Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Roman [Der große Hyperaumkrieg]?


Starocotes's Avatar


Starocotes
02.04.2012 , 02:16 PM | #11
In den Comics zu den Sith Kriegen (Exar Kun) wird Naga Sadow und die "reinblütigen" Sith als Sklaven beschrieben und gerade Naga Sadow soll seinen "Herren", den ursprünglichen dunklen Jedi entkommen sein. Zudem sahen die alle recht "menschlich" aus.

In den Comics zum Hyperraum Krieg sind die Sith dann "ein Volk" das aus der Vermischung der ursprünglichen Sith mit den Dunklen Jedi hervor ging und Naga Sadow ist mehr oder minder der rechtmäßige "Dunkle Lord der Sith".

Es gibt noch nen Haufen anderer Dinge, aber das ist so die größte Diskrepanz.

Omihod's Avatar


Omihod
02.04.2012 , 03:08 PM | #12
Naja, weiß nicht so recht. Naga Sadow streitete mit Ludo Kressh um den Titel "Dunkler Lord der Sith", nachdem Marka Ragnos gestorben ist. Dieser Titel, und die Tatsache, dass Sadow nur einen geringen Anteil an Sith-Blut in sich hatte, legt schon nahe, man weiß es ja auch, dass die Dunklen Jedi bzw. die Dunklen Lords die Sith versklavten. Aber sich eben auch mit ihnen vermischten.

Später erfährt man ja nur aus dem Holocron, dass Naga Sadow ein reiner Sith gewesen sei, nichtmal ein Dark Lord, der verbannt wurde für seinen Aufstand. In Anbetracht der Tatsache, dass Ludo Kressh aber sein Rivale war und ihre Flotten am Ende des Hyperraumkrieges aufeinanderstießen, könnte man aber theoretisch davon ausgehen, dass falsche Tatsachen über Naga Sadow gestreut wurden. Denn letztlich blieb Naga Sadow nur die Flucht nach Yavin 4, als zuletzt auch noch die republikanische Flotte auftauchte

Finnrod's Avatar


Finnrod
02.04.2012 , 06:27 PM | #13
Quote: Originally Posted by UrsulaBrand View Post
Habe den Thread mal ins passende Forum verschoben.
Danke dir und nochmal Entschuldigung!

Also ich würde es schon gern in deutsch lesen und spiele mit dem Gedanken ganz vorne anzufangen und wenns gefällt die Zeitlinie durch schmökern....sozusagen.

Ich kenne die Filme und habe mich auch schon ein bischen auf Jedipedia umgeschaut ... ich muss zugeben ich bin überrascht wie groß die Story ist! *duck*

Herzlichen Dank für eure Atworten, habt mir schon sehr geholfen

Starocotes's Avatar


Starocotes
02.05.2012 , 06:17 AM | #14
http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_ss_...ss%2Caps%2C208

http://www.amazon.de/Star-Wars-Essen...8441907&sr=8-1

http://www.amazon.de/Star-Wars-Essen...8441907&sr=8-6

http://www.amazon.de/Star-Wars-Essen...441907&sr=8-10

http://www.amazon.de/Star-Wars-Essen...8441907&sr=8-8

Die da wären das in der richtigen Reihenfolge.

@Omihod: Das Holocron war das von Naga Sadow selbst, der sich also schlechter darstellte als er war? Sehr unwahrscheinlich. Man merkt halt das die Geschichte der Sith rückwärts erfunden und immer wieder überarbeitet wurde.

Omihod's Avatar


Omihod
02.05.2012 , 09:10 AM | #15
Oh mist, stimmt. Ja, du hast recht, unschön ist das schon irgendwo. Wenn man aber bedenkt. dass die Holocron Continuity Database von Leland Chee erst 2000 geschaffen wurde, muss man wohl mit Diskrepanzen bei VÖs vor dieser Zeit leben. Muss aber jetzt auch sagen, dass ich persönlich diese Diskrepanz nicht soo schlimm finde, weil...naja, weils eben danach weiterentwickelt wurde, die Story, der Hintergrund, ja, Naga Sadow selbst aufgebaut wurde.

Starocotes's Avatar


Starocotes
02.05.2012 , 09:40 AM | #16
Quote: Originally Posted by Omihod View Post
Oh mist, stimmt. Ja, du hast recht, unschön ist das schon irgendwo. Wenn man aber bedenkt. dass die Holocron Continuity Database von Leland Chee erst 2000 geschaffen wurde, muss man wohl mit Diskrepanzen bei VÖs vor dieser Zeit leben. Muss aber jetzt auch sagen, dass ich persönlich diese Diskrepanz nicht soo schlimm finde, weil...naja, weils eben danach weiterentwickelt wurde, die Story, der Hintergrund, ja, Naga Sadow selbst aufgebaut wurde.
Ich habe absolut 0 Probleme mit der Diskrepanz, weisse aber gerne darauf hin damit sich Leute darauf einstellen können.

Pitcherx's Avatar


Pitcherx
02.05.2012 , 11:34 AM | #17
hier http://www.starwars-union.de/sw/literatur/ gibt es auch eine sehr gute übersicht über das universum und alle erschienen comics, bücher etc. auch als zeitline. ebenso links zu amazon. kann ich nur empfehlen.

ajo thrawn trilogie fand ich auch super. die x-wing reihe war auch geil, da wurde halt mal couruscant erobert