Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Wünsche der Spieler an die Entwickler

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > STAR WARS-Diskussion
Wünsche der Spieler an die Entwickler

LacourXD's Avatar


LacourXD
06.28.2014 , 10:46 AM | #271
Nar Shadaa Event !!!

Events sollen Spaß machen! Bezüglich Casino habt ihr es total verbockt. Manche gewinnen den Rancor mit den Standard-5-Chips, manche (wie zB auch ich) investieren über 5. Millionen an Credits und gewinnen nur einen Vector.
Viele Spieler haben auch zig Golden Certificates über, nachdem sie schon alles vom Händler damit gekauft haben.

Mein Vorschlag:
Spieler ohne Glück mit überschüssigen Zertifikaten sollten die Möglichkeit kriegen, damit ein Rancor kaufen zu können!
Als ungefähre Umrechnung: 100.000 Credits sind 100 Chips, daraus ergeben sich im Schnitt 10 Gangster-Chips und 1-2 Zertifikate. Abzüglich der Dinge, die beim Händler dafür zu kaufen sind, solltet ihr es also ermöglichen einen Rancor für 25-50 Zertifikate zum Kauf anzubieten.

Andernfalls kann ich nur nochmals erwähnen:
Ein Event das Frust anstatt Spaß bringt, ist purer FAIL !!!!!!

AngLee's Avatar


AngLee
07.01.2014 , 11:46 AM | #272
Ich weiß zwar nicht es ob es etwas bringt aber ich wünsche mir:

- Togruta als spielbare Rasse
- Gleichgeschlechtliche Romanzen
- Kopfgeldjägerklasse die auch ein Gewehr hernehmen kann, evtl mehr Waffenfreiheiten.

Lord_Anariel's Avatar


Lord_Anariel
07.02.2014 , 03:27 AM | #273
Da ich ein begeisterter Sammler von Ausrüstungen bin, betrifft mich die Nachfolgende 95 Thesen- Kopie besonders, ebenso, wie alle anderen Spieler. Also, bioware Team: Lest es bitte, bitte, bitte durch.

Endlich mal eine Credit Obergrenze im GHN. Diese Millionen Preise kann doch keiner zahlen. Jemand, der sich bereits mit SW beschäftigt hat und z.B. Ajunta Palls Rüstungsset möchte muss Minimum 3 mille, oder 5 mille haben und die hat KEINER. Ich find sowas unmöglich, egoistisch und den F2P's und bevorzugten (wie ich einer war) nicht gerecht gegenüber! Zumal viele Pakete nicht mehr verfügbar sind und man somit wirklich auf Superseltene Gegenstände stößt.......
Wo ich gerade von Paketen und superseltenen Items spreche: Könntet ihr die bitte nur mal auf Selten setzen, damit man nicht 1000€ zum Fenster rausschmeißt nur um vielleicht 1 brauchbares Teil zu bekommen und der Rest ist Schrott, weil man alles andere schon hat und es keiner mehr will, womit ich mir somit den Lagerraum vollknalle mit unverkäuflichen Items????? Könnte man ja zu Millionen Preisen bei Händlern verkaufen, damit man als armer F2P- Spieler direkt zu Beginn sich ne Tolle Adaptiv Rüstung, Waffe, Kristall und Fahrzeug kaufen kann.

__________________________________________________ _______________

Ich hab mal ein paar Tests gemacht und war erstaunt, was dabei raus kam. Zum Vergleich hab ich mal Rüstungspakete, welche Unter- Ober oder Hilfsteile hatten für nicht mehr als 50k ins GHN gesetzt: Resultat= kaum was verkauft. Das selbe nochmal nur mit 5k bis 7k und siehe da: Fast alles Restlos verkauft. Die Vorgabe für Fahrzeuge liegt irgendwo bei 112500 Credits, oder so. Ich hab sie mal für 99.999 bis 70k reingestellt. Da gingen sie bis auf ein einziges Weg, wie warme Semmeln.

