Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Wann ist das Imperium verschwunden?


Jaro_Krieg's Avatar


Jaro_Krieg
01.02.2012 , 09:22 PM | #11
ich glaub nicht das der TOR Imperator Palpatine ist -> palpatine war ein ganz normaler Bürger Naboos der später in die Politik ging und dann irgendwann unter "schlechte Freunde" kam


zum ToR imperator: Es wird gesagt er habe sich seit jahren nicht gezeigt und man munkelt das er längst tot ist -> da der Rat der Sith die faktische Regierungsgewalt ausüben.

Und genau durch diese Intrigen wird das ganze Imperium an seiner eigenen Größe den nächsten Krieg nicht überleben.


Nicht umsonst findet man auf Dromund Kaas in "mysteries of the Sith" (Jedi Knigh Addon) nur Ruinen

Blackangelus's Avatar


Blackangelus
01.03.2012 , 03:26 AM | #12
Quote: Originally Posted by Jaro_Krieg View Post
ich glaub nicht das der TOR Imperator Palpatine ist -> palpatine war ein ganz normaler Bürger Naboos der später in die Politik ging und dann irgendwann unter "schlechte Freunde" kam


zum ToR imperator: Es wird gesagt er habe sich seit jahren nicht gezeigt und man munkelt das er längst tot ist -> da der Rat der Sith die faktische Regierungsgewalt ausüben.

Und genau durch diese Intrigen wird das ganze Imperium an seiner eigenen Größe den nächsten Krieg nicht überleben.


Nicht umsonst findet man auf Dromund Kaas in "mysteries of the Sith" (Jedi Knigh Addon) nur Ruinen

Ich will euch ja nicht den Tag versauen.....doch tue ich...
Spoiler

Palapatins Meister worde auch 1000 jahre alt ist also nicht an den Haaren her gezogen das sagte er zu Anikin in Episode 3.
Der hat es wohl irgend wie vom Tor Imperator gelehrnt von Datacron aufzeichnungen.
Albert Einstein: "Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die
menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher."

Aliencow's Avatar


Aliencow
01.03.2012 , 05:48 AM | #13
Quote: Originally Posted by Blackangelus View Post
Ich will euch ja nicht den Tag versauen.....doch tue ich...
Spoiler

Palapatins Meister worde auch 1000 jahre alt ist also nicht an den Haaren her gezogen das sagte er zu Anikin in Episode 3.
Der hat es wohl irgend wie vom Tor Imperator gelehrnt von Datacron aufzeichnungen.

Ich bin aber Botschaft.... was tu ich?

Klimklam's Avatar


Klimklam
01.03.2012 , 05:55 PM | #14
Der Sith-Orden welchen wir aus SWTOR kennen wird ungefähr 1000 Jahre vor den Filmen durch den Jedi-Orden geschlagen bzw. sie glauben die Sith wären endgültig vernichtet.

Wobei eben Darth Bane eine recht wichtige Rolle da spielt, weil er zur Überzeugung anlangt, daß die untereinander zerstrittenen Sith so niemals die Jedi besiegen werden und den alten Orden quasi tatkräftig mitvernichtet und die Regel der Zwei einführt.

Wann das Sith-Imperium aus SWTOR verschindet ist unbekannt.

Quote: Originally Posted by Farangel View Post
Die Regel der Zwei wurde aber nicht konsequent durchgehalten, den es gab ja noch andere Jedi die der Dunkelen Seite verfallen waren. Nur hielten diese sich wohl bedeckt... ich denke da besonders an die Vegere Jedi die Jahre vor dem Auslöschen des Jedi Ordens verschwand.
Hier muß man eben zwischen einen Machtanweder unterscheiden welcher der Dunklen Seite verfallen ist: sogenannte Dunklen Jedi und eben einen Sith. Ein Dunkler Jedi wird eben nur ein Sith wenn er auch der "Philosophie" der Sith folgt ansonsten ist eben nur ein Dunkler Jedi. Die Sith sind eben viel mehr als einfach nur Anwender der Dunklen Seite der Macht.

