Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Einfach mal auf anderen Wegen


HarlequIndex's Avatar


HarlequIndex
04.13.2012 , 10:52 PM | #1
Liebes Bioware-Team,

entgegen der sonst üblichen Flamereien, Beschweren, negativen Kritken und anderem Gesocks, dass ihr euch hier täglich reinziehen müsst, will ich jetzt mal meine Meinung zu eurer Arbeit kundtun.

Ich bin von Patch 1.2 begeistert. Schlicht und ergreifend begeistert. Soviel neue Inhalte und Verbesserungen, wie da enthalten sind und wie sie das Spiel um sovieles interessanter machen, kann man das auch nicht anders sehen.

In jedem anderen Spiel hätte man so viel Content und Features als Add-On für 50€ verkauft. Die relativ kurze Aufspielzeit des recht großen Patches hätte bei jedem anderen Spiel (siehe WoW), weit mehr Stunden benötigt.
Einen ganzen Tag mehr Spielzeit zur Verfügung zu stellen, weil ihr EINEN ungeplanten Notfall-patch hattet, der nicht abzusehen war, ist mehr als großzügig. Auch hier hätte man in anderen Spielen weit mehr Stunden Offline-Zeit benötigt, bis man einen Gratistag erhält.

An den Rest der Community, insbesondere an Leute, die nur mit Beschwerden unterwegs sind:

* Bioware ist neu in der MMORPG-Gegend und muss sich erst einspielen.
* Das Team ist neu und muss sich erst auf einander einspielen.
* Die vielen Inhalte, die der Patch bereitstellt, sind mehr als viel für einen einfachen Content-Patch.
* Einen ganzen Tag Spielzeit als Entschädigung ist mehr als großzügig.
* Balancing-Probleme gibt es in jedem Spiel und für ein unerfahrenes und vor allem neues Team leistet Bioware gute Arbeit.
* Der Support und die Informationsfülle, die dieses Team preisgibt ist mehr als viel, im Vgl. zu anderen Spielen.
* Ist das Spiel noch kein Jahr raus, die hier teils hohen Erwartungen sind schlichtweg übertrieben und arrogant.

Bioware, in meinen Augen leistet ihr super Arbeit und werdet mich pers. als treuen und geduldigen Spieler beibehalten. Ich hoffe ihr lasst euch von den teilweise anmassenden Posts und Forderungen hier im Forum nicht demotivieren.
Bleibt am Ball und macht weiter wie bisher und ich bin sicher, ihr werdet mehr als nur erfolgreich sein.

Wer das ebenso sieht wie ich oder ähnlich positiv sprechen kann, den bitte ich hier, ebenfalls Feedback zu geben. Bioware bekommt das viel zu wenig, meines Erachtens nach.
Flames, Diskussionen und negatives kann man sich hier sparen - dafür gibt es genug andere Threads.

lg, Harlequindex

Laify's Avatar


Laify
04.13.2012 , 10:57 PM | #2
Ich stehe dem Patc, entgegen der extrem engativen Stimmung voll udn ganz Neutral entgegen.

Aber dass du sagst, dass der Patch groß ist, und das andere Games dafür 50euro verlangen würden, ist einfach nur Quatsch. Zeige mir das Addon in Spiel X dass 1 Instanz, 4 Raidbosse, 1 "achievementsystem" einbaut und dafür 50 euro nimmt. Solltest selbst wissen dass addons nie 50 euro kosten..

HarlequIndex's Avatar


HarlequIndex
04.13.2012 , 11:04 PM | #3
Wir reden hier aber nicht nur von Instanzen, Bgs und Raids oder?

Und keine 50€? Na dann schau doch mal bitte die Preise eines neuen Wow-Addons an.

DarthBabbler's Avatar


DarthBabbler
04.13.2012 , 11:57 PM | #4
Quote:
Soviel neue Inhalte und Verbesserungen, wie da enthalten sind und wie sie das Spiel um sovieles interessanter machen, kann man das auch nicht anders sehen.
Ähm wo sind da "soviel" neue Inhalte und Verbesserungen? Das Einzige was wirklich "neu" ist sind 1 Flashpoint, 1 Operation, 1 Warzone.

Verbesserungen seh ich auch keine: Das Interface ist und war immer schon optimal und Achievements braucht keiner.

