Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Leben und sterben lassen


LaznotzFraznotz's Avatar


LaznotzFraznotz
03.27.2014 , 02:36 AM | #21
Und was ist wenn ihr einen Tank habt der überhaupt keine agro zieht?
Ich hatte mit meinem Sniper beim Doppel EP Wochenende so ne Situation.
Ich hab erstmal Gas gegeben mit dem Schaden und hatte auch schnell agro bekommen. Da ich zu der Zeit noch keine Detaunt hatte, hatte ich also nicht mehr gemacht und hatte gehofft das der Tank seine agro endlich mal zurück holt. ich hockte das 20-30sek und schrieb das der Tank agro ziehen soll, was er nicht gemacht hatte.
Ich hab dann weiter getankt und wieder gas gegeben. Das zog sich dann den ganzen FP hin (zum Glück nur lowie Hammerstation mit Level 23).
Wie würdest du denn in so einer Situation reagieren? Den DD sterben lassen, weil der Tank keine agro zieht? Ich mein ja nur, ich stand da und hatte nur faceagro gezogen (der Droide hat sicher schlechte Erfahrungen mit Imperiale Soldaten gemacht).
Laznotz, nicht Latznotz!
T3-M4 | Laz'noobpower | Marodeur

Khaleijo's Avatar


Khaleijo
03.27.2014 , 04:13 AM | #22
Quote: Originally Posted by LaznotzFraznotz View Post
Ich hab erstmal Gas gegeben mit dem Schaden und hatte auch schnell agro bekommen. Da ich zu der Zeit noch keine Detaunt hatte, hatte ich also nicht mehr gemacht und hatte gehofft das der Tank seine agro endlich mal zurück holt. ich hockte das 20-30sek und schrieb das der Tank agro ziehen soll, was er nicht gemacht hatte.
Ich hab dann weiter getankt und wieder gas gegeben. Das zog sich dann den ganzen FP hin (zum Glück nur lowie Hammerstation mit Level 23).
Level 23 ist der Knackpunkt, ich weiß nicht genau wie du vorgegangen bist wenn du schreibst "Gas geben", aber auf dem Level haben Tanks nur Einzelspott und erst wenige bis noch gar keine Fähigkeiten die extra Tankfähigkeiten sind. Sie hauen also mit den gleichen Fähigketen auf die Gegner wie ihre DD Kollegen und haben nur den Bedrohungsbonus durch die Haltung. Das macht das Tanken und insbesondere das Gruppentanken da noch ziemlich schwierig.
Level 23 ist außerdem die obere Grenze der Levelreichweite die da rein kommt. Als Tank landet man da wegen dem Mangel an Tanks durchaus schon mit 16, 17 drin. Dann sind das bis zu 7 Level Unterschied, was sich bei der Anzahl der verfügbaren Fähigkeiten und dem verursachten Schaden/Aggro stark auswirkt.
Daher bitte etwas die Relationen und Umgebungsbedingungen im Blick behalten, das ist der erste FP wo man überhaupt als Tank im Sinne von Tankhaltung und Spott reinkommt, richtige Tankfähigkeiten hat man davon abgesehen aber noch keine. Und da es der 2. FP ist sind da auch sehr viele Neuling unterwegs, die man später in dem Maße so nicht mehr trifft.

Du schreibst zu ungenau was tatsächlich im Detail das Problem war. War es bei einem Boss oder Gegnergruppen? CC Nutzung, gleiches Ziel, Killprio richtig verfolgt, oder Flächenschaden gegen Einzelzieltanken? Was hat der andere DD gemacht, hat der Tank evtl ihm was abgespottet oder dem Heiler? Hast du dem Tank auch die Chance gegeben dass er antanken kann, in Sinne von pullen usw? Wie groß war der Levelunterschied und was waren die Reaktion als du ihn (wie?) darauf angesprochen hast. Hat er sich rundweg geweigert zu tanken oder wusste er einfach nur nicht wie, oder hat er dich ignoriert weil du evtl etwas falsch gemacht hast, oder auf ein wenig motivierendes "Spott?!?" nicht reagiert?

