Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

PowerTech oder doch der Söldner für PvP?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Charakterklassen > Kopfgeldjäger
PowerTech oder doch der Söldner für PvP?

Aizenlolz's Avatar


Aizenlolz
03.15.2012 , 01:16 PM | #1
Hallo Liebe Comm,

wollte mal Erfahrungsberichte hören was wohl besser wäre für PvP PT oder Söldner beide als DD Specc.

Mit was kann man mehr reißen im 1v1 und auch so?


Liebe Güße

Norjena's Avatar


Norjena
03.15.2012 , 01:32 PM | #2
Söldner stehn hinten und machen richtig dicken Schaden. Meiner subjektiven Meinung aber nach machen Powertechs ebenfalls richtig fiesen Schaden, gefühlt sogar mehr. Sind allerdings fast nur Nahkämpfer mit 10-0m Reichweite.

Das ist wie gesagt meine Meinung, die meisten werden hier sagen das Söldner mehr Schaden machen, ich behaupte das dies hauptsächlich auf ihrer Spielweiße und Reichweite beruht, sie haben meist erstmal Ruhe bis jemand checkt wer da schießtß.

Zudem finde ich Powertechs im 1vs1 so ziemlich das härteste was es überhaupt gibt, extrem hoher Schaden, viel davon Elementar und schwer zu verhindern und auch starke Def Cds (wobei viele davon der Söldner ebenfalls hat).

Der Söldner hat dafür Heilung und kann sich hinter Säulen immer mal wieder hochheilen, hatn Knockbakc (sogar 2 wenn geskillt), viel Reichweite und wohl den so ziemlich übelsten Burst bei Proccs im ganzen Spiel.
Jedes Mal wenn jemand stirbt, und ich bins nicht, steigen meine Überlebenschancen.

Dehrro's Avatar


Dehrro
03.17.2012 , 02:24 PM | #3
Söldner kann leider nicht "unterbrechen" ... ist ein dickes Minus wenn du PVP machen willst.

Obrok's Avatar


Obrok
03.17.2012 , 02:34 PM | #4
Powertech so wie Frontkämpfer haben noch so einen Lustigen Hacken, mit dem man Feinde zu sich ziehen kann.

Ist immer ganz lustig im Huttenball den Ballträger vielleicht noch in den Abgrund zu ziehen. In die Brühe oder den Gegnerischen Healer in den Zerg seiner Fraktion.

Also ka wie das beim Söldner / Kommando ist. Aber als Fronti hab ich schon meinen Spaß wegen den vielen Skills.
Auch lustig AoE Stun für bis zu 5 Gegner. Ich glaub das war nur für uns Powertech und Fronti vorbehalten.

Layard's Avatar


Layard
03.20.2012 , 06:11 AM | #5
Also den Powertech kann ich dir durchaus wärmstens empfehlen.Ich spiel auf Pyrotech und hab nen Heidenspass.
Allerdings bekommst du deine wichtigsten Fähigkeiten erst nach und nach.Gegner verlangsamen ist erst ab 15 möglich, dafür dann dauerhaft da mit deiner Hauptattacke kombiniert im Nahbereich und auf Entfernung mit bischen Glück.
Gegner unterbrechen gibts dann ab 18 und den lustigen Haken zum ranziehen mit 22.

Gibt im Huttenball nichts besseres wie den Ballträger kurz vor der Ziellinie ins Feuer zu ziehen

Desweiteren kannst du auch als Tank spielen, such dir nen netten Heiler und meld zusammen an, macht auch sehr viel spass.

Mondion's Avatar


Mondion
03.20.2012 , 06:39 AM | #6
also ich spiele mein Söldner mit Leidenschaft im PvP, bin auch schon recht gut ausgerüstet und warte noch auf Tapferkeitsrank 60.

Ich könnte jetzt seitenweise die vor und nachteile vom Söldner aufzählen, will mich aber kurz fassen. (zu powertech kann ich nicht gaaaanz so viel schreiben, nur halt der gefühlte vergleich).
Im open PvP hat der Söldner verloren, weil da die leute entweder zergen (und wenn man mit der grösseren truppe ist, ist es egal was man spielt) oder der Meele hat genug zeit dich auseinander zu nehmen. Man wird leider unterbrochen und hat als Söldner, wenigstens als Arsenal söldner, wenig möglichkeiten den Kampf zu drehen.

aber wie oft kommt erfrischendes open PvP den bitte vor? 95% der Zeit verbringen wir in den BGs und da haben die Söldner gegenüber den Vorteil, das wir auf fullrange gehen können. Voidstar, schön an der säule stehen und den Bombenleger beballern oder auf range alles abknallen, was sich raustraut. Im Bürgerkrieg steht man schön an der Kante, ballert alles ab und wenn wer ärger haben will, dann kickt man ihn runter, bis er wieder da ist, sollte die sache entschieden sein bzw. verstärkung gekommen sein.
Problem ist halt Huttball. Da sind die Pyros einfach so derbe sinnfrei. Sie kicken schlecht, sie können weder springen, noch ziehen und der schaden over time ist nicht kritisch genug, um fähige spieler am passen zu hindern.
Als arsenal söldner kümmer ich mich um die deffensive, ich knalle die Heiler ab oder hinder diese am heilen, ich habe 2 gute und sehr schnell wieder einsetzbare Kicks, womit ich alles von den plattformen runterbewegen kann, was nur in meine nähe kommt. Ein Maro springt an mich, 2 sec später steht er wieder unten. Das ist der riesenvorteil.

