Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Vielen Dank für NICHTS !

First BioWare Post First BioWare Post

PfAndy's Avatar


PfAndy
07.11.2012 , 03:51 PM | #21
Quote: Originally Posted by Amortis View Post
Stimmt schon das es zu Problemen kommen kann aufgrund der verschiedenen Software und Hardwarekombinationen, aber mal ganz ehrlich, ist es der Job der Community die Probleme aufzuweisen und sich Tagelang Gedanken zu machen wo das Problem liegt?
Doch. Genau DAS ist der Job der Community. Denn zu 99% der Probleme sind auf der Seite der Community zu finden. Genauergesagt am PC des Users oder vor dem Monitor. Mmorpgs sind kein Tetris und PCs sind nicht diese Pseudoheile Welt der Konsolen. Jede PS3 ist gleich und patcht sich auf den selben Softwarestand. Aber jeder PC ist anders und für die Software ist der User zuständig. Und genau letzteres wird von extrem vielen Usern ignoriert. Sei es aus Unwissenheit oder aus Dummheit. Diese User zu "erziehen" ist NICHT die Aufgabe der Spielehersteller.

PCs sind keine Spielekonsolen. Würden DAS endlich alle verstehen wäre dieses Forum viel viel weniger nervig.
"Am Aufbau von Imperien mag man verdienen, aber nicht an deren Spitze. Am Ende landet man nur auf der falschen Seite eines Staatsstreichs oder einer Invasion oder eines Scharfschützengewehrs." Jet Nebula
- Was meint Pash dazu? -

Amortis's Avatar


Amortis
07.11.2012 , 04:22 PM | #22
Danke für die Erleuchtung. Also ist es meine Aufgabe einen fehlerhaften Clienten der vorher problemlos funktioniert hat zu durchleuchten um zu erfahren was ich falsch mache. Und das schönste ist ich darf auch noch Geld dafür mitbringen *freu*

Das Spiel funktionierte vorher nun nicht mehr, meine Schuld? Habe ich ich eine bringschuld? Wenn der Patch soviele Probleme macht nämlich mindestens zehn verschiedene wie im Sticky vermerkt, warum patcht man nicht wieder auf den vorherigen Stand zurück? Weil man dann keinen tollen Gleiter bekommen kann fürs werben von Freunden? Ganz ehrlich ich würde keinem Freund den derzeitigen Zustand zumaßen wollen.

Ich verstehe wie gesagt das die Entwickler auf das Feedback angewiesen sind, aber sie haben soviel an dem Spiel vermasselt das der Frust immer Größe wird. Und meiner ist derzeit auch so groß das ich keine Lust mehr habe Energie in einen fehlerhaften Clienten zu stecken. Ich sehe das schlichtweg nicht als meine Aufgabe an auf Fehlersuche zu gehen für ein Produkt wofür ich bezahle.
Hydrogenfluorid - Im Zweifel immer stürmen! -TOFN

Bloodmoonstar's Avatar


Bloodmoonstar
07.12.2012 , 12:36 AM | #23
Also ich finde auch, so wie einige meiner Vorposter, der Threadstarter übertreibt ein wenig. Aber das ist ja heutzutage leider normal in Foren von großen erfolgreichen MMO's...ich kann nur empfehlen, erstmal tief durchzuatmen, wenn man gerade Frust hat. Denn mit Wut im Bauch Beiträge zu schreiben und sich damit dann noch weiter in Rage zu lamentieren, das bringt doch wirklich nichts...

Davon abgesehen kann ich mir nur schwer vorstellen, dass die Bioware-Mitarbeiter bzw. die GM's willkürlich irgendwelche Spieler bannen, das wird schon seine Gründe haben. Zu Unrecht wird nur selten ein Spieler gebannt. Ich beispielsweise wurde noch nie in meinem Leben gebannt, das konnte ich schon früher in WoW nicht verstehen wie manche Spieler meinten sie wurden gebannt obwohl sie wirklich keine Fremdprogramme usw. benutzt haben und auch ansonsten nichts verbrochen haben, und in SWTOR sehe ich das ähnlich. Die GM's wären ja auch schön blöd, wenn sie wahllos unschuldige Spieler bannen würden, schließlich kann das im schlimmsten Falle ja Abonnenten kosten...