Also: Liebes Bioware Team, klopft den Superreichen doch mal bitte auf die Finger und scheltet sie mal, damit sie den armen F2P's und Bevorzugten entgegenkommen.
Wenn ich nämlich frage, wie man bitteschön so schnell an so viel Credits kommen soll, bekommt man nur dumme Antworten von Besserwissern zu hören, anstatt, dass sie einem helfen, oder sich vielleicht mal dazu herablassen und den Gegenstand eintauschen, bzw. billiger verkaufen möchten.
Und Ja, ich beschwere mich gerade bitterböse über all jene, die solche Items (Berühmtestes Beispiel: Darth Revans Maske für 5 - 10 Millionen+ ) ins GHN reinstellen, nur um ihre Geldsucht zu befriedigen. Die wissen nicht, was das für ein Akt ist, an so viel Geld zu kommen und sich dann nur ein Teil leisten zu können und dann WIEDER von vorne beginnen zu müssen.
Ich hab bereits mal das Spiel absolut sparsam durchgespielt (alles, was ich aufnahm verkauft und nur Rüssi Repariert und ausschließlich mit Auszeichnungen aus Beute, bzw. Quests meine Verbesserungen gekauft) und kam am Schluss auf gerade mal im Höchstfall (!!!!) auf 500k nach über 100 Spielstunden.
Die Credits der Zukunft scheinen rare Ware zu sein. Vielleicht könntet ihr auch einfach mal die Credits in der Beute anheben und die Preise, wenn man was verkaufen möchte, ob nun Ausrüstung, oder auch Schrott, der sowieso so billig ist.
Vor allem reduziert sich der Preis einer Adaptiv Ausrüstung, wenn man die Modis entfernt. Könnte man ja auch mal überdenken, da das entfernen ja auch nicht billig, sondern eher teuer ist.

Was haben diese Spieler nur mit all den Milliarden von Credits vor????


MfG

Lord_Anariel

CheaterLL's Avatar


CheaterLL
07.02.2014 , 06:05 AM | #274
Quote: Originally Posted by Lord_Anariel View Post
Da ich ein begeisterter Sammler von Ausrüstungen bin, betrifft mich die Nachfolgende 95 Thesen- Kopie besonders, ebenso, wie alle anderen Spieler. Also, bioware Team: Lest es bitte, bitte, bitte durch.

Endlich mal eine Credit Obergrenze im GHN. Diese Millionen Preise kann doch keiner zahlen. Jemand, der sich bereits mit SW beschäftigt hat und z.B. Ajunta Palls Rüstungsset möchte muss Minimum 3 mille, oder 5 mille haben und die hat KEINER. Ich find sowas unmöglich, egoistisch und den F2P's und bevorzugten (wie ich einer war) nicht gerecht gegenüber! Zumal viele Pakete nicht mehr verfügbar sind und man somit wirklich auf Superseltene Gegenstände stößt.......
Wo ich gerade von Paketen und superseltenen Items spreche: Könntet ihr die bitte nur mal auf Selten setzen, damit man nicht 1000€ zum Fenster rausschmeißt nur um vielleicht 1 brauchbares Teil zu bekommen und der Rest ist Schrott, weil man alles andere schon hat und es keiner mehr will, womit ich mir somit den Lagerraum vollknalle mit unverkäuflichen Items????? Könnte man ja zu Millionen Preisen bei Händlern verkaufen, damit man als armer F2P- Spieler direkt zu Beginn sich ne Tolle Adaptiv Rüstung, Waffe, Kristall und Fahrzeug kaufen kann.

__________________________________________________ _______________

Ich hab mal ein paar Tests gemacht und war erstaunt, was dabei raus kam. Zum Vergleich hab ich mal Rüstungspakete, welche Unter- Ober oder Hilfsteile hatten für nicht mehr als 50k ins GHN gesetzt: Resultat= kaum was verkauft. Das selbe nochmal nur mit 5k bis 7k und siehe da: Fast alles Restlos verkauft. Die Vorgabe für Fahrzeuge liegt irgendwo bei 112500 Credits, oder so. Ich hab sie mal für 99.999 bis 70k reingestellt. Da gingen sie bis auf ein einziges Weg, wie warme Semmeln.

