Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Sammlung: Eure konstruktive Kritik // Verbesserungsvorschläge

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen > Vorschlagsforum
Sammlung: Eure konstruktive Kritik // Verbesserungsvorschläge
First BioWare Post First BioWare Post

Redeyes's Avatar


Redeyes
10.03.2012 , 02:26 PM | #621
Raumschiff mods, am besten eine handvoll verschiedenen zonen die jeweils eine gewisse auswahl an modultypen hat + freies fliegen im all. Große kampfschiffe für gilden.

rüstungssets aus den filmen, ja auch darth vaders rüssi, diese allerdings alle über den baldigen ingameshop, für die kartelmarken, die man auch durch grinden von x eintauschen kann ziemlich genauso wie bei sto.

sitzen auf stühlen. die egoperspelktiven wieder einbauen, sprechblasen ebenso zwei multivariabel ops also wo der dungeon immer zufallgeneriert ist, ähnlich wie bei diabolo.

Bot gefährten (also storielos) als sklaven auf nen sklavenmarkt erwerbbar.

Unterwasser fahrzeuge und missionen.

Große Rancors als pets

CorranHawk's Avatar


CorranHawk
10.18.2012 , 10:16 AM | #622
Also fang Ich mal an:
Punkt1:
Operationen: Seit Patch 1.4 bekommt man für Kammer & Palast Story Mode über denn Finder Schwarze Loch Marken. Was ich schön finde jedoch bekommt man bei beiden OP´s im Alptraummodus & HC keine einzige mehr.
Palast Alptraum steht nicht mal mehr die Gleiterkiste am Ende. Wie wäre es wenn ihr mal die Wöchtentliche Quest anpasst und da zumindest statt tionischen und Columi Schwarze Loch Marken reinsetz.
Oder eben Kammer HC, Palast HC und Denova Story auch über Finder zulassen.
Punkt2:
Berufe Waffenbauer, Synthfertiger und Rüstungsbauer diese Berufe sind leider derzeit ab Level 50 Sinnlos!
Ok sie können beide die Mk6 Aufwertungs Slots bauen aber weiter Rezepte gibt es nicht.
Mein Vorschlag wäre diesen Berufen die möglichkeit zu geben beim zerlegen von Rüstungen/Waffen Grün blau violett
die leere Rüstung/Waffe als lernbares Rezept also eben ein oranges Modbares Item, da es da genug Outfits gibt die es noch nicht als Modbare verfügbar sind.

So hoffe das war jetzt klar beschrieben

DrackoHawk's Avatar


DrackoHawk
10.23.2012 , 01:30 PM | #623
Verbesserungsvorschlag:
Endlich die Krieger anpassen an die anderen Klassen.

Mit und gegen jede andere Klasse ist es im PvP ein fairer und harter Kampf.
Nur unsere lieben Krieger stechen da raus. Man wird so schnell umgeboxt das man nicht mal Hallo sagen kann.
Fällt es denn den lieben Programmierern nicht auf das in den Schlachtfeldern (BG´s) fast nur noch Krieger rumlaufen. Einige meiner Mitspieler haben schon aufgegeben das sich daran was ändert und sind auf den Zug aufgesprungen. Haben sich Krieger (Marodeur,Ritter,Wächter, wie auch immer ihr sie nennen wollt) erstellt und spielen jetzt die. Weil man mit anderen Klassen kaum noch Chancen hat. Schaut man über die BG´s sind in fast jedem Schlachtfeld zusammengenommen mindestens die Hälfte Krieger. Hoffentlich wird da bald mal was getan.

Man muss doch nur mal vergleichen. Was haben meherere andere Klassen, was haben die Krieger alles auf ihrer Klasse. Selbstheilung. Massiver Schaden. Leben und Rüstung. Unsichtbarkeit/Tarnung. Einen Schutzbuff der Schaden verringert, beim Marodeur sogar massiv. Ich würd mal sagen. To Much.