Wenn ich von meinen Erlebnissen vom Levelwochenende ausgehe, war da der Tank in den Gruppen oft der niedrigste im Level und hatte selbst wenn er selber pullt oft Schwierigkeiten die Aggro zu halten, weil entweder jeder auf etwas anderes haute oder die DDs so viel besser ausgestattet waren. Gegen einen voll blau gemoddeten überlevligen Twinkdd hat ein gemischt Questgrün/blau ausgestatteter Tankneuling keine Chance, wenn der Twink ihm nicht hilft indem er fokussiert Schaden macht oder sich auch einfach mal zurückhält.

Viele Neulinge wissen auf dem Level zudem auch noch nicht wie und was sie tanken sollten. Nur dann so weiter zu machen und Gas zu geben bringt doch auch nichts dafür einem Neuling das Tanken beizubringen oder ihn dazu zu motivieren das weiter zu machen. Sofern das jemand war der ernsthaft tanken will, sollte man ihm erklären wie und wo und ihn das dann auch üben lassen, anstatt ihn quasi überflüssig zu machen, aus Ungeduld oder überzogener Anspruchshaltung, oder weil man sich selbst nicht zurücknehmen kann.

Wäre deine Schilderung aus einem 35+ FP oder gar 55 HC wäre defintiv der Tank schuld, denn da sollte er inzwischen besser wissen was Sache ist, aber HS auf lowlevel? Da habe ich eher das Gefühl, dass dein Anspruch und entsprechend unangepasstes Verhalten evtl auch die Ursache des Problem waren.
Letzlich war ich aber nicht dabei und deine Schilderung ist zu ungenau, um das wirklich beurteilen zu können.

Als Heiler heile ich jedoch grundsätzlich gesehen durchaus DDs die das Tanken übernehmen, wenn der eigentlich Tank das nicht macht. Aber je nach Level kommt es eben auf die Umstände an, versuchen sie wenigstens den Tank tanken zu lassen oder übergehen sie ihn einfach, macht der Tank seine Sache eigentlich richtig oder ist er einer der Sorte Tank=schneller invite? Je nachdem müssen DDs selber sehen wo sie bleiben wenn sie nicht in der Lage sind sich auf eine schwächere/unerfahrenere Gruppe einzustellen bzw Mist bauen, oder eben der Tank, der seine Priorität verliert weil er seinen Job nichtmal versucht auszufüllen.

LaznotzFraznotz's Avatar


LaznotzFraznotz
03.27.2014 , 09:04 AM | #23
Der war eher von der sorte "schneller invite", durch keine Ahnung.
Er war ein Assa "Tank" mit Level 21 oder 22 (weis nimmer genau).
Geflamed hab ich den Typen nicht (im gegenteil ich bleib sogar noch ruhig im Chat wenn ich den Trottellotto-Jackpot gezogen hab, in solchen Fällen versuche ich die irgendwie durch zuziehen. Wenn es mir zuviel wird lass ich die im Regen stehen, hatte aber bisher nur 1 dieser Gruppen in FP.). Ja er war schlecht Equiped (Korriban Zeug) und ziemlich in sich gekehrt, keine Antwort auf Hilfestellungen, kein hallo, kein garnichts. Hat brav auf Zielgenauigkeit und Stärke Zeug "Bedarf" gewürfelt (aber nicht gekriegt) und hatte 0 Plan vom tanken. Hilfe hat der von der ganzen Gruppe angeboten bekommen und uns gepflegt ignoriert. Der hat nichtmal ne Haltung drinne gehabt. Da hab ich halt getankt, war eh nur ein lowie FP und wenn du als Sniper (je nach "skillung") alle 6-8sek auf stehst und dich wieder hinhockst haste nochmal ein schönes kleines Absorbschild. Aufgefallen ist mir das am ersten Boss, bei der ersten hürde erwarte ich das nicht, da müssen die DDs (in dem Fall wir) zusehen das wir die kleinen Droiden schnellst möglich weg bekommen, da sich sonst der Heiler über besuch freut. Wir kamen ohne große Probleme dadurch und die Mobgruppen braucht da eh keiner zutanken (1-2 Schüsse und die NPCs sind fratze). Das war nur ein Konter für die Aussage: "ein DD der agro zieht wird nicht geheilt!".
Gut ich muss zugeben das ich es mit den opener (mein persönlicher opener, gepullt hat der Juggernaut) am Boss etwas übertreiben, hatte nicht umsonst trotz 10-20sek nichtstun die agro.
Laznotz, nicht Latznotz!
T3-M4 | Laz'noobpower | Marodeur