Also: Liebes Bioware Team, klopft den Superreichen doch mal bitte auf die Finger und scheltet sie mal, damit sie den armen F2P's und Bevorzugten entgegenkommen.
Wenn ich nämlich frage, wie man bitteschön so schnell an so viel Credits kommen soll, bekommt man nur dumme Antworten von Besserwissern zu hören, anstatt, dass sie einem helfen, oder sich vielleicht mal dazu herablassen und den Gegenstand eintauschen, bzw. billiger verkaufen möchten.
Und Ja, ich beschwere mich gerade bitterböse über all jene, die solche Items (Berühmtestes Beispiel: Darth Revans Maske für 5 - 10 Millionen+ ) ins GHN reinstellen, nur um ihre Geldsucht zu befriedigen. Die wissen nicht, was das für ein Akt ist, an so viel Geld zu kommen und sich dann nur ein Teil leisten zu können und dann WIEDER von vorne beginnen zu müssen.
Ich hab bereits mal das Spiel absolut sparsam durchgespielt (alles, was ich aufnahm verkauft und nur Rüssi Repariert und ausschließlich mit Auszeichnungen aus Beute, bzw. Quests meine Verbesserungen gekauft) und kam am Schluss auf gerade mal im Höchstfall (!!!!) auf 500k nach über 100 Spielstunden.
Die Credits der Zukunft scheinen rare Ware zu sein. Vielleicht könntet ihr auch einfach mal die Credits in der Beute anheben und die Preise, wenn man was verkaufen möchte, ob nun Ausrüstung, oder auch Schrott, der sowieso so billig ist.
Vor allem reduziert sich der Preis einer Adaptiv Ausrüstung, wenn man die Modis entfernt. Könnte man ja auch mal überdenken, da das entfernen ja auch nicht billig, sondern eher teuer ist.

Was haben diese Spieler nur mit all den Milliarden von Credits vor????


MfG

Lord_Anariel
Ich weiß nicht, was dein Problem ist, diese 5 Millionen, die ja angeblich "KEINER" hat, kann man sich ohne größere Probleme innerhalb von wenigen Wochen zusammenfarmen.

Was bitteschön machst du, dass du nach 100 Stunden grad mal ne halbe Million hast? Leveln?
Geh Dailies machen, da kriegste ne halbe Million in 10 Stunden.
GM <you always wipe together>
Semi-Progression @ T3-M4
Juggernaut Maintank
TFB S&V DF DP HM Farm | TFB NM 1/5 | DF NM 4/5

Verpailer's Avatar


Verpailer
07.03.2014 , 02:24 AM | #275
Quote: Originally Posted by Lord_Anariel View Post

Ich hab mal ein paar Tests gemacht und war erstaunt, was dabei raus kam. Zum Vergleich hab ich mal Rüstungspakete, welche Unter- Ober oder Hilfsteile hatten für nicht mehr als 50k ins GHN gesetzt: Resultat= kaum was verkauft. Das selbe nochmal nur mit 5k bis 7k und siehe da: Fast alles Restlos verkauft. Die Vorgabe für Fahrzeuge liegt irgendwo bei 112500 Credits, oder so. Ich hab sie mal für 99.999 bis 70k reingestellt. Da gingen sie bis auf ein einziges Weg, wie warme Semmeln.

Also: Liebes Bioware Team, klopft den Superreichen doch mal bitte auf die Finger und scheltet sie mal, damit sie den armen F2P's und Bevorzugten entgegenkommen.
Wenn ich nämlich frage, wie man bitteschön so schnell an so viel Credits kommen soll, bekommt man nur dumme Antworten von Besserwissern zu hören, anstatt, dass sie einem helfen, oder sich vielleicht mal dazu herablassen und den Gegenstand eintauschen, bzw. billiger verkaufen möchten.
Und Ja, ich beschwere mich gerade bitterböse über all jene, die solche Items (Berühmtestes Beispiel: Darth Revans Maske für 5 - 10 Millionen+ ) ins GHN reinstellen, nur um ihre Geldsucht zu befriedigen. Die wissen nicht, was das für ein Akt ist, an so viel Geld zu kommen und sich dann nur ein Teil leisten zu können und dann WIEDER von vorne beginnen zu müssen.
Ich hab bereits mal das Spiel absolut sparsam durchgespielt (alles, was ich aufnahm verkauft und nur Rüssi Repariert und ausschließlich mit Auszeichnungen aus Beute, bzw. Quests meine Verbesserungen gekauft) und kam am Schluss auf gerade mal im Höchstfall (!!!!) auf 500k nach über 100 Spielstunden.
Die Credits der Zukunft scheinen rare Ware zu sein. Vielleicht könntet ihr auch einfach mal die Credits in der Beute anheben und die Preise, wenn man was verkaufen möchte, ob nun Ausrüstung, oder auch Schrott, der sowieso so billig ist.
Vor allem reduziert sich der Preis einer Adaptiv Ausrüstung, wenn man die Modis entfernt. Könnte man ja auch mal überdenken, da das entfernen ja auch nicht billig, sondern eher teuer ist.

