Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

PvP Waffen und der fehlende Mod

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
PvP Waffen und der fehlende Mod

Novarius's Avatar


Novarius
12.26.2011 , 11:06 AM | #1
Hallo Community,

ich habe mit meinem Trooper heute das Glück gehabt, gleich eine Waffe aus dem Rucksack zu ziehen und sofort gekauft.

Leider sieht diese aus wie aus dem Mass Effect Universum, aber meiner Meinung nach nicht passend für STAR WARS.
Wieso sind alle PvP Items Modbar, wie z.B Brustpanzer, aber nicht die Waffen.

Habe sehr geile Orangene Knipsen, die ich gern mit den Stats der PvP Waffe versehen würde, geht aber leider nicht.

Würd mich freuen, wenn das ModSystem noch etwas verfeinert wird, damit net jeder PvPler gleich aussieht.


so far so good.

NoVa
Fleo Verum - Heul doch!
Multigaming seit 2007

sChKaHraPP's Avatar


sChKaHraPP
12.27.2011 , 03:21 AM | #2
Soweit ich weiß sind die PVP Waffen schon das beste was so rumliegt... wieso dann auch noch Mods erlauben? Denke das was du suchst dropt in den Hardmodes der Inis.

Find ich auch richtig, kann ja nicht sein das man von 0 auf 50 mit Endcontentgear in 1 Woche ist.

Lokkele's Avatar


Lokkele
12.27.2011 , 09:09 AM | #3
Erst lesen, dann denken, dann schreiben.

Er will nicht seine pvp-waffe verbessern, sondern lediglich die stats (oder auch bauteile) durch modifikation auf eine andere übernehmen, um sich seinen Waffenstyle selbst aussuchen zu können.
Kannst du nur hoffen das die zukünfitgen waffen iwann mal in orange geändert werden. Dann würde das pvp wenigstens nicht zu Klonkriegen ausarten.

Kromar's Avatar


Kromar
12.27.2011 , 09:30 AM | #4
ich würde mich auch sehr darüber freuen, wenn ich mir die expertise aus den pvp-gegenständen rausbauen könnte. zum glück sehen die pvpsets nicht ganz so schlecht aus, wie die pve-sets( ja ich weiss, persönliche meinung und so!)
ich verstehe auch nicht wie ein spiel, dass gerade die rpler mit vollvertonung und umfangreicher storyline gerade auf den aspekt der individualität so verzichtet.

alle endgame sets sollten komplett modbar sein, um somit die stats, in einem gewissen rahmen, verändern zu können.