Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Telefonsupportwartezeit

First BioWare Post First BioWare Post

Naugor's Avatar


Naugor
11.21.2012 , 05:47 PM | #11 This is the last staff post in this thread.  
Hallo zusammen,

Bitte entschuldigt die erhöhten Wartezeiten. Aufgrund des Ansturmes kommt es zu Verzögerungen.

Idealerweise nutzt ihr eine der kostenlosen Möglichkeiten für den Anruf, mehr Informationen dazu im Spoiler:

Den Kundendienst telefonisch kontaktieren

Spoiler


Vielen Dank für euer Verständnis.
Naugor | BioWare Customer Service - Forum Support | Find help for all EA Games at Answer HQ.

Diamolo's Avatar


Diamolo
11.21.2012 , 08:57 PM | #12
Quote: Originally Posted by Naugor View Post
Hallo zusammen,

Bitte entschuldigt die erhöhten Wartezeiten. Aufgrund des Ansturmes kommt es zu Verzögerungen.

Idealerweise nutzt ihr eine der kostenlosen Möglichkeiten für den Anruf, mehr Informationen dazu im Spoiler:

Den Kundendienst telefonisch kontaktieren

Spoiler


Vielen Dank für euer Verständnis.
Wenn die Entschuldigung wenigstens ernst wären, statt nur leeres gerede.
Naja wie so schön einer gesagt hat EA produkte meiden, den hat evtl bei den Produkten probleme, wer weiß wie da das Support System läuft, 5 Stunden Wartezeit? Wer weiß im Dunkeln ist gut Munkeln.
Spoiler

http://www.youtube.com/watch?v=ZF_NV3yHxyI

xxxUrulak's Avatar


xxxUrulak
11.22.2012 , 02:25 AM | #13
Quote: Originally Posted by Chricuenza View Post
Klar ! ist die beste Lösung. Wenn Du das nächste mal Mac Doof nicht in 2 Minuten am Drive In bedient wirst, weil 10 Autos vor dir stehen, stellst DU nicht mehr an oder wie ?
also ich hab nicht von 2 mins geredet sondern von viiieeellleennn stunden und natürlich würde ich mich nicht mehr anstellen wenn ich bei mac doof 2h auf mein essen warten müßte...wie dumm kann man sein sich wegen dem frass soviel zeit gefallen zu lassen. ein wirklich dummer vergleich!!!
ich habe hier bereits ein produkt erworben und das möchte ich gefälligst benutzen können. wenn der hersteller fehler macht und es somit nicht nutzbar ist sollte er wenigstens in der lage sein schnellst möglich zu helfen und da sind stundenlange wartezeiten in ner hotline einfach nicht akzeptabel!!!
Jeder der das hier in schutz nimmt sorgt dafür das sich die spielehersteller weiterhin nicht bemühen müssen ein vernünftigen support bereitzustellen! Im übrigen glaube ich das die mit der größten klappe noch nie in dieser warteschlange gehockt haben und wenn sie ein problem hätten die ersten sind die rumheulen. somit würd ich nur mitreden wenn ichs auch kann!!

lol schön das sie sich entschuldigen und dann einfach die supporttelefonnummer posten....soooo lol. was soll das bei den wartezeiten helfen. oh man noch lächerlicher gehts einfach echt nicht!

btw: nachrichten an den support werden offensichtlich auch nicht mehr beantwortet. über 4 tage ohne antwort ist schon echt ne starke leistung!

Chricuenza's Avatar


Chricuenza
11.22.2012 , 02:33 AM | #14
Quote: Originally Posted by Electricdawn View Post
Ganz ehrlich?

Von einer Firma wie EA ERWARTE ich guten Support. Die verdienen sich dumm und dappisch an uns, gängeln bezahlende Kunden mit völlig überbordenden Kopier- (oder besser Verkaufs-) schutzsystemen, und dafür muss man dann mehr als eine Stunde in der Hotline warten?

Tut mir leid. Dafür habe ich irgendwie kein Verständnis. Das ist Abzockmentalität, nichts weiter. Und ja, diese Firma KANN sich mindestens das 10-fache an Kundensupportmitarbeitern leisten.

Sie wollen nur nicht.
Ich würde an deiner Stelle erst einmal eine Kaufmännische Ausbildung absolvieren, einen Jahresplan auszuarbeiten (Laufzeit 5 - 10 Jahre), bezogen auf das Projekt und nicht auf das ganze Unternehmen.

Darin sollten alle laufenden Kosten erhalten sein, wie Entwicklerstudio, Miete, Gehälter, Serverfarmen u.s.w. , und dann mal unter den Strich schauen was am ende übrig bleibt und wo es investiert werden kann.