Was haben diese Spieler nur mit all den Milliarden von Credits vor????


MfG

Lord_Anariel
Ja ist doch klar das dir niemand genau das Geheimnis erklärt wie man genau mit dem GHN Kohle macht.
Ist alles reine Marktwirtschaft und dann heißt es nieschen finden und einzelne märkte beherrschen.
Wenn das einmal läuft hast du jeden Tag ca 20-40 Minuten aufwand und kannst millionen machen ohe Probleme aber auch genauso in den Sand setzen.

Und die Preise richten sich nach Angebot und Nachfrage. Und warum sollte jemand der reales Geld in die Items investiert hat die dann günstig im GHN anbieten? Denn für so Items wie Revan's Maske muss man schon ein wenig reales Geld investieren um diese aus den Kartellshop per Glück zu bekommen.

Lord_Anariel's Avatar


Lord_Anariel
07.03.2014 , 04:18 AM | #276
Es ist mir schon klar, dass man Geld investieren muss, vor allem für 'Superseltene' Items, wie nun einmal eben Revans Maske.
Aber dass man dann nicht einmal jemandem entgegen kommen könnte, der das Objekt wirklich haben will, das hängt mir einfach zu hoch.

Und so Antworten wie von dem, der nach mir gepostet hatte, dass ist ein Grund, weshalb ich solche Leute nicht mag.
Kann sein, dass du es nicht böse gemeint hast, aber so kommt diese Formulierung halt eben bei mir an.
Sorry, aber für solche Aussagen hab ich kein Verständnis, selbst, wenn sie nicht böse gemeint waren.
Vanjervalis Chain
'Die Erben der Je'daii'
'Der Orden der Reinblüter'

Too-Much's Avatar


Too-Much
07.03.2014 , 05:36 AM | #277
Quote: Originally Posted by Lord_Anariel View Post
Aber dass man dann nicht einmal jemandem entgegen kommen könnte, der das Objekt wirklich haben will, das hängt mir einfach zu hoch.
Da kann man sich halt darüber streiten, was "Wirklich wollen" heißt. Als Prestigeobjekt? EInmal anziehen für die Sammlung? Einen xten Char damit ausstatten? Dafür wäre ich zu keinem entgegenkommen bereit.
Für einen häufig gespielten (Lieblings)Char, weils einfach super zu seiner restlichen Ausstattung oder seinem HIntergrund (Stichwort RP) passt? Jo, da wäre ich dann bereit zu verhandeln

Die Preise im GHN kommen einfach durch simples Angebot und Nachfrage zustande. Das die Preise länger so hoch bleiben, heißt also entweder das die Verkäufer viel Geduld haben und das Geld eigentlich nicht brauchen oder eben das das Zeug tatsächlich auch zu solchen Preisen gekauft wird. So funktioniert das einfach. Und Credits haben die viele Spieler sicherlicher mehr als genug, um sich sowas leisten zu können.

Ich amüsiere mich zum Teil auch über die Preise vieler Kartellartikel, da sie ja von mir aus sehr selten sein mögen... aber mehrer Millionen für ein Teil?

Zum Thema Credits verdienen: Den Hauptteil schafft man wohl über die DayilieGebiete... Schwarzes Loch als Beispiel bringt dir so um die 100.000c täglich für einen Aufwand von 30-60 Minuten.
Ich für meinen Teil hatte das Glück, an einen 168 Bauplan für eine Modifikation zu kommen, welcher sich sehr teuer verkaufen lässt. Teuer aber vorallem deshalb, weil hier die Rohstoffpreise stark zu Buche schlagen.

