Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Entwickler-Update: Helden-Weltraummissionen

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Entwickler-Update: Helden-Weltraummissionen
First BioWare Post First BioWare Post

Eshmael's Avatar


Eshmael
11.29.2012 , 04:52 AM | #31
Quote: Originally Posted by Aaszar View Post
Ich versteh eins nicht. Die Weltraummission werden doch seit Release belächelt, da es sich um nichts anderes als Tunnelshooter handelt. Die der Großteil der Leute nur noch machen wenn grad nichts anderes zu tun ist und ihnen wirklich langweilig ist.
Natürlich gibt es auch die Leute die sie toll finden, aber das ist nur ein Bruchteil. Also wieso werden nicht die wünsche der Spieler aufgegriffen, wieso kein Weltraum PVP, wieso Keine Coop-Missionen in denen man sein Schiff frei lenken kann? Oder einfach Offene Gebiete in denen zufällige Kriegs-Events stattfinden etc.
Schenk BW 30mio und die stellen wieder ne Latte Leute ein um diese Features zu entwickeln.
Bei solchen Forderungen kann ich immer nur mit dem Kopf schütteln.

Überleg mal was da alles schon rausgehauen wurde im letzten Jahr. Und du hättest gerne nebenbei noch gänzlich neue Features? Es gibt MMOs die alleine mim ganzen Team jahrelang entickeln um nen freien PvPfähigen weltraumkampf zu entwickeln.
Ich wette beliebeige Summen darauf das so etwas niemals in swtor kommen wird.
Wenn wird es ein Railshooter sein, der für dich schwerer wird, wenn der andere erfolgreicher fightet.

Eshmael's Avatar


Eshmael
11.29.2012 , 04:55 AM | #32
Quote: Originally Posted by Franzferdinand View Post
Ich spiele die Weltraummissionen inzwischen nur noch aus einem Grund: weil ich das muss, um die Stufe 8 Handwerks-Kisten beim Umtauschhändler bekommen zu können!
Wer auf die behämmerte Idee gekommen ist, Handwerksgüter an die Weltraummissionen zu binden, gehört gesteinigt!
Dann lass es doch und sammel dir 7 andere dabei und mach einen Abend Palast HM, Denova und Asation Story. Das ist in ~3h locker machbar und am Ende hast (mit zerlegen von allen MK Teilen) mindestens 4 Molakularstabis und 2 Matrizen pro Person.

Crimsonraziel's Avatar


Crimsonraziel
11.29.2012 , 04:57 AM | #33
Quote: Originally Posted by Booth View Post
Huch - hab ich was verpasst? Gibt es etwa Rohstoffe aus diesen Kisten, die NICHT in OPs fallen? Welche wären das denn? Klar ist der Output aus den OPs nicht allzu hoch, zumal man den teilen/würfeln muss. Aber daß es bestimmte Rohstoffe NUR durch diese Kisten gibt, wär mir echt neu. Habt Ihr da ein Beispiel zu?! Momentan kann ich den "Zwang" nicht ansatzweise sehen.
Ich hoffe ich habe die Ironie in meinem Post genug herausgearbeitet.

Ich wage sogar die Behauptung, alle Alternativwege an die Stufe 8 Handwerksmaterialien zu gelangen, sind einfacher und weniger zeitaufwendig, als über die Raummissionen.
Neuer Anzug: 200.000 Credits, Eigener TIE-Fighter: 1.500.000 Credits
Todesstern zur Unterdrückung der Galaxis: 900.000.000.000 Credits
Die Senatorin schwängern und abhauen: Unbezahlbar...
Es gibt eben Dinge, die kann man nicht kaufen...

Redeyes's Avatar


Redeyes
11.29.2012 , 05:14 AM | #34
Quote: Originally Posted by discbox View Post
Äh, ja... das war im Frühjahr zu 1.2 oder so. Wer sich da nicht hat kopieren lassen der guckt seitdem in die Röhre und hopst sinnlos mit einem Level 5-15 Char auf dem PTS rum.



Genau mit sowas habe ich gerechnet als gesagt wurde dass man für Weltraummissionen was ganz tolles im Ofen hat. Du nicht?
ich rechne nie mit etwas (auser den fingern^^)... ich hab zumal nicht damit gerechnet dieses jahr noch was neues spacemäßiges zu bekommen, das ja so ein Freiflug projekt länger dauert^^ ich mein ich mag die tunnelshooter space Sachen, Aber ich mag auch Individualität, und würde mein Raumschiff gerne dekorieren, daszu einfach man frei im raum fliegen, ohne zu kämpfen um vlt die ein oder andere resource abzubauen.... Naja vlt mit nem add on... ja stohhalm klammern und so, aber Hoffnung, weißte, die stirbt ja bekanntlich zuletzt.... ABER sie stirbt.