Shienu's Avatar


Shienu
10.24.2012 , 12:28 AM | #624
Hi ich wollte einfach mal ein paar Vorschläge machen
Bitte verurteilt mich nicht, ich bin nicht jeden tag im Forum unterwegs und all die Flut an Vorschlägen durchzulesen war für mich etwas viel.
Also verurteilt mich nicht wenn die eine oder andere idee schonmal aufgekreutzt ist.

Zum ersten ihr habt eigentlich schon recht viele ansätze umgesetzt Star wars auch für Rollenspieler angenehm zu gestalten dafür ein kleines danke, aber für rollenspieler ist nicht unbedingt so etwas wie das zeigen der gefühlslage durch veränderung der mimik das wichtigste sondern unter anderem dass die Charaktere eines Rollenspieler mit sehr viel Liebe gespielt werden und die kleinen details immer stark im fordergrund stehen.
Es wäre toll wenn hier die gestaltung der Charaktere etwas mehr Vielfalt bekommen würde so zum Beispiel die skalierung in größe vllt auch das gewicht : skalierung im gesichts bereich größe und form von mund, nase, augen, und ohren ; deutlich mehr Frisuren die zur auswahl stehn und zum individuellem gefühl beitragen; Narben nicht nur auf dem gesicht möglich hier wäre auf dem Bauch, Rücken Ober oder unter arm und auch ober und Unterschenkel.
Dann auch noch Tätowierungen wie oben mit den narben in allen bereichen und auch hier bitte etwas mehr auswahl als vllt 5 ^^.
Auch als Rollenspieler möchte ich sagen dass es mir sehr viel spaß macht mich stundenlang in der charaktererstellung zu befinden und meinen Charakter bis auf das kleinste detail zu erstellen damit er ganz nach meinen wünschen entsteht, aber nach dieser manchmal ewig dauernden prozedur der Charaktererstellung möchte ich nicht nur einen charakter der im aussehen sich von den anderen abhebt sondern auch noch dass die Kleidung sich von allen anderen abhebt.
Ich würde mir eine Größere Vielfalt bei der auswahl von Kleidern wünschen welche nicht nur im rp getragen werden können sondern auch im PvP oder PvE bereich.
Eine weitere möglichkeit wäre mit Emblemen oder verschiedenen Zeichen Die Roben und Rüstungen verzieren zu können, hierfür würde ich mir einige Standart zeichen wünschen unter denen man auswählen kann, aber auch die möglichkeit eigene Zeichen zu erstellen und diese vllt mittels upload mit meinem account zu verbinden sodass jeder auch die freiheit hat sich vllt kreativ an der gestaltung seines charakters zu verwirklichen.
Eine andere möglichkeit wäre diese Zeichen über einen ingame NPC zu erstellen welcher für eine kleine credit gebür einen editor eröffnet und so die Rüstung mit Symbolen und zeichen verziert wie man es selbst gerne hätte und auf diese weise vllt auch einen tätowierer, Friseur, und jemanden der vllt auf kunstnarben zur verschönerung spezialiesierten npc ins spiel einbaut^^.

Ein weiterer Großer Aspekt im bereich des Rp`s ist es auch passende Orte zu haben in denen man auch in ruhe mal seinen rollenspielen nachgehen kann, in diesem bereich habt ihr bisher bereits viele schöner Orte erschaffen dafür auch direkt vorab ein dankeschön.
Was mir derzeit aber ein klein wenig fehlt ist ein Bereich den man als Gilde oder "Clan" sich zurückziehen kann.
so fände ich es als sehr ansprechend eine Art Gilden Tempel errichten zu können, der Bau eines solchen gewaltigen Monuments Kostet natürlich einige Credits so fände ich es recht nett wenn es ein system gäbe über welches die gesammte legi zum bau beisteuern könnte womit auf der Gildenbank zuerst die benötigten Credits von den mitgliedern der Gilde eingezahlt wird und der Gildenmeister dann mehrere Größen an Baustufen zur auswahl hat unter denen er die passende größe auswählen kann.
Aber was passiert wenn die Gilde zu mehr reichtum kommt? Bleibt die Größe des tempels gleich? Nein der Gildenmeister hat jederzeit die Möglichkeit die nächstgrößere Baustufe des tempels auszuwählen.
Welchen nutzen haben diese Gildentempel? Nunja ausgestattet mit Meditations Räumen ( natürlich je nach fraktion passend gestaltet) und einer Großen Bibliothek finde ich wäre es sehr interesant würde man in diesem Gildentempel auch eine Cantina vorfinden sowie ein paar händler für gleiter oder spezieller Kleidung passend zu einem Gildenwappen, welches jede Gilde sich erstellen könnte.