Quote: Originally Posted by Blackangelus View Post
Ich will euch ja nicht den Tag versauen.....doch tue ich...
Ich will dir nicht den Tag versauen:

Spoiler

Klimklam's Avatar


Klimklam
01.03.2012 , 06:13 PM | #15
.....

LordKroywen's Avatar


LordKroywen
01.18.2012 , 12:25 AM | #16
Guten Morgen,

wenn man die alten Filme (EP 4-6) mal in Ruhe betrachtet, besonders den ersten Dialog von Obi Wan am Anfang von EP4, dann ist das Imperium nicht entstanden wie es in EP3 dargestellt wird. Das Imperium war demnach sehr wohl eine Invasionsstreitmacht, welche die Republik übernommen und im Zuge dessen die Jedi Ritter vernichtet hat.
In diversen anderen Quellen wird auch von imperialen Kernwelten gesprochen, welche schon immer da waren und wohl auch nach EP6 noch existieren. Das Imperium scheint sich also nach Niederlagen auszuruhen und in Ihre Kernwelten zurück zu ziehen. Und von Zeit zu Zeit taucht es wieder auf.

Cheraa's Avatar


Cheraa
01.18.2012 , 01:02 AM | #17
Wo deckt sich das nun nicht mit Episode 3?
Palpatine hat die Klonkrieger in Auftrag gegeben, wo er wusste das diese 10 Jahre brauchen bis zur Fertigung. (Episode 1 zu Episode 2)
In Episode 2 hat Palpatine den Klonkrieg begonnen um die Jedi und die Republik zu schwächen und eine Vertrautheit zu erschaffen.
In Episode 3 aktiviert Palpatine mit Order 66 SEINE imperiale Klon Armee und greift die Jedi an und wandelt die Republik in ein Imperium um, was in Episode 4 dann final abgeschlossen ist, weil Palpatine zu dem Zeitpunkt erst den Senat auflöst.

Starocotes's Avatar


Starocotes
01.18.2012 , 01:28 AM | #18
Quote: Originally Posted by LordKroywen View Post
Guten Morgen,

wenn man die alten Filme (EP 4-6) mal in Ruhe betrachtet, besonders den ersten Dialog von Obi Wan am Anfang von EP4, dann ist das Imperium nicht entstanden wie es in EP3 dargestellt wird. Das Imperium war demnach sehr wohl eine Invasionsstreitmacht, welche die Republik übernommen und im Zuge dessen die Jedi Ritter vernichtet hat.
In diversen anderen Quellen wird auch von imperialen Kernwelten gesprochen, welche schon immer da waren und wohl auch nach EP6 noch existieren. Das Imperium scheint sich also nach Niederlagen auszuruhen und in Ihre Kernwelten zurück zu ziehen. Und von Zeit zu Zeit taucht es wieder auf.
Welchen "Dialog" meinst Du genau? Ich wüsste nichts was direkt dagegen spricht.

Die "Kernwelten" sind Welten im tiefen Kern der Galaxies (z.B,. Byss) die durch die Handelsföderation ewntdeckt wurden und dann von Palpatine genutzt wurden, das passierte aber erst NACH Episode 6.

Starocotes's Avatar


Starocotes
01.18.2012 , 01:31 AM | #19
Quote: Originally Posted by Cheraa View Post
Wo deckt sich das nun nicht mit Episode 3?
Palpatine hat die Klonkrieger in Auftrag gegeben, wo er wusste das diese 10 Jahre brauchen bis zur Fertigung. (Episode 1 zu Episode 2)
In Episode 2 hat Palpatine den Klonkrieg begonnen um die Jedi und die Republik zu schwächen und eine Vertrautheit zu erschaffen.
In Episode 3 aktiviert Palpatine mit Order 66 SEINE imperiale Klon Armee und greift die Jedi an und wandelt die Republik in ein Imperium um, was in Episode 4 dann final abgeschlossen ist, weil Palpatine zu dem Zeitpunkt erst den Senat auflöst.
Alles soweit richtig bis auf die Tatsache das die Klonarmee wirklich von Sifo-Dyas in Auftrag gegeben wurde weil er Angst vor dem Wiedererstarken der Sith hatte. Das hat Palpatine erfahren und das dann für seine Zwecke missbraucht.

