Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Server-Verzögerung


Artexa's Avatar


Artexa
11.13.2020 , 12:47 PM | #21
Tja also ich spiele mit meinem Mann gemeinsam in Netzwerk. Bis vor ein paar Tagen war alles prima. Dann ging es los, dass mein Mann nicht mehr einloggen konnte. Ständig Fehlermeldungen auf Tulak Hord. Dann ist er auf nen Amiserver gegangen und da lief alles super. Kann also nicht an unserer Verbindung gelegen haben.
Gestern war alles ok. Heute logge ich ein und mein Char steht auf Czerka vor der Daily-Auftragstafel und hat das berühmte rote Kreuz ^^
Einige mal ausgeloggt (naja ging nur mit Alt+F4) und wieder neu eingeloggt - nichts. Dann hab ich mal nen anderen Char genommen, der auf Balmorra stand, alles gut.
Jetzt wollten wir gemeinsam ins Schwarze Loch - nun hat mein Mann die Probleme wieder und ich stehe hier problemlos rum. Schon merkwürdig.
Das ist eigentlich mit den üblen Verzögerungen bei uns seit dem letzten Patch so. Schade - ich hoffe die verballern das Spiel nicht so übel wie vor 5 Jahren bzw. wie ESO es heutzutage macht. Also bitte...kümmert Euch drum
Und nein, es liegt echt nicht an unserer Verbindung sonst könnte nicht immer einer problemlos spielen bzw. beide auf anderen Servern.
Gilde: Equis Noctis (hell) / Eques Noctis (dunkel) - Vanjervalis Chain, Cassus Fett, jetzt Tulak Hord -
Beta-Oldie

Thrawnlianus's Avatar


Thrawnlianus
11.13.2020 , 01:08 PM | #22
wird ja immer besser.....


die letzten 2-3 Tage 10.000-50.000ms auf dem EU (Englisch) Server - und heute komm ich garnicht mehr auf den Server .

ps: der US Server läuft einwandfrei - wenigstens kann ich dort noch zocken ( mit 80-90ms )


Es liegt A: an deren Server
oder B: was ein Kollege vom Ami Server meinte > das die Internet-Leitung von Europa nach Irland beschädigt ist ( da dort scheinbar die Server sind )

ZieselQuong's Avatar


ZieselQuong
11.16.2020 , 04:15 AM | #23
Ich hatte die gleichen Probleme. Anfänglich ging alles flutschi, dann auf einmal Pings bis hoch auf 8000 : unspielbar - das ging ein paar Tage so. Gerade am Abend war es die Hölle.

Nachdem ich dann aber meinen Router rebootet habe, war alles wieder fein. Keine Lags bzw. hohen Pings mehr. Der Router hat sich wohl eine andere Route (Telekom-Knotenpunkt oder so) geholt.

VPN soll auch eine Lösung sein, aber bevor ich damit anfange, lass ich lieber die Finger vom Spiel. Warum sollte man so einen Aufwand treiben, wenn doch alle anderen Spiele einwandfrei funzen?