Ein weiterer Punkt im kosmetischen bereich den ich gerne Vorschlagen würde wäre in der Begleiter option.
In jedem Story bereich ist es Vorgeschrieben welche art von begleiter man erhält, was ich recht schade finde ist da ich gerne meinen Sith Attentäter spiele aber auf diesem doch gerne einen begleiter wie T7-01 von meinem Jedi wächter hätte. ich liebe einfach das design der kleinen androiden und vermisse sie doch sehr auf den anderen klassen.
Meine idee wäre hier konkret gesagt die möglichkeit einen begleiter xy durch einen anderen zu ersetzen.
Als Beispiel hierfür der austausch meines Khem Val's durch einen kleinen droiden der T7 reihe es sollte ganz klar nicht T7-01 sein den mein Jediwächter erhält sondern einen anderen namen zur auswahl haben ... nach dem austausch habe ich dann eine Kleine T7 einheit welche aber Fähigkeiten des alten Begleiters welchen man zuvor dafür eingetauscht hatte nutzt, so wäre dies nur eine Rein optische änderung.

eine weitere option welche ich interesant Fände wäre die Vielfalt der persönlcihen raumschiffe zu erhöhen welche dann bei einem passenden Händler auf der jeweiligen Flotte zu ersteigern wären.
Auch die Vielfalt der farbkristalle würde ich mir wünschen etwas zu vergrößern, so zum beispiel finde ich es recht schade dass die weißen farbkristalle nicht mehr erhältlich sind und würde mir ein comeback wünschen und vllt auch eine silberne version dieses kristalles wäre sehr schön anzusehn.

So dies wäre erstmal alles im Bereich Rp / optische vershcönerung

Im bereich des PvP würde ich mir eine kleine Gladiatoren Liga Finanziert von den Hutten wünschen.
Dies findet im Untergrund statt und sollte zur belustigung der Hutten und der masse veranstaltet werden.
Ablaufen könnte dies so dass es auf Nar shaddaa im Untergrund ein Spezielles Anmelde und Wettbüro sowie der zugang zu den verschiedenen Arenen sich befindet. Hier kann man nun ein 2er oder 4er team registrieren um selbst an den Kämpfen teil zu haben, oder sich im wettbüro vergnügen auf die ich aber später zurückkomme.
Zuerst nunmal zu den arenakämpfen, man kann sich hierfür sein eigenes Team erstellen einen Kampfnamen hinzufügen und sich dann anmelden.
Für Siege Steigt man in der Wertung auf bei Verlust sinkt man wieder, man erhält eine spezielle währung mit denen man sich ein pvp gear erarbeiten kann, deren teile aber je nach itemslot eine bestimmten rang im wertungskampf erfordern. so sollten einfachere kleinere items wie hände einen geringere wertung benötigen als größere items wie zum beispiel die brust, und für das tüpfelchen auf dem i mit der höchsten wertigkeit die Relikte und waffen.
eine weitere möglichkeit wäre als bonus unter den top 10 teams im 2 vs 2 oder 4 vs 4 spezielle gleiter oder raumschiffe mit neuartigem design anzubieten.
So kommen wir nun zu den wettbüros, hierführ giebt es eine erste Liga ( von platz 1 bis platz 10 in den wertungen) und eine 2te Liga (von platz 11 bis platz 30)
In beiden Ligen können sich die Platzierten Teams gegenseitig herausfordern und einen bestimmten Tag sowie eine bestimmte uhrzeit verabreden . das Siegerteam erhält hier wieder einige punkte in der Wertung und hat die möglichkeit einen platz aufzusteigen. Ist ein Team kurz davor von der 2ten Liga in die erste aufsteigen zu können ( sprich team 1 ist auf platz 10 mit einer wertungszahl von x und team 2 ist auf dem 11ten platz mit nur ein paar punkten hinter team 1) soerhält team 2 die möglichkeit ein team aus der ersten liga herauszufordern und somit in die erste liga aufzusteigen.
Wichtig hierbei ist eine Herausforderung muss immer in der tabelle weiter nach oben erfolgen.
Die spieler die nun drausen stehn und gespannt auf ein solches match ihrer helden warten können sich diese spiele life von der tribühne aus ansehen und auf den ausgang des spiels wetten, anhand der wetteinsätze auf derartige spiele wird dann automatisch eine qote errechnet und bei sieg erhält man seinen kleinen anteil ( hierbei sollte aber eine obergrenze eingerichtet werden was maximal pro kampf gesetzt werden kann und wieviel pro tag).