Wer so eine Behauptung aufstellt, hat keine Ahnung vom Real Life und was dahinter steckt. Und was hat das bitte mit Abzocken zu tun ? An welcher Stelle habe ich nicht aufgepasst ? Die Hotline ist in jeder Hinsicht kostenlos...
Ich bezahl für mein Abo um ohne Einschränkungen zu spielen, und nicht wegen irgendwelchen Geschenken wie Kartellmünzen oder Party Jawa !

xxxUrulak's Avatar


xxxUrulak
11.22.2012 , 02:42 AM | #15
Quote: Originally Posted by Chricuenza View Post
Ich würde an deiner Stelle erst einmal eine Kaufmännische Ausbildung absolvieren, einen Jahresplan auszuarbeiten (Laufzeit 5 - 10 Jahre), bezogen auf das Projekt und nicht auf das ganze Unternehmen.

Darin sollten alle laufenden Kosten erhalten sein, wie Entwicklerstudio, Miete, Gehälter, Serverfarmen u.s.w. , und dann mal unter den Strich schauen was am ende übrig bleibt und wo es investiert werden kann.

Wer so eine Behauptung aufstellt, hat keine Ahnung vom Real Life und was dahinter steckt. Und was hat das bitte mit Abzocken zu tun ? An welcher Stelle habe ich nicht aufgepasst ? Die Hotline ist in jeder Hinsicht kostenlos...
naja ea steht auf platz 1 der umsatzzahlen mit glaube 4 milliarden und das trotz einem schlecht verkauften medal of honor warfighter( was nebenbei gesagt wirklich schlecht ist!!!). also leisten könnten sie sich das locker!! aber warum sollten sie das tun wenn die spieler bereit sind diese miesen leistungen zu akzeptieren und trotzdem blechen. in der maschinenbauindustrie würde keine firma auch nur ein jahr existieren das so ein verhalten an den tag legt!! ich könnte ja mal nen kunden über stunden in der warteschleife hängen lassen wenn er ein problem mit ner maschine von uns hat. mal sehen wie lange der noch kunde ist!
wenn sie es über nen telefonsupport nich schnell genug gebacken kriegen sollen sie halt die hilfe automatisieren mit programmen. die sicherheitstokens mit ein paar klicks abzuschalten wäre überhaupt kein problem gewesen und ich wäre zufrieden aber es auf ein telefonservice zu lenken der es nicht bewältigen kann ist einfach nur strunz dumm!!

Electricdawn's Avatar


Electricdawn
11.22.2012 , 04:43 AM | #16
*sigh*

Ich möchte mich hier nicht auf einen Streit Pro- und Kontra Kapitalismus einlassen. Glaube mir einfach, dass ich etwas älter als Drei mal Sieben bin, und nicht ganz doof. Deswegen werde ich jetzt auch nicht weiter darauf eingehen.

Tatsache bleibt, das sich EA im Moment bei dem Kundendienst nicht gerade beliebt macht, und ja, es ist mir auch bewusst, das es den meisten Kunden dieser Firma herzlich egal ist. Man muss sehen, ob Diejenigen, denen es nicht egal ist, wieder von ihren bezahlten Abos abspringen, und ob es so viele sind, das TOR auch als F2P nicht mehr rentabel ist.

Merke: Es ist ein Geben und Nehmen. Wenn EA meint es sich leisten zu können, an eine der wichtigsten Stellen zu sparen, dann kann es durchaus passieren, das sie die Quittung dafür kassieren werden.

Ach ja, um dann mal das böse B... Wort in den Mund zu nehmen: Bei Blizzard ist der Kundendienst überwiegend vorbildlich. Komisch, das die es können... Und jetzt sag bitte keiner, das bei EA nicht genug Geld dafür vorhanden ist...

Tante Edith möchte noch anmerken, das meine Kritik auf das Management von EA abziehlt und definitiv NICHT auf die Menschen die im Kundendienst arbeiten, desgleichen gilt auch für die CMs hier. Diese machen einen guten Job und müssen dafür einen Haufen Sch... über sich giessen lassen. Ihnen gilt definitiv mein Mitgefühl und meine Anerkennung. Ich kann mir denken, das der Job nicht gerade toll bezahlt wird.

Logathor's Avatar


Logathor
11.22.2012 , 04:59 AM | #17
Quote: Originally Posted by Diamolo View Post
Wenn die Entschuldigung wenigstens ernst wären, statt nur leeres gerede.
Naja wie so schön einer gesagt hat EA produkte meiden, den hat evtl bei den Produkten probleme, wer weiß wie da das Support System läuft, 5 Stunden Wartezeit? Wer weiß im Dunkeln ist gut Munkeln.
Tja, der Support wird vermutlich größtenteils von genau den Leuten blockiert, die nur F2P wollen und somit nicht zahlen wollen.....

