nicht. Man muss doch nur mal den Blick nach links und rechts von SWTOR werfen und sieht dann Mechaniken wie die von Rift oder GW2 (NUR die Mechaniken!!!)
Ich denke es wird leider nichts anderes großartiges mehr hinzukommen. Finds schon ziemlich schade, daß noch nichtmal die Klassenstory weitergeführt wird....
"Those are brave men knocking at our door. Let´s go kill them!!"

chuuuuucky's Avatar


chuuuuucky
12.21.2012 , 04:40 AM | #83
Ja das ist schade mit der Klassenstory wobei ich hier immer gerne sage.
Die Story ist abgeschlossen und es gibt nichts fortzuführen.
Ein neuer Handlungsbogen? Immer gerne aber ich will nun nicht das bei allen Klassen die alten Gegner aus ihren Gräbern springen oder irgendwelche Söhne/Töchter/Urenkel auftauchen und "tada" rufen "hier bin ich."
Und noch, noch habe ich die kleine Hoffnung das sie das Questdesign so abgeändert haben das es sich lohnt den Planeten mit mehreren Klassen und mehrmals zu spielen.
Das gehört unter anderem zu den infos auf die ich warte und hoffe.

Kelremar's Avatar


Kelremar
12.21.2012 , 04:42 AM | #84
Vorbestellung - bei einigen Händlern bereits lange vor der offiziellen Vorbestell-Zeit möglich, man bezahlt noch nicht, höchstens eine kleine Anzahlung. Beispiel: SW:TOR Release
Vorverkauf - man bezahlt den vollen Preis bereits lange vor Release. Beispiel: Guild Wars 2

Das ist ein gewaltiger Unterschied. Vorbestellen kann man leicht, da man eine Vorbestellung bis zum Tag an dem es erscheint einfach stornieren (oder einfach nicht abholen) kann. Hier bei diesem Vorverkauf geht es nicht. Daher bin ich mir ziemlich sicher, dass BioWare keine Informationen zurückhält, die beeinflussen, ob wir es uns kaufen wollen oder nicht. Makeb wird das sein, was sie angekündigt haben - nicht mehr und nicht weniger.
So ignoriert man Hohlnüsse. Damit sich Trolling nicht mehr lohnt, ihr Fleischsäcke!

moriandrio's Avatar


moriandrio
12.21.2012 , 05:05 AM | #85
Gerade deshalb, die wissen genau wenn sie uns jetzt zb. sagen das es keine OP bzw. FP erstmal geben wird das dadurch ein großteil dann erstmal die Finger davon lassen würde. So will aber keiner das Risiko eingehn die 5 Tage oder was man da frühzugang kriegt zu verpassen.
Atsuto Powertech
XoXaan Legacy

Kelremar's Avatar


Kelremar
12.21.2012 , 05:15 AM | #86
Genau, und umgekehrt würden sie es garantiert sagen, wenn zusammen mit Makeb neue Flashpoints und Operations kommen. Da sie es nicht tun müssen wir davon ausgehen, dass lediglich über die 6-Wochen-Updates neue kommen.
So ignoriert man Hohlnüsse. Damit sich Trolling nicht mehr lohnt, ihr Fleischsäcke!

Eviindil's Avatar


Eviindil
12.21.2012 , 05:19 AM | #87
Quote: Originally Posted by chuuuuucky View Post
Ja das ist schade mit der Klassenstory wobei ich hier immer gerne sage.
Die Story ist abgeschlossen und es gibt nichts fortzuführen.
Ein neuer Handlungsbogen? Immer gerne aber ich will nun nicht das bei allen Klassen die alten Gegner aus ihren Gräbern springen oder irgendwelche Söhne/Töchter/Urenkel auftauchen und "tada" rufen "hier bin ich."
Ja, die Klassenmissionen sind zu einem Punkt gekommen wo man "Ende" dranschreiben könnte... aber nicht muss. Die alten Gegner und deren Urenkel können mir (und wohl auch jedem anderen) gestohlen bleiben. Das heisst aber trotzdem nicht, dass man die Storylines nicht weiterführen könnte. Beispiel Sith:
Spoiler

Also es geht... auch ohne Urenkel und Nekromanten... zumindest bei allen Klassen die ich gespielt hab und/oder das Ende der Story kenne. Und gerade für Bioware und deren Storyliner sollte es ein Klacks sein sich da was nettes auszudenken. Das Problem ist doch wirklich nur das liebe Geld und die Tatsache das insbesondere auch die Vertonung von 2 Storylines günstiger ist als von 8 bzw 10. Das ist auf der einen Seite verständlich, auf der anderen Seite masslos enttäuschend und imho zumindest teilweise der Verlust des Alleinstellungsmerkmals. Und die nach jetzigem Stand fehlende Fortsetzung der Gefährtenstorys reiht sich da auch noch mit ein.

Leonalis's Avatar


Leonalis
12.21.2012 , 05:33 AM | #88
Neue Storys schreiben ist kein Problem. 8 neue storys könnten auch von der Community her kommen, garantiert.

Umsetzen

Umsetzen ist schwer, vertonen, programmieren usw..



Ich bin mir auch nie sicher ob die klassenstory überhaupt geplannt waren fortgesetzt zu werden. Die Aussage bzgl. dem waren immer sehr schwammig und sehr interpretationsfrei + geschmack der übersetzung.

FWSWBN's Avatar


FWSWBN
12.21.2012 , 06:49 AM | #89
Quote: Originally Posted by Kelremar View Post
Es sollen irgendwann mehr Charakterslots für alle kommen - entweder frei für Abonnenten oder kaufbar über den Kartellmarkt.
Ja die sollen kommen.
Im Moment ist es so das man 12 Chars pro Server und maximal 50 haben kann.
Danach soll es so sein das es kein Limit mehr gibt.

Zum Rest...
lasst uns doch alle nochmals ein paar Tage warten, am Besten bis nächstes Jahr .
Den Weltuntergang haben wir ja alle jetzt überlebt ^^.
Nächstes Jahr wird es mehr Infos geben und ehrlich gesagt...8.- Euro tun mir nicht weh (wenn ich überlege was ein 0.3 Liter Cocktail bei uns kosten im Vergleich (13.50).
Deshalb, ich lese hier gerne mit, schaue auch im Netz nach, aber vieles sind einfach nur Vermutungen, Wünsche, usw...
Freunde werben: klick mich
Probleme mit dem Launcher? Anleitung hier Launcher umstellen

Nevrion's Avatar


Nevrion
12.21.2012 , 08:57 AM | #90
Ich finde das Prinzip der Neuerungen geht ja nach dem Schema "Mehr von dem was aktuell eh schon im Spiel ist."

Schade, dass hier keine echten Neuerungen angekündigt werden. Keine PVP-Weltraumkämpfe und auch keine Gildenschiffe und auch sonst nichts was wirklich als Neuerung erscheint.
Wir können vergessen machen, was geschehen ist,
aber wir können nicht ungeschehen machen, was vergessen wurde.