Redeyes's Avatar


Redeyes
11.29.2012 , 05:16 AM | #35
Quote: Originally Posted by discbox View Post
Keine Ahnung, aber womöglich haben die bei BioWare ihren Weltraumshooter noch nie selbst gespielt... und haben nun eine Anzeige programmiert die es längst gab?

ne die anzigen wird jetzt einfach riesig mitten im Bildschirm angezeigt so wie die lebensleisten von Auftragszielen, völlig unerheblich ob man dadurch nix anderes mehr sieht.....

Redeyes's Avatar


Redeyes
11.29.2012 , 05:23 AM | #36
Quote: Originally Posted by chuuuuucky View Post
Das ist das Dilemma eines jeden Themenpark MMOs. Damit triffst du den Kern der Spielmechanik.
Das in Frage zu stellen würde Themeparks in ihrer Funktionsweiße in Frage stellen und dann kannst du dich fragen wieso es dann überhaupt Themenpark MMOs gibt wenn sie doch solche enormen Einschränkungen haben.

Edit: Zeit für einen Philosophie Thread.
Das gleiche könnte man über Menschenrechte sagen.

Schließlich implizieren die ein System in der es arbeit gibt, daja ein menschenrecht besagt das man von seiner eigenen Hände arbeit leben können muß... man hat nicht etwa das recht auf leben und das recht alles nötige dafür zu tun um es zu erhalten, oder sich aus den resourcen der Natur zu ernähren ... nein man hat das recht auf arbeit...

+Philthread

Kampflerk's Avatar


Kampflerk
11.29.2012 , 05:24 AM | #37
Quote: Originally Posted by chuuuuucky View Post
Das ist das Dilemma eines jeden Themenpark MMOs. Damit triffst du den Kern der Spielmechanik.
Das in Frage zu stellen würde Themeparks in ihrer Funktionsweiße in Frage stellen und dann kannst du dich fragen wieso es dann überhaupt Themenpark MMOs gibt wenn sie doch solche enormen Einschränkungen haben.

Edit: Zeit für einen Philosophie Thread.
Ähhh.... Ja :O

Ich Persönlich finde man hätte es auch etwas anders lösen gekonnt. Nehmen wir z.B mal den Jedi-Ritter.

Man kämpft, lernt und questet sich hoch wird zum Jedi Ritter ernannt, wird aber nicht in den Rat der Jedi aufgenommen. An der stelle könnte bzw hätte es ein "Politik-System" geben gekonnt wie bei TERA: Ein Ausgewählter Spieler kann "Helden Missionen" Starten die jeder Spieler auf der Karte des Klassenn-Raumschiffes auswählen und dort hinfliegen kann.Entweder ein Angriff auf eine Imperiale Stellung auf einen Planeten um den Sektor zu sichern und für die die jeweilige Fraktion zu erobern. Oder eine Imperiale Werft anzugreiffen um die Bauarbeiten an weiteren Sternenkreuzern zu stoppen. Anstelle von Instanzierten bereichen können alle Spieler "live" in der Schlacht sein und ihren Beitrag leisten um am Ende die Fabrik zu zerstören. Ist dies geschehen, gibt es Belohnungen und "Soziale" Abzeichen

Dass mit den Jedi, das man nicht in den Rat aufgenommen wird entnehme ich mal wieder von SWG Dort war es ja auch so das man sich den Imperium anschließen konnte, aber man dennoch Darth Vader und Co. untergeben war. Man war eine kleine figur, aber es hat alles gestimmt Also, man kann sich zum Jedi ausbilden lassen oder zum Soldaten, aber man ist einer unter vielen. Man hat genug möglichkeiten sich einen Individuellen Charakter zu erstellen und zu leben, ist aber auf seine weise was "Besonderes". Klassen Quests hätte man bis 25-30 machen gekonnt. Danach hätte man die Zügel selbst in die Hand gelegt bekommen = Man bekommt eine Mission für seine Klasse, man hat aber komplett freie wahl wie man diese angehst und fertig machst. Es wird einen nichts gesagt wie man dies machen soll, man soll es selbst herrausfinden wie man was macht. Hier hast du eine Mission der rest liegt bei dir was du draus machst.

Die "Wichtigen" Rollen, wie z.B "Der Kanzler" oder ein Mitglied im Rat der Jedi, sind von NPC's (Oder wie man sowas neuerdings nennt) besetzt. Wenn The Old Republic zu gepatcht würde, würde mich dies seeehhhr freuen <3 allerdings wird dies niemals passieren, und daher kann ich dass leider auch nicht "Detailiert" in den Vorschlagthread schreiben, da es eh nicht umgesetzt wird :'(

Dass zum Thema "Einzigartigkeit". Ich fühle mich nicht einzigartig wenn noch 70 andere rumlaufen die auch im Rat der Jedi sind oder ein Agent mit gelöschter Identität sind... Man bringt die gleichen leute um und hat am ende das gleiche Ziel. Belausche einen Wichtigen Mann, und töte.