Kurzfassung: Söldner macht im BG-PvP sehr viel spass, weil man auf range besser arbeiten kann (ohne team mit heiler), in Huttball finde ich den arsenal besser als pyro
Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht. - Abraham Lincoln

Xarad's Avatar


Xarad
03.23.2012 , 03:00 AM | #7
Also ich würde dir wirklich den Powertech ans Herz legen. Ich spiele ebenfalls einen auf Pyro und kenne auf meinem Server keinen der mir in einem 1v1 gewachsen wäre. Außerdem hat der Pyro geskillte PT den wohl stärksten Burst im Moment, da er mit dem richtigen Timing und ein bissel Glück bis zu 12k-13k in 3 sek gegen einen full pvp t3 equipten Spieler machen kann. Darüber hinaus kannst du deine Gegner mit einer Leichtigkeit sowohl aus 30 Meter töten, als auch in Meleerange kiten, nerven und killen wie keine andere Klasse.
Pure hatred flows through my veins!

Verond's Avatar


Verond
03.23.2012 , 03:49 AM | #8
Quote: Originally Posted by Xarad View Post
12k-13k in 3 sek gegen einen full pvp t3 equipten Spieler machen kann.
Trololololololol da will ich aber mal bitte ein Video sehen
Ohne das Licht gibt es keine Dunkelheit. Wenn es die Sith nicht gäbe gäbe es auch nicht die Jedi. Wenn es den Krieg nicht gäbe gäbe es nur einen großen Verband doch aus dem werden immer Emporkömmlige aufsteigen, es ist alles ein Kreislauf. Es gibt immer Krieg. Es gibt immer Gut und Böse. Es gibt immer Licht und Dunkelheit.

Xarad's Avatar


Xarad
03.23.2012 , 04:29 AM | #9
Quote: Originally Posted by Verond View Post
Trololololololol da will ich aber mal bitte ein Video sehen
Och da brauch ich doch kein Video für^^

Einfach mit dem Thermal openen, dann die Brandrakete,(zeit beginnt) Railshot + Thermal (je um die 3,5k-4k: sek1 = ca 7k-8k), dann Flammenstoß (ca 1,2k + 1. Branndraketentick ca 600dmg: sek 2 ca 9k-10k), wie im andren Post geschildert ein wenig Glück^^ --> Railshot-Procc (wieder ca 3,5-4k + 1. tick vom Brennstoffzylinder ca 800dmg: ca 13k-14k)(Zeit ende).

Das ganze kann man antürlich noch verbessern wenn man mit der Brandrakete opened und zwischen dem Thermal und dem 1. Railshot noch nen Flammenstoß einfügt nur wird das mit hinblick auf 1.2 nicht mehr Sinnvoll sein.

Wenn man dann also ein bissel Glück bei den Krits hat (was mit unserem +25% Kritchance cd nich all zu unwahrscheinlich ist) schafft man da im Burst ohne weiteres in 3 sek die 12k-13k .
Pure hatred flows through my veins!

Verond's Avatar


Verond
03.23.2012 , 04:39 AM | #10
Quote: Originally Posted by Xarad View Post
Och da brauch ich doch kein Video für^^

Einfach mit dem Thermal openen, dann die Brandrakete,(zeit beginnt) Railshot + Thermal (je um die 3,5k-4k: sek1 = ca 7k-8k), dann Flammenstoß (ca 1,2k + 1. Branndraketentick ca 600dmg: sek 2 ca 9k-10k), wie im andren Post geschildert ein wenig Glück^^ --> Railshot-Procc (wieder ca 3,5-4k + 1. tick vom Brennstoffzylinder ca 800dmg: ca 13k-14k)(Zeit ende).

Das ganze kann man antürlich noch verbessern wenn man mit der Brandrakete opened und zwischen dem Thermal und dem 1. Railshot noch nen Flammenstoß einfügt nur wird das mit hinblick auf 1.2 nicht mehr Sinnvoll sein.

Wenn man dann also ein bissel Glück bei den Krits hat (was mit unserem +25% Kritchance cd nich all zu unwahrscheinlich ist) schafft man da im Burst ohne weiteres in 3 sek die 12k-13k .
Jut Jut, hättste das direkt geschrieben wär nix gekommen, konnt mir das grad selbst nur net zusammenbauen
Ohne das Licht gibt es keine Dunkelheit. Wenn es die Sith nicht gäbe gäbe es auch nicht die Jedi. Wenn es den Krieg nicht gäbe gäbe es nur einen großen Verband doch aus dem werden immer Emporkömmlige aufsteigen, es ist alles ein Kreislauf. Es gibt immer Krieg. Es gibt immer Gut und Böse. Es gibt immer Licht und Dunkelheit.