Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Mehr Medallien für Healer im BG

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
Mehr Medallien für Healer im BG

Tesires's Avatar


Tesires
12.30.2011 , 08:12 PM | #1
Also als Healer im BG kommt man sich richtig verarscht vor, selbst bei einem Gewinn bekommt man nur die minimal anzahl an Medallien. Während die DDs mit 6+ Medallien aus dem Schlachtfeld gehen müssen sich meist die Healer mit 3 Medallien zufrieden geben und mit der Mindestpunktzahl.

Und meistens ist es auch noch so das die Spieler den DDs dann noch zusätzliche Medallien schenken eben weil die den meisten Schaden gemacht machen, aber das die ihren tollen Schaden nur fahren konnten weil sie von den Healern am Leben gehalten wurden an das denkt natürlich niemand und deshalb gehen die Healer meistens dann auch leer aus.

Den Healern sollte auch ein wenig dank anerkennt werden und deshalb sollte das System für die Heilmedallien auch nochmal überarbeitet werden das für die Heiler die echt nur am heilen sind auch mehr Medallien drin stecken, den von der Spielerschaft darf man keinen dank erwarten kein Wunder das die meisten drauf keinen Bock haben und viele dann auch wieder auf den DD Baum umskillen was ich jetzt ürbigens auch wieder machen werde.

Healer lohnt sich einfach nicht im BG

Amoht's Avatar


Amoht
12.30.2011 , 08:17 PM | #2
Kann ich mich nur anschließen.
Ich heile jeden BG ca. 250k. Wenn ich mich nur aufs heilen konzentriere, habe ich 2 Medaillen. 2.500 Heilung bei einem Cast, und 75k insgesamt. Je nach Dauer des Bgs auch noch 300k Heilung insgesamt.

Bei solch Situationen kann ich nur auf die MVP-Stimmen der Mitspieler hoffen, die wenigstens noch ein paar Punkte rauskitzeln, ansonsten bleibts von den Punkten her um die 900-1000.

Hab letztens nochn Tank im Bg gesehen, der 11 Medaillen hatte :x

Midara's Avatar


Midara
12.30.2011 , 08:17 PM | #3
Das liegt nicht nur am System, sondern auch an Euch.

http://www.swtor.com/de/community/sh...d.php?t=102932

Tesires's Avatar


Tesires
12.30.2011 , 08:23 PM | #4
Quote: Originally Posted by Midara View Post
Das liegt nicht nur am System, sondern auch an Euch.

http://www.swtor.com/de/community/sh...d.php?t=102932
Wenn die Gegner Richtig Druck machen und man nur am Heilen ist den ganzen BG kommt man zu nichts anderes und ich habe kein Schild das ich auf andere werfen kann!

316.000 geheilt und mit 3 Medallien den BG verlassen, aber natürlich sind wir Healer ja selber Schuld das wir so wenig Medallien bekommen

Midara's Avatar


Midara
12.30.2011 , 08:32 PM | #5
75k Healing done
(300k Healing done)
2,5k heal
1 Killing Blow
10 Kills
25 Kills
1k Defense


Solltet Ihr in jedem BG erhalten, ansonsten habt Ihr was falsch gemacht.
Eine Medal fuer nen Killing Blow bekommt Ihr selbst als Fullhealer, Ihr muesst sie Euch nur nehmen und die 10, 25 Kill Medal's bekommt Ihr auch, auch wenn ihr 0 Schaden macht.
Wenn Ihr die nicht bekommt, hat die entweder auch niemand ander's, dann hat aber auch niemand anders 10 Medals, oder ihr seit einfach an der falschen Stelle im BG.

Versteht mich nicht falsch, ich wuerde eine Abstufung auf 200-250k und eine 3. Medal fuer 400-450k begruessen, aber bei uns geht kein fullhealer unter 6 Medal's aus dem BG.

Amoht's Avatar


Amoht
12.30.2011 , 08:56 PM | #6
http://imageshack.us/f/26/screenshot2011122605290.jpg/

Das ist nur ein Beispiel, kann auch gerne mehr posten.

Ich spiele also komplett falsch? Ich bin zuweit weg für die Killassist-Medaillen, aber ich hab 430k geheilt, macht Sinn.

Die Killmedaille sollte nur optional sein, darüber mach ich mir auch nicht viele Gedanken. Wenn ich mich nur auf diese konzentriere, würde wertvolle Zeit zum heilen verloren gehen. Variiert nach Situation, gelegentlich ist die schnell in der Tasche durch abstauben.

Additional ist die Häufigkeit der Defmedaillen bei meinem Spielstil äußerst gering. Im Huttenball und bei Voidstar krieg ich diese Medaillen quasi nie. ich kriege sie nur auf Alderaan, wenn mal jemand gedenkt mit mir zu deffen.