LovarBoy's Avatar


LovarBoy
04.14.2012 , 12:04 AM | #5
Quote: Originally Posted by HarlequIndex View Post
Wir reden hier aber nicht nur von Instanzen, Bgs und Raids oder?

Und keine 50€? Na dann schau doch mal bitte die Preise eines neuen Wow-Addons an.


Ein WoW-Addon kostet - neu auf dem Markt - 35 Euro. Das war bis jetzt immer der Preis.

Und woraus besteht ein WoW-Addon? Neue Rasse / Neue Klasse. 5-8, sehr große neue Zonen. 5-10 neue Instanzen ( inklusive HM auf der Maximalstufe ). Neues Level-Cap. Neuer Beruf. 2-3 Raids zu Beginn. 2-3 neue Schlachtfelder. Und und und und und und und und und. Nicht 5 Mal 1.2 würde die Größe / Umfang eines WoW-Addons erreichen.

__________

Was brachte denn 1.2 außer * neue Instanz * neuer Raid * neue Daily Zone * neues Kriegsgebiet * Vermächtnis-System?


UI-Anpassungen? Das ist doch wohl keine "Spielerweiterung" in dem Sinn


Und sonst bestand der Patch 1.2 zu ~ 85% aus Bug-Behebungen und Klassen-/Berufs-/Mechanik-Anpassungen.


Mehr war und ist 1.2 nicht.


___________


Ich will dich zwar nicht enttäuschen, aber das BioWare Team besteht großteils aus MMO-Veteranen, bzw. sind ausreichend solche vorhanden. Unter anderem das "beste PvP-Entwickler-Team der Welt"...

Die Karte "für uns ist alles neu und wir wissen noch nicht so recht, wie alles funktioniert" zieht nicht, sorry. So ein riesiges Projekt und dann eine Entschuldigung, dass man keine Erfahrung hat?



Wieso sprießen denn in letzter Zeit so viele unsinnige Threads aus dem Boden? Danke hier, danke da, doof hier, doof da... man oh Meter.

DarthBabbler's Avatar


DarthBabbler
04.14.2012 , 12:07 AM | #6
Quote:
Vermächtnis-System?
Das Vermächtnis System zählt nicht weil es nur Achievments sind die schon immer im Spiel waren aber erst jetzt zum Freischalten freigegeben wurden.

Verringerung von Schnellreise Cooldown, Freischaltung von Rassen für Klassen etc. ist kein neuer Content.

klappy's Avatar


klappy
04.14.2012 , 12:11 AM | #7
ich find das gut das bioware so schnell reagiert man bedenke das ist ihr erstes mmo und wie er threaderöffner schon sagt das ist fütr die noch neuland und die müßen schich erst noch einspielen
aber klasse das die so schnell reagieren ^^

Drudenfusz's Avatar


Drudenfusz
04.14.2012 , 01:29 AM | #8
Sicher der Patch 1.2 hat seine guten Seiten, dennoch ist es schon ärgerlich das er auch Dinge kaputt gemacht hat die vorher funktioniert haben (wie das momentan gewisse Ausrüstungsteile der Gefährten nach jeden neu herbeirufen, also auch nach benutzen eines Fahrzeuges, nicht gezählt werden, und man sie erst nochmals anlegen muß damit der Gefährte die entsprechenden Werte wieder bekommt). Aber was mir wirklich am Patch frustriert hat ist das mit dem neuen Belohnungssystem sie für mich PvP kaputt gemacht haben (gibt genügend Threads dazu, muß das hier nicht nochmals ausführen). Schön das BioWare mir 30 tage geben will, aber wenn sie in der Zeit es nicht hinbekommen sollten PvP wieder attraktiver zu machen (also das Belohnungssystem überarbeiten oder wieder auf den Stand von vor dem Patch zurücksetzen, oder wenigstens es schaffen bewertete Kreigsgebiete für einzelspieler anmeldungen zu ermöglichen, wird meine Wenigkeit wohl gehen, da BioWare kein Endgame für mich als PvP-Spieler mehr in sinnvollem maße zu bieten hat).
My Old Republic Warring is Magic
Lana Everhope - The Drudenfusz Legacy, Shadow Tank on The Red Eclipse
When you play the game of PvP, you win or you die.
English version <- SWTOR Wiki -> German version

Flowergnome's Avatar


Flowergnome
04.14.2012 , 01:58 AM | #9
Quote: Originally Posted by klappy View Post
ich find das gut das bioware so schnell reagiert man bedenke das ist ihr erstes mmo und wie er threaderöffner schon sagt das ist fütr die noch neuland und die müßen schich erst noch einspielen
aber klasse das die so schnell reagieren ^^
"Oh, sorry, tut uns Leid, dass der Motor ihres Autos nach 500 km explodiert ist, aber wissen Sie, wir haben auch noch nie Autos gebaut.

