Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

PvE Tauglichkeit des Schmugglers


Master_Zazz's Avatar


Master_Zazz
04.28.2012 , 06:46 AM | #1
Hallo liebe Schmuggler!
ich habe mich jetzt einige Zeit belesen, was den Schmuggler angeht und festgestellt, dass hauptsächlich aufs PvP Bezug genommen wird. Da ich aber hauptsächlich PvE spiele, würde ich dazu gerne mal Meinungen hören, welche Speccs Spaß machen und auch Gruppentauglich sind.
Mein Eindruck bisher (aus Posts, Zeitschriften, nicht ingame) ist folgendermaßen:

Meisterschütze: ziemlich stationär, vernünftiges Energie-Management, Schaden oke, aber nicht so bombe, wie bei Wächter oder Söldner. Insgemsamt gut zum leveln und für Operationen/Flashpoints auch oke, also keine Bremse, die wegen zu geringem Schaden dazu führt, dass der Boss Enrage-Mode anschmeißt.

Sabotage: spielt fast niemand, verspricht ordentlich AoE-Schaden, kann DPSmäßig aber nicht mit Meisterschütze mithalten. Dafür um einiges mobiler. Zum leveln möglicherweise angenehm, weil man Trash-Mobs schnell weghaut, für Gruppen evtl. aufgrund von AoE mehr Aufmerksamkeit benötigt, um keine CCs zu brechen. Ob er die Gruppe schadenstechnisch behindert, kann man nicht sagen.

Fieser Kämpfer: sehr mobil, setzt auf DoTs, ist daher für Bosse cool, für Trash brauchts aber länger. Ob er auch etwas Burst leisten kann, weis ich nicht. Welche Variation also Revolverheld oder Schurke besser ist hängt wohl vom Gusto ab. Entweder ne Kanone mehr und eher Fernkampf oder ne Shotgun u Tarnung dafür mehr kurze/mittlere Reichweite. In jedemfall hätt ich zu beidem auch gern ne Meinung gehört.

Schläger: scheint nach 1.2 völlig blödsinnig zu sein zuminest für PvP. Patchnotes lassen mehr Energie vermuten, dafür auch deutlich weniger Schaden. Ob er für PvE noch taugt? Eure Meinung...

Knochenflicker: Super Heilung. Man munkelt, er sei der beste Healer jetzt. Bezogen auf PvE.

PS: ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich nur auf Meinungen aus bin, die sich aufs PvE beziehen, falls das noch nicht deutlich genug rauskam

Viele Grüße und Danke im Voraus für eure Mitarbeit

MdotNdot's Avatar


MdotNdot
04.29.2012 , 10:28 AM | #2
Den meisten Schaden (AE & Singletarget !) mache ich nach wie vor mit 0/18/23.

http://swtor.gamona.de/talentplaner/...z9z8z8zgz7zhz9

Das Energiemanagment ist nunja anstrengend aber es lohnt sich. Man ist größtenteils mobil bis auf Temposchuss, Werwundende Schüsse und die Sabocharge. Der AE-Schaden ist enorm, Splitterbombe, Granaten ein Frachterflug der für 4,2k crittet....

Der Singletargetschaden liegt bei mir ca 150 dps höher als bei Meisterschütze. Und nicht soviel aber immernoch höher als ein reiner Fieser Kämpfer.

Die Deff ist scheisse aber das man mobil ist, gleicht das bei weitem aus.

Splitterbombe, Vitalschuss, Schockladung, Sabocharge, schwungvoller Schuss, Verwundende Schüsse, Temposchuss und sehr selten zum Energiedumpen wenn man bei 100 ist alle dots laufen und Temposchuss und Verwundende Schüsse auf cd sind, Schnellschuss nutzen.

Das Zielwechseln geht, da Sabocharge und Temposchuss schon ordentlich Wumms machen. Normale Mobs kann man dank der dauernden Granaten auch mit Kopfschuss weghaun. Das einzige was ätzend ist, ist in ner zusammenstehenden Gruppe, in der welche cc't sind, einzelene zu fokusen, da man eigentlich auf die Splitterbombe für die Rota angewiesen ist. Geht aber durchaus, halt mit mässigem Schadensverlust.

Selfbuffed (Rakata-Fähigkeits-Stim und 5% Schmugglercritbuff):
http://www.fryingtime.com/?filename=...3_12_03_820000
„Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.“

GVPN's Avatar


GVPN
04.30.2012 , 04:03 AM | #3
ich möchte nicht viel sagen, darum vermerke ich nur als sehr glücklicher Schmuggler Spieler