So nun Ich schreibe hier nun auch schon einige stunden und ich denke das wars von mir erstmal im großen und ganzen^^ über mehr hatte ich mit meinen freunden derzeit nicht gesprochen ( wenigstens denke ich das und hoffe ich hab nichts vergessen *g* )
wünsche euch viel spaß beim durchlesen und drüber anchdenken mfg

A-Pox's Avatar


A-Pox
11.14.2012 , 08:32 AM | #625
könnte der Ersteller mal die Zusammenfassung aktualisieren? Da sind einige Punkte bereits von BW implementiert worden.
nur die Sprechblasen fehlen noch immer!! und macht die Stühle in der Kantine benutzbar wie die auf meinem Schiff.
http://sigs.enjin.com/sig-swtor/0ccb40369908ca81.png
(████████████){▓||▓ΞΞΞ¦▓}«»{▓¦ΞΞΞ▓||▓}(████████████)

Thyrael's Avatar


Thyrael
11.19.2012 , 08:20 PM | #626
Ich würde einen GTN Droiden nützlich finden, den kann man sich dann von unterwegs rufen, genauso wie die Reparatur-, Postfach- und Skill-Neuzuweisungsdroiden. Ein Drei-Stufen-Modell wäre schick bei dem man sich den Cooldown verringern und die Dauer erweitern kann. Das ganze könnte man über den Kartellshop oder das Vermächtnis anbieten.
.

the orange pixel memorial - r.i.p. Fred

player-klaus's Avatar


player-klaus
11.24.2012 , 07:01 AM | #627
huhu

allg.:
-ich hätte sehr gerne eine "hk47" gefährtenanpassung zu erspielen.
-den verschiedenen droidenteilen einen status verpassen (kopf, brust, usw.) was soll ich mit meinen 1000 columni auszeichnungen machen, wenn ich mit den mods aus diesen teilen nicht einmal meine 3! droiden ausstatten kann? etwa die ca. 30 fehlenden armierungen alle einzeln im handelsarkt kaufen???
-als agent mit vibroklinge sind mir die vielen blastergewehre einfach zu groß, um sie als eigendliche sekundärwaffe mitzuschleppen. ein paar sexy kompaktmodelle zur auswahl wären nicht verkehrt.
-hk sollte nicht nur auf das scharfschützen gewehr spezialisiert sein (ich würde ihm wirklich gerne eine große wumme in die hand geben, wie es zu einem offensiv denkenden attentäter droiden eben passt)
-350 sl-marken für die neuen implantate? gehts noch? als causual-pveler, der auch etwas vom endgame-content sehen möchte ist es schwer genug den gearscore oben zu halten (der selbstverständlich eine grundvorraussetzung für ein raid-invite ist). 120 sl-marken wären doch schon schwer genug zu erspielen, oder?
-die einzelnen armierungen mit setbonus wären auch für pvpler schön (es sind ja bestimmt nicht nur die pveler, die an ihren klamotten spielen, oder was dachtet ihr euch dabei???)