Vanoro's Avatar


Vanoro
01.18.2012 , 10:52 AM | #20
Oh man oh man xD

immer wieder dieses halbe Wissen oO

1. Wo bitte steht oder wurde gesagt das Darth Plagueis 1000 Jahre alt wurde?
Wissen tut man nur das er zwischen 50 und 60 Jahre Vor der Schlacht von Yavin lebte und
der Herrschende Führer des Sith Ordens war. Welcher aufgrund der Regel der Zwei offiziell nur aus 2 bestand.

2. das Sith Imperium wurde nicht 1000 Jahre VSY von der Republik geschlagen, denn zu diesem Zeitpunkt gab es Das Imperium als solches nicht mehr. Die Sith waren nur noch ein Orden bzw. eine Gruppierung die krieg gegen die Republik führten. Vernichtet wurde der Orden dann vom selbst ernannten Darth Bane und nicht von der Republik

3. Das Imperium ist schon so entstanden wie es in Episode 3 Dargestellt wird. Palpatine hat auf Grund des Krieges vom Senat immer mehr Sondervollmachten erhalten die es ihm immer mehr ermöglichten immer mehr ohne Senatsabstimmung zu entscheiden. So wurde zum Beispiel das Gesetz das der Kanzler maximal Zwei Amtszeiten Kanzler ist abgesetzt.

in den 20 Jahren zwischen Episode III und IV wurde dann mit Hilfe dieser Armee das Imperium nur erweitert und unterjocht.

4. Theoretisch stimmt es das sobald das Imperium irgendwie geschlagen wird sie sich in Bestimmte Regionen zurückziehen. Dies sind vor Episode III der Äußere Rand um die Region Korriban nach Episode VI sind es jedoch Zwei Regionen. Einmal die Galaktische Kernwelt (Byss und dann ein Rand Gebiet im Äußeren Rand.

Das das Imperium nicht gänzlich vernichtet wird liegt einfach daran das sie es immer wieder schaffen vor der Vernichtung ein Waffenstillstand aus zu Handeln und nicht daran das sie sich Verstecken oder zurück ziehen.

5. Die Kernwelt wurde NICHT von der Handelsföderation entdeckt. Denn von der Kernwelt aus entwickelte sich die Galaxie erst. Dort wurden die ersten Hyperraum Routen entdeckt und somit die Anderen Systeme und Planeten. Alderaan und Coruscant z.B. gehören zur Kernwelt. Und die bestehen schon seit mehr als 25.000 Jahren Und der Imperator nutzte Byss auch schon vorher den dort hatte er ne Klon Anlage bauen lassen falls er mal stirbt
also nicht erst nach Episode VI


Tatsächlich gibt es nach der Vernichtung von Darth Bane weder ein Sith-Imperium noch ein Sith-Orden. Das jedoch einige Dunkle Jedi irgendwo rumrennen das ist klar .
Generell bleibt aber zu sagen das in den 3600 Jahren zwischen der Geschichte von Swotor und Episode I sehr viel offen ist, weswegen BioWare auch diesen Zeitraum für das SW MMO gewählt hat. Hier haben sie Story technich einfach die größte Freiheit.
Selbst was nach Darth Bane ungefähr 1000 VSY und Episode I passiert is nicht komplett bekannt. Einige Bücher erzählen zwar von einigen Geschehnissen aber die decken zum glück keine 3600 Jahre ab xD


so hoffe konnte ein wenig informieren und Licht in einige halb Wahrheiten bringen.

greetz
Vanoro