Midara's Avatar


Midara
12.30.2011 , 09:12 PM | #7
Quote: Originally Posted by Amoht View Post
http://imageshack.us/f/26/screenshot2011122605290.jpg/

Das ist nur ein Beispiel, kann auch gerne mehr posten.

Ich spiele also komplett falsch? Ich bin zuweit weg für die Killassist-Medaillen, aber ich hab 430k geheilt, macht Sinn.

Die Killmedaille sollte nur optional sein, darüber mach ich mir auch nicht viele Gedanken. Wenn ich mich nur auf diese konzentriere, würde wertvolle Zeit zum heilen verloren gehen. Variiert nach Situation, gelegentlich ist die schnell in der Tasche durch abstauben.

Additional ist die Häufigkeit der Defmedaillen bei meinem Spielstil äußerst gering. Im Huttenball und bei Voidstar krieg ich diese Medaillen quasi nie. ich kriege sie nur auf Alderaan, wenn mal jemand gedenkt mit mir zu deffen.
Aus deinem Screenshot entnehme ich, dass die maximale Anzahl an getoeteten Spielern fuer einen Char 50 war, sprich er hat 2 Medal's fuer 10 und 25 bekommen, wieso hast du nur 8 Leute getoetet? Du hast sehr viel geheilt, dass in Ehren, aber leider an der falschen Stelle. Man muss auch nur 1 Killing Blow machen um eine weitere Medal zu bekommen, schafft auch jeder Heiler, die fehlt dir offensichtlich auch.

In Huttball ist es leider so, dass man effektiv Defender points nur bekommt, wenn man Leute bei seiner eigenen Linie toetet, die Medal wirst du nicht haben, aber das werf ich dir auch nicht vor.

Klick am besten den Link an, da sind viele Medal's aufgezaehlt und da wirst du feststellen, dass man relativ Leicht mit wenig Aufwand und normalem PvP an locker 6 Medal's kommt in jedem BG, auch als fullhealer.

Was mich stoert ist im Grunde das gewhine, dass Healer zu wenig Medal's bekommen, aber gleichzeitig sich nichtmal die Medal's holen, die absolut geschenkt sind. Dass ihr mehr verdient habt, weiss ich selbst.

Amoht's Avatar


Amoht
12.30.2011 , 09:45 PM | #8
Das mit der 1-Kill Medaille stimmt, wie gesagt, ich beziehe mich auch nicht gezielt darauf ^^
Bei der Voidstar, wo es stark im Close-Combat abgeht, mache ich kaum dmg, nur wenn halt meine Mates auf maxhp sind. Dort kann mans sich halt kaum leisten, wenn einem die Verbündeten flöten gehen, nur weil man Kills abstauben geht.

Ich meine genau das, was du am Anfang meinst. Die 10 "kills" Medaille hab ich öfters, die 25er allerdings sehr selten. Ich bin viel damit beschäftigt, mich außer Reichweite der gegner zu halten, und gleichzeitig meine Leute zu heilen.
Ob dies die Ursache für die nicht vorhandenen, oben genannten Medaillen ist, ist halt fraglich.

Von der Defense mal abgesehen, die ist für meines Erachtens nur auf Alderaan leicht zu kriegen.

Natürlich habe ich oft Bgs gehabt, wo ich ca. 5-7 Medaillen hatte, aber diese sind halt selten.

Als Heiler braucht man meiner Meinung nach deutlich länger, um Medaillen zu sammeln im Vergleich zu Tank oder DD.

Snixxer's Avatar


Snixxer
12.31.2011 , 03:15 AM | #9
Bevor man dafür die sachen anpasst sollte man erste einmal die Medallien für Ziele erhöhen. Damit dieses gott verdammte gezerge aufhört und mehr nach Zielen gespielt wird!

Sugandhalaya's Avatar


Sugandhalaya
12.31.2011 , 03:22 AM | #10
Das Thema hatte ich bereits in der Beta ins Forum gepostet, es erfreute sich großer resonanz aber scheinbar hat sich nix geändert. Es ist nach wie vor so, dass man als reiner Heiler wirklich für eine gute AUsbeute auf die MVP-Stimmen der Mitspieler angewiesen ist, aber leider geben die meisten keine MVP-Stimmen oder sie werden dem mit den meisten Schaden gegeben (oder den meisten Zielpunkten...beim Huttenball gibt es für erzielte Topre keine Zielpunkte sondern nur fürs Töten von Ballträgern im bereich vor der Torlinie).

Reiner Heiler lohnt sich nicht, außer man ist selbstloser Samariter. Und solang die Belohungen für Heiler nicht erhöht werden, denke ich, dass viele Heiler lieber Schaden zufügen als ihn wegzuheilen oder zu verhindern.
You will condemn, I'll convert.
You will preach, I will pervert.