Nesha's Avatar


Nesha
03.27.2014 , 01:39 PM | #24
Quote: Originally Posted by CheaterLL View Post
Folgendes:
Schritt 1.) DDpullt.
Direkter Votekick... der Nächste biite....

Vortumnus's Avatar


Vortumnus
04.07.2014 , 02:48 AM | #25
Quote:
Ich hab erstmal Gas gegeben...
und...
Quote:
Ich mein ja nur, ich stand da und hatte nur faceagro gezogen...
du wiedersprichst dir selbst...

Wenn der Tank ganz offensichtlich als Anfänger erkannt wurde, hast du ihm nichtmal die Chance gegeben seinen Job zu lernen. Hammerstation ist der erste "echte" Flashpoint und der Tank hatte keine Ahnung was man da von ihm erwartet...

Immer wieder toll wie anscheinend erfahrene Spieler über Anfänger herziehen um sich zu profilieren...

GabbatheBass's Avatar


GabbatheBass
05.14.2014 , 04:30 AM | #26
Die Adds vom ersten Boss müssen nicht gelegt werden, die lassen sich getrost umgehen.

ChrisSchuermann's Avatar


ChrisSchuermann
09.10.2014 , 11:24 PM | #27
Sterben lassen
hatte letztens auch ein FP wo die dds immer vor dem tank am Champ waren, du brauchst nicht glauben das jeder zusammen auf einem war. Jeder auf einem, war lustig anzuschauen das ganze, vorallem wie schnell das leben weg war. Ich habe mich anschließend nachdem wir alle tot waren, beim tank entschuldigt und habe zu ihm gemeint "Sorry aber, hast ja selber gesehen wie die zwei lachend in die Kreissäge gerant sind"

Oder auch andere Situation
Ich spiele auch einen tank und spiele low lvl fp im sm, bei dem flaschpoint Die Hammerstation.
Ein Hexer dd rent noch über die brücke, bevor sie verschwandt, wir blieben noch auf der anderen seite ganz gechillt.
War lustig anzuschauen sag ich euch
Ich hatte nen gutmütigen Heiler, der ihn hochgehealt hat.
Aber grundsetzlich was hat der Hexer daraus gelernt? NIX

Es ist aber ein grundsätzliches Problem, das wenn du als heal jemanden sterben lässt weil er Suizid spielt.
Erst jammern die alle, du versuchst es denen zu erklären, aber es befindet sich kein Wörterbuch in der nähe damit dieser satz ausführlich erklärt wird.

Wiederrum, wenn die anständig spielen, dann kann man sagen ok schlecht gehealt.
Aber das ist auch ein Fall von 10%

Devkarin's Avatar


Devkarin
09.11.2014 , 03:14 AM | #28
Wie hieß es in einem anderen MMO immer so schön wenn die DDs mal wieder voreilig waren...

AGGRO ist episch und beim aufnehmen gebunden!
Some people just need a high five...in their face...with a chair...
Ich kenne ja viele dumme Menschen - aber irgendwer bricht immer den Highscore!!!