Man darf auch nicht vergessen: Warum soll Bioware auf den alten Stand zurückpatchen? Wenn es alle Spieler betreffen würde, dann vielleicht, aber es gibt genug Spieler, die auch nach dem Patch einwandfrei spielen können, diese würde man mit dem zurückpatchen doch bestrafen, oder nicht?

khab's Avatar


khab
07.12.2012 , 03:50 AM | #24
Quote: Originally Posted by Amortis View Post
Danke für die Erleuchtung. Also ist es meine Aufgabe einen fehlerhaften Clienten der vorher problemlos funktioniert hat zu durchleuchten um zu erfahren was ich falsch mache. Und das schönste ist ich darf auch noch Geld dafür mitbringen *freu*

Das Spiel funktionierte vorher nun nicht mehr, meine Schuld? Habe ich ich eine bringschuld? Wenn der Patch soviele Probleme macht nämlich mindestens zehn verschiedene wie im Sticky vermerkt, warum patcht man nicht wieder auf den vorherigen Stand zurück? Weil man dann keinen tollen Gleiter bekommen kann fürs werben von Freunden? Ganz ehrlich ich würde keinem Freund den derzeitigen Zustand zumaßen wollen.

Ich verstehe wie gesagt das die Entwickler auf das Feedback angewiesen sind, aber sie haben soviel an dem Spiel vermasselt das der Frust immer Größe wird. Und meiner ist derzeit auch so groß das ich keine Lust mehr habe Energie in einen fehlerhaften Clienten zu stecken. Ich sehe das schlichtweg nicht als meine Aufgabe an auf Fehlersuche zu gehen für ein Produkt wofür ich bezahle.
Der Patch könnte z.B. Fehler in alten Grafikkarten-Treibern hervortreten lassen, oder veraltete Mainboard Treiber wollen nicht mehr mit der SW spielen.
Die Liste ist sehr lang.

Außerdem sollte es unbestritten sein, dass der Patch für die große Mehrheit funktioniert, denn sonst sähen die Threads hier ganz anders aus.

Daher sollte die Fehlersuche nicht beim Client beginnen, sondern beim betroffenen PC.

wimaria's Avatar


wimaria
07.12.2012 , 05:39 AM | #25
Und wenn man die Anzahl der laufenden Accounts zählt und diese dann mit der Anzahl der Poster hier vergleicht,
auh Backe..... 0,01% ?

mfg wimaria

Tegelan's Avatar


Tegelan
07.12.2012 , 08:01 AM | #26
Dem TE zu 100% recht geb.
Ich würde aber nicht nur den Kundendienst als inkompetent bezeichnen.
Auch und gerade die Entwickler scheinen es zu sein.
Statt Fehler mit jedem Patch zu beheben werden immer neue produziert.

Und lass die Fanboys hier nur ihre Gülle verbreiten.
Man weiß ja wes Geistes Kind sie sind .

stahlratte's Avatar


stahlratte
07.12.2012 , 08:30 AM | #27
leider hat der TE hier nicht nur dem support keine anhaltspunkte gegeben, woher sein problem kommen könnte, sondern auch der community nicht
stattdessen nur unmutsäusserungen
...schon alleine ein programm, dass mausbetätigungen aufzeichnet und so standardprozeduren ohne zutun des users automatisieren kann, führt nicht selten zu bans - das steht schon in den EULAs
es ist schlicht und einfach in erster linie aufgabe des users, dass programme vernünftig laufen...wenn es probleme gibt, sind dem hersteller die hände gebunden, wenn der user dann sagt "das geht nicht, tut mal was"
schliesslich ist dein rechner nicht ein auto, dass man vor nem halben jahr gekauft hat und zum händler bringt, weils plötzlich komische geräusche macht, die man sich nicht erklären kann

...jedem, der nen pc zu hause hat, sollte einfach klar machen, das es seine sache ist, das alles funzt...wer damit nicht klar kommt, sollte sich zum zocken ne konsole zulegen

...wenn man gebannt wird, liegt es einfach nicht am client oder am anbieter...sondern daran, was ausserhalb des clients und der kontrolle des anbieters passiert, und das liegt einzig und allein in der verantwortung des menschen, der vorm pc sitzt
REGULATORS
Server: T3-M4 Imp - Main: Alvyn/Sniper - Twink: Keiri/Marodeur // History: WoW/Azshara/Ally: Alvyn/Paladin - HdRo/Vanyar: Jeserac/Kundi - Rift/Brutwacht/Skeptiker: Alvyn/Magier - TacticalOps 1.6-2.15: =TOC=SteelRat aka rostfrei.fl