Nein, auf die Idee, uns andere Autos anzuschauen, um da was abzugucken, sind wir nicht gekommen. Nein, Leute einzustellen, die schon mal Autos gebaut haben, ist uns auch nicht in den Sinn gekommen.

Aber keine Sorge, in ein paar Monaten kriegen Sie einen neuen Motor, der hält dann länger."

Solche Sprüche hätte sich Henry Ford erlauben können, aber garantiert niemand mehr heutzutage.

Es gibt nun mal gewisse Standards heutzutage (andere und mehr als noch vor sagen wir 5 Jahren), die ein MMO erfüllen sollte. BW damit zu entschuldigen, dass es ihr erstes MMO ist, ist Humbug - oder würdest Du bei einem Auto (oder irgendeinem anderen Produkt) auch sagen 'Ach, schon ok, ihr bemüht euch ja. Ich warte dann mal auf die nächste Version?'

Booth's Avatar


Booth
04.14.2012 , 02:36 AM | #10
Quote: Originally Posted by Flowergnome View Post
"Oh, sorry, tut uns Leid, dass der Motor ihres Autos nach 500 km explodiert ist
Ähm... mit dem kleinen Unterschied, daß eine Fehlfunktion oder fehlerhafte Herstellung (und um dieses Produktdetail gehts hier ja) bei einem Nutzgerät mit potentiellem Gesundheitsschaden bei Fehlfunktion ein wenig was anderes ist, als eine Fehlfunktion in einem Luxus-Bespassungs-Unterhaltungsprodukt. Wenn ein Hersteller halt es nicht schafft zu unterhalten... pfff... dann sucht man sich eben ein anderes Unterhaltungsprodukt. Ist doch eigentlich ganz normal, oder?

Zudem kostet Dich dieses Unterhaltungsprodukt 13 Euro pro Monat plus einmalige Anschaffungskosten von 50 Euro. Ein Auto ist da doch ein bissi teurer.
Quote:
Nein, auf die Idee, uns andere Autos anzuschauen, um da was abzugucken, sind wir nicht gekommen. Nein, Leute einzustellen, die schon mal Autos gebaut haben, ist uns auch nicht in den Sinn gekommen
Ist ja beides total falsch. Sie haben reichlich Entwickler von anderen MMOs mit an Bord und sie haben EINDEUTIG reichlich kopiert.
Quote:
Solche Sprüche hätte sich Henry Ford erlauben können, aber garantiert niemand mehr heutzutage
Was Henry Ford sich alles erlauben konnte, geht auf keine Kuhhaut - ist aber auch so ziemlich egal, oder?

Wobei... wenn wir uns schon die Autobranche anschauen - wie wärs damit?!
Toyota - erneuter Rückruf von 1,7 Mio Autos (Jan2011)
Das ist nicht irgendeine indische Kaschemme, sondern der Weltmarktführer, der bis vor einigen Jahren für seine höchste Qualität bekannt war.
Quote:
BW damit zu entschuldigen, dass es ihr erstes MMO ist, ist Humbug
DAS sehe ich allerdings ganz genauso. Wem das Spiel nicht gefällt, der SOLLTE auch gar nix entschuldigen, sondern sich ein anderes Unterhaltungsprodukt für freudige Freizeitunterhaltung suchen - um sich in seiner Freizeit mit etwas zu beschäftigen, was einem KEINEN Spass macht, ist die Lebenszeit doch eigentlich zu kostbar, oder?!

Gruß
Booth
"Look, everybody always figures the time they live in is the most epic, most important age to end all ages. But tyrants and heroes rise and fall, and historians sort out the pieces." (Jolee Bindo)
"HOOTINI!" (an unknown Jawa)