Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

eine Frage


Katang's Avatar


Katang
06.14.2012 , 02:33 AM | #1
Hallo,

ich habe mal eine Frage was ist T1, T2, T3, T4 und was ist der Unterschied davon.
Das wichtigste: Wo/Wie bekomme ich die

Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte.

Gruß
Möge die Macht mit dir sein.

dowczek's Avatar


dowczek
06.14.2012 , 03:30 AM | #2
Hallo.

Das "T" ist die Abkürzung für "Tier". Das kommt aus dem Englischen und wird im Allgemeinen für "Stufe" verwendet.

T-Ausrüstungen sind in Stufen unterteilt. Je höher der Wert, desto besser die Ausrüstung. Derzeit ist T1 das Niedrigste, T4 das Höchste. Oftmals kommt mit neuem Content auch eine neue Stufe dazu. Zudem erhält man für das Tragen dieser Teile einen sogenannten Set-Bonus. Immer für 2 Teile oder 4 Teile gleichzeitig an haben. Der Bonus ist immer auf die Klasse angepasst und macht z.B. Fähigkeiten stärker.

T1 nennt sich Tionische Ausrüstung
Zu bekommen in den Operations auf Storymode (also einfach) und Hardcore Flashpoints. Alternativ kann man diese Ausrüstung über Tionische Auszeichnungen und Tionische Kristalle bei den Händlern im Bereich der Versorgungsgüter der Flotte kaufen. Diese Auszeichnungen erhält man als Belohnung für Bosskills in Operations und als Belohnung für Daylie und Weekly FP Missionen.

T2 nennt sich Columni Ausrüstung
Zu bekommen in den Operations auf Hard und Nightmare (und teilweise auch Storymode), sowie jeweilse ein Teil als Drop bei einem Endboss eines Hardcore Flaspoints. Für Columni Abzeichen kann man diese Ausrüstung auch kaufen, genau wie T1 (siehe dazu oben).

T3 nennt sich Rakata Ausrüstung
Zu bekommen in den Operations auf Hard und Nightmare (in Denova schon ab Storymode) und dem Flashpoint Verlorene Insel Hard (1 Drop beim Endboss).

T4 nennt sich Kampagnen Ausrüstung
Zu bekommen in der Operation Denova. Im Storymode droppt 1 Teil beim Endboss, ansonsten im Hardmode zu erhalten.

Alternativ gibt es T4 noch die Schwarzes Loch Ausrüstung
Diese kann man für Schwarzes Loch Marken kaufen. Diese Marken erhält man z.B. über die Weekly Quest im Schwarzen Loch auf Corellia (wo die Daylies zu machen sind), als Belohnung für das wöchentliche Absolvieren der FPs Kaon und Verlorene Insel im Hardmode, als Belohnung für das Bewzingen des Worldboss "Albtraumpilger" auf Voss und bei den Bossen in der Denova Operation. Allerdings besitzt diese Ausrüsuntg KEINEN Set-Bonus, das als Anmerkung.

Die enstprechenden Daylie und Weekly Quests für Flashpoints und Operations kannst Du im Bereich der Versorungsgüter auf der Flotte annehmen.

Auf was ich hier nicht eingegangen bin sind die T-Rüstungen für PvP. Diese haben andere Namen und sind anders zu erhalten. Dazu kann ich aber zu wenig sagen.

Aneddu's Avatar


Aneddu
06.14.2012 , 10:37 AM | #3
nun zu den pvp t-rüstungen kann ich a bissle was sagen:

T1 sind die pvp rekruten ausrüstungen und sind zu bekommen beim rekruten händler auf der flotte.
sie sind zwar nicht so gut ie die tionischen,sind aber gut für neu 50er die sich in hc fp wagen wollen.

t2 und t3 kaufst du dir durch kriegsgebiet auszeichnungen, die man wiederum im pvp und durch abschließen von pvp daylie und weeklys bekommt. der händler befindet sich ebenfalls auf der flotte. diese teile sind aber eher nur fürs pvp gedacht,weil die werte einfach schlechter sind als vergleichbare pve rüstung.

zu pvp t4 teilen kann ich leider nix sagen

Reedick's Avatar


Reedick
06.14.2012 , 11:57 PM | #4
Die PvP T4 (s.g. Kriegshelden) Teile bekommst du gg. Ranglistenabzeichen beim Händler für Kriegsheld-zeugs^^. Diese kann man derzeit nur durch eintauschen, 30Kriegsgebietsmarken gg 10 Ranglistenabzeichen bzw. durch Daylies und weeklies erhalten.
I have a bad feeling about this.
Gilde: Kodex [T3-M4]
http://www.kodex.dkp4guilds.com/

DerTaran's Avatar


DerTaran
06.15.2012 , 12:22 AM | #5
Quote: Originally Posted by Reedick View Post
Die PvP T4 (s.g. Kriegshelden) Teile bekommst du gg. Ranglistenabzeichen beim Händler für Kriegsheld-zeugs^^. Diese kann man derzeit nur durch eintauschen, 30Kriegsgebietsmarken gg 10 Ranglistenabzeichen bzw. durch Daylies und weeklies erhalten.
In Aneddu's Aufzählung sind Kriegshelden T3, weil er mit Rekruten als T1 anfängt.