<3 Knochenflicker <3

Taracith's Avatar


Taracith
05.02.2012 , 02:10 AM | #4
Nur ganz kurz aus der Sicht eines Schläger-Schurken, und auch noch nicht auf's endgame bezogen (der dicke ist noch 'ne kleine Weile in der level-phase):
Im Bereich von Mitte 20 bis Ende 30 war sowohl PvE als auch PvP eine ziemliche Qual (insbesonder verglichen mit meinem Jugger) da man zum einen selber ein ziemlicher Weichkäse ist und zum anderen auch die Begleiter alles andere als "wirklich" hilfreich sind. Sobald man dann mit 40 den Schläger-Baum soweit fertig hat wendet sich dann langsam das Blatt, man hat endlich genug Burst um schon früh im Kampf mehrere Gegner auszuschalten und dadurch den eingehenden Schaden deutlich zu reduzieren.
Was bleibt ist, gerade in längeren Kämpfen, die Sorge um's Ressourcenmanagement.
Wenn man den Kampf nicht zu seinen eigenen Bedingungen eröffnen kann fehlt einem direkt 1x Oberhand, mit der man sonst den Regg anwerfen würde, wodurch man entweder die OH von 'Blasterhieb' verballern muß, oder auf den 50% procc von 'fliegende Fäuste' hoffen muß.
In beiden Fällen steht der Regg so oder so erst kurze Zeit später im Kampf zur Verfügung, und ob mit oder ohne muß man immer auf den eigenen Energiehaushalt achten, da man gefühlt ab spätestens 30% Energie gravierende Einbrüche in der Regeneration hat. Wodurch wiederum der Schaden massiv sinkt, wodurch der Gegner länger steht, wodurch man sich selbst + Pet mehr heilen muß, wodurch Energie für Schadensfertigkeiten fehlt, wodurch... Ein Teufelskreis [--> guter Start = alles gut, schlechter Start = es wird nurnoch schlimmer]
Alles in allem muß ich aber sagen bereitet mir der Schläger trotzdem viel Vergnügen, er ist schlicht deutlich situativer zu spielen als andere Klassen und vielfach bleibt ihm, insbesondere im PvP (um doch auch hierhin nochmal abzuschweifen) nichts anderes als Vanish, wenn sich die Kampfsituation plötzlich ändert.

Doch etwas länger geworden...

mfg,

das tara
"Releases fire from your wristguard if the game thinks it would be a nice moment to do so, otherwise you will just get the cool down. If that happens please step back, your cool down will be reset so you can try again"

Xbully's Avatar


Xbully
07.13.2012 , 10:02 AM | #5
huhu als Schurken healer kannste da was mit machen wenn man den spielen kann aber als dd kannste den Schurken in die Tone treten ich habe einem mit voll t3 gear mit bh mods und der schaden der da raus kommt ist einfach nur lächerlich.....

Corlec's Avatar


Corlec
07.21.2012 , 07:14 AM | #6
Quote: Originally Posted by Xbully View Post
huhu als Schurken healer kannste da was mit machen wenn man den spielen kann aber als dd kannste den Schurken in die Tone treten ich habe einem mit voll t3 gear mit bh mods und der schaden der da raus kommt ist einfach nur lächerlich.....
kann ich überhaupt nicht bestätigen.

ich bin Schurken DD mit Skillung bisher Schläger und nun auf Fieser Kämpfer
Umskillung weil Fieser Kämpfer doch an Bossen in OPs mehr schaden macht
und bin immer gerne in OPs gesehen, sei sei Story, Hard oder Alptraum.

Also zu wenig Schaden mach ich definitiv nicht, hab es sowohl an der OP Puppe als auch in diversen FPs getestet, man muss nur eine gute Rotation haben , nur Trash ist zeitaufwendiger als Fieser Kämpfer, da war mir der Burst vom Schläger teilweise lieber

Adonaiy's Avatar


Adonaiy
07.23.2012 , 01:38 AM | #7
mal im ernst: wen interessiert trash? man scheitert ja im nightmare nicht am trash, sondern an den bossen. deshalb spiele ich als revolverheld 0/18/23. sehr mobil und hoher schaden. für ae-gruppen, kannst du immer noch dein frachterflug aktivieren.
DIE MEISTER

Jormak's Avatar


Jormak
07.25.2012 , 11:55 PM | #8
Zum Schurkenheiler kann ich dir nur sagen, das es teilweise ganz schön nervig ist im PVE, weil du meist mehr damit beschäftigt bist deinen Begleiter zu heilen als Schaden zu machen.

Aber Umskillen? NEIN. Ich mag den Schurkenheiler und den werd ich auch fleissig weiter hochziehen, auch wenns "nur" ein Twink ist.
Wenn du mal deinen Heilrhytmus raushast, dann machts richtig spaß und du findest auch Zwischendurch Zeit, deinem Tank beim Umhauen zu unterstützen. (Je besser das Equipp des Tank-Begleiters desto einfacher wirds)
Beim ersten FP wusste ich nicht ganz, wie es laufen wird, aber auch das hat gut geklappt.

Hab allerdings schon von ein paar Knochenflickern gehört, das man gut am rotieren ist, wenn es in Bosskämpfen Flächenschaden gibt.

Opaknack's Avatar


Opaknack
08.02.2012 , 04:15 AM | #9
Quote: Originally Posted by Corlec View Post
...
Also zu wenig Schaden mach ich definitiv nicht, hab es sowohl an der OP Puppe als auch in diversen FPs getestet, man muss nur eine gute Rotation haben...
Auf welche DPS-Werte kommst du denn an der Puppe?

DaniTorres's Avatar


DaniTorres
08.06.2012 , 08:41 AM | #10
Bin derzeit lvl 19 Revolverheld. Mit welcher Skillung lvl ich denn derzeit am besten hoch, mache rund 50% PvE und 50% PvP?

Dann würde ich gern noch wissen was die derzeit stärkste Skillung fürs PvE ist und was sich am entspanntesten spielt von der Energie her?