Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Frage zu G4-B3


Exxorr's Avatar


Exxorr
02.27.2012 , 09:11 PM | #1
Welchen Debuff kriegt er unter welcher "Kanone"?

Rechts den mehr Schaden Debuff. Hab leider bei den anderen net aufgepasst

Mokina's Avatar


Mokina
02.28.2012 , 12:33 AM | #2
Quote: Originally Posted by Exxorr View Post
Welchen Debuff kriegt er unter welcher "Kanone"?

Rechts den mehr Schaden Debuff. Hab leider bei den anderen net aufgepasst
Rechts = mehr Schaden + Rüstungsstack löschen

Mitte = Alle Minen usw. töten.

Links = Damagedebuff auf dem Boss resetten (sonst fängt der an richtig Damage zu machen)

Erfahrungen aus Nightmare.
Nikina - Söldner (Pyrotech)

EU - The Krath Enchanter - Seal Cub Clubbing Club
10/10 Nightmare 8er HC Guide

Leonalis's Avatar


Leonalis
02.28.2012 , 12:37 AM | #3
Rechts: Rüstungsschmelze + Rüstungsstack auf 0
Mitte: Irgendwas mit den Adds - zieht ran und macht sie kaputt + Rüstungsstack auf 0
Links: DMG-Buff reset + Rüstungsstack auf 0

Barlow hat ein Guide dazu

Bafeer's Avatar


Bafeer
03.16.2012 , 05:36 AM | #4
Mitte:

Normal Mode = hier zieht der keinen einzigen Droiden nach der Roten Phase an und zerstört den.

Hard Mode = zieht die Betäubungs Droiden an und zerstört diese, Annäherungs-Droiden sind davon nicht betroffen.

Nightmare = Keine Ahnung? Zieht er alle Droiden ran?

Queldallas's Avatar


Queldallas
03.16.2012 , 05:47 AM | #5
Quote:
Hard Mode = zieht die Betäubungs Droiden an und zerstört diese, Annäherungs-Droiden sind davon nicht betroffen.
Mhm, irgendwie habt ihr wohl nen anderen Boss, bei uns verschwinden auch immer die Minen...

Leonalis's Avatar


Leonalis
03.16.2012 , 05:53 AM | #6
Bei uns werden auch immer alle droiden zerstört

Ellnassil's Avatar


Ellnassil
03.16.2012 , 06:49 AM | #7
Wobei man den Eisstrahl (gibbet glaub nur auf Nightmare) total ignorieren kann weil die Stacks bei 10 stehenbleiben und das keinen wirklichen unterschied macht ob er die nu druff hat oder nicht. Klar macht der Boss ein bisschen mehr DMG aber who cares kann man locker wegheilen.
eFame // Darth Traya
Wir suchen noch Ranged DPS und Heiler für 1.2 / X-Realm Spieler sind willkommen und werden unterstützt!
http://www.efame.de

Onibubu's Avatar


Onibubu
03.16.2012 , 07:04 AM | #8
Quote: Originally Posted by Mokina View Post
Rechts = mehr Schaden + Rüstungsstack löschen

Mitte = Alle Minen usw. töten.

Links = Damagedebuff auf dem Boss resetten (sonst fängt der an richtig Damage zu machen)

Erfahrungen aus Nightmare.

Links: Ignorieren
Mitte: Ignorieren
Rechts: Boss drunterstellen und dauernd das Feuer machen.

Oben an die Schalter die drei schwächsten DDs hinstellen.
Unten einen Tank, einen Heiler und zwei DDs dran.
Der andere Heiler positioniert sich auf den mittleren Vorsprung um unten und oben heilen zu können.

Draufhauen, warten, profit :-)

Leonalis's Avatar


Leonalis
03.16.2012 , 07:31 AM | #9
Quote: Originally Posted by Onibubu View Post
Links: Ignorieren
Mitte: Ignorieren
Rechts: Boss drunterstellen und dauernd das Feuer machen.

Oben an die Schalter die drei schwächsten DDs hinstellen.
Unten einen Tank, einen Heiler und zwei DDs dran.
Der andere Heiler positioniert sich auf den mittleren Vorsprung um unten und oben heilen zu können.

Draufhauen, warten, profit :-)
Auf Nightmare?

xexex's Avatar


xexex
03.16.2012 , 07:36 AM | #10
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
Auf Nightmare?
Auch und vor allem dort...

Der zusätzliche Aufwand für die Bewegung, richtige Positionierung, unterschiedliche Abfolge der Türme lohnt keineswegs. Den Schadensbuff kann man mehr als locker wegheilen, um die Droiden muss man sich kaum kümmern wenn fast alle auf einem Fleck stehen und durch den dauernden Rüstungdebuff ist er auch noch viel schneller weg.

Das Bild zeigt wie man den am einfachsten und schnellsten legen kann.
http://imgur.com/5E25k
Anstatt den RangeDPS kann man natürlich auch einen Offtank oder sonst jemanden laufen lassen. Richtig positioniert kann der Heiler oben den Tank und den "Läufer" problemlos heilen, hotten, bubblen.