Die Tier Bezeichnungen sind in SWTOR nicht offiziell sondern wurden von den ehemaligen WOW Spieler übernommen, deshalb besteht gerade bei PVP keine 100% Nummerierung.

Meistens findet man 2 Systeme, im ersten ist das T1 gear von vor 1.2 weiterhin T1 (da man es zwar nicht mehr kaufen, aber noch antreffen kann), also ist Rekruten T2, Kampfmeister ist T3 und Kriegsheld T4

Da sich die Rüstungen nach 1.2 stark von den 1.1.x unterscheiden und weil man Rekrutensets kaufen kann (ab 1.3 eventuell kostenlos als Questbelohnung), wird oft auch Kampfmeister als T1 und Kriegsheld als T2 bezeichnet.

PVP Rüstungen zeichnen sich durch den Kompetenzwert aus, ohne den man im PVP schlechte Karten hat. Im PVE ist Kompetenz allerdings nutzlos. Dadurch soll verhindert werden, dass PVE Spieler im PVP absahnen und dass man durch PVP einfach an hohe Ausrüstung kommt, da die Spieler sonst im PVE keinen Anreiz haben die FP und OP wieder und wieder zu spielen.
B'zycon Legacy @ JAR'KAI SWORD
Turan 55 Commando; Orotan 55 Sentinel; Taark 50 Scoundrel; Orokriste 27 Shadow; Annakami 43 Vanguard
Amitha 51 Sorcerer; Fanalba17 Sniper

Nous voulons le retour de notre CM! Wir wollen unseren CM zurück! We want our CM back!

Katang's Avatar


Katang
06.15.2012 , 02:07 AM | #6
Danke und für eure Antworten^^
Jetzt bin ich auch wieder ein bisschen schlauer^^
Möge die Macht mit dir sein.

TuraelFA's Avatar


TuraelFA
06.15.2012 , 02:13 AM | #7
wenn kommt es von den alten sets vor 1.2

T1 = Befehlshaber
T2 = Streiter/Champion
T3 = Kampfmeister

und seit 1.2

T4 = Kriegsheld

da es Befehlshaber und Streiter nicht mehr zu erwerben gibt kannst nun entwerder

T1 = Rekruten
T2 = Kampfmeister
T3 = Kriegsheld

oder

Rekruten = Rekruten

T1 = Kampfmeister
T2 = Kriegsheld

oder ne gesamtlistung

dann kommst sogar auf T5 mit rekruten was ich zwischen Befehlshaber und Streiter anordnen würde

fürs PvE gibts dann

Eliminator = T1
Columni = T2
Rakata = T3
Kampangen und Schwarzes Loch = T4

das der Kompetenzwert wichtig ist fürs pvp steht außer frage aber mit Kriegsheld kannst in den meisten fällen genauso gut raiden gehn wie Rakata kommt immer auf die klasse und aufgabe an die man erfüllen will für nhc reichts aber allemal ich als tank geh ich sogar Nightmare Tanken mit dem Kriegsheld nur 1-2 Teile tausch ich aus
da sie mehr ausdauer haben und die ganzen implantate gürtel armschienen usw

Madeeno's Avatar


Madeeno
10.23.2012 , 09:11 AM | #8
Wird nicht auch zur Unterscheidung von PVE und PVP Sets andere Buchstaben benutzt, also für PVE T und für PVP S, wobei das S für Season steht also "Saison" steht??

DerTaran's Avatar


DerTaran
10.23.2012 , 11:03 AM | #9
Zumindest hier nicht, ich hab weder im Chat noch hier jemanden von S1 oder S5 schreiben sehen.
B'zycon Legacy @ JAR'KAI SWORD
Turan 55 Commando; Orotan 55 Sentinel; Taark 50 Scoundrel; Orokriste 27 Shadow; Annakami 43 Vanguard
Amitha 51 Sorcerer; Fanalba17 Sniper

Nous voulons le retour de notre CM! Wir wollen unseren CM zurück! We want our CM back!

dowczek's Avatar


dowczek
10.24.2012 , 02:54 AM | #10
Da wir noch gar keine "Seasons" im PvP haben (gerade mal die Vorsaison), würde das wenig Sinn machen, zumal es ja schon viele verschiedene Set-Stufen gibt.

Im Grunde ist noch nicht einmal die Bezeichnung T1 - T(irgendwas) wirklich korrekt, sondern von den Spielern so eingeführt. Denn jedes Set hat ja einen klaren Namen, z.B. Columni oder Furchtwache. Insofern also eindeutig gekennzeichnet.

Aber das hat sich in MMOs nun einmal so eingebürgert und wird dann gerne übernommen.

Schwer wird es dann halt immer, wenn Sets nicht zuteilbar sind. Rakata ist der gängigen Meinung nach z.B. T3, Kampagne T4. Aber was ist mit Schwarzer Loch Ausrüstung ohne Set-Bonus? Eigentlich zeitgleich mit den Kampagnenteilen gekommen scheiden sich da schon die Geister. Für den Einen ist es auch T4, für den Anderen T3,5 und für den Dritten gar überhaupt keni T(ier).

Ich belasse es daher bei den Namen, die sind eindeutig.