Redeyes's Avatar


Redeyes
11.29.2012 , 05:33 AM | #38
Quote: Originally Posted by Sugandhalaya View Post
Mich stört bei der angeblichen Erfolgssache vor allem...naja...eigentlich 2 Dinge.

1. Unausgewogener Schwierigkeitsgrad

2. Geskriptetes Railshootererlebnis. Soll heißen...versucht mal die allererste Weltraummission zu verlieren. Das geht nicht...selbst wenn ihr nur doof rumfliegt und nichts tut, überlebt sowohl das z7u eskortierende Schiff (mit minimalem Schaden) als auch das eigene Schiff).

komisch ich hab beim ersten mal exakt diese Mission gefailt, da ich nur mittig flog und nicht schoß (wichtiges aber zeitlich ungünstiges Telefonat) sowohl das zu eskortierende schiff als auch mein wurde zerstört... kurz vor ziel^^ allerdings sobald man die ersten aufwertungen hat passiert das nicht mehr, da die zu eskortierenden schiffe mit aufwerten. was man gut am schadenbalken erkennen kann


Beispiel 2: Eskortmission für Stufe 3: Bis zum engen Canyon bekommt das zu beschützende Schiff keinen Schaden unabhängig davon wieviele Schiffe und Schiffchen wie lange und wie häufig draufballern. Ab dem Canyon sinkt der grüne Balken auf ca. 50%, um sich danach langsam gen 0 zu orientieren. Beispiel 3: Es ist einfacher mit Stufe1-Ausrüstung den Kartellhorchposten (Stufe 0) zu zerballern, als mit Stufe6-Ausrüstung das Stufe1-Äquivalent.


Beispiel 2 liegt vlt drand das das zu eskortierende schiff, eben dort noch selbst sehr gut manövrieren kann im cnyon allerdings das natürlich nicht so gut funzt, also die Logik versteh sogar ich. Beispiel 3 findest du? ich empfinde da keinen unterschied

Sorry aber wie soll bitte das Gefühl von Erfolg aufkommen, wenn das eigene Können oder die Ausrüstung des Schiffes treilweise völlig unerheblich für den Ausgang der Mission sind?

Seit dem Blödsinn mit dem Protonentorpedowerfer und den völlig überhöhten Preisen für die Pilotenuniformen und die Erbbausätze zweifle ich sowieso an der geistigen Gesundheit der Designer für diesen Weltraumpseudocontent.

Achja....Leonalis? ILUM!
Naja bei mir kann auch kein gefühl von erfolg aufkommen, wenn ich erfolg nur aufgrund der Ausrüstung hab. Was ja das Standard Werkzeug der mmos ist.

S_I_T_H_L_O_R_D's Avatar


S_I_T_H_L_O_R_D
11.29.2012 , 05:43 AM | #39
Oh mann- unfassbar was man hier wieder lesen darf.

Die Weltraummissionen sind nichts weiter als ein Minispiel im Railshooter-Format, und ich hätte nichts dagegen, wenn Swtor im Laufe der Zeit noch mehr (und unterschiedliche) Minispiele spendiert bekommen sollte.

"Steuerung wie bei X-Wing oder TIE Fighter", "Weltraum PvP"..... warum nicht?
Mir wäre auch am liebsten wenn man aus einer Currywurst ein Kobe-Steak zaubern könnte

Es ist schon klar, dass das letzte Star Wars Spiel, in puncto "Weltraum-Action-Simulation" über 10 Jahre her ist?

Bevor so Meisterwerke wie X-Wing und TIE-Fighter in einem MMO-Minispiel verwurstet werden, wäre ich eher dafür, wenn es ein solches Spiel als qualititive, hochwertige Vollversion herauskommen würde und seinen grandiosen Vorgängern somit in nichts nachstehen würde.
Thraturus [Sith-Juggernaut] Ka'taramas [Sith-Attentäterin]
Sallian [Scharfschützin] Batavia [Sith-Hexerin]
Kilvaari [Söldner] A'ida [Jedi-Wächterin]
Shiála [Jedi-Gelehrterin] Veertag [Schurke]

Redeyes's Avatar


Redeyes
11.29.2012 , 05:46 AM | #40
[QUOTE=Achazu;5494148]
Quote: Originally Posted by Kampflerk View Post



Die Großen Ankündigungen, blieben alle aus und werden es auch.... man versucht noch das letzt Geld aus dem Game rauszupressen mehr nicht, also erwartet euch nicht viel.
Das Game ist an dem Abo Model gescheitert, Ganz sicher !?!?


Grüne Zahlen schreiben ? LOL

Das ist genau so als ob man einer Person die im Rollstuhl sitzt und die keine Beine hat sagen würde: Hey Irgendwann wirst du auch mal einen 100 m Marathon laufen können.
http://www.paradisi.de/Fitness_und_S...News/49272.php