Tegelan's Avatar


Tegelan
07.12.2012 , 08:44 AM | #28
Quote: Originally Posted by stahlratte View Post
leider hat der TE hier nicht nur dem support keine anhaltspunkte gegeben, woher sein problem kommen könnte, sondern auch der community nicht
stattdessen nur unmutsäusserungen
...schon alleine ein programm, dass mausbetätigungen aufzeichnet und so standardprozeduren ohne zutun des users automatisieren kann, führt nicht selten zu bans - das steht schon in den EULAs
es ist schlicht und einfach in erster linie aufgabe des users, dass programme vernünftig laufen...wenn es probleme gibt, sind dem hersteller die hände gebunden, wenn der user dann sagt "das geht nicht, tut mal was"
schliesslich ist dein rechner nicht ein auto, dass man vor nem halben jahr gekauft hat und zum händler bringt, weils plötzlich komische geräusche macht, die man sich nicht erklären kann

...jedem, der nen pc zu hause hat, sollte einfach klar machen, das es seine sache ist, das alles funzt...wer damit nicht klar kommt, sollte sich zum zocken ne konsole zulegen

...wenn man gebannt wird, liegt es einfach nicht am client oder am anbieter...sondern daran, was ausserhalb des clients und der kontrolle des anbieters passiert, und das liegt einzig und allein in der verantwortung des menschen, der vorm pc sitzt
Ja lies Deine EULAs.
Wer die für ernst nimmt, ist selber schuld.
Das es immer noch Leute gibt, die darauf verweisen ist traurig.
Die Hälfte darin ist so schwammig geschrieben, dass dies gar nicht gilt.
Mehr kann man dazu eigentlich gar nicht sagen.

Dreaamz's Avatar


Dreaamz
07.12.2012 , 08:57 AM | #29
Nur zu dem Thema 1 Wochen Bann und die komplette Englische Mail - wenn man das Forum mal durchstöbert, hat es viele betroffen - und nein, kein WoW weder Curse oder sonstwas is auf meinem PC ! Neuer Rechner und kaum sachen drauf.
Wenn man sich den Beitrag richtig durchlesen würde, würde man wissen, dass man mir gesagt hat ' es sei ein fehler unsererseits, tut uns wirklich leid - der Fehler wird weitergeleitet und ihre Emails sind angekommen UND man wird ihnen eine bestätigungsmail schicken'. Bis heute ... NICHTS :-)

Verstehe absolut nicht warum hier irgendwelche Leute irgend nen Müll schreiben.. wenn ihr 1 Woche gebannt werdet und ihr WISST das es nicht eure Schuld ist UND 15x dort bei BW anruft und es sogar GESAGT wird das es nicht eure schuld ist... dann schreibt ihr es ins Forum und bekommt nur dumme antworten

Packt euch mal an der eigenen Nase bevor ihr hier irgendwas rein schreibt..

Thema Launcher: Ich meinte damit nur.. das ein gewöhnlicher Spieler der ABSOLUT NULL AHNUNG von jeglicher Software oder Anti-Vir hat, sicher KEINE LUST HAT - erstmal ins Forum zu gehen und dort die stickys zu lesen DAMIT SEIN SPIEL FUNKTIONIERT...

also wer da nicht den Sinn dahinter versteht....

Chricuenza's Avatar


Chricuenza
07.12.2012 , 01:22 PM | #30
Quote: Originally Posted by Tegelan View Post
Dem TE zu 100% recht geb.
Ich würde aber nicht nur den Kundendienst als inkompetent bezeichnen.
Auch und gerade die Entwickler scheinen es zu sein.
Statt Fehler mit jedem Patch zu beheben werden immer neue produziert.

Und lass die Fanboys hier nur ihre Gülle verbreiten.
Man weiß ja wes Geistes Kind sie sind .
Bezeichne die Leute nicht als Fanboys. Hat nicht's mit SWTOR zu tun...

Wie ich schon geschrieben habe, arbeite ich seit 27 Jahren in der Branche, und ich gehe mit dir unser Software Regal von A-Z durch, und werde dir zu jeden Spiel eine Geschicte erzählen konnen was angeblich nicht funktioniert oder fehlerhaft ist.

Egal ob PC / PS3 / XBOX / Nintendo...

Mache Jugentliche merken schon das Sie bei Konsolen Games mit ihren sprüchen nicht mehr ankommen und schicken sogar ihre ahnungslosen Großeltern los um ein Spiel wieder zurück zu gegen, nur weil es ihnen nicht gefällt, aber nein es "Läuft" nicht auf meiner PS oder was auch immer.

Nun wenn die Konsole Soft oder Hard gemoddet ist, dann ist daß letztendlich USER Pech und nicht Problem des Herstellers.