Ich kenne das von anderen Firmen so:

Premiumkunden Support: 0800 xxxxxx
andere Kunden Support: 0900 xxxxx

Evtl. wäre das ja der richtige Ansatz
In der Ruhe liegt die Kraft

Electricdawn's Avatar


Electricdawn
11.22.2012 , 05:01 AM | #18
Quote: Originally Posted by Logathor View Post
Tja, der Support wird vermutlich größtenteils von genau den Leuten blockiert, die nur F2P wollen und somit nicht zahlen wollen.....

Ich kenne das von anderen Firmen so:

Premiumkunden Support: 0800 xxxxxx
andere Kunden Support: 0900 xxxxx

Evtl. wäre das ja der richtige Ansatz
Ehrlich? Finde ich eine gute Idee. Wäre absolut dafür, wenn für die Abonnenten eine wirkliche Verbesserung dabei heraus käme. Aber auch nur dann.

xxxUrulak's Avatar


xxxUrulak
11.22.2012 , 05:27 AM | #19
Quote: Originally Posted by Electricdawn View Post
*sigh*

Ich möchte mich hier nicht auf einen Streit Pro- und Kontra Kapitalismus einlassen. Glaube mir einfach, dass ich etwas älter als Drei mal Sieben bin, und nicht ganz doof. Deswegen werde ich jetzt auch nicht weiter darauf eingehen.

Tatsache bleibt, das sich EA im Moment bei dem Kundendienst nicht gerade beliebt macht, und ja, es ist mir auch bewusst, das es den meisten Kunden dieser Firma herzlich egal ist. Man muss sehen, ob Diejenigen, denen es nicht egal ist, wieder von ihren bezahlten Abos abspringen, und ob es so viele sind, das TOR auch als F2P nicht mehr rentabel ist.

Merke: Es ist ein Geben und Nehmen. Wenn EA meint es sich leisten zu können, an eine der wichtigsten Stellen zu sparen, dann kann es durchaus passieren, das sie die Quittung dafür kassieren werden.

Ach ja, um dann mal das böse B... Wort in den Mund zu nehmen: Bei Blizzard ist der Kundendienst überwiegend vorbildlich. Komisch, das die es können... Und jetzt sag bitte keiner, das bei EA nicht genug Geld dafür vorhanden ist...

Tante Edith möchte noch anmerken, das meine Kritik auf das Management von EA abziehlt und definitiv NICHT auf die Menschen die im Kundendienst arbeiten, desgleichen gilt auch für die CMs hier. Diese machen einen guten Job und müssen dafür einen Haufen Sch... über sich giessen lassen. Ihnen gilt definitiv mein Mitgefühl und meine Anerkennung. Ich kann mir denken, das der Job nicht gerade toll bezahlt wird.
das die armen schweine vom support nix dafür können ist mir auch klar. die verantwortlichen hocken ganz woanderst aber das ändert nichts an den tatsachen. es ist einfach traurig zu sehen wie man als kunde behandelt wird. aber so ist das wohl in einer welt wo es nur noch um geld geht! ich wollte mir das spiel nochmal ansehen was sich so getan hat seit märz aber anscheinend ist man nicht interessiert bezahlende kundschaft zurück zu kriegen. nachdem ich gestern gegen 0 uhr mein problem mit dem sicherheitstoken gelöst hatte hab ich nen abo per paypal abgeschlossen. im account steht status:abgeschlossen aber ich werde nicht als abo. geführt bzw. es wurde nicht freigeschaltet...was soll das? soll ich jetzt wieder 3 tage hintereinander versuchen jemandem aus dem support zu erreichen oder wie?? das ist mir wirklich zu dumm und supportmails verweisen nur auf den telefonsupport wenn sie überhaupt beantwortet werden. star wars hat sich erledigt für mich. gibt andere spiele wo es wesentlich besser läuft und man sich solchen ärger sparen kann.

Wurschtkalle's Avatar


Wurschtkalle
11.22.2012 , 05:54 AM | #20
hab gestern 2h 28min gewarte um mir sagen zu lassen das der Telefonsupport kein ELV einrichten kann obwohl in der Hilfe geschieben stand das man sich an den freundlichen Tel.Sup. wenden soll. Ich versteh nur nicht das ein Mitarbeiter vom Payment auch kein ELV einrichten kann weil die Sete kaputt ist. Lächerlicher Sachverhalt ... gibt Note 5 und die Frage "Was macht Ihr mit unserem Geld?"