saboteur:
-da sich die mehrheit im pvp hinter olololol-tankstance versteckt und der dd-saboteur zur liebhaberklasse mutiert ist, solltet ihr der fairness halber dringend mal über eine vielviel größere ausweichwertung für diese klasse nachdenken. oder schadensreflexion xx% chance o.ä.
-die sprengsonde ist der einzige move, für den der dd-saboteur "auf die knie" gehen muss. das micromanagement genau hier zu entschlacken wäre nicht verkehrt.
-5sekunden auf die laufzeit des taktischen vorteils geben würde das gameplay ein wenig (aber spürbar) verbessern
-wenn die schildsonde nicht mit tech-stärke oder kompetenz skaliert, ist sie beim nächsten item-addon sinnlos. (aber da solltet ihr eigendlich von alleine drauf kommen)
-selbst ein mittelmäßig gespielter hexer hat das potential den gutgespielten saboteur tot zu kiten (voidstar: keine ausweichmöglichkeit...). der neue popelsprint ist vllcht im pve gut genug, zu sagen: "ok, gerade mobil genug um ihn mitzunehemen (evtl. mangels dd-alternativen)." aber im pvp (wo man eh ständig nen slow drauf hat) ...ach was schreib ich hier schon wieder? ihr solltet es anhand eurer statistiken doch so viel besser wissen.

-nochmal (an anderen stellen mehrfach erwähnt und im forum zu finden): ein elite-kriegsheld-assasine, in "tankstance" mit dd-mods, haut mit keinem move unter 3,5k rein es ist also total sinnlos einen dd-assasinen o.ä. zu spielen, da der dmg zuwachs nur marginal ist, im vergleich zur survivalbility, die alles im pvp ist. ...weil sie es können die "tank-klassen".

wenigstens eine erklärung, warum man (so dumm sein sollte) einen reinen dd im pvp zu spielen, würde ich sehr gerne mal in gelb lesen. also, wo ist bitte die daseinsberechtigung der reinen dd's? gehören die ins pve?

ich habe schlechte nachrichten von der front: "im pve sind dd-saboteure leider auch nicht besonders beliebt!!!"

nehmt diese klasse einfach aus dem spiel! ich werde mir nen assa hochspielen und nicht mehr meckern. aber wenn ich den jetzigen zustand sehen, ich will nicht mehr aufhören zu kotzen, weil so viel potential an gamplay einfach nichts, aber auch überhauptgarnichts wert ist.

wäre nice, wenn sich ein paar gamedesigner mal über diesen zustand den kopf zerbrechen, denn ich finde er ist unhaltbar.

Daltha's Avatar


Daltha
12.09.2012 , 03:19 AM | #628
Hallo und einen schönen und angenehmen guten Morgen und einen ruhigen 2. Advent.

Also ja ich habe einen Vorschlag, einen Vorschlag der das gesamte Game in eine extrem geniale Evolution wandeln würde.
Ich denke jeder der Star Wars Jedi Knight: Jedi Academy (JKA) gespielt hat und dann Star Wars Knights of the old Republic spielte fand die Story sicherlich gut aber ganz ehrlich???

Was fehlte...???
Die Spielmechanik und Physik von JKA.
Denn bei aller Freundschaft der Sprung hier in Star War the Old Republic ist doch nen Witz, das ist keinesfalls böse gemeint aber wenn das ein richtiger Machtsprung sein soll dann bin ich der Weihnachtsmann bei der Prinz von Bel Air.