Persönliches Fazit: Faire Tauschgeschäfte, wo jeder mit einem Lächeln am Ende davon geht, sind mir weit Lieber. Schade, das dies scheinbar am Aussterben ist
„Der Verrat liegt, wie die Schönheit, im Auge des Betrachters.“ E.G.
Die Bewahrer von Miran'Ru
Vanjervalis Chain

Lord_Anariel's Avatar


Lord_Anariel
07.06.2014 , 07:45 AM | #278
Ein ganz großes und sehr wichtiges Anliegen:

Fixt eure Server mal bitte auf den aktuellsten Stand.
Allein heute bin ich 20 mal aus dem Spiel in die Server Auswahl rausgeworfen worden. Jedes mal, weil die Verbindung abbricht.
Bei meinen 1000€, die ich euch bereits via Paysafe für Kartellmünzen und Abo Verlängerung hab zu kommen lassen, solltet ihr mal damit was vernünftiges anfangen.
Ich sitze press neben dem Router und trotzdem schmeißt es mich jedes mal raus.
Ätzend und stimmungsdrückend.

MfG

Lord_Anariel
Vanjervalis Chain
'Die Erben der Je'daii'
'Der Orden der Reinblüter'

Lord_Anariel's Avatar


Lord_Anariel
07.14.2014 , 04:49 AM | #279
Da ich gerade einen Schmuggler spiele und gestern Guss Tano erhielt, wollte ich mal fragen, ob es evtl. möglich wäre, eine neue Klasse zu entwickeln.
Haupthand Nebenhand
Lichtschwert Blaster
Blaster Lichtschwert

Das wäre mal was!

Warum kam ich gerade bei der Schmuggler Story drauf? Nun, Guss hatte sowohl ein Lichtschwert, als auch einen Blaster am Gürtel hängen.
Das wäre mal was neues und abgefahrenes.
Vor allem, wenn man vielleicht in ferner/ naher Zukunft evtl. Theron Shan nach Abschließen der neuen 55er FP Story als Romanzen Begleiter freischalten und er so einen Stil draufhaben könnte.
Das wäre eine optimale Erweiterung des gesamten Games und würde es mal wieder in die Höhe schnellen lassen.

Vorausgesetzt, das Stufen Maximum wird auf 60 angehoben und man bekommt neue Planeten zu sehen. Wie evtl. Naboo, bei welchem man die Gestaltung der Kultur und Regierung in Richtung Episode 1 lenken kann.

Geheimnisse und Artefakte der Jedi/ Sith Gräber entdecken und erforschen kann. Das würde mich mal faszinieren, was auf Onderon mit Feedon Nadds Grab geschah, nachdem man ja bereits in KoTOR2 einen Abstecher in das Grab machen durfte.
Oder wie wäre es, wenn ihr die Storys der Klassen überarbeiten könnte, so dass man, wenn man einen guten auf Imperialer und einen Bösen auf Republikanischer Seite spielte, die Seiten tauschen kann?

Das würde dem Spiel noch mehr Tiefe und Atmosphäre geben.

Aber bitte, bitte, bitte: Lasst die Story nicht durch eine FP Reihe (geschmiedete Bündnisse) enden!

Stattdessen wären neue Kapitel und Möglichkeiten der Story beeinflussenden Entscheidungen viel bessere Alternativen, wo man vielleicht mehr davon hätte.

Oder! Ihr bringt in ein paar Jahren ein Spiel für Konsole, PC auf den Markt, welches SW TOR in einem bombastischen Feuerwerk, noch nie gezeigten Ausmaßes zu Ende gehen lässt und uns somit direkt auf Episode 1 zusteuert.


Wo ich gerade davon rede: Ich hab SW Ep.1 für Play Station gespielt.
Ein Remake früherer Spiele wäre der Wahnsinn. Aber da bin ich hier an der falschen Stelle und wollte es nur mal anschneiden.


MfG
Euer
Lord_Anariel
Vanjervalis Chain
'Die Erben der Je'daii'
'Der Orden der Reinblüter'

Uvirith's Avatar


Uvirith
07.21.2014 , 05:05 AM | #280
Cross-Server-Queues für alle europäischen Server.