Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Ein paar Fragen zum fiesen Kämpfer

KraytTheGreat's Avatar


KraytTheGreat
03.03.2013 , 12:51 AM | #1
Da der fiese Kämpfer bekanntermaßen ein DoTer ist und ich mit solchen Skillungen noch keine, bzw. kaum Erfahrung hab, wollte ich die Forengemeinde bitten, mich mit ihrer Weisheit ins Licht der Erkenntnis zu führen.

Meine Skillung (PvE) sieht so aus: 2/8/31
Meine Werte (noch ohne Aufwertungen): 1865 List ohne Stim, 487 Bonusdmg, 100% Präzi, 42% Crit und 78,5% Wogenwert
auch hier nehm ich gern Kritik entgegen
Rota: Rüstungsreduce -> Splittergranate -> Vitalschuss -> Blutungssalve -> Verwundende Schüsse
CD Überbrückung: Sabotageladung + Ladungssalve / Zielgenauer Schuss / Temposchuss

1) Angriffskraft, die DoTs und die Cooldown Überbrückung.
Hat AP überhaupt eine Auswirkung auf den Schaden der DoTs? Falls nein, sollte man AP einbauen, um den Schaden der Skills, die zur CD Überbrückung dienen, zu erhöhen?

2) Die Wahl der Relikte
Bezieht sich z.T. auf die erste Frage: Macht das Userelikte mit AP beim fiesen Kämpfer überhaupt Sinn? An der Puppe hab ich kaum unterschiede gemerkt. Welche Alternative wäre sinnvoll (z.B. Userelikt mit Krit und Woge, PvP Relikt, Matrixwürfel). Als zweites natürlich das Furchtwachenrelikt der Kinetikfurie.

3) Präzision, Krit und Woge
Der fiese Kämpfer braucht Präzision, da bin ich mir (fast) sicher. Aber nur bis 100 oder bis 110%? Man hat mir ingame gesagt, dass ich mir 40% Crit und 75% Woge reibauen sollte. Falls ich aber keine AP brauchen sollte, wären 45%+ Crit und 80%+ Woge eher erstrebenswert, oder täusch ich mich da?

SportFree's Avatar


SportFree
03.11.2013 , 07:17 AM | #2
zur rota: nach der blutungssalve frachterflug und den möglichst auf cooldown halten.

deine werte erscheinen mir auch gerade viel zu stark auf Krit/woge getrimmt. ich würde mir da überlegen mehr auf AP zu gehen. 300 crit/woge sollten max sein. damit kommst du dann auf ca 40% critchance / 75% critwert, was völlig in ordnung ist. nen höheren crit wert bekommste dann nurnoch durch deinen mainstat.

1) ja die AP hat ne auswirkung auf den schaden der dots. ob du jedoch ne AP oder doch lieber mainstat aufwertungen nimmst ist ne grundsatzfrage. beim revo machts durchaus sinn auf main zu gehen, da du ja die 9% auf list mitskillst. ich hab aber zB größtenteils ap drin^^ im endeffekt machts kaum was aus, aber ich glaub main stat ist zu bevorzugen.

2) auch ne grundsatzfrage. gibt ja quasi 3 möglichkeiten - proc+aktiv, pvp+aktiv, pvp+pvp (alle mit AP)
wenn du das aktiv relikt auf cooldown halten kannst ist es ca 2% besser als das pvp relikt, aber wiegesagt WENN du es auf cooldown halten kannst, biste 5 sekunden drüber ist pvp wieder besser.
dann besteht ja noch die frage obs dann auch immer genau im richtigen moment wieder rdy ist, d.h. bei ner burst phase. meistens nämlich nicht :P daher würde ich an deiner stelle 2 elite ap relikte rein bauen.

3) 100%präzi+/-1 sollte dein ziel im pve sein. ich seh öfters leute ohne präzi mit an die 1400dmg auffer mainhand rumlaufen, aber die verfehlen halt auch ne menge im bossfight. ohne präzi verlierst du mindestens 150 dps, also zahlt sich das nie aus.
wieviel woge du rein packen kannst hängt vor allem davon ab, wie du deine caps ausgemaxt hast, und ich kann dir sagen, dass du nicht viel mehr als 76% multiplikator hinbekommen wirst. mein gear ist fast full t5 und durchweg den caps entsprechend gemodded und ich hab da mehr oder weniger genau 35/75 ungebufft^^ reicht für 1950 mit df und 2150 mit hybrid, wobei man sagen muss, dass hybrid bei den meisten bossen wieder auf das df niveau vom dmg her fällt.