Jedenfalls wenn diese Spielmechanik, Physik und Handling hier eingebaut wird werden extrem viele dieses Spiel haben wollen und da bin ich mir zu 99,999999% sehr sicher.
Denn allein wie man springen konnte und das man seitlich auch an den Wänden hoch laufen konnte und im sprung eine Rolle machte das war einfach nur heavy.

Also grob zusammen gefasst als Fazit:

Mein Vorschlag ist es die Spielphysik, Spielmechanik und das Spielhandling von Star Wars Jedi Knight: Jedi Academy zu übernehmen um so den Spielspaß zu erhöhen und neue sowie alte Spieler daran zu erinnern das es ein ganz besonderes Spiel ist.

Ich bedanke mich höflichst für eure Aufmerksamkeit und wünsche euch noch einen schönen ruhigen 2. Advent.


Greez Dalthazar
Nun stehn wir hier, mit der Vergangenheit im Herzen & der Zukunft in den Händen!

Nur ungewöhnliche Kraft darf nach Ungewöhnlichem streben.

Visazo's Avatar


Visazo
12.12.2012 , 07:22 PM | #629
http://www.swtor.com/de/community/sh...65#post5569665

Quote:
Da mit 1.6 mal wieder die PvE'ler die warzones mit ihrem tollem PvE Equip öfter besuchen, diese mit nem Kompetenzwert von ca 0 nicht grade hilfreich sind und einem das PvP gern mal versauen, würde ich es sehr begrüßen, wenn es einen Mindestkompetenzwert für das Listen für 50iger Warzones geben würde.
Immerhin gibt es das Rekrutenset ja nicht grundlos für lau. Natürlich hat dieses nicht grade die besten stats, deswegen würde ich den richtwert nicht für das ganze set auslegen, sondern auf alles ohne set-bonus beziehen, sodass die PvE'ler trotzdem von ihrem PvE set profitieren können, trotzdem aber wenigstens 1-2 treffer mehr aushalten bevor sie umfallen.
Ohrstück, Implantate, Armschienen, Gürtel und Relikte des Rekrutensets sollten zusammen 439 Kompetenz ergeben, falls ich mich nicht grade verrechnet habe, abgerundet würde ich also 400 als vorraussetzung vorschlagen (sehr gerne mehr! aber man ist ja human ... )

Wenn man mit weniger Kompetenz Listen will, sollte man nen freundlichen hinweis auf das kostenlose set bekommen und vorsichtshalber auf den rekrutenset-händler, falls die geldgier beim frischen 50iger doch größer war und das PvP-Equip nicht vorhanden. Dieser Hinweis ist definitiv auch so angebracht, da ich schon den ein oder anderen frischen 50iger auf das kostenlose set aufmerksam gemacht habe und diese schlicht und ergreifend davon nichts wussten, da sie noch nicht am PvP-Terminal waren.

Edit: wenn ichs recht betrachte nach etwas schlaf, reichen ja auch 4 rüstungsteile für den kompletten setbonus ... da sind doch dann bestimmt ~600+ kompetenz drin, wenn man main, offhand und z.b. handschuhe auch austauscht?
Visazo Tann, Sniper

“Love is making a shot to the knees of a target 12 kilometers away
using an aratech sniper rifle with a tri-light scope.” – HK-47

Utti's Avatar


Utti
12.19.2012 , 02:05 AM | #630
Heyho, ich versuchs kurz und knapp zu halten, schont die Augen

°) INDIVIDUALISIEREN (wie setze ich mich von der Masse ab)
- Housing: Instanziert, nicht instanziert, ganz egal. Gerne auch auf anderen Planten. Muss aber nicht. Planeten durch flugpunkte einfach erweitern. Die Schiffe zähle ich nicht zum Housing, ganz erhlich. (Vgl. Vanguard Saga of Heroes)
- Farben: Lasst uns bitte unsere Rüstungen selbst färben. Ganz einfach mit schieberegler, Primär-, Sekundär und Detailfarbe reicht schon. Ebenso bei Begleitern, Raumschiffen und Gleitern. Muss man ja immer extra betonen
- Begleiter: Könnte man evtl. selbst benennen, ist aber nebensächlich
- Berufe wie: Waffenbau, Kunstfertigkeit -> Die Waffen oder LS-Griffe aus einzelkomponenten selbst zusammensetzen, eckige teile auf runde, ne spitze unten, oder waffe mit oder ohne zielfernrohr, reflexvisier, ihr versteht schon
wie: Synthfertigung und Rüstungsbau -> Evtl. eine Signatur im Sinne der Initialien A.B. auf der Rüstung anbringen, um zu sehn wers erstellt hat, ist aber auch nebensächlich. Besser wäre evtl. soll die Brustplatte aus Stahl sein oder lieber aus Stoff (mal unabhängig vom Rüstungswert)
- Char-Erstellung: Schon so oft gelesen, 4 Characktergrößen? Mal ehrlich...
- Botschafter/Inquisitor: Was sollen immer diese Röcke??? Bietet mal mehr Hosen an, keine lust immer den Kartellmarkt leer zu kaufen
- Stimmung: Die Einstellung der Stimmung könnte gespeichert bleiben, auch wenn man es nicht sieht

°) Handling und Bedienbarkeit (Wie mache ich mir das leben schwer)
- Bank: Accountbank wäre echt schön. Viele Chars benötigen die gleichen oder ähnliche Items, und das herumgeschicke und ein und ausgelogge nervt. Könnte mit dem Housing verbunden werden, da sich alle das selbe Haus teilen. Dass bsp. nur die dort abgelegten Items für den gesamten ACC verfügbar sind?!
- Craftingtool: Wenns nicht gegen die Regeln oder das Ziel ist, mit jedem Char die Begleiter des gesamten Accounts verwalten. D.H. auf Crafting-Touren schicken.
(Die ACC sachen könnt man ins Stammbaum fenster integrieren, da da auch die Bildchen alle sind)
- Abklingzeiten: Für ich weis nicht wieviele Millionen die Abklingzeit der Schnellreise und des Flottentransports um einen nicht im Verhältnis stehenden Wert verringern. Mal ehrlich gibts jmd der sich das kauft? Also günstiger oder mehr reduktion.

°) Diverses (Was sonst nigends reinpasst)
- Interface: Ich würde gerne das Chatfenster umpositionieren.
- Sozialbenachrichtigungen: Diese gehen im Eifer des Gefechts einfach unter, deutlicher müssen sie werden.
- Interaktion: Auch schon oft gelesen. Das Interagieren mit Sitzgelegenheiten oder Pazaak-Tischen. Auf der Esseles gibt einen der sogar leuchtet. Den kann man aber "jetzt" nicht benutzen, aber wann denn dann?!
- Sicherheitstoken und CE: Diese beiden Händler brauchen dringend neues Inventar, nicht dass damit schon seid Release geworben wird. Als Käufer der CE und ich denke auch der Digit. Delx. Ed. wird man leicht, ich sag mal, verarscht. Den einzigen wirklichen Vorteil gegenüber den normalen Käufern finde ich war der das wir mehr Kartellmarken hatten. Sollte ich was vergessen haben lass ich mich auch gerne belehren. Besonders die Tatsache, dass man das Spiel inzwischen für keine 10€ bekommt inklusive 30 Tagen Spielzeit. Und es handelt sich hierbei wie ich erfahren habe um eine Tatsächliche TimeCard, keine Produktkey. Also brauch man nichtmal einen neuen ACC. Also bitte mal nachrüsten für die, die von vorne herein bereit waren, SWTOR zu unterstützen und schon massig Knete haben liegen lassen für euch. Denn denkt dran, die Spieler machen SWTOR zu dem was es ist, nicht der Publisher oder Entwickler.

In diesem Sinne, nehmt es als positive Kritik, das Spiel ist ja schon Klasse sonst wär ich wohl nicht mehr dabei